Vorwehen Ursachen und Behandlung, welche Ursachen Uterus-Kontraktionen.

Vorwehen Ursachen und Behandlung, welche Ursachen Uterus-Kontraktionen.

Vorwehen Ursachen und Behandlung, welche Ursachen Uterus-Kontraktionen.

Vorwehen: Ursachen und Behandlung

Sie können diese lustige Phrase gehört haben, bevor Sie schwanger waren, aber jetzt wollen Sie wissen, was es bedeutet. Der Begriff entstand im Jahre 1872 als ein englischer Arzt namens John Braxton Hicks die Kontraktionen beschrieben, die vor dem realen Arbeits auftreten.

Stellen Sie sich vor ständig denken, "Das muss es sein," nur um herauszufinden, dass es nicht war. Ärzte und schwangere Frauen haben Dr. Hicks zur Beseitigung der Verwirrung zu danken. Die folgenden Informationen sollten bei der Bestimmung der Differenz zwischen der wahren Arbeit hilfreich sein und Vorwehen .

Was sind Vorwehen?

Vorwehen kann bereits im zweiten Trimester beginnen. Sie werden jedoch am häufigsten im dritten Trimester erfahren. Wenn dies geschieht, ziehen die Muskeln des Uterus für ungefähr 30 bis 60 Sekunden, und manchmal so lang wie zwei Minuten.

Braxton Hicks werden auch als «Praxis Kontraktionen» genannt, weil sie eine Vorbereitung auf das reale Ereignis und lassen Sie die Gelegenheit, sind die Atemübungen bei der Geburt Klassen unterrichtet zu üben.

Braxton Hicks sind wie folgt beschrieben:

  • Unregelmäßige in der Intensität
  • Selten
  • Unberechenbar
  • Nicht rhythmische
  • Mehr als unangenehm schmerzhaft (obwohl für einige Frauen Braxton Hicks schmerzlich spüren)
  • Sie erhöhen nicht in der Intensität oder der Frequenz
  • Sie verjüngen und dann ganz verschwinden

Wenn Ihre Kontraktionen in irgendeiner Weise Lockerung sind, sind sie höchstwahrscheinlich Braxton Hicks.

Was sind die Ursachen Vorwehen?

Es gibt mögliche Ursachen für diese Kontraktionen. Einige Ärzte und Hebammen glauben, dass sie eine Rolle bei der Straffung der Uterusmuskulatur und fördern den Fluss von Blut in die Plazenta spielen. Sie sind gedacht, nicht in Dilatieren des Gebärmutterhalses eine Rolle zu haben, aber vielleicht einen gewissen Einfluss auf die Erweichung des Gebärmutterhalses haben.

als Vorwehen näher der Zeitpunkt der Lieferung verstärken jedoch werden die Kontraktionen oft als falsche Arbeit bezeichnet. Wenn dies auftritt, kann es die Dilatation und effacement Prozess zu helfen.

Was löst Vorwehen?

Die folgenden sind Auslöser von Braxton Hicks:

  • Wenn Mutter oder das Baby sind sehr aktiv
  • Wenn jemand berührt den Bauch der Mutter
  • Wenn die Blase voll ist
  • Nach dem Sex
  • Entwässerung

Was kann ich tun, um Vorwehen lindern?

  • Ändern Positionen. Sie können sich hinlegen, wenn Sie wurden für einen Spaziergang stehen oder gehen, wenn Sie wurden im Sitzen oder Verlegung
  • Nehmen Sie ein warmes Bad für 30 Minuten oder weniger
  • Da Kontraktionen durch Dehydratisierung gebracht werden kann. trinken ein paar Gläser Wasser
  • Trinken Sie eine warme Tasse Kräutertee oder Milch

Wenn keiner dieser Schritte arbeiten, sollten Sie Ihren Arzt kontaktieren.

Verwendung von Informationen aus den folgenden Quellen zusammengestellt:

Williams Obstetrics Zweiundzwanzigstes Ed. Cunningham, F. Gary, et al, Ch. 17. Mayo Klinik-Führer zu einer gesunden Schwangerschaft Harms, Roger W. M. D. et al, Ch. 11.

RELATED POSTS