Sucht Detox Übersicht — Was behandelt werden können, Entgiftung Klinik.

Sucht Detox Übersicht — Was behandelt werden können, Entgiftung Klinik.

Sucht Detox Übersicht - Was behandelt werden können, Entgiftung Klinik.

Wir bitten Sie, nicht Entgiftung auf eigene Faust zu versuchen. Drogen- und Alkohol Experten auf der ganzen Welt sind sich einig, dass Entgiftung wegen der Möglichkeit von schweren Verletzungen oder Tod ein medizinischer Notfall ist. Detox sollte immer nur unter der Obhut von geschultem medizinischem Fachpersonal durchgeführt werden.

Was ist Detox?

In Bezug auf die Sucht Erholung ist Entgiftung ein Prozess, der Körper von Suchtmitteln zu entziehen können und reinigen sich von den Chemikalien hinter sich gelassen. Detox kann schnell durchgeführt werden (oft schnelle Sucht Entgiftung, einschließlich Aminosäuren Detox genannt), die altmodische cold turkey Methode verwenden, oder mehr nach und nach mit dem Einsatz von speziellen Medikamenten.

Bestimmte Substanzen wie Alkohol und Benzodiazepine sind Kandidaten für eine graduelle Entgiftung. Die Auswirkungen dieser Substanzen auf den menschlichen Körper haben erfordern eine sorgfältige Verwaltung wegen der gesundheitlichen Auswirkungen sie darstellen. Wenn allmählichen Entgiftung empfohlen wird, ist es immer mit den besten Interessen des genesenden Süchtigen im Sinn.

Wieder einmal, bitten wir Sie, nicht Entgiftung auf eigene Faust zu versuchen. Machen Sie einen Punkt, es mit einem der Berater bei Suchthelfer oder einem anderen medizinischen Fach Sie vertrauen zu sprechen. Ihr Hausarzt ist immer eine Option.

Was können wir Detox Sie?

Suchthelfer arbeitet mit Kliniken sicher, medizinisch überwachte Entgiftung aus einer langen Liste von Stoffen, einschließlich des illegalen Drogen durchzuführen, verschreibungspflichtigen und OTC-the-counter Medikamente, Alkohol und so genannte «Legal Highs» denen synthetische Drogen oder Haushalts Lösungsmittel.

Ob medizinisch überwachte Entgiftung notwendig ist, wird von den Umständen abhängen. Sie werden in Bezug auf die Schwere der Sucht zu beurteilen, wie lange Sie süchtig sind, wird die Menge an Suchtmitteln Sie regelmäßig einnehmen, und Ihre aktuelle Gesundheit. Unsere Suchtbehandlung Spezialisten können Sie in diesem Bereich weiter zu beraten.

Im Folgenden ist nur eine kurze Liste von einigen der Substanzen, die wir Ihnen helfen können, aus Entgiftung:

  • Alkohol — Gemeinsame alkoholische Getränke wie Spirituosen, Cidre, Lagerbier, Bier und Wein. Die Wahrheit zu sagen, die meisten chronischen Alkoholikern haben nicht unbedingt ein bestimmtes Getränk sie konzentrieren sich auf. Die einzige Voraussetzung ist, dass es Alkohol beteiligt ist.
  • Illegale Drogen — Wenn wir über illegale Drogen sprechen, beziehen wir uns auf diejenigen, die illegal zu besitzen oder zu verwenden. Beispiele dafür sind Heroin, Kokain, Crack, Cannabis, Crystal Methamphetamin, Amphetamine, Halluzinogene und MCAT.
  • Legal Highs — Die Kategorie der Legal Highs ist leider wächst aufgrund der Kreativität einiger Individuen in neue Dinge zu entdecken, um Missbrauch. Beispiele häufig in Großbritannien zu sehen sind Butangas, Badesalze, Leim, Pflanzennahrung und Haushalts Lösungsmittel.
  • Verschreibungspflichtige Medikamente — Verschreibungspflichtige Medikamente können besonders problematisch sein, weil sie in ihrer ursprünglichen Abgabe legal sind. Dennoch können Sie wie Codein, Morphin, Benzodiazepine (zB Valium), Tramadol und verschiedene Schlaftabletten zu verschreibungspflichtigen Medikamenten süchtig werden.
  • Über die Theke Medikamente — OTC-Medikamenten führen die Tonleiter von Antihistaminika Sirup und Kälte und Grippemittel zu husten. Obwohl viele Menschen glauben, können Sie nicht auf Over-the-counter Medikamente süchtig werden, ist es einfach nicht wahr.

Es gibt viele weitere Arten von Substanzen, die man süchtig werden. Wie gesagt, das ist nur eine kurze Liste. Wenn Sie auch nur den leisesten Verdacht haben, dass Sie oder jemand, den Sie lieben könnte süchtig werden, zögern Sie bitte nicht die Helpline anrufen und zu einer unserer Suchtbehandlung Berater sprechen. Wir sind immer für Sie in diesen Bereichen zu beraten.

