Suchtforschung — Suchtinformationsbibliothek, Drogenmissbrauch und Sucht.

Suchtforschung — Suchtinformationsbibliothek, Drogenmissbrauch und Sucht.

Dieser Bericht stellte fest, dass Jugendliche, die häufig Familienessen (5 bis 7 pro Woche) hatten, waren eher qualitativ hochwertige Beziehungen zu ihren Eltern zu berichten haben. Im Vergleich zu Jugendlichen, die selten Familienessen hatten (2 oder weniger pro Woche), Jugendliche, die häufig Familienessen hatten, waren fast 1,5 Mal häufiger gesagt haben sie eine ausgezeichnete Beziehung mit ihrer Mutter hatte und 1,5 Mal häufiger zu haben gesagt, sie eine ausgezeichnete Beziehung hatte mit ihrem Vater.

Ziel dieser Umfrage ist die Situationen, Einzel- und Familienmerkmale und sozialen Faktoren zu identifizieren, die mit jugendlich Drogenmissbrauch und Sucht verbunden sind. Sein Hauptzweck ist Haltungen von Jugendlichen und diejenigen zu verfolgen, wie Eltern, die auf den größten Einfluss haben, ob Jugendliche werden rauchen, trinken, betrunken, illegale Drogen oder Missbrauch verschreibungspflichtige Medikamente.

Nur etwa 1 von 10 Menschen mit Sucht denen Alkohol oder andere Drogen als Nikotin erhalten irgendeine Form der Behandlung.

RELATED POSTS