Hirntumor-Forum — Krebs in Rückenmarksflüssigkeit, Krebszellen in Rückenmarksflüssigkeit Symptome.

Hirntumor-Forum — Krebs in Rückenmarksflüssigkeit, Krebszellen in Rückenmarksflüssigkeit Symptome.

Hirntumor-Forum - Krebs in Rückenmarksflüssigkeit, Krebszellen in Rückenmarksflüssigkeit Symptome.

Zeige Kommentar 1 nach 15 von insgesamt 26 Kommentare

Dies wird als intrathekale Chemotherapie bekannt, wenn Injektionen von Medikamenten in die Lumbalpunktion gegeben werden alle Krebszellen zu zerstören, die die Wirbelsäule (Anti-Krebs-Medikamente können eindringen in den flüssigkeitsgefüllten Raum zwischen den dünnen Schichten von Gewebe injiziert, die das Gehirn abdecken und Rückenmark). Die Injektion ist schmerzhaft und die Chemotherapie Medikament kann ein brennendes Gefühl verursachen, wie es injiziert wird.

Hat sie erleben jede Art von Rückenschmerzen?
Hat sie abnorme Empfindungen oder Verlust der Empfindung, vor allem in den Beinen hat?

Sie hat Schmerzen in ihrem Rücken aufgrund einiger Kompressionsfrakturen aus dem Knochenkrebs. Ihre Beine geben manchmal aus, und sie hat sich mehrmals gefallen. Sie hatte eine Lumbalpunktion gestern für einige Tests und ja, sie sagte, es war schmerzhaft.

Metastasierten Tumoren der Wirbelsäule (jene, die von einem anderen Standort an der Wirbelsäule ausgebreitet haben) Fortschritte oft schnell, während primäre Tumoren oft langsam über Wochen bis Jahre fortschreiten.
Rückenschmerzen in jedem Bereich, das ist schlimmer beim Hinlegen, schlimmer mit dem Stamm, Husten, Niesen, die an der Hüfte, Bein oder Fuß (oder Arme) erstrecken kann, ist ein Symptom für Wirbelsäulenkrebs.
Missempfindungen, wie Taubheit und Kribbeln, vor allem in den Beinen, dass progressiv sein kann, ist ein weiteres Symptom der betroffenen Rückenmark mit metastasiertem Prozess.
Muskelschwäche, vor allem in den Beinen, das macht schwierig und verursacht sogar Stürze zu Fuß, ist auch aufgrund der Krebs.

Also, ich denke Ihre Schwiegermutter sekundären Krebs des Rückenmarks hat, die in der Regel sehr fortschrittlich ist.

Die besten Wünsche!
Marija

Meine Mutter hat sich durch die gleichen Dinge gegangen. Es sieht aus wie mehr als einem Jahr, da Ihre Schwiegermutter ihre Behandlungen begonnen. Haben sie arbeiten?

Mein Herz schmerzt für Sie. 23 ist zu jung, um ohne eine Mutter zu sein, die ich kenne. Ich bete für Sie und Ihre Familie.

Lesen Sie Ihre Beiträge Antworten schließlich ein ungelöstes Rätsel. Mein Vater wurde vor der Stufe 4 Lungenkrebs (Nichtraucher) 2 Jahre diagnostiziert. Er reagierte gut auf Chemotherapie und erhielten eine Behandlung von Cyberknife, die deutlich seine Tumoren geschrumpft. Das Problem war, er unerklärliche Neuropathie in seinen Händen und Füßen erlebt, die schließlich auf die Knie nach oben bewegt. Innerhalb einer Woche ging er von unabhängig zu Fuß, auf einem Rollator, und dann auf einen Rollstuhl. Er verlor die Kontrolle über seinen Darm und hatte auch Schwierigkeiten beim Urinieren. Als nächstes begann er Dinge zu halluzinieren und sehen, die nicht da waren. Seine Ärzte haben mehrere MRTs des Gehirns mit nichts zeigt sich. Niemand hat jemals erwähnt Krebs der Spinalflüssigkeit. Es klingt wie das ist genau das, was passiert ist, den niemand erklären konnte.

Meine Mutter ist in einer ähnlichen Situation. Sie wurde vor zwei Jahren mit Stufe 4 Lungenkrebs diagnostiziert. Kleine Tumor in der rechten Lunge, aber es war ihr Gehirn gereist. Wir hatten eine Reihe von Nebenwirkungen, aber ihre letzten Bericht (Knochen-Scan, MRI, etc.) zeigten alle der Tumor schrumpfte und der Krebs hatte sich nicht ausbreiten.

