Symptome Brustkrebs, Diagnose, Behandlung und Forschung, Symptome von Brustkrebs Metastasen

Symptome Brustkrebs, Diagnose, Behandlung und Forschung, Symptome von Brustkrebs Metastasen

Symptome Brustkrebs, Diagnose, Behandlung und Forschung, Symptome von Brustkrebs Metastasen

Überblick

“City of Hope behandelte mich als Person. I wasn’t nur ein Patient, ein Diagramm. Ich zählte.”Kommah. Brustkrebs-Überlebenden

Wenn Sie vor kurzem mit Brustkrebs diagnostiziert wurde, oder Sie haben gesagt, Sie ein hohes Risiko sein kann, es zu entwickeln, zu den Spezialisten von City of Hope sprechen. Unser integriertes Team von Fachleuten wird Sie und Ihre Lieben durch jeden Schritt der Reise, von der Diagnose über die Behandlung bis zur Genesung und Hinterbliebenenpension.

Anfrage für eine Beratung

Wenn Sie mit Brustkrebs diagnostiziert wurde, auf einem hohen Risiko für die Entwicklung von Brustkrebs oder suchen nach einer zweiten Meinung Beratung über Ihre Behandlung, können Sie einen Termin online anfordern oder kontaktieren Sie uns unter 800-826-4673 (HOPE). Bitte besuchen Sie für weitere Informationen ersten Termin zu machen.

Einen Termin vereinbaren,

Unser Erfahrungsschatz

Einen Termin vereinbaren,

Höhepunkte unserer Brustkrebs-Programm gehören:

  • Eine personalisierte Behandlungsansatz durch Ihre besonderen Bedürfnisse und Hintergrund geführt, einschließlich der molekularen und genetischen Test Ihrer Krebs die wirksamsten Therapien zu finden
  • Unsere Führung und Erfahrung in der minimal-invasiven und komplexe Operationen – wie Krebs Entfernung und Brustrekonstruktion in einem Arbeitsgang kombiniert
  • Hochpräzise Lieferung Strahlentherapie, die die Brusttumor besser ausrichten können, während der Exposition gegenüber normalem Brustgewebe zu minimieren
  • Ein breites Portfolio an Medikamenten, die Krebs besser mit weniger Nebenwirkungen zu kämpfen
  • Kontinuierliche Forschung und klinischen Studien viel versprechende neue Therapien und Möglichkeiten für die Nutzen aus der Behandlung vorherzusagen
  • Ein umfassendes Programm unterstützende Pflege ein breites Spektrum an Krebs zu behandeln — und behandlungsbezogene Anliegen
  • Tests, Beratungen und Behandlungen sind aufeinander abgestimmt und an unseren Frauen zur Verfügung gestellt’s Zentrum für mehr Komfort
  • Langzeitüberleben und Follow-up-Programm konzentrierte sich auf Wiederholungsrisiko zu minimieren und Verbesserung der Lebensqualität
  • Identifizieren von Tumormarkern für Nutzen aus der Behandlung vorherzusagen
  • Brustkrebs Risikobewertung basiert auf Genetik, persönliche, Lebensstil und Umweltfaktoren

NACHRICHTEN & DURCHBRUCH

Was ist Brustkrebs?

Brustkrebs ist eine Erkrankung, bei der Zellen des Brustgewebes beginnen abnorm und unkontrollierbar wachsen.

Die häufigste Form von Brustkrebs ist Duktalkarzinom. das beginnt mit Zellen in den Milchgängen, Rohre, die Muttermilch an den Nippel tragen.

Weniger häufige Formen von Brustkrebs umfassen lobulären Karzinom. die in den Läppchen beginnt – Gewebe, die Muttermilch machen – und entzündlichen Brustkrebs. was bewirkt, dass die Brust rot zu werden, geschwollen und ungewöhnlich warm.

Seltene Formen von Brustkrebs schließen die in anderen Arten von Zellen (wie Lymphe / Blutgefäße oder Bindegewebe in der Brust) und Brustkrebs bei Männern.

Zusätzlich mit den Patienten auch diagnostiziert werden können, duktalen Carcinoma in situ (DCIS) oder lobulären Carcinoma in situ (LCIS) in denen Zellen krebsartig verändert, sind aber in der Brust Kanal oder Läppchen beschränkt sind. DCIS und LCIS werden auch als Brust Präkanzerosen bekannt oder “Stufe 0 Brustkrebs.”

Welche Risikofaktoren sind an Brustkrebs in Verbindung gebracht?

