BRAIN Metastasierung, metastasierendem Lungenkrebs Gehirn.

BRAIN Metastasierung, metastasierendem Lungenkrebs Gehirn.

BRAIN Metastasierung, metastasierendem Lungenkrebs Gehirn.

BRAIN Metastasierung, metastasierendem Lungenkrebs Gehirn.

Patient 01: 68 Jahre–alter Mann. Metastasierendem der Lunge (nicht-kleinzelligem Lungenkrebs).

Patient 02: 54 Jahre alter Mann. Metastasierendem der Lunge (nicht-kleinzelligem Lungenkrebs).

Patient 03: 52-jährige Frau. Metastasiertem Lungenkarzinom (kleinzelligem Lungenkrebs).

Patient 04: 64-jähriger Mann. Metastasiertem Lungenkarzinom (kleinzelligem Lungenkrebs).

Patient 05: 69 Jahre alter Mann. Metastasiertem Lungenkarzinom (kleinzelligem Lungenkrebs).

Patient 06. 56-jährige Frau. Metastasierendem der Brust.

Patient 07: 58-jährige Frau. Metastasiertem Sarkom der Brust.

Patient 08: 42-jährige Frau. Metastasiertem Melanom.

Patient 09: 77-jähriger Mann. Metastasiertem Melanom.

Patient 10: 70 Jahre alter Mann. Metastasiertem Rektum.

Patient 11: 46-jähriger Mann. Metastasierendem der Bauchspeicheldrüse.

Fig. 1: axial CECT — linken frontalen kortikalen Ring Verbesserung Knötchen (oranger Pfeil), mit den umliegenden hypodens vasogenen Ödem (grüne Pfeile).

Feige. 2: koronale CECT — rechten hinteren Fossa Ring Knötchen (oranger Pfeil) zu verbessern.

Feige. 3: axial T2 — links Hypothalamus hyperintensen Läsion (oranger Pfeil).

Feige. 4: axial Flair — zwei kleine rechte frontotemporalen hyperintenses Läsionen (orange Pfeile).

Feige. 5: axiale T1 — metastasiertem anreichernde Läsion im Bereich des linken Hypothalamus (orange Pfeil).

Abbildung 01 (Patient 01): axiale Kontrast CT (CECT) zeigt frontalen kortikalen Ring Knötchen (oranger Pfeil) Verbesserung links, mit hypodens vasogenen Ödem (grüne Pfeile) umgibt. Metastasiertem Lungenkarzinom .

Abbildung 02 (Patient 01): koronalen CECT zeigt rechten hinteren Schädelgrube Ring Knötchen (oranger Pfeil) zu verbessern. Metastasiertem Lungenkarzinom.

Abbildung 03 (Patient 02): MR axiale T2-gewichteten zeigt links Hypothalamus hyperintensen Läsion (oranger Pfeil). Metastasiertem Lungenkarzinom .

Abbildung 04 (Patient 02): MR axiale Flair gewichteten zeigt zwei kleine rechte frontotemporalen hyperintenses Läsionen (orange Pfeile). Metastasiertem Lungenkarzinom .

Abbildung 05 (Patient 02): axial T1W MR mit intravenösen Kontrast zeigt metastatic anreichernde Läsion in der Region des linken Hypothalamus (orange Pfeil). Metastasiertem Lungenkarzinom .

Abbildung 06 (Patient 02): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt zwei rechts frontotemporalen metastasierendem anreichernden Läsionen (orange Pfeile). Metastasiertem Lungenkarzinom .

Abbildung 07 (Patient 03): sagital T1W MR ohne intravenöse Kontrast zeigt mehrere metastasierendem hypointenses Läsionen in Kleinhirns und Hirnhälften (orange Pfeile). Metastasiertem Lungenkarzinom .

Abbildung 08 (Patient 03): sagital T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt unzählige metastatischen Läsionen in Kleinhirns und Hirnhälften (orange Pfeile) zu erhöhen. Metastasiertem Lungenkarzinom .

Abbildung 09 (Patient 03): axialen T1W MR ohne intravenöse Kontrast zeigt metastasierendem hypointenses Läsionen in der linken Kleinhirnhemisphäre (orange Pfeile). Metastasiertem Lungenkarzinom .

