Sind Sie allergisch auf die Sonne, Sonnenallergie Behandlung.

Sind Sie allergisch auf die Sonne, Sonnenallergie Behandlung.

Sind Sie allergisch auf die Sonne, Sonnenallergie Behandlung.

Sun Allergie ist eine Reaktion des Immunsystems auf die Sonne. Es kann jederzeit in das Leben eines Menschen auftreten, aber in der Regel kommt es bei Menschen in ihren 20ern und den 30ern. Sonnenallergie kann Menschen aller Hauttypen beeinflussen und die genaue Ursache dieser Erkrankung ist noch unbekannt.

Was sind die Symptome?

Was sind die verschiedenen Arten von Sonnenallergie?

Es gibt vier Arten von Sonnenallergie:

  • Polymorphe Lichtdermatose (PMLE) — die häufigste Art von Sonnenallergie; winzige Unebenheiten auf juckende rote Haut im Frühjahr und Frühsommer
  • Lichturtikaria — Nesselsucht, Juckreiz und Blasen in den älteren Erwachsenen
  • Aktinische Prurigo — rote und juckende Flecken und Beulen bei Kindern im Sommer
  • Chronische aktinische Dermatitis — dicke Flecken von trockener, juckender und entzündeter Haut

Welche Medikamente könnten Risiko einer Sonnenallergie zu erhöhen?

Bestimmte Medikamente können Ihre Haut empfindlich auf Sonnenlicht.
Die Sonne kann die Haut reizen, wenn Sie NSAIDs, Statine einnehmen, einige Diuretika, Antibiotika und Antidiabetika. Haut kann auch auf sunscreens reagieren.

Wie kann man auf die Sonne allergische Reaktionen zu vermeiden?

Wie kann ich Sonne Hautausschlag mit homöopathischen Arzneimitteln behandeln?

Alle Arten von allergischen Reaktionen können erfolgreich mit homöopathischen Arzneimitteln behandelt werden. Die Homöopathie ist eine sichere und kostengünstige Behandlung für Sonnenallergie. Homöopathische Arzneimittel haben keine Nebenwirkungen. Es ist besser, eine vorbeugende Behandlung ein paar Wochen, bevor sie in den Urlaub oder vor Sommer `Beginn zu starten.


Einige häufig verwendete homöopathische Arzneimittel bei Sonnenallergie sind:

  • Apis mellifica — Brennen und Jucken rosa geschwollene Flecken, durch kalte Kompressen verbessert.
  • Belladonna — Hot leuchtend roten Hautausschlag; Sonnenallergie kann von Fieber begleitet werden.
  • Hypericum †«Pflanzliche und homöopathische Präparate von St.John`s Würze haben eine völlig andere Wirkung, wenn es um Sonnenallergie kommt. Pflanzliche Zubereitungen, machen die Haut anfällig für Sonnenlicht während tägliche Dosen von homöopathischen Verdünnungen von St.John`s Würze die entgegengesetzte Wirkung haben — sie die Haut desensibilisieren. Die Haut wird mit UV-Licht gewöhnt und Symptome, die durch Sonneneinstrahlung verursacht werden, reduziert.
  • Muriaticum acidum — Rote Papeln und Bläschen mit heftigem Juckreiz
  • Natrium muriaticum — Sonnenallergie ist am Meer schlechter; verschiedenen chronischen Hauterkrankungen — Urtikaria, Ekzem, Akne, Herpes; Haut und Allergien der Atemwege.
  • Pulsatilla — Dünne fleckige Haut, empfindlicher auf Sonnenlicht und Kälte — anfällig für Sonnenbrand und Sonnenallergie im Sommer und zu Erfrierungen im Winter; langsame Verdauung mit Intoleranz zu fetthaltigen Lebensmitteln; HNO und urogenitalen Störungen mit gelb-grünliche Entladung.
  • Schwefel — Starke Sonnenallergie mit heftigem Brennen und Jucken schlimmer durch Baden und Hitze; Haut und Körperöffnungen leicht drehen rot, anfällig für verschiedene Erkrankungen der Haut und mehrere Allergien; Hitzeunverträglichkeit.

RELATED POSTS