Bronchitis Home Remedies, Behandlung, Ursachen, Symptome, Diät, Bronchialhusten Behandlung.

Bronchitis Home Remedies, Behandlung, Ursachen, Symptome, Diät, Bronchialhusten Behandlung.

Bronchitis Home Remedies, Behandlung, Ursachen, Symptome, Diät, Bronchialhusten Behandlung.

Bronchitis tritt auf, wenn eine Entzündung der Luftröhre ist und der Atemwege in der Lunge. Diese Luftkanäle infiziert oder gereizt und die Schleim-Futter wird geschwollen. Als Reaktion auf das Anschwellen des Schleims Auskleidung kann es zu einer Leckage von Fluid sein, das die persistente Bronchialhusten schafft. Auf diese Weise kann die gesamte Lunge und der Atemwege betroffen erhalten.

Bronchitis kann stark unangenehm sein und Menschen aller Altersgruppen beeinflussen können. Wenn Bronchitis Kinder oder Kleinkinder betroffen, sind die Symptome, ähnlich den bei Asthma erfahren und zusätzliche Sorgfalt angewendet werden, wenn die Diagnose und den Zustand zu behandeln. Bronchitis kann in der Natur akut oder chronisch sein. Chronische Bronchitis neigt eine ernstere Erkrankung zu sein, und kann langfristige medizinische Behandlung erfordern. Akuter Bronchitis oder oberen Atemwege Infektion, wie es auch genannt wird, ist oft ein Ergebnis einer viralen oder bakteriellen Infektion mit Symptomen, die weniger streng sind als diejenigen, gefunden in chronischer Bronchitis Fällen. Chronische Bronchitis, wenn nicht richtig zu Asthma entwickeln behandelt könnte, Emphysem, Lungenentzündung oder sogar Herzversagen.

Die Symptome einer Bronchitis

Ob chronisch oder akut in der Natur, sind die Symptome von Bronchitis:

  • Brustschmerzen
  • Müdigkeit
  • Hartnäckiger Husten, die Schleim produzieren kann
  • Das Phlegma, die klebrig und halbflüssig sein kann. Dies wird ausgestoßen werden beim Husten.
  • Leichtes Fieber
  • Atemnot und Schwierigkeiten beim Atmen
  • pfeifender Atem
  • Ein hartnäckiger trockener Husten auch nach der Infektion aufräumt
  • Appetitverlust
  • Verstopfte Nase
  • heisere Kehle

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie so bald wie Ihr Arzt Bronchitis besuchen kann. Eine vollständige körperliche Untersuchung wird durchgeführt, um das Ausmaß der Infektion zu bestimmen. Sie können auch eine Brust zu haben, Röntgen, eine Lungenfunktionstest und ein Pulsoximetrie-Test zur Überprüfung der Konzentrationen von Sauerstoff im Blut erforderlich. Sputum-Proben können auch auf Anzeichen einer Infektion überprüft werden.

Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie aus einem der folgenden Symptome leiden, da sie einen medizinischen Notfall bedeuten kann:

  • Sie husten fast ständig oder ein Husten, der kehrt häufig
  • Es gibt Blut, wenn Sie husten
  • Sie haben ein hohes Fieber mit Anfälle von Schüttelfrost und Schüttelfrost
  • Sie haben ein niedriges Fieber, die länger als 3 Tage dauert
  • Der Schleim Sie spucken ist grünlich oder hat einen üblen Geruch
  • Sie haben Schmerzen in der Brust
  • Sie leiden an Herz- oder Lungenerkrankung

Ursachen für Bronchitis

Wenn Anfälle von akuter Bronchitis, den Zustand zu halten wiederkehrenden kann zu chronischer Bronchitis Fortschritte. Ein Grund für die ständige Aufflackern ist eine fehlerhafte Ernährung. Lebensmittel wie über verarbeitete Snacks und Gegenstände aus raffiniertem Mehl und weißer Zucker können in dem System an die Ansammlung von Toxinen führen. Diese Toxine lösen eine Reaktion in das Atmungssystem und kann auf einen anderen bronchiale Infektion führen. Umweltverschmutzung, schlechte Arbeitsbedingungen, Rauchen und Veränderungen des Wetters alle dazu beitragen, den Körper ?? s Widerstand gegen Infektionen sowie zu senken.

