Kann vergrößerte Mandeln verursachen Schlafstörungen

Kann vergrößerte Mandeln verursachen Schlafstörungen

Kann vergrößerte Mandeln verursachen Schlafstörungen

Obstruktive Schlafapnoe (OSA) tritt auf, wenn ein Kind im Schlaf aufhört zu atmen. Die Einstellung der Atmung tritt in der Regel, weil es eine Verstopfung (Obstruktion) im Luftweg ist. Obstruktive Schlafapnoe wirkt sich auf viele Kinder, und wird am häufigsten bei Kindern zwischen 2 und 6 Jahren gefunden, aber in jedem Alter auftreten kann.

Bei Kindern ist die häufigste Ursache der obstruktiven Schlafapnoe vergrößerte Mandeln und Polypen. Während des Schlafes gibt es eine beträchtliche Verringerung des Muskeltonus, der die Atemwege und die Atmung beeinflusst. Viele dieser Kinder haben wenig Schwierigkeiten beim Atmen, wenn wach; jedoch mit Muskeltonus während des Schlafes verringert, wird die Atemwege kleiner und die Mandeln und Polypen blockieren die Atemwege, so dass der Luftstrom erschwert und die Atemarbeit härter. Es ist wie das Atmen durch ein kleines, dünnes Stroh mit Stroh gelegentlich kollabiert und Sperrluftstrom. Viele der kurzen Pausen (Dauer nur wenige Sekunden) verursachen eine kurze Erregung, die den Muskeltonus erhöht, öffnet die Atemwege und ermöglicht es, das Kind atmet wieder aufzunehmen.

Obwohl die tatsächliche Anzahl der Minuten der Erregung während der Nacht klein sein kann, (wäre ein vergleichbares Bild jemand Sie 15 bis 30 Mal pro Nacht Stossen) die wiederholten Unterbrechungen in einem schlechten Schlaf führen, was in zu erheblichen Tagesproblemen führen kann Kinder. Das Kind ist in der Regel nicht bewusst, aufzuwachen, und die Eltern beschreibt oft sehr unruhiger Schlaf, aber in der Regel nicht der Wach des Kindes beschreiben ganz oben.

Schlafapnoe ist häufiger bei Kindern, die übergewichtig; jedoch einige Kinder mit vergrößerten Mandeln und / oder Polypen können sogar untergewichtig sein. Andere Kinder, die für Schlaf-Apnoe mit hohem Risiko sind, schließen jene mit einer kleinen Kiefer, kraniofazialen Syndromen, Muskelschwäche oder Down-Syndrom.

Im Folgenden sind die häufigsten Symptome der obstruktiven Schlafapnoe. jedes Kind ist jedoch unterschiedlich und Symptome können unterschiedlich sein. Symptome können sein:

  • Schnarchen — Lautes Schnarchen oder lautes Atmen während des Schlafes.
  • Zeiten der Atem — Obwohl die Brustwand bewegt, keine Luft oder Sauerstoff bewegt sich durch die Nase oder den Mund in die Lunge. Die Dauer dieser Perioden ist variabel und in Sekunden gemessen.
  • Mundatmung — Der Durchgang an der Nase kann vollständig durch vergrößerte Mandeln und Polypen blockiert werden, um das Kind führt nur in der Lage zu sein, durch den Mund zu atmen.
  • Ruhelosigkeit während des Schlafes — Die häufigen Erregungen führen zu unruhig schlafen oder "Drehen und Wenden" während der Nacht.
  • Schlafen in ungeraden Positionen — Kann das Kind Bogen seinen Hals nach hinten (strecken), um die Atemwege oder Schlaf zu öffnen sitzt.
  • Verhaltensprobleme oder Schläfrigkeit — Kann Reizbarkeit, Launenhaftigkeit, Frustration, Hyperaktivität und Schwierigkeiten Aufmerksamkeit umfassen.
  • Schulprobleme — Kinder in der Schule zu tun schlecht, gleichwie abgestempelt zu werden "langsam" oder "faul."
  • Bettnässen — Auch als nächtliche Enuresis bekannt, aber es gibt viele Ursachen für Bettnässen neben Schlafapnoe.
  • Häufige Infektionen — Kann eine Geschichte der chronischen Probleme mit Mandeln, Polypen und / oder Ohr-Infektionen sind.

