Können Sie sich von Drogensucht Scientific American Heilung, Heilung Alkoholabhängigkeit.

Können Sie sich von Drogensucht Scientific American Heilung, Heilung Alkoholabhängigkeit.

Können Sie sich von Drogensucht Scientific American Heilung, Heilung Alkoholabhängigkeit.

Credit: flickr / Sharon Graphics

Als vor kurzem auf gefragt The Today Show wie er geheilt selbst von seiner Sucht, Zwei und ein halber Mann Sitcom-Star Charlie Sheen antwortete: "Ich schloss die Augen und machte es so mit der Kraft meines Geistes."

[Eine bearbeitete Abschrift des Interviews folgt. ]

Ist es möglich, sich der Sucht ohne professionelle Hilfe zu heilen? Wie oft passiert das?
Natürlich ist es möglich. Die meisten Menschen erholen und die meisten Menschen tun es auf eigene Faust. Das ist in keiner Weise sagen, dass jeder erwartet, auf ihrem eigenen und in keiner Weise zu beenden, bestreitet, dass Aufhören eine harte Sache zu tun ist. Dies ist nur eine empirische Tatsache. Es ist sogar möglich, dass diejenigen, die auf ihre eigenen verlassen konnte früher verlassen haben, wenn sie professionelle Hilfe gesucht. Die implizite Botschaft ist nicht, dass die Behandlung ist nicht wichtig für viele—in der Tat sollte es wohl besser zugänglich gemacht werden—aber es ist einfach eine Tatsache, dass die meisten Menschen selbst heilen.

Wie verhindere Süchtigen auf ihre eigenen?

Sie müssen motiviert werden. Es nimmt die Erkenntnis, dass ihre Familie, ihre Zukunft, ihre Beschäftigung—all diese—stark beeinträchtigt werden wird. Der Subtext ist nicht, dass sie nur "weggehen" aus der Sucht. Aber ich habe in der Klinik, deren sechs Jahre alt, sagt eine Reihe von Patienten hatten, "Warum gehst du nicht immer zu meinen Ballspielen kommen?" Dies kann zu einer Identitätskrise veranlassen, den Süchtigen zu verursachen, sich zu fragen, "Ist dies die Art von Vater ich sein möchte?"

Es blickt auch die enorm wichtige Wahrheit, die Süchtigen Drogen verwenden, um sie in irgendeiner Art und Weise zu bewältigen helfen. Das ist, wie destruktiv wie sie sind, Drogen dienen auch einen Zweck. Diese Erkenntnis ist sehr wichtig für personalisierte Therapien zu entwerfen.

Auf der Grundlage seiner öffentlichen Interviews, scheint es wahrscheinlich, dass Charlie Sheen selbst geheilt?
Ich bezweifle das. Natürlich, ich habe ihn nicht untersucht, aber auf das, was man sieht, würde man über laufende Drogenkonsum und die zugrunde liegenden psychischen Erkrankung betroffen sein.

Gibt es Hirnschäden von Drogenkonsum? Ist es möglich, von einem solchen Schaden zu erholen?
Die einzigen Medikamente, die neurotoxisch sind, sind Alkohol, Methamphetamin, wahrscheinlich MDMA [Ekstase] und einige inhalants. * Kokain zu Mikroschlaganfällen führen kann. Das ist Hirnschäden. Ja, ändert Sucht das Gehirn, aber diese Menschen nicht verdammen immer Drogen zu verwenden. Die permanente Veränderung ist Erinnerungen. Manche Menschen haben stärkere Erinnerungen und sie sind mehr cue-reaktiven [mehr reaktiv Reiz, der die Belohnung Weg auslöst]. Nonaddicts nicht, dass Niveau der Cue-Reaktivität zeigen.

Für manche Menschen wird die Sucht und Entzug intensiver sein durch genetisch vermittelten Probleme. Diese Menschen haben eine härtere Zeit zu stoppen.

Was sonst noch für seltsame Verhalten Charlie Sheen Konto in diesen Interviews?
Man möchte die Möglichkeit der zugrunde liegenden psychiatrischen Problemen zu erkunden. Die Grandiosität, die losen Vereinigungen die wirre Fluss deuten auf eine Denkstörung. Schwere, schwere Drogenkonsum könnte das verursachen. Stimulanzien kann temporäre Denkstörung verursachen oder eine zugrunde liegende Denkstörung oder hypomanische Staat zu intensivieren. Um zu versuchen, eine gute Diagnose zu stellen, was auch immer laufenden Drogenkonsum müsste es ist zu stoppen. Nach dem Rückzug Phase müsste Kliniker aufgelöst dann sehen, ob eine zugrunde liegende Gedanke oder affektive Störung bestehen blieb. Das würde beim Parsen helfen, wie viel von einer verwirrenden Krankheitsbild in den Drogenkonsum zurückzuführen ist, und wie viel ist auf eine primäre psychische Störung.

* Korrektur (3/7/11): Diesen Satz bearbeitet nach der Einlieferung. LSD und Methadon wurden entfernt, während Methamphetamin und MDMA in die Liste der neurotoxische Medikamente hinzugefügt wurden.

RELATED POSTS