Usambaraveilchen Plastiktöpfe, Usambaraveilchen Plastiktöpfen.

Usambaraveilchen Plastiktöpfe, Usambaraveilchen Plastiktöpfen.

Usambaraveilchen Plastiktöpfe, Usambaraveilchen Plastiktöpfen.

Viele erfolgreiche Züchter von Usambaraveilchen empfehlen Umtopfen mit frischen Blumenerde, zweimal im Jahr oder mehr. Zumindest sollte ein Usambaraveilchen umgetopft werden, wenn die Pflanze Rootbound wird, das heißt der Violet hat seinen aktuellen Topf in dem Maße entwachsen, dass seine Wurzeln wachsen und um den Wurzelballen. Dieser Prozess der Umtopfen eines African Violet in einen größeren Topf Topfen aufgerufen, und wenn Sie wissen, was Sie tun, es ist sehr einfach und dauert nur sehr wenig Zeit zu tun.

Nachdem Sie Boden an der Unterseite Ihres neuen Topf gesetzt haben, Ihre African Violet von ihrem aktuellen Topf entfernen. Um dies zu tun, legen Sie einfach Ihre Hand über die Oberseite des Topfes, so dass die Krone der Pflanze zwischen den Fingern ist. Dabei darauf achten, nicht von den Blättern zu beschädigen oder Stielen. Als nächstes drehen Sie den Topf den Kopf. Wenn der Topf aus Kunststoff ist, werden Sie nur auf der Unterseite zu schieben müssen die rootball zu lockern. Wenn der Topf Ton ist, tippen Sie sanft auf den Boden des Topfes die rootball zu lockern. Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie einen Bleistift oder ein anderes Gerät in einen der Ablauflöcher, um Einsetzen des Wurzelballens weg aus dem Topf zu erleichtern. Wenn die rootball immer noch nicht bewegen, nicht weiter zu schieben. Durch zwingt den Stift in die rootball, können Sie die Wurzeln beschädigt werden oder sogar die Krone eindringen. Stattdessen versuchen, ein Buttermesser zwischen dem Topf und dem rootball schieben. Allerdings tun dies nur als letztes Mittel, da das Messer leicht Ihre African Violet beschädigen können.

In Vorbereitung auf Umtopfen, empfehlen Bewässerung einige Züchter Ihre African Violet. Sie sagen, dass dies macht es einfacher, die rootball aus dem alten Topf zu entfernen. Jedoch schlagen andere Züchter warten, bis die Violet hat bereits zu minimieren, um die Menge an turgidity in den Blättern und Stängeln umgetopft worden. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit von Schäden an Ihrem African Violet beim Umtopfen reduzieren. Unabhängig davon, welche Sie sich entscheiden, hängt von Ihren besonderen Umständen. Wenn Sie einen Violet aus einem Tontopf zu entfernen versuchen, können Sie feststellen, dass die violette Bewässerung von wesentlicher Bedeutung ist. In diesem Fall wird jede Berücksichtigung der Violets turgidity Sekundär an Bedeutung. Auf der anderen Seite, wenn Sie einen Violet aus einem Plastiktopf zu entfernen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die Bewässerung nicht notwendig ist. In diesem Fall sollten Sie wahrscheinlich Bewässerung verzögern, um so viel Flexibilität, in den Blättern zu ermöglichen, und die Stämme, wie Sie können.

Nachdem Sie Ihre Violet von ihrem alten Topf entfernt haben, beiseite die Violette gesetzt und den alten Topf in den neuen Platz. Stellen Sie sicher, dass der alte Topf zentriert ist. Jetzt setzen Blumenerde um ihn herum, bis der Boden auf einer Höhe mit der Höhe, wo der rootball sein wird. Die Blumenerde, die Sie hinzufügen, sollte dicht genug gepackt werden, so dass es an Ort und Stelle bleibt, sobald Sie den alten Topf entfernt haben. Wenn Sie dies getan haben, legen Sie die Violet (und seine rootball) in das Loch, das Sie gerade gemacht haben. Schließlich legen Sie Ihre Violet und ihren neuen Topf in eine Untertasse Wasser. Lassen Sie die Violet zu absorbieren, was Wasser benötigt, und dann lassen Sie das überschüssige abfließen.

