Können Sie COPD von immer schlimmer, stoppen kann Copd gestoppt werden.

Können Sie COPD von immer schlimmer, stoppen kann Copd gestoppt werden.

Können Sie COPD von immer schlimmer, stoppen kann Copd gestoppt werden.

Die Konzentration auf Behinderung, Vorteile und teile meine Erfahrungen von COPD, Herzinsuffizienz / Aortenklappe Verkalkung & Stenose, ME / CFS (27 Jahre), und, neuerdings, bilaterale Lymphödem und Zellulitis (Foul Bedingungen, die dazu führen, mir mehr Schmerz und Elend als alles andere zusammen) sowie allgemeine Behinderung und Fragen der Mobilität und Beratung, in der Hoffnung, sie anderen helfen , zusammen mit Bücher, Kochen, und alles, was mein Interesse weckt … Bitte beachten Sie: Dieses Thema wurde für seine allgemeine Klarheit ausgewählt, aber viele Elemente werden grau dargestellt, bis Sie den Mauszeiger über sie einschließlich annoyingly schweben, das Foto unten.

Unterm Strich, nein. Leider kann COPD kann nicht geheilt werden, und die Prognose ist immer schlecht. COPD werden Sie töten — wie es will mir — direkt oder indirekt (es sei denn, etwas anderes, wie ein uptown Bus, bekommt man zuerst). Nichts, was man dagegen tun kann, außer haben die mentale Stärke, um nicht zulassen, dass Ihr Leben dominieren. Denken Sie immer daran — beunruhigende Veränderungen nichts. Jemals.

COPD kann sein verwaltet — siehe meinen Beitrag Medikamente für COPD welche Details meine Medikamente Regime, aber das ist nur die Symptome zu behandeln — es gibt nichts, für den Zustand selbst zu tun. Wenn Ihr COPD Rauchen im Zusammenhang ist, dann müssen Sie aufhören — das ist ein Kinderspiel, und, ehrlich gesagt, jeder, der nach einer COPD Diagnose zu rauchen weiter nichts tun, als ihren eigenen Tod zu beschleunigen. Was sie so ziemlich dienen Recht wird.

Die Verbesserung der allgemeinen Fitness wird Lungenfunktion ein wenig verbessern — das Hauptproblem mit schwerer COPD ist allerdings, dass die Wahrnehmung so gut wie unmöglich ist. In meiner eigenen Erfahrung, ist so fit wie Sie die unvermeidliche Verschlechterung verlangsamt sein kann — ich verdammt viel schlimmer habe, da ich nicht in der Lage waren zu trainieren. Wenn Sie nur das Leben mit COPD beginnen, dann stark darauf hin, kann ich so fit wie Sie bekommen, während Sie können; es werden die Dividenden später zahlen.

Ich habe, dass eine intensive Antibiotika-Therapie gefunden, genommen in Übereinstimmung mit der GOLD Richtlinien, ist von Vorteil — ich habe für den letzten 5 Jahren mein eigenes ast, und bei den geringsten Anflug von purulence — lange bevor die Infektion einen wirklichen Halt bekommt, soweit ich es zu meinem GP nehmen kann — ich nehme eine 7- Tages-Kurs und meine eigenen Lager hat, habe ich die Möglichkeit, so lange fortzusetzen, wie es dauert. Ich habe einen Arzt in nur 3 Mal seit 2004 erforderlich — vor, dass es praktisch jeden Monat war. Ich bekomme meine Antibiotika (Amoxicillin), Hier . Es ist eine Firma, die ich seit mehreren Jahren verwendet haben; Sie sind zuverlässig, ihre Preise sind gut und Porto enthalten. Die Medikamente geliefert werden gebrandmarkt, und aus dem neuseeländischen Markt bezogen.

Ich hatte einmal einen GP, ​​die auf der Anzahl von Bronchodilatatoren beschwerte ich habe — 3 Inhalatoren, einer Tablette und einer Kapsel — und das ist völlig falsche Haltung. Alle meine Bronchodilatatoren funktionieren anders, und ergänzen einander so, und alle benötigt werden. Ein geiziger GP ist der schlimmste Feind der COPD Patienten, und wenn es das ist ein Problem, müssen Sie wirklich zu ändern. Hüten Sie sich vor, auch neue Ärzte — sie wollen immer Ihre Medikamente zu ändern, und Sie werden sich wirklich behaupten müssen, wenn, was Sie bereits haben für Sie arbeitet. Wenn Ihr GP in einem Gesundheitszentrum ist, können Sie in der Lage sein, einen anderen Partner zu finden, die Ihren Bedürfnissen besser gerecht wird.