10 (Patient 03): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt Läsionen in der linken Kleinhirnhemisphäre (orange Pfeile), mit zentraler Nekrose / zystische Degeneration metastasierendem verbessern. Metastasiertem Lungenkarzinom .

11 (Patient 03): axiale T2W MR zeigt links zerebellären Läsionen (orange Pfeile), mit Mixed-Signal, meist hyperintensen zu Kortex. Metastasiertem Lungenkarzinom .

12 (Patient 03): axialen T1W MR ohne intravenöse Kontrast zeigt metastasierendem hypointenses Läsionen im linken Frontallappen (orange Pfeile), mit zentralen Fluidpegel, der Nekrose anzeigt. Metastasiertem Lungenkarzinom .

13 (Patient 03): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt metastasierendem hypointenses Läsionen im linken Frontallappen (orange Pfeile), mit zentraler Flüssigkeitsstand. Es ist die Verbesserung der dicken unregelmäßigen Rand der lebenden Tumor, die zentrale Nekrose umgeben. Metastasiertem Lungenkarzinom .

14 (Patient 03): axiale T2W MR zeigt links frontal hyperintenses Läsionen (orange Pfeile), mit zentralen Fluidpegel, der Nekrose anzeigt. Extrazellularflüssigkeit oder Blutansammlung in dem Hohlraum kann einen Flüssigkeitsstand herzustellen. Metastasiertem Lungenkarzinom .

15 (Patient 04): sagital T1W MR ohne intravenöse Kontrast zeigt hypointenses Bereiche in Hirnhemisphäre (orange Pfeile). Es gibt auch eine hyperintensen Knötchen in Kleinhirnhemisphäre (grüner Pfeil), die Blutprodukte darstellt. Metastasiertem Lungenkarzinom .

16 (Patient 04): MR axiale Flair gewichtete zeigt rechts zerebelläre hyperintensen Läsion (oranger Pfeil). Andere hyperintenses Fokus von Ödemen sind in beiden Kleinhirnschenkel (orange Pfeile) zur Kenntnis genommen. Metastasiertem Lungenkarzinom.

17 (Patient 04): axiale Flair-gewichtete MR zeigt hyperintenses Fokus von Ödemen in beiden Gehirnhälften (orange Pfeile). Metastasiertem Lungenkarzinom.

18 (Patient 04): axiale T2-Gradienten-Echo-MR zeigt eine hypointense Läsion in der rechten Hemisphäre des Kleinhirns (oranger Pfeil), die Blutprodukte darstellt. Metastasiertem Lungenkarzinom.

19 (Patient 04): axiale T2-Gradienten-Echo-MR zeigt eine hypointense Läsion in der rechten Hinterhauptslappen (oranger Pfeil), die Blutprodukte darstellt. Es gibt umfangreiche vasogenen Ödem die Läsion umgibt, die Massenwirkung verursacht. Metastasiertem Lungenkarzinom.

20 (Patient 04): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt hyperintensen Knötchen in der rechten Hemisphäre des Kleinhirns (oranger Pfeil). Es gibt auch kleine metastatische Knötchen Verbesserung in der linken Kleinhirnhemisphäre und in den zerebralen pons (orange Pfeile). Metastasiertem Lungenkarzinom .

21 (Patient 04): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt mehrere metastatischen Knötchen in beiden Gehirnhälften (orange Pfeile) zu erhöhen. Metastasiertem Lungenkarzinom .

Abbildung 22 (Patient 05): axialen T1W MR ohne intravenöse Kontrast zeigt ein einsames metastatischen Läsion in der rechten temporo- parietooccipitalis Lappens mit hinteren festen Masse (grüner Pfeil), und vordere Hypodensität nekrotischen Komponente (oranger Pfeil). Es gibt eine periphere hyperintensen Band, im Zusammenhang mit Blutprodukten (gelber Pfeil). Metastasiertem einsame Lungenkarzinom .

Abbildung 23 (Patient 05): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt ein einsames metastatischen Läsion im temporo- parietooccipitalis Lappens mit hinteren festen steigernde Masse lebender Tumor (grüner Pfeil) und periphere dicken Verstärkung Felge, eine zentrale Komponente nekrotischen (oranger Pfeil) umgibt. Metastasiertem solitaryLungenkarzinom .