Sobald Sie Umtopfen fertig sind, wollen Sie viele Beutel es. Viele Züchter empfehlen diese, zu behaupten, dass die erhöhte Feuchtigkeit Usambaraveilchen erholen sich von jeder Transplantation Schock hilft. Um dies zu tun, legen Sie die African Violet in eine klare, Plastikbeutel, die groß genug ist, um die Pflanze zu beherbergen, ohne die Blätter zu beschädigen oder Stämme. Verschließen Sie die Tasche mit einem Draht Twist. Halten Sie Ihr Violet in der Tasche für eine Woche. Nachdem Sie die Violet aus dem Beutel entnommen haben, wird es sicher sein, Ihre normale Bewässerung und Dünger Zeitplan fortzusetzen.

Abgesehen von dem Topfen auf, kann man manchmal Topf haben nach unten. Potting nach unten erforderlich ist, wenn festgestellt wird, dass ein Usambaraveilchen für seine Topf zu klein ist. Obwohl selten, werden solche Fälle offensichtlich, wenn ein Violet nicht in der Lage ist, eine zusammenhängende rootball zu bilden, oder wenn der Boden chronisch matschig bleibt, auch wenn der Topf ausreichende Drainage zur Verfügung stellt. Beim Vergießen halten, verwenden Sie die nächst kleinere Topfgröße zur Verfügung. Überschüssiges Boden aus um die Wurzeln Nach dem Entfernen formen sanft den Boden und Wurzeln, bis Sie in der Lage sind, sie in Ihrem neuen Topf zu quetschen. Wegen der Menge der Handhabung erforderlich zum Vergießen von unten, sollten Sie die Absackung Methode anwenden, um die Auswirkungen des Schocks (siehe oben) zu minimieren.

Ein weiteres Umtopfen Vorgang bezeichnet man als Topfen einen Hals nach unten. Obwohl es ähnlich klingt, hat dieses Verfahren nichts mit dem Topfen nach unten zu tun, wie oben beschrieben. In der Tat, wenn ein Hals Vergießen nach unten, müssen Sie nicht einen kleineren Topf verwenden. Stattdessen verwenden Sie den gleichen Topf. Die Zeit, um dieses Verfahren zu verwenden wird deutlich, wenn der Hals eines afrikanischen Violet verlängert wird. Dies geschieht meist, wenn ein Usambaraveilchen zu einer Krankheit oder eines Nährstoffungleichgewicht ausgesetzt wird, die überwiegend die ältesten Blätter beeinflusst. Dies sind die am weitesten unten liegenden Blätter eines afrikanischen Violet. Da diese Blätter absterben, (manchmal auch der Stiel oder Hauptstamm) der Hals eines afrikanischen Violet mehr und mehr ausgesetzt wird, bis es abnorm verlängerte erscheint, das heißt mehr als 1/2 Zoll lang. Da alle neuen Wachstum von der Mitte der Krone stammt, ist der einzige Weg, dies zu korrigieren ist, um Pot den Hals.

Das Verfahren zum Vergießen von einem Hals nach unten ist einfach und relativ sicher zu tun. Entfernen Sie zuerst die violette und seine rootball aus dem Topf. Ausgehend von der Unterseite müssen Sie schneiden einen Abschnitt des rootball gleich der Länge des Halses entfernt. Als nächstes geben die Violet zu ihrem Topf. Wenn sie richtig sitzt, werden die unteren Blätter des afrikanischen Violet auf der Felge aufliegen. Nun fügen Sie frische Blumenerde an die Spitze des Halses nach oben, das heißt, wo das Blatt Ausgabe vom Hauptstamm stammt. Stellen Sie sicher, dass die neue Blumenerde fest nach unten gedrückt. Schließlich geben Sie Ihre African Violet Wasser und lassen Sie das überschüssige Öl ablassen. Wegen der Gefahr von Schock, sollten Sie die Absackung Methode (siehe oben) einzusetzen.

