Branchiogene Cleft-Zyste Kinderchirurgie, Kiemen Zyste bei Erwachsenen.

Branchiogene Cleft-Zyste Kinderchirurgie, Kiemen Zyste bei Erwachsenen.

Branchiogene Cleft-Zyste Kinderchirurgie, Kiemen Zyste bei Erwachsenen.

Was ist ein Kiemenfurche Rest?

Symptome

Ihr Kind Arzt kann oft diagnostizieren sie nach einer gründlichen körperlichen Untersuchung. Eine Geschichte der Infektion oder Entwässerung (oft von Speichel) von kleinen Öffnungen am Hals und akute oder chronische Schwellung im Hals auch zuverlässige Zeichen. Ihr Arzt kann auch eine Ultraschalluntersuchung des Halses bestellen, und in ausgewählten Fällen auch andere Bildstudien oder Endoskopie, um die Diagnose zu bestätigen.

Wie werden die Kiemenfurche Anomalien behandelt?

Eine Infektion ist die Hauptindikation für die Entfernung. Eine Kiemenfurche Zyste kann infiziert werden, wenn Ihr Kind eine Halsentzündung, Erkältung oder Ohrenentzündung hat. Die Zyste ist in den Hals in der Nähe einer großen Lieferung von Lymphknoten entfernt, die alle Infektionen im Kopf- und Halsbereich zu überwachen. Sobald die Kiemenfurche Zyste infiziert wird, kann es beginnen, dicke gelbe Flüssigkeit abzulassen. Die Haut über der Zyste kann auch rot und geschwollen. Infizierte Zysten sind mit oralen Antibiotika und warme Kompressen behandelt. Gelegentlich wird die infizierte Zyste müssen geöffnet und entleert werden. Wenn es anhaltende Probleme mit Drainage oder Infektion, sollten diese Zysten chirurgisch entfernt werden. Exzision der Zyste oder Darm-Trakt nicht in der Zeit der akuten Infektion durchgeführt werden aufgrund einer Entzündung des umgebenden Gewebes. Wenn Ihr Kind chronische Entwässerung ohne Anzeichen einer Infektion hat, ist die chirurgische Exzision auch aufgrund der zukünftigen Infektionsrisiko empfohlen. Während der Operation eine vollständige Entfernung von Kiemenfurche Reste durchgeführt wird.

Was wird im Krankenhaus passieren?

Die Operation wird in der Regel als ein Tag der Operation Verfahren unter Vollnarkose durchgeführt. Die Operation wird durch einen elliptischen Schnitt in der Haut um die Öffnung der Kiemenfurche Zyste getan. Die Zyste oder Sinus wird dann kranial verfolgt, sorgfältig Blutgefäße und Nerven zu vermeiden. Manchmal ist eine kleine Sekunde mehr überlegen Einschnitt (auch «Trittleiter» Schnitt genannt) ist notwendig für die vollständige Entfernung der Zyste je nachdem, wie weit es reicht. Oft kann es nicht vor der Operation bestimmt werden, wenn dies notwendig sein wird.

Blutungen und Infektionen sind kleinere chirurgische Risiken. Recurrence der Zyste ist auch selten, aber auftreten können. Der Chirurg wird mit Ihnen sprechen, wenn der Operation Ihres Kindes ist vorbei. Ihr Kind in den Aufwachraum gehen wird (oft ein Aufwachraum / Aufwachraum genannt) die Anästhesie, damit ab zu tragen. Nach der Operation kann Ihr Kind die folgenden Symptome haben:

  • Schmerzen, Schmerzen und Schwellungen um die chirurgische Einschnittstelle
  • Übelkeit und Erbrechen (von Allgemeinanästhesie, Schmerzmedizin und Chirurgie)
  • Throat Schmerzen (verursacht durch einen Schlauch in die Luftröhre platziert zu unterstützen, während der Operation zu atmen)
  • Ruhelosigkeit oder Schlaflosigkeit, und kann einige Schwindel vor allem, wenn zum ersten Mal aus dem Bett.

Nachdem Ihr Kind aufwacht werden sie klare Flüssigkeiten, wie Wasser, Ginger Ale, Apfelsaft und Eis am Stiel gegeben werden.

Wann wird mein Kind entlassen werden?

Normalerweise, wenn Ihr Kind wach ist, in der Lage etwas zu essen und ihre Schmerzen zu tolerieren gut kontrolliert werden sie wahrscheinlich aus dem Aufwachraum entlassen werden. Die Operation wird in der Regel als Tag der Operation gemacht, aber eine Übernachtung kann für Operationen durchgeführt tief in den Hals benötigt werden.

Was wird mein Kind die Erholung sein?

Ihr Kind sollte nicht tun, um jede anstrengende Übung oder Aktivität für fünf bis sieben Tage nach der Operation. Die Band-aid oder Steri-Strips sollte für mindestens zehn Tage nach der Operation an Ort und Stelle bleiben. Sie werden angewiesen, in ein bis zwei Wochen in der Kinderchirurgie zu verfolgen. Normalerweise over the counter Tylenol ist mehr als ausreichend für eine angemessene Schmerzkontrolle.

Was soll ich nach der Operation werden mit Blick?

In den ersten Tagen und Wochen nach der Operation ist es wichtig, Anzeichen oder Symptome oder Infektion wie Rötung zu überwachen, um die Operationsstelle oder Fieber Schwellung. Recurrence der Zyste oder Sinus ist möglich, Monate bis Jahre später und ist häufiger, wenn der Betrieb zum Zeitpunkt einer aktiven Infektion erfolgt ist, wenn eine vollständige Zyste Exzision eine größere Herausforderung sein kann.

Wie werden meine Informationen verwendet?

Wenn Sie eine Kategorie Gesundheit statt eine spezielle Studie wählen, Ärzte, die in diesem Bereich aktiv Studien haben können Sie sich an, um zu fragen, ob Sie teilnehmen möchten.

Unterricht Krankenversorgung Forschung

Yale New Haven Kinderkrankenhaus, Pediatric Specialty Center 1 Park St, 2nd Fl New Haven CT 06520 203.785.2701
203.785.3820

Yale Pediatric Specialty Center

747 Belden Avenue Norwalk, CT 06850

RELATED POSTS