Faktoren, die das Brustkrebsrisiko Risiko erhöhen können, gehören:

  • Eine persönliche oder Familiengeschichte von Brustkrebs, einschließlich DCIS und LCIS
  • Vererbte genetische Prädispositionen, die am häufigsten mit BRCA1- oder BRCA2-Gen-Mutationen
  • Erhöhte Lebensdauer Östrogen Exposition, einschließlich:
  • Am frühen Einsetzen der Menstruation (vor dem Alter von 11)
  • Am späten Beginn der Menopause (nach dem Alter von 55)
  • Höheres Alter der ersten Geburt (nach 30 Jahren) oder nie Geburt gegeben zu haben
  • Unter Östrogen und Progesteron nach der Menopause
  • Mit dichtem Brustgewebe
  • Fettleibigkeit
  • Stand der Strahlentherapie der Brustbereich
  • Der Konsum von Alkohol, insbesondere von mehr als zwei Drinks pro Tag
  • Alter: Zwei Drittel der invasiven Brustkrebs sind bei Frauen ab 55 Jahren gefunden
  • Rasse und ethnische Herkunft: Weiß Frauen sind häufiger mit Brustkrebs diagnostiziert werden, aber Afro-amerikanische Frauen sind eher von dieser Krankheit zu sterben. Afro-amerikanische Frauen sind auch eher (unter 45 Jahren) in einem jüngeren Alter diagnostiziert werden.
  • Die Forschung hat auch gezeigt, dass eine gesunde Lebensweise und Aufrechterhaltung eines normalen Gewicht, einschließlich einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßige Bewegung kann das Brustkrebsrisiko zu reduzieren.

    Was sind die Symptome von Brustkrebs?

    Die häufigsten Symptome von Brustkrebs sind:

    • Fühlen Sie sich ein Knoten in der Brust-Bereich, mit oder ohne Schmerzen
    • Veränderung der Brustform oder Größe
    • Dimple oder Kräuseln in der Brust
    • Ein Nippel drehen nach innen in die Brust
    • Mamillensekretion andere als Muttermilch, vor allem, wenn es blutig
    • Schuppe, rot, verdunkelt oder geschwollene Haut im Brustbereich
    • Juckende, schuppige Wunde oder Hautausschlag an der Brustwarze
    • Dimple, entsteint Aussehen oder das Gefühl (ähnlich einer Orangenschale) im Brustbereich
    • Geschwollene oder vergrößerte Lymphknoten rund um den Brustbereich, einschließlich des Schlüsselbeins und unter den Achseln

    Quellen: National Cancer Institute und American Cancer Society

    Tests

    Präzise Brustkrebs-Tests sind für die Behandlungsplanung von entscheidender Bedeutung, und City of Hope ist mit state-of-the-art Technologien und Fachpersonal eine genaue, umfassende Diagnose von Brustkrebs, um sicherzustellen, ausgestattet.

    Höhepunkte unserer Screening und Diagnose Dienstleistungen umfassen:

    • 3-D Mammographie besser zu erkennen und Brustkrebs lokalisieren
    • Genetische Screening-Tests und Beratung für Frauen mit hohem Brustkrebsrisiko
    • Die Magnetresonanztomographie (MRT) und Ultraschall für Frauen mit dichtem Brustgewebe oder erhöhtem Risiko
    • Stereotaktische Biopsie, die computergestützte Bildgebung verwendet, um genau die Entfernung von verdächtigen Gewebes führen

    Viele dieser Tests sind bequem an unsere Frauen angeboten’s-Center.

    Wie wird erkannt Brustkrebs?

    Sobald Sie Veränderungen in Ihrer Brust bemerken, oder als Teil einer Routine-Mammographie-Screening, kann Ihr Arzt die folgenden Tests verwenden für Brustkrebs zu suchen:

    • Die körperliche Untersuchung
    • Klinische Brustuntersuchung
    • Mammografie: Ein Röntgen der Brust
    • Ultraschall: Abbilden der Brust mit hochenergetischen Schallwellen
    • Die Magnetresonanztomographie (MRT): Abbilden der Brust mittels Funkwellen, Magnetfelder und Computer-Bildgebung; kräftiger und detaillierter als eine Mammographie, wird dieser Test für Frauen mit überdurchschnittlichem Brustkrebsrisiko empfohlen
    • Biopsie: Die chirurgische Entfernung von verdächtigen Gewebe für eine weitere Prüfung
    • Genetische Vorsorgeuntersuchung: Frauen mit erhöhten Risikofaktoren (wie zum Beispiel einer Familiengeschichte von Brustkrebs) kann genetisches Screening unterziehen, um zu sehen, wenn sie Mutationen aufweisen, die sie für die Entwicklung der Krankheit bei höheren Risiko für