Ach ja, und ein letztes Wort der Beratung — eine Apotheke, die Marke von Inhalatoren verzichtet, nicht Generika. Generisches Inhalatoren, insbesondere Salbutamol, sind einfach nicht so gut wie die Markenwärmeleitpaste, und ist mir egal, dass diese Pfennigfuchserei Bastarde an NICE sagen. Betrachten Sie diese — wenn Lungenfunktionstests in Krankenhäusern Durchführung der Goldstandard der Ventolin (Salbutamol) Inhalator ist. Nicht billig-ass Generika-Substitution. Das sollte Ihnen alles, was Sie brauchen, sagen wissen.

Ich stimme zu. Sie haben Ihren eigenen Anwalt zu sein. Was funktioniert für eine Person möglicherweise nicht für einen anderen. Wenn es 6 Inhalatoren nimmt, soll es so sein.
GP auch sagen Sie nicht die Sequenz (wichtig) für die Medikamente nehmen. an einer Lungen Reha-Sitzung Gelernt, dass.

Die Zugabe von Spiriva meine Ausdauer stark verbessert, aber für einen Cousin hat nicht funktioniert. (COPD liegt in der Familie)

Da ich für den Winter in MN hier eingepfercht erhalten, schreibe ich eine zweimal wöchentliche Blog Artikel. machen auch Spaß an der COPD von Zeit zu Zeit.
http://rambler-steveganshert.blogspot.com/

Ich habe über dieses Thema mit gemischten Gefühlen haben ursprünglich, aber so viele Fragen erschien in meinem Blog-Statistiken Suchmaschine zu fragen, ob es heilbar war, dass es eine Nachfrage nach der Wahrheit zu sein schien, dass einige Ärzte nicht trafen, und obwohl es nicht heilbar mit den richtigen Medikamente können Sie über Jahre tragen.

Ich werde später einen Blog Besuche — kaufe ich nur für einen Roller Mobilität; Sommer auf dem Weg, und ich will hier raus bekommen zu können.

Hallo Ron,
Sie sagen nicht, wie alt Sie sind (zumindest ich habe es nicht gesehen)
Ich bin 63 und habe mit Asthma seit 16 Jahre gekämpft.
In den letzten 3 Jahren bemerkte ich, dass Medikamente machte wenig Unterschied zu meinem Peak-Flow-Messungen.
Sie gingen von einem besten von 500 bis einem miserablen durchschnittlich 290.
Es ist erstaunlich, wie zurückhaltend die Gesundheitsdienste zu akzeptieren, was Sie ohne Laufzeit intensive Tests um wahr zu sein wissen, dass es zu bestätigen. Sie haben nun beschlossen, dass die Asthma COPD geworden ist, und ich bin die stolze possesor der Lunge, die aus einem 90 Jahre auf der Ebene funktionieren !!
Ich gebe ihnen keine Schuld für investigatory Durchführung von Tests, aber was ich von ihnen wirklich wollen, ist ehrlich zu Güte Beratung über den besten Weg, um meine Lebensqualität zu maximieren.
Und das ist nicht immer mehr Medikamente beinhalten. Es könnte ein Standortwechsel bedeuten.
Möchten von Ihnen als Fellow (und ältere) COPDer zu hören.
John

Hallo Ya-ll — Meine Schwester hatte Emphysem mit COPD für mindestens 10 Jahre, soweit ich weiß. Sie war ein Raucher und jetzt im Alter von 62 hat sich mit End Stage COPD diagnostiziert wurde. Als ihre kleine Schwester, ich weigere mich, sie zu lassen, von mir wegzukommen, dass leicht. Ich habe meine ganze Familie mit Ausnahme von 5 meiner sieben Kinder verloren, mein Mann und mein Neffe in den letzten 8 Jahren, so hat sie keine Entschuldigung, aber hereand mit mir leiden zu bleiben (kleiner Scherz). Sie brauchen, um Gewicht zu verlieren, Essen wirklich gutes Essen und sättigt onesself mit Gemüse und moderate Bewegung zu halten sich am Leben. Ich glaube, aus meiner Forschung, dass es einige Wahrscheinlichkeit dafür immens helfen ist. Wenn jemand anderes auf die Gesundheit hat damit begonnen, sein Regime wohl, bitte beraten. Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe. Mel

P. S. — Ich habe von Leuten gelesen für mindestens 18 Jahre mit im Endstadium COPD leben

Hallo Mel,
Vor allem Medikamente ist wahrscheinlich die wichtigste Sache im Leben Ihrer Schwester — es ist, wo jede Erweiterung auf ihre Lebensdauer aus kommen wird.

Dies allerdings eher beunruhigt mich: —

Sie brauchen, um Gewicht zu verlieren, Essen wirklich gutes Essen und sättigt onesself mit Gemüse und moderate Bewegung zu halten sich am Leben. Ich glaube, aus meiner Forschung, dass es einige Wahrscheinlichkeit dafür immens helfen ist.