Heilmittel für Bronchitis

  • Mischen Sie einen halben Teelöffel Ingwer mit einem halben Teelöffel Pfeffer und Nelken. Diese Kombination kann mit ein wenig Honig gemischt werden, um es als Tee Infusion schmackhafter zu machen oder hatten. Es gibt Verbindungen in Ingwer, Pfeffer und Nelken, die Fieber verringern und die Immunität der Person, von Bronchitis leiden, zu verbessern.
  • Fügen Sie einen halben Teelöffel Kurkuma zu einem Glas Milch und trinken einen Tag, um diese dreimal. Dieses natürliche Heilmittel für Bronchitis bei Kindern ist effektiver, wenn auf nüchternen Magen eingenommen wird.
  • Spinatblätter in Wasser ziehen lassen und eine Prise Honig und Ammoniumchlorid hinzu. Trinken Sie das als natürliche schleimlösende Schleim zu lösen und Schmerzen in der Brust zu reduzieren.
  • in einem Glas Orangensaft Pulver die Kerne von Mandeln und dieses Pulver mischen. Trinken jeden Abend diese vor dem Schlafen.
  • Verwenden Sie das Pulver von trockenen Chicorée-Wurzel in Honig vermischt. Sie können Pulver Chicorée-Wurzel in den meisten pflanzlichen oder alternative medizinische Läden zu bekommen. Wenn dreimal täglich eingenommen werden, ist dies eine der wirksamsten Mittel chronische Bronchitis nach Hause.
  • Wenn Sie dies tun unter Atemnot oder Engegefühl in der Brust leiden, Terpentin über die Brust reiben kann einige dringend benötigte Entlastung bieten.
  • Warmes Salzwasser gurgelt können auch das Phlegma zu lösen helfen und reduzieren Verengung, die Sie in Ihrer Brust fühlen.
  • Der beste Weg, Bronchitis zu behandeln, ist durch eine ausreichende Ruhezeit zu bekommen. Ärzte können ein Over-the-counter Hustensaft verschreiben der Schleim in der Lunge aufbauen zu reduzieren. Hustentropfen können auch Halsschmerzen reduzieren, aber gewonnen ?? t wirklich den Husten zu stoppen. In Fällen von chronischer Bronchitis oder wenn Sie bereits von einer Herz- oder Lungenkrankheit leiden, mehr medizinische Betreuung und Behandlung notwendig sein. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt sofort, weitere medizinische Komplikationen zu verhindern.

Diät für Bronchitis

Während einer Bronchitis Angriff haben ein heißes Bad mit Salzen Epsom jede Nacht. Bleiben Sie in diesem Wasser für mindestens 20 Minuten eingetaucht. Dies sollte eine gewisse Erleichterung aus der Staus und Husten bieten, die oft schlechter in der Nacht bekommt.

Die alternative Platzierung von heißen und kalten Handtüchern über der Brust wird glauben sowohl akute als auch chronische Bronchitis zu helfen, zu behandeln. Tragen Sie warme Handtücher dreimal und enden mit einem kalten Tuch. Dies kann mehrmals täglich wiederholt werden, um den Schleim zu lösen und Schmerzen in der Brust zu reduzieren.

Wenn Sie an einer chronischen Bronchitis leiden können Sie von Yoga zu praktizieren regelmäßig profitieren. Besonderes Augenmerk sollte auf yogische Atemübungen gegeben werden, um die Lunge zu stärken und zu fördern Immunität.

Vermeiden Sie das Rauchen, eine ausreichende Ruhezeit zu erzielen, halten hydratisiert und einen Inhalator benutzen, um Ihre Atemwege zu löschen, falls erforderlich. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt für ein Rezept für ein, wenn Sie von wiederkehrenden Infektionen der Atemwege leiden.

Vorschläge für Bronchitis

Während einer Bronchitis Angriff haben ein heißes Bad mit Salzen Epsom jede Nacht. Bleiben Sie in diesem Wasser für mindestens 20 Minuten eingetaucht. Dies sollte eine gewisse Erleichterung aus der Staus und Husten bieten, die oft schlechter in der Nacht bekommt.

Die alternative Platzierung von heißen und kalten Handtüchern über der Brust wird glauben sowohl akute als auch chronische Bronchitis zu helfen, zu behandeln. Tragen Sie warme Handtücher dreimal und enden mit einem kalten Tuch. Dies kann mehrmals täglich wiederholt werden, um den Schleim zu lösen und Schmerzen in der Brust zu reduzieren.

Wenn Sie an einer chronischen Bronchitis leiden können Sie von Yoga zu praktizieren regelmäßig profitieren. Besonderes Augenmerk sollte auf yogische Atemübungen gegeben werden, um die Lunge zu stärken und zu fördern Immunität.

Vermeiden Sie das Rauchen, eine ausreichende Ruhezeit zu erzielen, halten hydratisiert und einen Inhalator benutzen, um Ihre Atemwege zu löschen, falls erforderlich. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt für ein Rezept für ein, wenn Sie von wiederkehrenden Infektionen der Atemwege leiden.

Referenzen

  1. Bruce Barrett, Kapitel 31 — Produktiver Husten (akute Bronchitis), in: Robert E. Rakels, MD, Editor (s) Essential Family Medicine (Dritte Ausgabe), W. B. Saunders, Philadelphia, 2006, Seiten 287-292, ISBN 9781416023777, 10.1016 / B978-1-4160-2377-7.50034-3.

RELATED POSTS