Vor etwa einem Monat, sagte sie mir, dass sie Kopfschmerzen hatte. Ihr Onkologe sagte, es war Spannung. Dann vor zwei Wochen fiel sie und brach ihr Handgelenk und Becken. Während zu Hause erholt sich mein Vater bemerkte, dass sie fast den ganzen Tag geschlafen und viel habe nicht gesagt, wenn selten wach. Er vermutete vielleicht ihren Sturz verursacht hatte ihre Ruhe brauchen (die CT-Scan zeigte keine Hirnschäden)

Sie verwaschene dann ihre Worte und der Hausarzt, sagte sie auf zu viele Schmerzmittel sein müssen, damit wir herausgedreht. Keine Verbesserung. Dann testeten sie ihr und fand eine UTI und sagte, dass es die Ursache ihrer symtoms war, aber sie nicht in ein paar Tagen zu verbessern, damit ich sie in die Notaufnahme gebracht werden darauf bestanden. Sie sah schrecklich.

Nun, heute, nach einer Woche oder testings, die alle kamen wieder sauber, haben wir gelernt, der Krebs auf ihre spinalen Flüssigkeit bewegt hat. Wir feierten gerade den letzten guten Bericht. Wir sind schockiert, erschrocken und traurig.

Sie hatten bereits Chemo in ihre spinalen Flüssigkeit injiziert und bewegen sie in ein größeres Krankenhaus mit großen Krebszentrum. Wir hatten das Gefühl hatte sie nur eine Woche oder zwei, jetzt darüber besser klingt. Meine Güte, ich wünschte, ich wüsste, wie lange wir hatten. Ich weiß, dass jeder anders ist.

Meine Mutter hat Stadium 4 metastasierendem Brustkrebs, die ihr Rückenmark-Flüssigkeit vor kurzem ausgebreitet. Ich bin schockiert, erschrocken und wütend. Ich bin nicht bereit, für meine Mutter mich verlassen, ich bin 27 Jahre alt, aber je mehr ich darüber nachdenke. es würde keine Rolle, wie alt ich war. Ich würde nie fertig bereit sein, für sie, zu gehen. Ich weiß einfach nicht, was zu erwarten ist, oder wo man von hier geht. Ich denke, diese Nachricht nur zu sinken in hat.

Ich weiß, dass Sie vor zwei-Jahren geschrieben habe, aber ich bin in diesem selben Ort. Ich bin 25 und meine Mutter ist mein Leben, wir beste Freunde sind. Sie hatte Brustkrebs wurde Krebs frei seit zehn Jahren gelöscht dann ganz plötzlich diese letzten Monate der Krebs ist jetzt in ihren Knochen. Ganz plötzlich vor zwei Tagen fiel sie nach unten, die Beine gab es einfach aus. Sie begann dann Ahnung über Fuß und konnte nicht aufrecht stehen. Wir dachten, sie schaden etwas fallen, so geht sie zu ihrem Onkologen diese Uhr, die sagt, dass es so etwas in ihrem Gehirn scheint. Er bestellte ein MRI, das in Ordnung kam heraus und sagte dann vielleicht es ihr spinale Flüssigkeit verteilt wird. Nun stellte er einen appt für eine Lumbalpunktion morgen bin sie nach Hause kam und plötzlich aus dem Nichts erfährt, was ich delerium nennen würde. Sie erkannte mich nicht, und dachte, meine Nichte neben mir saß, wo niemand saß. Wir finallygot zusammen, mein Bruder Tante ein i, und rief sie Onkologe, der sie zu er nehmen, sagte zu. Wir lassen sie wissen, und sie blätterte. Es war nicht meine Mutter. Ihre Augen waren reine ev il. Ich war ein b Wort gesagt zu bekommen, aus dem Haus genannt, und meine Mutter ist die süßeste Person in der Welt, aber das war nicht ihr. Mein Vater überzeugte sie in die er zu gehen, wo sie jetzt ist. Theyre Einlassen ihr, aber das ist alles, was wir wissen. Ihre Hände zittern zu und shes inkohärent. Im zu Tode erschrocken, weil ich weiß nicht, was los ist. Ich bin nicht bereit, sie zu verlieren, vor allem plötzlich diese.

Ich bin 14, und meine Mutter hat Brustkrebs, die in ihre spinalen Flüssigkeit vor kurzem ausgebreitet hat. Sie hat nun seit fast einem Jahr hatte Brustkrebs und es zuvor in ihre lympnodes ausgebreitet und Ovarien. Sie hatte eine vollständige Mastektomie und hystorectomy und ihre Lymphknoten sind sauber. Sie war in der Genesung für ein paar Monate, aber sie begann, Krampfanfälle und die Ärzte erkannte sie hatte Krebs Hirntumoren haben. Nach ca. 6 Wochen, die sie bakterielle Meningitis und Krebszellen entwickelt wurden, in ihrem Rückenmark-Flüssigkeit gefunden, nachdem sie eine Lumbalpunktion erhielt. Die Ärzte glauben, dass die Krebszellen in ihrem Gehirn und Rückenmarksflüssigkeit seit Beginn ihrer Diagnose ausgebreitet hatte, aber sie fanden sie bisher noch nie. Sie antwortete auf Chemo-und Strahlentherapie sehr gut vor, aber jetzt sind die Ärzte sagen uns, sie ein Maximum von 9 Wochen zu leben hat. sie ist continueing auf ihrem unteren Rücken Chemotherapie einmal pro Woche und Strahlung zu tun. Die Ärzte Arent beantworten alle meine Fragen. aber wenn sie reagierte so gut zu Chemo-und Strahlentherapie auf ihre Lymphknoten, Ovarien, und Brust. shouldnt sie reagieren gut auf diese Chemo-und Strahlentherapie ??

