Vorteile von frischer Milch, Nutzen von frischer Milch.

Vorteile von frischer Milch, Nutzen von frischer Milch.

Vorteile von frischer Milch, Nutzen von frischer Milch.

Die Behauptung, dass Rohmilch keine Vorteile gegenüber pasteurisierte Milch hat, ist, auf seinem Gesicht, falsch. Hat jemand behaupten, dass gekochte Erdbeeren oder Spinat sind nicht anders als rohe Erdbeeren oder Spinat? Es ist gut angenommen, dass die Heizung Lebensmittel nicht nur den Geschmack verändert, sondern zerstört Enzyme und bestimmte Nährstoffe.

Darüber hinaus werden dort veröffentlicht, peer-reviewed wissenschaftlichen Studien Nutzen für die Gesundheit aus Rohmilch zeigt. Mehrere neuere Studien in Europa haben festgestellt, dass «Farm» (raw) Milch schützt vor Asthma und Allergien zu trinken.

  • Riedler, J. et al. 2001. "Die Exposition gegenüber im frühen Leben der Landwirtschaft und die Entwicklung von Asthma und Allergie: eine Querschnittserhebung." Lanzette 358: 1129-1133.
  • Perkin, M. R. und D. P. Strachan. 2006. "Welche Aspekte der Landwirtschaft Lebensstil die inverse Assoziation mit der Kindheit Allergie erklären?" Journal of Allergy and Clinical Immunology. 117 (6): 1374-8.
  • Waser, M. et al. 2006. "Inverse Assoziation von landwirtschaftlichen Milchkonsum mit Asthma und Allergien in ländlichen und vorstädtischen Bevölkerung in ganz Europa." Clinical and Experimental Allergy 37: 661-670.
  • Perkin, M. R. 2007. "Rohmilch: Gesundheit der Gefahr?" Clinical and Experimental Allergy 37: 627-630.

Rohmilch behält höhere Mengen an Vitaminen A, B, C und D als pasteurisiert.

  • Haug, A. A. T. Hostmark und O. M. Harstad. 2007. "Rindermilch in der menschlichen Ernährung-Überprüfung." Lipids Gesundheit-Krankheit 6.25 ( «Proteine ​​und Peptide sind wärmeempfindlich, und ihre Bioaktivität kann durch Pasteurisierung von Milch reduziert werden. Die Beheizung der Milch auch bei der Bildung von möglicherweise schädlichen neuen Produkte führen, i..e. Wenn Kohlenhydrate mit Proteinen in Milch reagieren . «).
  • Wong, D.W.S. und W. M. Camirand. 1996. "Strukturen und Funktionalitäten von Milchproteinen." Critical Reviews in Food Science and Nutrition 36 (8): 807-844.
  • Runge, F. E. und R. Heger. 2000. "Die Verwendung von Mikrocalorimetrie in Stabilitätsstudien zu überwachen. Beispiel: Vitamin A Ester." Journal of Agricultural and Food Chemistry 48 (1): 47-55.
  • Kilshaw, P. J. L. M. Heppell und J. E. Ford. 1982. "Auswirkungen der Wärmebehandlung von Kuhmilch und Molke auf die ernährungsphysiologische Qualität und antigenen Eigenschaften." Archives of Disease in Childhood 57: 842-847 (Wärmebehandlung das gesamte Vitamin B12, ca. 60% der Thiamin und Vitamin B6 zerstört, 70% der Ascorbinsäure und etwa 30% der Folsäure).
  • Gregory, J. F. 1982. "Denaturierung des folacin-bindenden Proteins in pasteurisierter Milch-Produkte." Journal of Nutrition 112: 1329-1338. und "Wirkung mehrerer Wärmebehandlungen und Gefrierlagerung auf Thiamin, Riboflavin und Ascorbinsäure Gehalt der Milch." Journal of Dairy Science. 66: 1601-6.
  • Rajakumar, K. 2001. "Infantile Skorbut: eine historische Perspektive." Pädiatrie 108 (4): E76.
  • Hollis, B.W. et al. 1981. "Vitamin D und seinen Metaboliten in der Human- und Rindermilch." Journal of Nutrition 111: 1240-1248.
  • Levieux, D. 1980. "Die Hitzedenaturierung von Molkenproteinen: vergleichende Studien mit physikalischen und immunologischen Methoden." Ann Rech Vet. 11 (1): (. «Glauben Ernährungswissenschaftler, dass hohe Verluste an Nährwert treten in beheizten Proteinen nach Vernetzung, da hohe vernetzte Proteine ​​können nicht durch Verdauungsenzyme abgebaut werden») 89-97

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Zeugnisse über die Vorteile von Rohmilch zu trinken. Während diese nicht nach wissenschaftlichen Erkenntnissen Vorteile bieten, ist es klar, dass der Einzelne viel Zeit und Geld zu trinken Rohmilch aufwenden wählen, weil sie einen Nutzen sehen.

RELATED POSTS