Darüber hinaus können die Symptome der obstruktiven Schlafapnoe andere Zustände oder medizinische Probleme ähneln. Achten Sie darauf, Ihr Kind immer den Arzt konsultieren.

Sprechen Sie den Arzt Ihres Kindes, wenn Sie über Ihr Kind betroffen sind Atmung während der Nacht. Ihr Kind kann zu einem Spezialisten, wie ein Schlaf-Spezialist bezeichnet werden, ein HNO-Heilkunde (Ohr, Nase und Rachen) Arzt oder einer Lungen (Lunge) Arzt zur weiteren Auswertung.

Ihr Arzt wird die Nützlichkeit einer Schlafstudie in unserem Schlaflabor in der Auswertung der obstruktiven Schlafapnoe zu diskutieren. Während einer Schlaf-Studie werden insgesamt 16 Elektroden, die auf Ihrem Kind untergebracht sein Schlaf Aktivitäten aufzeichnen, aus Gehirnfunktion und Atemmuster zu Auge Aktivität und Muskeltonus. Mehr als 1.000 Blatt Messwerte werden für jedes Kind in der Nacht aufgenommen, mit zwei zu allen Zeiten vorhanden Technologen Ihres Kindes zu überwachen und die Aufnahmen auszuwerten.

Eine Übernachtung Studie zeigt oft das volle Ausmaß der ein medizinisches Problem. Die Behandlung von oberen Atemwegsobstruktion enthält oft eine Operation, die Mandeln und Polypen zu entfernen. In komplizierteren Fällen werden andere chirurgische Eingriffe berücksichtigt, sowie Beatmungsunterstützung während des Schlafes Anwendung. Für das primäre Schlafstörungen andere als Schlafapnoe, sind Verhaltensänderungen und bestimmte Medikamente auch verschrieben.

Die Behandlung für obstruktive Schlafapnoe ist auf seiner Ursache basiert. Da vergrößerte Mandeln und Polypen die häufigste Ursache der obstruktiven Schlafapnoe bei Kindern sind, die operative Entfernung der Mandeln (Tonsillektomie) und Wucherungen (adenoidectomy) ist in der Regel die empfohlene Behandlung (siehe Mandeln und Polypen). Ein Ohr, Nase und Rachen-Spezialist wird die Auswertung für eine solche Operation zu machen. Andere Arten von Operationen sind bei Kindern mit kraniofazialen Anomalien gelegentlich erforderlich. Gewichtsverlust und Behandlung von anderen medizinischen Problemen bei der Behandlung von obstruktiver Schlafapnoe kann auch hilfreich sein.

In Fällen, in denen eine Operation nicht hilfreich ist, ist eine weitere wirksame Behandlung kontinuierlicher positiver Atemwegsdruck (CPAP). CPAP beinhaltet eine Maske über die Nase während des Schlafes tragen an eine Maschine angeschlossen, die Luft durch die Nasengänge und in den Luftweg bläst. Dieser Luftdruck hält die Atemwege offen und ermöglicht es dem Kind während des Schlafes zu atmen normal.

Wenn sie unbehandelt, kann die obstruktive Schlafapnoe schlechtes Wachstum führen ("Gedeihstörung"), Bluthochdruck und Herzprobleme. Obstruktive Schlafapnoe kann auch das Verhalten und Kognition beeinflussen. Daher ist es wichtig, sie früh zu bekommen ausgewertet.

In allen Fällen hängt die spezifische Behandlung für obstruktive Schlafapnoe von vielen Faktoren ab und ist für jedes Kind abgestimmt. Bitte besprechen Zustand Ihres Kindes, Behandlungsmöglichkeiten und Ihre Präferenz mit Ihrem Kind den Arzt oder Apotheker.

RELATED POSTS