Abbildung 24 (Patient 05): axiale T2W MR zeigt ein einsames metastatischen Läsion im temporo- parietooccipitalis Lappens mit hinteren soliden Tumors (grüner Pfeil), und vordere hyperintensen nekrotischen Komponente (oranger Pfeil). Metastasiertem Lungenkarzinom .

Abbildung 25 (Patient 05): axiale T2-Gradienten-Echo-MR zeigt ein einsames rechts temporo- parietooccipitalis solide Läsion (grüner Pfeil), mit einer vorderen hyperintensen nekrotischen Komponente. Es ist eine linke periphere hypointensen Band, die Blutprodukte darstellt (gelber Pfeil). Metastasiertem Lungenkarzinom .

26 (Patient 06): axiale Nativ-CT (NECT) weist eine hohe Dichte Läsion im rechten Schläfenlappen (orange Pfeile), andeutend hämorrhagische Metastasen. Es ist rund um Ödeme. Metastasiertem Hämorrhagische Mammakarzinoms .

27 (Patient 06): koronalen NECT zeigt mit hoher Dichte Läsionen in beiden Gehirnhälften (orange Pfeile), andeutend hämorrhagische Metastasen. Metastasiertem hämorrhagischen Mammakarzinoms .

Abbildung 28 (Patient 07): sagital T1W MR ohne intravenöse Kontrast zeigt hyperintensen Knötchen in Hirnhemisphäre (oranger Pfeil), die Blutprodukte darstellt. Metastasiertem hämorrhagischen Brust Sarkom .

Abbildung 29 (Patient 07): Axial T2W MR zeigt die Mixed-Signal-Läsionen in beiden Parietallappen (orange Pfeile). Metastasiertem hämorrhagischen Brust Sarkom .

Abbildung 30 (Patient 07): axiale T2-Gradienten-Echo-MR zeigt hypointenses metastatischen Läsionen in den zerebralen Pons und in der linken Kleinhirnhemisphäre (orange Pfeile), die Blutprodukte darstellt. Metastasiertem hämorrhagischen Brust Sarkom .

Abbildung 31 (Patient 07): axiale T2-Gradienten-Echo-MR zeigt hypointenses Läsionen in beiden Parietallappen, (orange Pfeile), die Blutprodukte darstellen. Metastasiertem hämorrhagischen Brust Sarkom.

32 (Patient 07): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt Läsionen in beiden Gehirnhälften (orange Pfeile) metastasierendem verbessern. Metastasiertem hämorrhagischen Brust Sarkom.

Abbildung 33 (Patient 08): axiale NECT Scan zeigt eine hohe Dichte rechten parietalen Läsion (weißer Pfeil), bei diesem Patienten mit Melanom, das kann hämorrhagische Metastasen oder metastasiertem melanotischen, nonhemorrhagic, Melanom darstellt. Metastasiertem Melanom.

Abbildung 34 (Patient 08): axiale CECT zeigt rechts parietale Läsion (weißer Pfeil) zu verbessern. Metastasiertem Melanom.

Abbildung 35 (Patient 09): sagital T1W MR ohne intravenöse Kontrast zeigt hyperintensen zerebralen hemisphärischen Masse (oranger Pfeil), der kann Melaningehalt oder hämorrhagischen Komponente darstellt. Metastasiertem melanotischen, nonhemorrhagic, Melanom.

Abbildung 36 (Patient 09): axialen T1W MR ohne intravenöse Kontrast zeigt hyperintensen linken parietalen Läsion (oranger Pfeil). Hypointenses Bereich vasogenen Ödem umgibt die Masse. Metastasiertem melanotischen, nonhemorrhagic, Melanom.

Abbildung 37 (Patient 09): koronalen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt metastatischen Läsion im linken Parietallappen (oranger Pfeil), und vasogenen Ödem umgeben. Es gibt auch eine Verbesserung der Knötchen im rechten Parietallappen (orange Pfeil). Metastasiertem melanotischen, nonhemorrhagic, Melanom.

Abbildung 38 (Patient 09): axialen T2W MR zeigt links Parietallappen metastatischen Läsion (oranger Pfeil), mit vasogenen Ödem umgeben. Die Läsion ist isointense zu Kortex auf T2-gewichteten Bild, andeutend Melaningehalt, ohne Blutung. Metastasiertem melanotischen, nonhemorrhagic, Melanom.