Lange Rede kurzer Sinn: Mein Mann hat leptomeningealen (Krebs in den Schichten von Geweben, die das Gehirn als Folge der zerebralen / Marksflüssigkeit Krebs umgeben Sein Arzt war schon eine ganze Weile von der Bedingung verdächtig, bevor er wegen seiner Symptome diagnostiziert wurde. Übelkeit und täglich für mehrere Monate Kopfschmerzen, obwohl er Chemo für Lungenkrebs abgeschlossen hatte. der Arzt hatte MRTs Gehirn ein paar mal durchgeführt, die klar waren, dann endlich "Erweiterung" die cs Flüssigkeit fließt zeigte, wo — mit seinen anderen Symptome, diese MRT war genug Chemo zu starten, während die Ergebnisse der Lumbalpunktion warten. Er hatte ein Ommaya-Reservoir in seinem Gehirn gelegt — es ist eine Art von Port ist chirurgisch unter der Haut auf den Kopf gestellt. Ein Cent großes Stück des Schädels entfernt. Der Hafen verfügt über eine "Schwanz" das geht nach unten in die Ventrikel des Gehirns, wo mehr Flüssigkeit gibt, in dem die chemo platziert werden können. Die ersten paar Lumbalpunktion zeigte keinen Krebs in dem Fluid. Das ist üblich. Er hatte einen zweiten Hahn, der auch keinen Krebs in der Flüssigkeit zeigte. Es zeigte sich schließlich in der Flüssigkeit sie vor seinem dritten Chemo-Behandlung aus dem Ommaya-Reservoir entfernt. Da sie hat er ganze Gehirn Strahlung hatte die Schmerzen zu lindern. Die Strahlung hat gut funktioniert und er keine Schmerzen haben. Ohne Behandlung von Krebs in der cs Flüssigkeit nimmt das Leben einer Person schnell. Es ist schwer, eine endgültige diagnosis.This Art von Krebs zu bekommen sehr schwer zu treat.While ist ein nicht mit Schmerzen er weit von normal.Very schwach ist und oft verwirrt. Ich bin dankbar, dass er leidet nicht. Es scheint eine Menge von uns, deren geliebten Menschen hat diese schreckliche Krankheit. Möge Gott unser Trost sein.

Lange Rede kurzer Sinn: Mein Mann hat leptomeningealen (Krebs in den Schichten von Geweben, die das Gehirn als Folge der zerebralen / Marksflüssigkeit Krebs umgeben Sein Arzt war schon eine ganze Weile von der Bedingung verdächtig, bevor er wegen seiner Symptome diagnostiziert wurde. Übelkeit und täglich für mehrere Monate Kopfschmerzen, obwohl er Chemo für Lungenkrebs abgeschlossen hatte. der Arzt hatte MRTs Gehirn ein paar mal durchgeführt, die klar waren, dann endlich "Erweiterung" die cs Flüssigkeit fließt zeigte, wo — mit seinen anderen Symptome, diese MRT war genug Chemo zu starten, während die Ergebnisse der Lumbalpunktion warten. Er hatte ein Ommaya-Reservoir in seinem Gehirn gelegt — es ist eine Art von Port ist chirurgisch unter der Haut auf den Kopf gestellt. Ein Cent großes Stück des Schädels entfernt. Der Hafen verfügt über eine "Schwanz" das geht nach unten in die Ventrikel des Gehirns, wo mehr Flüssigkeit gibt, in dem die chemo platziert werden können. Die ersten paar Lumbalpunktion zeigte keinen Krebs in dem Fluid. Das ist üblich. Er hatte einen zweiten Hahn, der auch keinen Krebs in der Flüssigkeit zeigte. Es zeigte sich schließlich in der Flüssigkeit sie vor seinem dritten Chemo-Behandlung aus dem Ommaya-Reservoir entfernt. Da sie hat er ganze Gehirn Strahlung hatte die Schmerzen zu lindern. Die Strahlung hat gut funktioniert und er keine Schmerzen haben. Ohne Behandlung von Krebs in der cs Flüssigkeit nimmt das Leben einer Person schnell. Es ist schwer, eine endgültige diagnosis.This Art von Krebs zu bekommen sehr schwer zu treat.While ist ein nicht mit Schmerzen er weit von normal.Very schwach ist und oft verwirrt. Ich bin dankbar, dass er leidet nicht. Es scheint eine Menge von uns, deren geliebten Menschen hat diese schreckliche Krankheit. Möge Gott unser Trost sein.

Sie sehen Seite 1 von 2

RELATED POSTS