    Wenn Krebs gefunden wird, werden zusätzliche Tests durchgeführt, der Art und dem Stadium der Erkrankung zu bestimmen. Diese diagnostischen Tests umfassen:

    • Rezeptor-Tests: Diese Tests prüfen, das Krebsgewebe zu sehen, ob das Wachstum des Krebses durch Hormone Östrogen und Progesteron angetrieben wird, oder den Wachstumsfaktor genannt HER2 / neu, oder wenn es nicht reagierende ist allen drei (auch als Dreifach-negativem Brustkrebs bekannt). Die Ergebnisse können dann verwendet werden, um festzustellen, welche Hormon oder Arzneimitteltherapien wirksamsten gegen die Krankheit sind.
    • Gentest: Das Krebsgewebe getestet, um zu sehen, ob es bestimmte genetische Mutationen (wie die Gene BRCA1 und BRCA2) aufweist, die verwendet werden können, bessere Behandlungen zu bestimmen, oder das Risiko für andere Krebsarten identifizieren – so dass mehr aggressive Screening und Überwachung.
    • Die Computertomographie (CT oder CAT) Scan: Dieser Test beinhaltet eine Reihe von Röntgenbildern, die ein computererzeugtes Bild zu bilden, welches die Tumorgröße, Ort und Anzahl bestimmt. Spezielle Farbstoffe können diesen Scan zu verbessern verwendet werden.
    • Lymphknoten-Biopsie: Die Abnahme und Prüfung der Lymphknoten in der Nähe der Brust zu sehen, ob der Krebs ausgebreitet hat.
    • Brust Röntgen: Ein Röntgen des Brustbereich Größe, Position und Anzahl von Tumoren zu bestimmen.
    • Knochen-Scan: Ein Verfahren, um eine kleine Menge an radioaktivem Material verwendet wird, um zu bestimmen, ob Brustkrebszellen auf die Knochen ausgebreitet haben.
    • Positron-Emissions-Tomographie (PET) -Scan: Ein Test, der eine kleine Menge an radioaktiver Glukose Material und ein PET-Scanner verwendet Krebszellen im Körper zu lokalisieren.

    Basierend auf den Ergebnissen dieser Tests wird der Brustkrebs dann seine Größe inszeniert nach Anzahl der befallenen Lymphknoten und ob es in der Nähe oder andere Organe ausgebreitet hat.

    Was sind die aktuellen Screening-Richtlinien für Brustkrebs?

    Die aktuellen American Cancer Society-Screening Empfehlungen für Frauen mit durchschnittlich Brustkrebsrisiko sind:

    • Frauen im Alter zwischen 40 bis 44 sollte beginnen jährlich Mammographien betrachten.
    • Frauen im Alter zwischen 45 und 54 sollten jährlich Mammographien bekommen.
    • Frauen im Alter von 55 oder älter sollten alle zwei Jahre zu Mammographien wechseln oder die Wahl zu jährlichen Screening fortzusetzen.

    Für Frauen mit hohem Risiko von Brustkrebs, empfiehlt die American Cancer Society:

    • Beginnend jährlichen Screening-Mammographien in einem früheren Alter
    • Screening mit MRT zusätzlich zu jährlichen Mammographien

    Behandlungen

    “City of Hope bietet Schneide, mitfühlende Behandlung mit einem Team-Ansatz, wo die Patientin und ihre Familie in den Mittelpunkt des Teams sind.”Joanne Mortimer . M. D. Regie, Frauen’s Cancers Programm

    Ihre Brustkrebs ist genauso einzigartig wie Sie sind, und das ist, warum die Behandlung von Brustkrebs bei City of Hope konzentriert sich um Sie und Ihre Lieben.

    Die innovative Behandlungen, die wir verwenden, um Brustkrebs zu behandeln sind:

    “Nicht nur helfen, wie ich Frauen ihrer Brustkrebs kümmern, aber ich versuche auch, um es so aussehen, wie niemand da war.”Laura Kruper . M. D. M. S. Chef, Brustchirurgie-Service

    Eine Operation ist eine häufige Behandlungsoption für die meisten Patientinnen mit Brustkrebs. Je nach Tumor’s Größe, Lage und Ausbreitung, das Verfahren durchgeführt kann eine Lumpektomie sein (Entfernung des Tumors, Brustgewebe umgeben und möglicherweise in der Nähe Lymphknoten) oder eine Mastektomie (Entfernung eines oder beider Brüste, zusammen mit dem nahe gelegenen Lymphknoten). Mastektomie kann auch als Risikoreduktionsverfahren für Frauen mit einem hohen Risiko für die Entwicklung von Brustkrebs durchgeführt werden.

