Krebs, Gewichtsveränderungen, Muskelverlust, Müdigkeit, Verlust Darmkrebs Gewicht.

Krebs, Gewichtsveränderungen, Muskelverlust, Müdigkeit, Verlust Darmkrebs Gewicht.

Krebs, Gewichtsveränderungen, Muskelverlust, Müdigkeit, Verlust Darmkrebs Gewicht.

Die meisten Menschen mit Krebs Erfahrung Gewichtsveränderungen, Muskelverlust und Müdigkeit (extreme Müdigkeit) zu einem bestimmten Zeitpunkt während ihrer Krankheit. Die Behandlung und diese Symptome zu behandeln kann Ihnen helfen, sich besser fühlen und ermöglichen es Ihnen mit mehr Ihrer üblichen Aktivitäten fortzusetzen. Dies kann auch Ihnen helfen, Ihre Kraft halten, die Ihnen helfen, Ihre gesamte Verlauf der Behandlung zu beenden.

Warum Gewichtsverlust und Muskel passieren?

Eine Ursache ist der Krebs selbst. Zum Beispiel in dem Bemühen, die zur Bekämpfung von Krebs, produziert der Körper Stoffe Zytokine genannt. Diese Substanzen können zu Gewichtsverlust, Muskelabbau führen, und eine Abnahme der Appetit. Eine weitere häufige Ursache ist die Behandlungen für Krebs. Bestrahlung und Chemotherapie verursachen häufig eine Abnahme des Appetits. Sie können auch zu Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen und Entzündungen im Mund führen, die Ihre Fähigkeit, normal zu essen beeinflussen können, weiter einen Beitrag zur Gewichts und Muskelschwund. Müdigkeit ist auch ein Faktor, da die Abnahme der Bewegung und andere körperliche Aktivitäten, die passieren, wenn Sie sich nicht gut fühlen kann auch zu Muskelabbau beitragen.

Wie werden Gewichtsveränderungen und Muskelverlust behandelt?

Um diese Symptome zu verwalten, kann Ihr Onkologe Medikamente verschreiben wie Megestrolacetat (Megace), Anti-Übelkeit Medikamente und Steroid-Medikamente. Diese Medikamente können den Appetit für einige Menschen erhöhen und helfen, Gewicht und Muskelverlust zu verhindern, aber sie bauen nicht verloren Muskelgewebe auf. Viel Forschung ist es, besser helfen Patienten mit diesen Problemen im Gange. Es gibt zwei vielversprechende Behandlungen, die derzeit in klinischen Studien sind. Eine Studie beinhaltet Ghrelin, ein Hormon, das den Appetit und regt die Freisetzung von Wachstumshormon wirkt Kraft aufzubauen. Eine weitere Studie beinhaltet SARMs (selektive Androgen-Rezeptor-Modulatoren), Medikamente, die den Körper anregen neues Muskelgewebe zu bauen. Ein Beispiel ist das Medikament Enobosarm (GTx-024), die derzeit bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom getestet wird. Erfahren Sie mehr über diese und andere damit zusammenhängende klinische Studien unter www.clinicaltrials.gov.

Was kann ich mein Gewicht zu helfen, tun pflegen und Kraft aufzubauen?

Zusammen mit der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt verschreibt, gibt es viele Dinge, die Sie tun können, Ihren Körper stark bleiben zu helfen. Gut, eine ausgewogene Ernährung und ausreichende Flüssigkeitszufuhr sehr wichtig sind:

Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung, und sicher sein, Protein umfassen magere Körpermasse zu schützen. Rindfleisch, Schweinefleisch, Geflügel, Tofu und Soja-Nüsse sind ausgezeichnete Quellen für Protein. So sind Milchprodukte — versuchen, einige griechische Joghurt, die als normale Joghurt höher in Protein ist.

Erhöhen Sie die Anzahl der Kalorien, die Sie essen. Wählen Sie nahrhafte Lebensmittel, die Sie genießen können. Wenn Appetit ein Problem ist, versuchen Sie essen kleinere, häufigere Mahlzeiten; machen Milkshakes, Smoothies, und Pürees, die möglicherweise einfacher zu verdauen; und fügen Sie Milch oder Protein-Pulver zu Ihrer Lebensmittel.

Trinken Sie viel Flüssigkeit im Laufe des Tages. Wasser ist am besten, aber Sie können auch Flüssigkeiten aus Suppen, Eis am Stiel, Sportgetränke und sogar Pedialyte bekommen.

Körperliche Bewegung spielt auch eine Schlüsselrolle bei der neuen Muskelaufbau und verringert Müdigkeit. Es hat sich auch gezeigt, Stimmung, Outlook und Selbstbild zu verbessern:

Beginnen Sie langsam ab. Wenn Sie sehr schwach oder müde sind, zu einer Zeit, mit 3 oder 4 Minuten zu Fuß beginnen und von dort aufzubauen. Sie können auch einige Oberkörper Übungen versuchen, während in einem Stuhl sitzen — bewegen Sie die Arme nach oben und nach unten und von vorne nach hinten Flexibilität aufrechtzuerhalten helfen kann. Eine Faust und heben Sie die Arme nach oben und unten vor Ihnen Kraft zu erhöhen.

Achten Sie auf Ihre Atmung. Abgerundete Schultern begrenzen Brust Bewegung, aber eine gute Körperhaltung hilft Ihre Atmung und reduziert die Müdigkeit. Konzentrieren Sie sich auf die Maximierung Ihrer Atem während der Aktivitäten: zum Beispiel beim Treppensteigen, atmen mit jedem Schritt, so dass Sie nicht so müde sein wird, wenn man den Gipfel erreicht.

Führe ein Tagebuch. Beachten Sie die Art der Übungen oder andere körperliche Aktivitäten, die Sie tun und wie sie Ihre Stimmung und Energie beeinflussen. die positiven Vorteile sehen können Sie ermutigen, in Bewegung zu bleiben.

Ernährungswissenschaftler und körperliche oder Beschäftigungstherapeuten können Sie sich auf andere Art und Weise beraten Ihr Gewicht zu halten und Kraft aufzubauen, wie Sie mit dem Krebs fertig werden. Fragen Sie Ihren Onkologen für eine Verweisung, wenn diese Fachleute nicht bereits Teil des Gesundheitsteams sind.

RELATED POSTS