Abbildung 39 (Patient 10): axialen T1W MR ohne intravenöse Kontrast zeigt Hypodensität Bereich von vasogenen Ödem in der rechten Hinterhauptslappen (oranger Pfeil). Metastasiertem Rektumkarzinom .

Abbildung 40 (Patient 10): axialen T2W MR zeigt hyperintenser Bereich von vasogenen Ödem in der rechten Hinterhauptslappen (oranger Pfeil). Metastasiertem Rektumkarzinom .

Abbildung 41 (Patient 10): axiale Flair MR zeigt hyperintenser Bereich vasogenen Ödem in der rechten Hinterhauptslappen (oranger Pfeil). Metastasiertem Rektumkarzinom .

Abbildung 42 (Patient 10): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt einen kleinen Ring steigernde metastatischen Läsion in der linken Kleinhirnhemisphäre (oranger Pfeil). MetastasiertemRektumkarzinom .

Abbildung 43 (Patient 10): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt einen kleinen Ring steigernde metastatischen Läsion in der rechten Hemisphäre des Kleinhirns (oranger Pfeil). MetastasiertemRektumkarzinom .

Abbildung 44 (Patient 10): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt einen Ring steigernde metastatischen Läsion in der rechten Hinterhauptslappen (oranger Pfeil). MetastasiertemRektumkarzinom .

Abbildung 45 (Patient 10): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt einen Ring steigernde metastatischen Läsion im linken Frontallappen (oranger Pfeil). MetastasiertemRektumkarzinom .

Abbildung 46 (Patient 10): koronalen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt kleinen Ring steigernde metastatischen Läsionen in zerebellären Hemisphären. (Orange Pfeile). MetastasiertemRektumkarzinom .

Abbildung 47 (Patient 11): axiale NECT zeigt eine hohe Dichte Läsion im linken Schläfenbereich (oranger Pfeil), mit umgebenden Ödem. Der Grund dieser Hyperdensität ist unbekannt. Metastasiertem Pankreaskarzinom .

Abbildung 48 (Patient 11): axiale CECT zeigt eine hochdichtem Fliess Läsion im linken Schläfenbereich (oranger Pfeil). Es gibt auch zwei andere links frontal Verbesserung der Metastasierung, die nicht nachweisbar auf Präkontrast CT-Untersuchung (orange Pfeile) waren. Metastasiertem Pankreaskarzinom .

RELATED POSTS

BRAIN Metastasierung, metastasierendem Lungenkrebs Gehirn.

BRAIN Metastasierung, metastasierendem Lungenkrebs Gehirn.

Patient 01: 68 Jahre–alter Mann. Metastasierendem der Lunge (nicht-kleinzelligem Lungenkrebs).

Patient 02: 54 Jahre alter Mann. Metastasierendem der Lunge (nicht-kleinzelligem Lungenkrebs).

Patient 03: 52-jährige Frau. Metastasiertem Lungenkarzinom (kleinzelligem Lungenkrebs).

Patient 04: 64-jähriger Mann. Metastasiertem Lungenkarzinom (kleinzelligem Lungenkrebs).

Patient 05: 69 Jahre alter Mann. Metastasiertem Lungenkarzinom (kleinzelligem Lungenkrebs).

Patient 06. 56-jährige Frau. Metastasierendem der Brust.

Patient 07: 58-jährige Frau. Metastasiertem Sarkom der Brust.

Patient 08: 42-jährige Frau. Metastasiertem Melanom.

Patient 09: 77-jähriger Mann. Metastasiertem Melanom.

Patient 10: 70 Jahre alter Mann. Metastasiertem Rektum.

Patient 11: 46-jähriger Mann. Metastasierendem der Bauchspeicheldrüse.

Fig. 1: axial CECT — linken frontalen kortikalen Ring Verbesserung Knötchen (oranger Pfeil), mit den umliegenden hypodens vasogenen Ödem (grüne Pfeile).

Feige. 2: koronale CECT — rechten hinteren Fossa Ring Knötchen (oranger Pfeil) zu verbessern.

Feige. 3: axial T2 — links Hypothalamus hyperintensen Läsion (oranger Pfeil).

Feige. 4: axial Flair — zwei kleine rechte frontotemporalen hyperintenses Läsionen (orange Pfeile).