    Unsere plastischen Chirurgie-Team kann auch Rekonstruktionsmöglichkeiten bieten – entweder mit Brustimplantaten oder Ihr eigenes Gewebe – auf ein breites Spektrum von Brustkrebspatientinnen. Diese beinhalten:

    • Patienten, die Brustamputationen in der Vergangenheit hatten
    • Patienten mit größeren Brüsten oder einen höheren Body-Mass-Index oder BMI
    • Patienten, die mit ihren bisherigen Rekonstruktionen unzufrieden sind

    Für Patienten, die ein hohes Risiko für die Entwicklung von Brustkrebs haben, diese Erscheinung erhalt oder das Aussehen wiederherstellenden Techniken auch nach Risikoreduktion chirurgischen Eingriffen verwendet werden kann.

    Die Strahlentherapie setzt hochenergetische Röntgenstrahlen oder andere Formen von Strahlung Krebszellen zu töten. Es kann von außen unter Verwendung von fokussierten Energiestrahlen, oder intern geliefert werden, eine Energieabgabe in oder in der Nähe der Tumorstelle zum Zeitpunkt der Operation emittierenden Substanz.

    City of Hope ist ein führendes Unternehmen in der Bildgesteuerte Bestrahlungsplanung, Computertomographie und Magnetresonanztomographie-Scans mit der Tumorgröße und Position zu bestimmen. Dadurch wird sichergestellt, Strahlung genau auf den Tumor abgegeben wird, während der Exposition gegenüber in der Nähe normalen Geweben zu minimieren.

    Neben den Standard-Strahlentherapie, die statt täglich über sechs oder sieben Wochen dauert, Patienten für hypofractionated Strahlentherapie kann auch in Betracht – die liefert eine höhere Dosis der Strahlung in einer kürzeren Zeitspanne (vier Wochen), so dass die Patienten weniger Besuche für die Behandlung und erholen sich schneller zu machen.

    Wählen Sie Brustkrebspatienten können auch für die intraoperative Strahlentherapie (IORT) in Betracht, die eine hohe Dosis Strahlung Behandlung zum Zeitpunkt ihrer Brustkrebsoperation liefert. Dieses Verfahren ermöglicht es Patienten, die die üblichen Sechs-Wochen-Zyklus von Strahlung folgenden Lumpektomie zu überspringen, und kann die Strahlenbelastung in den normalen Brustgewebe zu reduzieren.

    • Die Chemotherapie, die alle schnell teilende Zellen abzielt, einschließlich Brustkrebszellen
    • Gezielte Therapie, die Krebszellen auf der Grundlage spezifischer Merkmale selektiv angreift
    • Immunotherapy, die den Patienten stimuliert’s eigene Immunsystem die Krebszellen angreifen

    Medikamente können auch verschrieben werden zur Behandlung von Brustkrebs im Zusammenhang, wie die Minimierung Knochenschwund und Knochenbruchrisiko, wenn der Krebs auf die Knochen ausgebreitet hat.

    City of Hope hat ein breites Portfolio an Krebs-Bekämpfung von Drogen in seiner Vor-Ort-Apotheke, so dass unsere medizinische Onkologen eine medikamentöse Behandlung zu planen und zu verschreiben, die beste Kampf Brustkrebs kann, während Nebenwirkungen minimiert werden.

    Neben Standard-medikamentöse Behandlungen, Patienten für neue kann auch in Betracht, Drogen durch unsere klinischen Studien Programm viel versprechend.

    Rund zwei Drittel aller Fälle von Brustkrebs sind angewiesen auf die Hormone, wie Östrogen und / oder Progesteron ihr Wachstum und ihre Ausbreitung zu tanken, so Medikamente, die endokrine Produktion verringern kann die Krankheit verlangsamen oder stoppen helfen. Es wird häufig als adjuvante Therapie (bei nach der Operation) verwendet Wahrscheinlichkeit von Krebsrezidiv zu reduzieren, kann aber auch in anderen Einstellungen verwendet werden.

    Zusätzlich zu den Standard endokrine Therapie, City of Hope Patienten haben Zugang zu vielversprechenden endokrine Therapien durch unsere klinischen Studien Programm. Diese innovativen Therapien sein kann besser auf die Behandlung von endokrinen empfindlichen Brustkrebs und / oder Nebenwirkungen reduzieren mit endokrinen Therapie.

