Kann Hautpilz geheilt werden

Kann Hautpilz geheilt werden

Kann Hautpilz geheilt werden

Pilze sind Mikroorganismen, die hoch ansteckend sind; sie können von einer zur anderen Person übertragen, entweder durch direkten Kontakt oder durch einen Träger. Diese Organismen sind opportunistisch, wenn die Bedingung, günstig ist, sie auf der oberen Oberfläche der Haut zu wachsen beginnen. Obwohl die Verbreitung von Pilzen auch in den inneren Organen auftreten können, ist es vor allem auf die Außenhaut beschränkt. Es gibt verschiedene Arten von Hautpilzerkrankungen, der häufigsten Ringelflechte ist, Fußpilz, Jock Krätze, Candida albicans, Nagel- und Bart Tinea usw.

Ursachen von Pilzbefalls auf Haut

  • Geschwächtes Immunsystem.

Wenn das Immunsystem beeinträchtigt wird, beginnt die opportunistische Hautpilz wächst. Krankheiten wie HIV-Infektion, Krebserkrankung nach Chemotherapie usw.

  • Verlängert Einsatz von Antibiotika kann Ungleichgewicht der Darmflora und die opportunistische Hefe-Infektion bekommt die Chance zu verbreiten.
  • Bestimmte Personen, die chronische Krankheiten wie Diabetes leiden, sind anfällig für Pilzinfektion.
  • Hautpilz bevorzugt für ihr Wachstum Feuchtigkeit. Daher werden Sie feststellen, ihre Präsenz in den Hautfalten der Leiste, Achseln, zwischen dem Finger und Zehen usw. Schweißes, enge Kleidung, synthetische Unterwäsche, alle Möglichkeiten der Hautpilz-Infektion begünstigen.

    Hohe Feuchtigkeit Bereichen wie Community Badezimmer und Boden von Schwimmbädern sind die Orte, von wo aus der Hautpilz kommt in Fußpilz.

  • Behandlung für Pilzinfektionen der Haut

    Es ist notwendig, um die Haut-Pilz-Infektion so früh zu behandeln, so dass sie verbreitet ist auch auf andere Bereiche beschränkt werden kann. Die meiste Zeit die allgemeinen Symptome der Hautpilz ist starker Juckreiz, Rötungen, Hautausschlag, der Häutung und Blutungen gelegentlich aufgrund kratzen.

    Es gibt verschiedene Hausmittel, die erfolgreich Hautpilz behandelt haben.

    Es braucht Zeit für Hautpilz vollständig geheilt zu werden, muss man Geduld zu halten. Um eine Wiederholung zu verhindern, irgendwann kann die Behandlung länger als eine Woche dauern.

    • richtige Hautpflege pflegen, gesunde Lebensmittel zu essen, natürliche Hausmittel nehmen, Stärkung des Immunsystems, können alle zusammen weg die Haut Pilzkrankheit halten.
    • Reinigen Sie die betroffenen Hautstellen mit Wasser und Seife. Denn aufgrund Schweiß, Staub, Keime erhalten auf der Hautbereich angesammelt. Reinigen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser nach dem Gebiet der Reinigung, so dass Sie nicht über die Infektion auf andere Bereiche ausgebreitet. Trocknen Sie die Fläche richtig nach dem Waschen.

    Hautpilz Hausmittel

    • Teebaumöl ist die beste Hautpilz Hausmittel. Verdünnen Sie Teebaumöl mit Olivenöl im Verhältnis von 2: 5, zwei Teile von Teebaumöl und fünf Teile von Trägeröl, Olivenöl. Teebaumöl gegen Hautpilz ist auch von vielen Praktikern der naturopathy ausgelöst.
    • Apfelessig ist ein weiteres Hausmittel, die die Haut Pilz von seinen Wurzeln zu töten. Wie es zu Reizungen der Haut verursachen können, verdünnte Apfelessig mit Wasser anwenden. Seine Wirkung ist am besten auf der Haut Pilz, der zu imitieren Vitiligo weiße Flecken verursacht. Diese weißen Flecken werden von Tinea Infektion. Sie treten im Gesicht, an den Armen, Brust und Rücken. tupfen Sie einfach den verdünnten Essig mit einem Wattebausch drei- bis viermal am Tag für ein paar Tage, bis Sie die weißen Flecken sind verschwunden finden.
    • Bewerben Joghurt auf die betroffenen Hautpilz. Joghurt enthält Kolonie von lebenden Bakterien, die sie Pilzbefall und Beseitigung bekämpfen können. Sie können auch Joghurt regelmäßig in Ihrer Ernährung konsumieren.

    RELATED POSTS