Können Sie Fischöl und Leinsamen zusammen

Können Sie Fischöl und Leinsamen zusammen

Können Sie Fischöl und Leinsamen zusammen

Was ist besser, Leinöl oder Fischöl? Wenn Sie eine strenge Veganer oder Vegetarier sind, gibt es keinen Zweifel über die Antwort: Leinsamen-Öl. Aber wenn Sie in erster Linie besorgt über die essentiellen Omega-3-Fettsäuren bekommen Ihr Körper braucht, ist die Antwort Fischöl. Hier sind fünf Dinge, die Sie brauchen, um über Leinöl und Fischöl zu kennen.

Leinöl Ergänzungen hat einige echte Vorteile.

Während Fischöl enthält die Docosahexaensäure (DHA) und eicosahexaenoic Säure (EPA), die Öl Leinsamen, das Öl Leinsamen nicht weiß, macht Leinöl einen essentiellen Omega-3-Fettsäure enthalten Alpha-Linolensäure (ALA) genannt, dass der Körper verwenden können, um machen DHA und EPA. Wenn Sie Leinöl als Omega-3-Quelle verbrauchen, gibt es keine Möglichkeit, Sie auf Omega-3 Überdosierung wird.

Auf der anderen Seite, ist Überdosis essentiellen Omega-3-Fettsäuren ein sehr seltenes Ereignis. Während wir alle essentiellen Omega-3-Fettsäuren und Omega-6 Fettsäuren in der Balance zu konsumieren, die meisten von uns verbrauchen 20 bis 60 mal mehr Omega-6 als Omega-3. zu viele Omega-3 zu bekommen ist normalerweise nicht das Problem!

Auch wenn Sie Fischöl nehmen, muss man Körper auch einige ALA auf andere Arten von Fettsäuren machen verwendet, um entzündungshemmende Hormone machen. Sie können ALA erhalten aus Leinöl, Hanföl, Mandeln, oder Walnüsse, und Sie brauchen nur ein wenig Ihre Fettsäuren im Gleichgewicht zu halten. Zwei oder drei Portionen pro Woche ist genug. Aber Sie müssen DHA und EPA jeden Tag.

Stark verarbeitete Leinöl ist potenziell giftig.

International anerkannte Experten für essentielle Fettsäuren Udo Erasmus uns sagt, dass ist desodoriert, entfärbt Leinöl potenziell toxisch. Die Nickel-Katalysatoren verwendet, um das Öl attraktiver Verbraucherverpackung Schaden von 0,5 bis 1,0 Prozent der ALA-Moleküle innerhalb in eine Form zu machen, die tatsächlich Schäden durch freie Radikale von Cholesterin und fördert Verhärtung der Arterien beschleunigt.

Leinöl konkurriert mit anderen essentiellen Nährstoffen.

Der menschliche Körper braucht die essentiellen Omega-3-Fettsäure in Leinöl, alpha-Linolensäure, entzündungshemmende Hormone machen. Es braucht auch die Omega-6 essentiellen Fettsäure Alpha-Linolensäure pro-inflammatorischen Hormone zu machen, die das Immunsystem aktivieren, Krebszellen zu töten, und Blutungen stoppen. Alpha-Linolensäure und alpha-Linolensäure für Enzyme konkurrieren erforderlich, um sie in die benötigten Hormone und Substanzen zu ändern. Wenn Sie zu viel Leinsamen-Öl nehmen, können Sie Ihr Immunsystem schwächen.

Leinöl liefert die Rohstoffe für DHA und EPA, aber Sie haben eine Menge Kalorien zu verbrauchen, um die DHA und EPA, die Sie brauchen.

Der menschliche Körper kann direkt DHA und EPA aus Fischöl bekommen, raubend nicht mehr als 30 bis 40 Kalorien pro Tag in den Prozess. Der menschliche Körper kann DHA und EPA aus dem ALA in Leinsamen-Öl, aber nur 1 bis 10 Prozent der Fettsäuren in Leinsamenöl sind tatsächlich in DHA und EPA umgewandelt. Der Rest wird in Ihrem Körper verbrannt oder in Ihrem Fett gespeichert. Sie können 30 oder 40 Kalorien von Fischöl verbrauchen oder 300 bis 400 Kalorien von Leinsamen-Öl für den gleichen Effekt.

Leinöl kann eine unerwartete Wirkung haben, wenn Sie Herzinsuffizienz haben.

Leinöl ist als gelegentliche Ergänzung zu Ihrer Ernährung in Ordnung. Walnüsse, gekochte Sojabohnen (Edamame), Sojaöl, Rapsöl und Hanföl sind hilfreich, auch. Aber für den täglichen Nahrungsergänzung Ihre Omega-3 Produkte wie Omega-3-DHA, Omega-3 Premium zu bekommen, oder Omega-3-QH / Ultra am besten sind.

Lesen Sie hier,
Erfahren Sie, wie eine hohe Qualität wählen & Sichere Fischtranergänzung

  • Leinöl — Ein dänischer Experte Findet Flaxseed und andere pflanzliche Öle einfach besser als Fisch und Krill
  • Leinsamenöl und Gewichtsverlust — Leinsamenöl und Weight Loss — Warum Leinsamenöl funktioniert, wenn andere Diät Aids Ausfallen
  • Goldene Leinsamen — Brown Leinsamen ist gut, aber Gold ist besser
  • Leinöl Side Effects — Nebenwirkungen von Leinsamenöl sind selten, aber nicht unmöglich

Dementi
  • © Copyright 2011-2016, Fettsäuren Hub.

RELATED POSTS