    Care Team

    Forschung

    Diese Studien geben aktuellen Patienten den Zugang zu vielversprechenden, modernste Therapien und die Gesamtversorgung weltweit für zukünftige Patienten zu verbessern. Besuchen Sie unsere klinischen Studien, um mehr über aktuelle Studien und ihre Förderkriterien zu lernen.

    Einige unserer aktuellen Forschungsprojekte umfassen:

    • Das Dekodieren Brustkrebs’ Resistenzmechanismen oder Chemotherapie Hormon, so dass sie überwunden werden können, die Wirksamkeit der Behandlung zu verbessern
    • Die Identifizierung und die Bekämpfung von Brustkrebs Verbindungen in natürlichen Produkten zu isolieren — wie Pilze, pomegranates und Heidelbeeren
    • Die Untersuchung der Rolle von STAT3, ein Protein, hoch in Krebszellen aktiviert, bei Brustkrebs und die Entwicklung von Medikamenten, die dieses Protein zielen kann
    • Ein besseres Verständnis, wie genetische Mutationen und wie sie miteinander interagieren und die Umwelt zu Brustkrebsrisiko beeinflussen
    • Eine Population Studie mit mehr als 100.000 Frauen beteiligt zu verschiedenen Lifestyle-Faktoren, wie Ernährung und Bewegung, und ihre Verbindung zu Brustkrebsrisiko untersuchen
    • Die Verbesserung der genetischen Beratung und andere Support-Services für Frauen mit hohem Brustkrebsrisiko, so dass sie besser informiert und ausgerüstet, um Entscheidungen über Verfahren zur Verhinderung, wie Hormonblockern oder unterziehen risikomindernde Operationen
    • Studieren Überleben mit einem Fokus auf Quality-of-Life-Fragen, zur Vorbeugung von Krebs Wiederholung und für prämenopausalen Überlebenden, die Fruchtbarkeit betrifft
    • Die Untersuchung Brustkrebsinzidenz und Ergebnisse Unterschiede zwischen den verschiedenen Bevölkerungsgruppen und Möglichkeiten, um die Ungleichheit durch Öffentlichkeitsarbeit, Bildung und Screening-Bemühungen in unterversorgten Gruppen zu reduzieren

    Klinische Versuche

    In City of Hope, sind wir auf die Entwicklung neuer Brustkrebstherapien Sie länger leben, um zu helfen, und Ihre Lebensqualität zu verbessern. Wir bieten Zugang zu einer Vielzahl von klinischen Studien nicht immer zur Verfügung, um die breite Öffentlichkeit. Unsere neueste Forschung befasst sich mit neuen Chemotherapeutika, innovative Hormontherapien, innovative Operationstechniken und neue Strahlung Ansätze.

    Blättern Sie durch einige unserer spannenden Forschungsprojekten.

    Support-Services

    Leben mit Brustkrebs

    “City of Hope hat mich gerettet. Sie retteten mein Baby. Sie retteten mein Familienporträt.”Stephanie, Brustkrebs-Überlebenden

    Wenn Sie zu City of Hope kommen, werden Sie automatisch Zugriff auf eine beispiellose Reihe von Support-Services erhalten Sie und Ihre Lieben zu helfen Behandlung nehmen jeden Schritt während und nach dem Brustkrebs.

    Wir können mit allen folgenden Anliegen helfen, und mehr:

    • Verwalten Symptome und Nebenwirkungen wie Schmerzen, Lymphödem, Übelkeit und Müdigkeit
    • Umgang mit emotionalen, sozialen und spirituellen Themen
    • Mit Stress umgehen
    • Navigieren durch das Gesundheitssystem
    • Die Aufrechterhaltung einer gesunden Lebensweise mit Experten Ernährung und körperliche Aktivität Führung
    • Addressing Fruchtbarkeit und Intimität betrifft
    • Gebäude Betreuer Fähigkeiten
    • Verbesserung der Kommunikation mit Familie, Partner und Lieben
    • Die Wiederherstellung der Normalität in Ihrer Familie, Arbeit oder Schule Routine
    • Kunst-Workshops zur Wiederherstellung von Körper und Geist Heilung
    • Lernen kosmetische Techniken für Krebs- oder behandlungsbedingte Erscheinung Fragen
    • Rückkehr zum Wellness nach der aktiven Behandlung

    Weitere Informationen über die unterstützende Behandlung Programme, die wir anbieten, kontaktieren Sie bitte die Sheri & Les Biller Patient und Familie Resource Center unter 626-218-2273 (CARE) oder die Frauen’s Center unter 800-934-5555

    Erfolgsgeschichten

    RELATED POSTS