Gesellschaft für Angewandte Sportpsychologie Coaching durch Konflikt effektive Kommunikation

Gesellschaft für Angewandte Sportpsychologie Coaching durch Konflikt effektive Kommunikation

Gesellschaft für Angewandte Sportpsychologie Coaching durch Konflikt effektive Kommunikation

Ryan Hedstrom, Ph. D.
Manchester Hochschule

Sport ist voller Konflikte! Ob auf oder neben dem Spielfeld ist, effektiv Umgang mit Konflikten geht ein langer Weg zum Erfolg bei der Bestimmung. Interne Team Konflikt kann einen großen Einfluss auf Teamdynamik und Zusammenhalt haben. Als Trainer lernen, wie man mit diesen Konflikten umgehen ein wichtiger Teil Ihrer täglichen Arbeit werden kann. Leider haben wir oft mit Konflikten in unproduktiver Weise behandeln wie die Vermeidung ( «Es ist kein großes Problem, warum sich Sorgen machen?»), Zwingen ( «Ich habe dieses Argument zu gewinnen, egal was») oder Aufnahme ( «Ich werde aufgeben was es braucht, um den Konflikt zu beenden «).

Eine der Möglichkeiten, wie Sie helfen Team Konflikt lindern kann, ist, zu lernen und effektive Vermittlungsstrategien nutzen. Als Trainer sind Sie in einer starken Position positive Konfliktmanagement in der Art und Weise Sie mit Athleten, Eltern, Schiedsrichter, und die Medien kommunizieren angezeigt werden soll. Es gibt vier Prinzipien im Auge zu behalten, wenn Konflikte zu lösen versuchen:

  1. Aktives Zuhören. die Bereitschaft, Anzeige können hören, helfen Konflikte zu lindern.
    • Förderung der Sprecher von Fragen und zeigen Interesse zu fragen.
    • Überprüfen Sie die Lautsprecher. Sie können nach wie vor Interesse an der Person zeigen, während nicht unbedingt mit ihrem / seinem Standpunkt zustimmen.
    • Formulieren Sie die Botschaft des Sprechers durch Hauptpunkte paraphrasieren.
    • Zentrieren Sie den Konflikt, indem Sie versuchen, die wichtigsten Punkte der Nachricht zu finden.
    • Nonverbale Kommunikation. Eine kalte Schulter, Augenrollen oder geballten Kiefer kann einen langen Weg gehen, um einen Punkt in der Kommunikation, ohne auch nur ein Wort zu sagen. In der Tat, 70% unserer Kommunikation nonverbal in der Natur. Seien Sie offen und konsequent in Ihrer Körpersprache und hilft, Emotionen zu entschärfen.
    • Mit «I» Statements. Dies ist in dem Glauben, zentriert, dass, wenn der Sprecher die Verantwortung übernimmt für ihre / seine Aussagen andere wird weniger wahrscheinlich zu einfach reagieren und eine Verteidigung setzen. Wenn Sie die folgenden Aussagen zu vergleichen, stellt der erste, der Empfänger dieser Nachricht in der Defensive aufgrund der Schuld und beschuldigte Natur der Aussage und der zweite zeigt die Lautsprecher Besitz nehmen.
      • «Sie verletzt das Team, wenn Sie nicht auftauchen Konditionierung auf Zeit»
      • «Ich bin frustriert, wenn Sie zeigen, nicht zu Anlage auf Zeit»
      • Vermeiden von gemeinsamen Kommunikations Hindernisse. Es ist leicht, in mehrere Fallen zu fallen, wenn Umgang mit Konflikten. Einige gemeinsame Hindernisse, die im Wege der effektiven Vermittlung bekommen sind:
        • Beratung … «Nun, ich werde Ihnen sagen, was ich tun würde …»
        • Diagnostizieren … «Ihr Problem ist, dass Sie …»
        • Diskontierung … «Kopf hoch, es wird klappen …»
        • Lecturing … «Wie oft muss ich Ihnen sagen haben …»
        • Drohende … «Das ist das letzte Mal, dass ich will …»
        • Predigt … «Sie sollten wissen, besser als …»

        Zusammen mit den oben Kommunikationsstrategien, gibt es mehrere Hinweise und Regeln im Umgang mit Konflikten beteiligt:

        1. Vermitteln Sie den Wert Ihrer Beziehung zu der Person.
        2. Gehen Sie langsam mit dem, was Sie kommunizieren möchten.
        3. Versuchen Sie die andere Person die Position zu verstehen.
        4. Hören Sie, was die andere Person zu kommunizieren versucht.
        5. Konfrontieren Sie die Situation, nicht die Person.
        1. Kommunizieren Sie die Lösung; es ist besser, das Problem zu konzentrieren.
        2. Stoppen Sie die Kommunikation.
        3. Verwenden Sie put-downs oder Sarkasmus.
        4. Verlassen Sie sich auf nonverbale Hinweise zu kommunizieren, direkt und ausbleiben.
        5. Besprechen Sie das Problem mit anderen nicht mit dem Konflikt in Verbindung gebracht.

        Ob es Streit um Spielzeit, Auseinandersetzungen Persönlichkeit ist, oder negative Emotionen aus der Niederlage, kann Konflikt stark Teamchemie schädigen. Als Trainer haben Sie die Verantwortung zu identifizieren, zu verwalten und Konflikte zu entschärfen. effektive Kommunikationsstrategien Durch das Verständnis können Sie besser Konflikt innerhalb des Teams zu verwalten.

        Dieser Artikel ist aus Hedström, R. A. angepasst & Lauer, L. (2006). Beilegung von Konflikten: Effektive Vermittlung Werkzeuge für Reisebusse. Erwachsene Lernmodul für die MHSAA Coaching Förderungsprogramm. East Lansing, MI: MHSAA.

        Verweise und Empfohlene Ressourcen:

        Gross, B. & Zimmerman, G. (1997). Vermitteln inter Konflikt. North Manchester, IN: Bildung für Konfliktlösung.

        Fisher, R. & Ury, W. (1991). Anreise nach ja. New York: Penguin Books.

        Toropov, B. (1997). Die Kunst und das Können im Umgang mit Menschen. Paramus, NJ: Prentice Hall.

        RELATED POSTS