Wenn sie gut wäre, würde ich Ihnen zustimmen, aber sie ist es nicht. Gutes Essen ist in Ordnung, Bewegung und extreme Diäten, nicht so sehr.

Mit COPD im Endstadium, wird Übung sehr schwierig, wenn nicht unmöglich, und sollte nur mit der Aufsicht eines Sachverständigen in pulmonale Rehabilitation durchgeführt werden. Wie viel Wert, der tatsächlich sein würde, ist fraglich. Sanfte Bewegung sein kann, noch möglich, mehr als das, wahrscheinlich nicht. Es hängt von vielen Faktoren ab.

Abnehmen ist immer wünschenswert. Bei COPD, im Endstadium oder nicht — kann es gut sein, nahezu unmöglich. Dies ist zum Teil auf die erzwungene sehr sesshaften Lebensweise und zum Teil — möglicherweise vor allem — wegen Medikamenten, insbesondere Steroide, inhaliert oder oral. (Mit hoch dosierten inhalativen Steroide haben die gleichen Nebenwirkungen wie orale Steroide).

Es gibt keine medizinische Beweise dafür, dass das Regime die Sie beschreiben, «immens» helfen — es ist nicht überhaupt helfen können. Viele Menschen haben zu ihren Gräbern verschwunden früher, als sie sollten, weil jemand sie davon überzeugt hat, dass eine Diät sehr hoch in Gemüse und / oder Obst eine heilende Wirkung hat. Es tut nicht.

Was ist Ihre Schwester braucht, ist, wie Sie gesagt haben, gutes Essen — eine qualitativ hochwertige, ausgewogene Ernährung tun sie mehr gut.

Es gibt auch die Tatsache, dass bei COPD, es ist nicht nur die Lunge, die betroffen sind, ist es das Herz ist, auch — eine Bedingung genannt Cor pulmonale (Rechtsherzinsuffizienz), die ich seit einigen Jahren gehabt haben. Alle außer der sanfteste der Übung ist ziemlich unmöglich. Wenn man kaum atmen kann, und euer Herz nicht richtig funktionieren kann, der Spielraum für jede Übung überhaupt ist sehr begrenzt.

Während ich Ihren Wunsch kann nicht verstehen, Ihre Schwester zu verlieren, ich habe Angst, dass die Art und Weise, in der sie lebt, was von ihrem Leben bleibt völlig ihre Wahl. Es muss sein, sonst niemand hat das Recht zu wählen.

Das beste, was sie hoffen kann, ist zu versuchen, und so viel Freude aus der Zeit übrig, um sie zu bekommen. Wenn sie Freude an veg-Laden ableiten kann, dann in Ordnung, das ist, zu ihr. Wenn sie Bier und Big Macs, zum Beispiel findet, attraktiver gut, das ist zu ihrer Wahl.

Ich weiß, dass dies nicht die Antwort, die Sie wollen, aber es ist die einzige Antwort, die ich kann, in bestem Wissen und Gewissen, Sie geben.

Was auch immer Zeit bleibt sein wird, äußerst unangenehm für Ihre Schwester, und schmerzhaft, auch (nicht zu viele Leute erkennen, wie schmerzhaft COPD sein können, wenn sie es erlebt haben).

Es wird auch für Sie sehr schwierig sein, aber ich würde Ihnen allen Ernstes fragen, wie unterstützend zu sein, wie Sie sein können, und Ihre Schwester helfen, ihr Leben auf ihre eigene Art zu leben und versuchen, nicht wertend zu sein, wenn Sie sollten finden Sie es nicht zu genehmigen.

Ich war mit copd diagonized. das Gefühl, dass mein Leben im Alter von 41.i ist mit 2 eine spiremtry nächste Woche. 2 c welchem ​​Stadium ich bin. Ich dachte, wenn Sie cigaretts geraucht Sie Lungenkrebs bekommen. Junge, ich war falsch. nie Herde von dieser schrecklichen disiese. (Sorry 4 meine Rechtschreibung) haben andere Beschwerden. Ich denke, warum mich. Ich rauchte seit 13 Jahren. aber rauchte mehr, wenn ich Bier getrunken. wenn ich in einer Zeitmaschine reisen kann. Ich würde nie geraucht oder Bier getrunken.

Bier ist in Ordnung — ist immer noch, auch bei COPD (ich immer noch zweimal in der Woche in die Kneipe aus — mein GP mag es nicht, aber auch schlecht — es ist mein Leben). Rauchen obwohl — eine oder andere Weise ist es fast immer bekommt man.

Hallo Ron. Vielen Dank für Ihre Website — sehr ermutigend.