Der Topf, der ein African Violet am besten ist eine Azalee Topf genannt. Im Vergleich zu einem Standard-Topf, ist eine Azalee Topf relativ flach. Während die Höhe eines Standard-Topf ist in etwa gleich zu seinem Durchmesser, wie an der Spitze gemessen, die Höhe einer Azalee Topf misst nur etwa drei Viertel ihres Durchmessers. Es ist wichtig, eine Azalee Topf zu verwenden, weil die Wurzeln der Usambaraveilchen neigen dazu, mehr zu wachsen, als sie nach unten wachsen. Wenn in einem Standard-Topf gepflanzt, bedeutet dies, dass ein Usambaraveilchen Wurzeln wird dem Boden des Topfes nicht wachsen. Als Ergebnis wird der ungenutzte Blumenerde soggy bleiben, wodurch die Menge der Belüftung verringert wird, dass die Wurzeln aufzunehmen und das Potential für Wurzelfäule oder andere tödliche Pilze erhöhen.

Eine letzte Überlegung in Bezug auf Ton im Vergleich zu Plastiktöpfen, ist die Verwendung eines Selbstbewässerungsvorrichtung. Wenn Sie sich mit einer Selbstbewässerungsgerät planen, sollten Sie wissen, dass viele von ihnen speziell Plastiktöpfen aufnehmen sollen. Allerdings gibt es zumindest eine Art von Selbstbewässerungsvorrichtung, die vielseitig genug ist, um beide Tontöpfe und Plastiktöpfe zu handhaben. Ein Beispiel für diese Art von Bewässerungsvorrichtung ist die Watermaid. Die Watermaid kann Tontöpfe, Plastiktöpfe oder jede Art von Topf bis 5-1 / 2 Zoll, so lange aufzunehmen, wie es Drainagelöcher an der Unterseite. Diese und andere Selbstbewässerungs Geräte sind online verfügbar unter dem Selective Gardener. ein Versandhändler, die für Usambaraveilchen in Pflanzenpflegeprodukte, die speziell spezialisiert hat.

Wenn Sie den richtigen Topf für Ihren African Violet gewählt haben, müssen Sie es zu desinfizieren. African Violet Töpfe Desinfizieren ist von entscheidender Bedeutung, vor allem, wenn Sie eine haben, die bereits verwendet worden ist. Aber auch für neue Töpfe, Desinfektion ist sehr zu empfehlen. Wenn Sie nicht Ihre Töpfe desinfizieren, laufen Sie Gefahr auszusetzen Ihre Usambaraveilchen zu Nematoden und andere tödliche Mikroorganismen. Das Verfahren ist einfach. genießen sie einfach in eine 10-Prozent Bleichlösung, das heißt ein Teil Bleichmittel auf neun Teile Wasser. Nach dem Einweichen, spülen Sie sie mit klarem Wasser.

Auf den ersten Blick mag das Thema Blumenerde klingen weniger wichtig als es wirklich ist. Dies kann auf die Tatsache zurückzuführen sein, dass viele Menschen glauben, dass "Blumenerde" ist einfach ein anderer Name für "Schmutz." Um sicher zu sein, gibt es Produkte, die für Usambaraveilchen Blumenerde behaupten zu sein, wenn in der Tat, sie nicht mehr als Schmutz sind. Dies sind schwere Mischungen, die leicht die Wurzeln der Usambaraveilchen zerquetschen würde. Darüber hinaus, weil schwere Vergießen mischt so viel Wasser zu halten, neigen sie dazu Usambaraveilchen anfällig für solche tödlichen Erreger wie Crown Rot, Wurzelfäule und Pythium zu verlassen. Außerdem sind viele dieser "dreckig" Blumenerden haben nicht einmal den richtigen pH-Wert. Dies, zusätzlich zu ihrer schweren Qualität, würde weiterhin eine Usambaraveilchen Fähigkeit ersticken die Nährstoffe aufnehmen, die es braucht.

RELATED POSTS