Wann sollten Sie uns anrufen?

Wenn Sie irgendwelche Anzeichen von Drogenmissbrauch oder Sucht aufweisen (siehe die Liste unten) die Zeit, uns zu rufen jetzt ist. Unsere Suchtbehandlung Berater sind 24 Stunden pro Tag, jeden Tag des Jahres. Es gibt keinen legitimen Grund, bis morgen zu warten.

Die folgenden Symptome sind typisch für einen Missbrauch Problem:

  • Verwenden Sie Alkohol oder Drogen mehr als einmal oder zweimal pro Woche
  • Sie engagieren sich in Binge mehr als einmal alle paar Monate zu trinken
  • Sie engagieren sich in Gebrauch Drogen oder Alkohol besser zu fühlen
  • Sie engagieren sich in Gebrauch Drogen oder Alkohol, weil andere es tun
  • Sie wissen, dass Sie sollten aufhören, aber Sie wollen nicht wirklich zu.

Die folgenden Symptome sind typisch für ein Suchtproblem:

  • Sie verwenden Drogen oder Alkohol, sobald Sie sich für den Tag aufstehen
  • Sie planen Sie Ihren Tag um Drogen- oder Alkoholkonsum
  • Sie befürchten verfügbar genug Drogen oder Alkohol mit
  • Sie sind bereit, auf große Längen zu gehen, Drogen oder Alkohol zu beschaffen
  • Sie mehr aus Ihrem Budget auf Drogen oder Alkohol zu verbringen
  • Sie fühlen sich, als ob Sie nicht bewältigen kann, ohne
  • Sie brauchen mehr verwenden, um die gleiche Wirkung zu erzielen
  • Sie ignorieren Bedenken andere über Ihre Drogen- oder Alkoholkonsum erhöht.

Wenn Sie eines dieser Symptome an sich selbst erkennen, bitten wir Sie, Sucht Helfer sofort zu kontaktieren. Wenn Sie unsere Website im Namen eines Freundes besuchen oder geliebten Menschen, ist es ebenso wichtig, dass Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie die Zeichen oder Symptome erkennen.

Je früher Hilfe zugegriffen wird, desto größer wird die Wahrscheinlichkeit der Süchtige erfolgreich behandelt werden. Allerdings ist auch das Gegenteil wahr. Je länger die Behandlung verzögert wird dann umso schwieriger ist es, langfristige Nüchternheit zu erreichen. Die beste Zeit, mit uns bei Suchthelfer in Kontakt zu treten ist gerade jetzt, während Sie darüber denken.

Wo ist Detox durchgeführt?

Darüber hinaus bieten unsere privaten Kliniken mehr als nur Entgiftung. Jeder unserer Kunden ist sorgsame Pflege von der Support-Mitarbeiter zur Verfügung gestellt sowie Peer-Unterstützung von anderen auch durch die Behandlung gehen. Beide Arten von Unterstützung kann in der gesamten Entgiftung und Reha-Prozess in bleiben motiviert und konzentriert enorm hilfreich sein. Wenn darüber hinaus Unterstützung die nötige Motivation für Entgiftung liefert, kann sie auf eine langfristige Abstinenz zu motivieren.

Einige der Kliniken arbeiten wir mit Angebot Entgiftung als ambulante Dienst. Das heißt, dass Sie die Klinik auf einer täglichen Basis teilnehmen Medikamente zu erhalten und Ihre Fortschritte verfolgen. Solange das Klinikpersonal keine Gefahr für Ihr Wohlbefinden sieht, ist diese Art der Entgiftung fortgesetzt. Sollte Ihre ambulante Entgiftung irgendeine Art von medizinischer Notfall präsentieren, dann können Sie zu einer stationären Entgiftung zu wechseln beraten.

Wenn Sie empfehlen wir schon zu Hause Detox?

Von Zeit zu Zeit kann es ein Umstand sein, wenn eine Person nicht in der Lage ist, seine Heimat für Entgiftung in einem Krankenhaus oder einer Privatklinik zu verlassen. In solchen Fällen kann Sucht Helfer ein Haus Detox-Programm erleichtern. Beachten Sie, dass zu Hause Entgiftung wird nur angeboten, wenn es angebracht ist.

Was geschieht nach dem Detox?

Für manche Menschen ist Entgiftung ausreichend, um sie dauerhaft zu überwinden Drogen- oder Alkoholsucht zu helfen. Diese Arten von Kunden wird in der Regel eine Art von Follow-up-Betreuung erhalten, sobald Entgiftung abgeschlossen ist. Follow-up-Betreuung ist so konzipiert, dass Rückfall zu machen nicht auftritt.