Ich bin ein 56-jähriger Mann und nur mit COPD diagnostiziert wurde. Bit eines doofer wirklich wie ich gab vor Rauchen 10 Jahren, wenn es weh, physisch einatmen und ich war immer atemlos auf den Punkt der Panik. Hat sich mit Asthma und die Ventolin geholfen diagnostiziert, so dass wir mit ihm nur ging.

Wandern nahm vor kurzem einige gesunde Ideen und die Hügel hielt mich tot in meine Tracks fortzusetzen. Fühlte mich wie ich ein Stahlband um meine Brust hatte. Hat nicht schaden — konnte einfach nicht erweitern. Arzt schickte mich für ein Krankenhaus-Check, um zu sehen, ob es Angina war — das war es nicht. Herz ist in Ordnung. Der Blutdruck, Cholesterin, ob ich Diabetes hatte — alles peachy außer es war COPD. Es war der "D ‘Wort, das mich aufhorchen gemacht. Krankheit.

Sehen meine doc in ein paar Tagen mit Meds gesetzt bekommen, Regime Beratung usw. Das lustige daran ist, ich hatte nicht das Gefühl schockiert oder Angst, wenn mir gesagt wurde. Ich denke, später an diesem Tag ich nur ein wenig traurig für den kleinen Jungen das Gefühl, dass mich vor all diesen Jahren. Ich weiß nicht, ob das Sinn macht. Wie auch immer, sorry auf schweifen. Dies ist das erste ich jemals etwas gesagt habe — auch zu meiner Familie. Ich werde sie im Laufe der Zeit erzählen.

Danke noch einmal. Ich mag deine Einstellung. Ein bisschen bolshy, wie ich. Prost.

Vielleicht haben Sie bereits haben es gefunden, aber es gibt jede Menge COPD Infos hier, aber wenn es die wichtigste Sache zu meds kommt Sie tun können, ist, einen Zeitplan erarbeiten und dabei zu bleiben konsequent, egal was, auch wenn in ein Krankenhaus eingewiesen. Es wird Sie nicht populär zu machen, aber es ist Ihr Recht, Ihre eigene Medikamente zu Ihrem eigenen Zeitplan zu nehmen.

Und immer daran denken, dass mit Meds ein "Tag" 24 Stunden, nicht nur, dass ein Teil davon bist du wach, so dreimal täglich alle 8 Stunden, zweimal am Tag jeden 12. Sie wissen wahrscheinlich, dass, es ist kein Hexenwerk, aber eine Menge Leute bekommt es falsch .

Holen Sie sich ein Volumatic Spacer für Ihre Inhalatoren — fragen Sie Ihren doc, macht sie effizienter und reduziert die Nebenwirkungen, vor allem von Steroid-Inhalatoren (wenn auch nicht viel Sie über die Gewichtszunahme zu tun!)

Zum Teufel, sagen Ihre Familie — es ist kein Todesurteil, ich wurde mit COPD im Jahr 1996 diagnostiziert — immer noch hier. Und Sie können kaum Ihre Meds verbergen für immer.

Und Sie können noch weitermachen mit dem, was Sie jetzt tun — tun Sie es einfach langsamer. Meine Lungen wurden in die Hölle geschossen, seit ich zwei Jahre alt war, aber ich war immer noch ein Radfahrer, Wanderer und Backpacker — nur ein langsamer ein! Der Monteur können Sie bleiben, desto länger Sie leben. Nur nicht übertreiben Sie es nicht — es ist selbstlimitierend sowieso!

  • Wie kann ich mich auf Twitter in dieser Woche tat: 3 neue Anhänger, 2 Mentions, Erwähnen 8.26K erreichen. Wie&# 039; d Ihre Woche gehen? über sumall.com/myweek — vor 1 Jahr
  • Wie kann ich mich auf Twitter hat diese Woche: 1 Mentions. Wie&# 039; d Ihre Woche gehen? über sumall.com/myweek — vor 1 Jahr
  • Wie kann ich mich auf Twitter in dieser Woche tat: 1 Neue Verfolger, 1 Mentions. Wie&# 039; d Ihre Woche gehen? über sumall.com/myweek — vor 1 Jahr
  • Wie kann ich mich auf Twitter in dieser Woche tat: 2 Neuer Verfolger, 9 Mentions, Erwähnen 5.52K erreichen. Wie&# 039; d Ihre Woche gehen? über sumall.com/myweek — vor 1 Jahr
  • Wie kann ich mich auf Twitter in dieser Woche tat: 5 Mentions, Erwähnen 2.91K erreichen. Wie&# 039; d Ihre Woche gehen? über sumall.com/myweek — vor 1 Jahr

Blogroll

Archiv

Blog Stats

% D Blogger wie folgt aus:

RELATED POSTS