Eine seltene Komplikation von hyperplastischen Magen Polyp, Magenpolypen.

Eine seltene Komplikation von hyperplastischen Magen Polyp, Magenpolypen.

Eine seltene Komplikation von hyperplastischen Magen Polyp, Magenpolypen.

1 Abteilung für Gastroenterologie, Bronx-Lebanon Hospital Center, Albert Einstein College of Medicine, Yeshiva University, Bronx, NY 10461, USA

2 Department of Medicine, Bronx-Lebanon Hospital Center, Albert Einstein College of Medicine, Yeshiva University, Bronx, NY 10461, USA

3 Institut für Pathologie, Bronx-Lebanon Hospital Center, Albert Einstein College of Medicine, Yeshiva University, Bronx, NY 10461, USA

Akademische Herausgeber: S. Kikuchi, E. Savarino, H. Sugimura und C. Vogt

Dies ist ein Open-Access-Artikel unter der Lizenz Creative Commons, die uneingeschränkte Nutzung erlaubt, die Verteilung und Vervielfältigung in jedem Medium, sofern die ursprüngliche Arbeit richtig zitiert.

Abstrakt

Die hyperplastische Magenpolypen sind übrigens während der oberen gastrointestinalen Endoskopie diagnostiziert. Magenausgangsstenose und chronischen Blutverlust zu verursachen, die zu Eisenmangelanämie Sie sind bekannt. Allerdings hyperplastischen Magen Polyp als akute schwere Blutungen im oberen Gastrointestinaltrakt präsentiert ist sehr selten. Nach bestem Wissen und Gewissen, gab es zwei Fälle von hyperplastischen Magenpolypen gewesen als akute Magen-Darm-Blutungen in der medizinischen Literatur zu präsentieren. Wir präsentieren den Fall eines 56-jährigen African American Frau, die in unsere Klinik mit symptomatischer Anämie und Sepsis aufgenommen wurde. Der Patient akuten oberen Magen-Darm-Blutungen während ihres Krankenhausaufenthalts entwickelt. Sie unterzog sich emergent Endoskopie, aber Blutung nicht kontrolliert werden konnte. Sie unterzog sich emergent Laparotomie und Keilresektion um die Blutung zu kontrollieren. Biopsy der chirurgischen Probe wurde als hyperplastischen Magen Polyp berichtet. Wir empfehlen, dass Ärzte diese seltene schwere Komplikation der hyperplastischen Magenpolypen sollten sich bewusst sein, wie die endoskopische Polypektomie hat diagnostischen und therapeutischen Nutzen in Zukunft Komplikationen zu verhindern, einschließlich Blutungen.

1. Einleitung

2. Falldarstellung

Bei der ersten Bewertung in ER wurde sie zu sein hypotensive und afebrile gefunden. Ihre körperliche Untersuchung ergab, Haut Narben auf der Brustwand, die mit der Geschichte des zufälligen Verbrennungen in der Vergangenheit und der Stufe 3 sakralen Geschwüren. Ihre Atemwege, Magen-Darm-und neurologische Untersuchung ergab keine groben Auffälligkeiten. Ihr Blutdruck reagiert, um Flüssigkeiten und der Patient erschien stabil. Ihre ersten Labors ergab Anämie mit Hämoglobinwert von 6,4 Gramm / dL, erhöhte Prothrombin-Zeit von 18,6, erhöhte Blutharnstoffstickstoff (BUN) von 40 Milligramm / dl, niedrige Albuminspiegel von 2,1 g / dl, Alanin-Aminotransferase 39 Einheiten / Liter, Aspartat-Aminotransferase von 107 Einheiten / l und erhöhter Kreatinin kinase von 750 Einheiten / Liter.

Am 10. Tag ihres Krankenhausaufenthaltes wurde Patient plötzlich hypotensive und lethargisch. Sie wurde mit Flüssigkeiten wieder zum Leben erweckt, aber nicht verbessern. Sie wurde am mechanischen Ventilator und Vasopressoren gelegt und MICU übertragen. Frisches Blut wurde festgestellt, auf eine Magenspülung und rektale Untersuchung ergab melena. Ihr Hämoglobin und Hämatokrit deutlich gesunken. Sie unterzog sich emergent esophagogastroduodenoscopy (EGD) und wurde festgestellt, eine große Menge an frischem Blut im Magen zu haben und eine Blutung Läsion proximalen angularis zu Incisur. Bluten konnte nicht mit endoskopischen Maßnahmen gesteuert werden. Sie wurde in den Operationssaal gebracht und unterzog sich emergent Laparotomie. Während der Operation wurde sie Blutungen Gefäßläsion in Richtung der kleinen Krümmung des Magens proximal Incisura angularis gefunden zu haben. Der Patient unterzog sich Keilresektion und Einstellung der dokumentierten Blutungen. Sie erhielt mehrere verpackte Transfusionen roter Blutkörperchen im Verlauf aber hatte keine weiteren Blutungen.

Mikroskopische Aufnahme von chirurgischen Probe hyperplastischen Magen Polyp zeigt.

RELATED POSTS