Follow-up kann in einer der folgenden Formen bereitgestellt werden:

  • Group Support — Organisationen wie den Anonymen Alkoholikern und Betäubungsmittel anonym sind Beispiele für jene Gruppe unterstützen. Sie werden viele dieser Organisationen finden verwenden, um die beliebte 12-Schritte-Programm, das genesenden Süchtigen fördert das Eigentum an ihren Umständen zu nehmen.
  • Kurzfristige Beratung — Selbst wenn Entgiftung sehr erfolgreich ist Sucht zu brechen, Süchtigen in der Regel erholt müssen zumindest eine gewisse kurzfristige Beratung Zukunft Versuchungen und sozialen Druck zu begegnen. Kurzfristige Beratung erfolgt in der Regel im Büro eines Profis.
  • Familienberatung — Familien sind oft ebenso von Sucht, wie die Süchtigen selbst betroffen. Daher ist die Familienberatung ein wichtiges Werkzeug holen die Stücke zu helfen nach Entgiftung abgeschlossen ist.

Wenn allein Entgiftung für eine langfristige Erholung nicht ausreichend ist, könnte ein Süchtiger dann in einem Reha-Programm teilnehmen zwischen 4 und 12 Wochen. Die langfristigen Reha ist sowohl unter ambulanten und stationären Modelle zur Verfügung gestellt. Im Fall der ambulanten Reha, Beratung und Support-Services werden durch eine Vielzahl von Ressourcen zugegriffen wird, einschließlich der NHS, lokale und internationale Hilfsorganisationen, professionelle Berater, Selbsthilfegruppen und Privatkliniken.

Reha Langzeit in einer Wohn Klinik bietet eine umfassende Palette von Therapien in einer einzigen Einstellung. Diese Art der Langzeitpflege ist immer die beste Option für die chronische Alkoholiker oder Süchtigen, die für eine Weile bei ihm gewesen. Es ist in der Regel die beste Option für Patienten mit Doppeldiagnose als auch.

Was ist ein Patient Dual-Diagnose?

Es gibt Zeiten, in denen Alkoholismus oder Drogensucht gleichzeitig mit irgendeiner Art von geistiger oder Angststörung auftreten. Ein gutes Beispiel wäre ein Alkoholiker sein, der auch mit einer klinischen Depression diagnostiziert worden. Beide Bedingungen stellen eine Doppeldiagnose.

Im Rahmen unserer Doppeldiagnose-Szenario ist es unwahrscheinlich, Alkohol NHS Entgiftung allein für vollständige Erholung ausreichen. Das Problem mit dem Doppeldiagnose besteht darin, dass jede der Bedingungen gleichzeitig werden muss behandelt werden, in einer Weise, die nicht die andere Bedingung schlechter macht. Dies ist ein empfindliches Gleichgewicht des Gebens und Nehmens, die erfahrenen Fachleuten überlassen wird.

Ein Doppeldiagnose Szenario erfordert in der Regel langfristigen Reha. Zudem wird auch nach der Sucht Teil wurde vollständig erobert worden, die Behandlung für die mentale oder Angststörung ist oft ein lebenslanger Prozess. Wie Sie sehen können, ist ein Dual-Diagnose-Szenario, in dem allein Entgiftung ist einfach nicht geeignet.

Wie können wir helfen?

Wir haben Ihnen eine ganze Menge von Informationen über Entgiftung und Reha zur Verfügung gestellt. Nun könnte man sich fragen, wie es ist, dass wir Ihnen direkt helfen können.

Wir sind eine professionelle Überweisung und Beratung Organisation spezialisiert helfen Süchtigen und ihre Familien erhalten Hilfe, die sie für die Wiederherstellung benötigen. Unsere voll ausgebildeten und erfahrenen Sucht Erholung Berater verfügen über das Wissen und Know-how notwendig, um Ihre Situation zu bewerten. Mit dieser Einschätzung in der Hand, können sie die klügste Vorgehensweise unter all den Möglichkeiten, die Ihnen empfehlen.

Für eine umfassende Beurteilung Ihrer Umstände und Behandlungsbedarf, bitte sofort die Suchthelfer-Hotline anrufen. Wir können Ihnen helfen, festzustellen, ob Sie medizinisch überwachte Entgiftung, ambulante Entgiftung benötigen, oder sogar ein Haus Entgiftung. Wir können Ihnen auch helfen, festzustellen, ob die Reha-Therapien notwendig sind, nach Entgiftung abgeschlossen ist.

Bevor Sie diese Seite verlassen, haben Sie bitte Verständnis, dass wir Ihnen nicht helfen können, bis Sie die Wahl treffen, uns anzurufen. Nur so kann man die Entscheidung gut zu bekommen machen; nur können Sie die Entscheidung treffen, eine Entgiftung und Reha-Programm einzugeben. Wenn Sie bereit sind, sind wir bereit, Ihnen zu helfen.

Entgiften Vorteile

RELATED POSTS