Feige. 5: axiale T1 — metastasiertem anreichernde Läsion im Bereich des linken Hypothalamus (orange Pfeil).

Abbildung 01 (Patient 01): axiale Kontrast CT (CECT) zeigt frontalen kortikalen Ring Knötchen (oranger Pfeil) Verbesserung links, mit hypodens vasogenen Ödem (grüne Pfeile) umgibt. Metastasiertem Lungenkarzinom .

Abbildung 02 (Patient 01): koronalen CECT zeigt rechten hinteren Schädelgrube Ring Knötchen (oranger Pfeil) zu verbessern. Metastasiertem Lungenkarzinom.

Abbildung 03 (Patient 02): MR axiale T2-gewichteten zeigt links Hypothalamus hyperintensen Läsion (oranger Pfeil). Metastasiertem Lungenkarzinom .

Abbildung 04 (Patient 02): MR axiale Flair gewichteten zeigt zwei kleine rechte frontotemporalen hyperintenses Läsionen (orange Pfeile). Metastasiertem Lungenkarzinom .

Abbildung 05 (Patient 02): axial T1W MR mit intravenösen Kontrast zeigt metastatic anreichernde Läsion in der Region des linken Hypothalamus (orange Pfeil). Metastasiertem Lungenkarzinom .

Abbildung 06 (Patient 02): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt zwei rechts frontotemporalen metastasierendem anreichernden Läsionen (orange Pfeile). Metastasiertem Lungenkarzinom .

Abbildung 07 (Patient 03): sagital T1W MR ohne intravenöse Kontrast zeigt mehrere metastasierendem hypointenses Läsionen in Kleinhirns und Hirnhälften (orange Pfeile). Metastasiertem Lungenkarzinom .

Abbildung 08 (Patient 03): sagital T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt unzählige metastatischen Läsionen in Kleinhirns und Hirnhälften (orange Pfeile) zu erhöhen. Metastasiertem Lungenkarzinom .

Abbildung 09 (Patient 03): axialen T1W MR ohne intravenöse Kontrast zeigt metastasierendem hypointenses Läsionen in der linken Kleinhirnhemisphäre (orange Pfeile). Metastasiertem Lungenkarzinom .

10 (Patient 03): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt Läsionen in der linken Kleinhirnhemisphäre (orange Pfeile), mit zentraler Nekrose / zystische Degeneration metastasierendem verbessern. Metastasiertem Lungenkarzinom .

11 (Patient 03): axiale T2W MR zeigt links zerebellären Läsionen (orange Pfeile), mit Mixed-Signal, meist hyperintensen zu Kortex. Metastasiertem Lungenkarzinom .

12 (Patient 03): axialen T1W MR ohne intravenöse Kontrast zeigt metastasierendem hypointenses Läsionen im linken Frontallappen (orange Pfeile), mit zentralen Fluidpegel, der Nekrose anzeigt. Metastasiertem Lungenkarzinom .

13 (Patient 03): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt metastasierendem hypointenses Läsionen im linken Frontallappen (orange Pfeile), mit zentraler Flüssigkeitsstand. Es ist die Verbesserung der dicken unregelmäßigen Rand der lebenden Tumor, die zentrale Nekrose umgeben. Metastasiertem Lungenkarzinom .

14 (Patient 03): axiale T2W MR zeigt links frontal hyperintenses Läsionen (orange Pfeile), mit zentralen Fluidpegel, der Nekrose anzeigt. Extrazellularflüssigkeit oder Blutansammlung in dem Hohlraum kann einen Flüssigkeitsstand herzustellen. Metastasiertem Lungenkarzinom .

15 (Patient 04): sagital T1W MR ohne intravenöse Kontrast zeigt hypointenses Bereiche in Hirnhemisphäre (orange Pfeile). Es gibt auch eine hyperintensen Knötchen in Kleinhirnhemisphäre (grüner Pfeil), die Blutprodukte darstellt. Metastasiertem Lungenkarzinom .

16 (Patient 04): MR axiale Flair gewichtete zeigt rechts zerebelläre hyperintensen Läsion (oranger Pfeil). Andere hyperintenses Fokus von Ödemen sind in beiden Kleinhirnschenkel (orange Pfeile) zur Kenntnis genommen. Metastasiertem Lungenkarzinom.

17 (Patient 04): axiale Flair-gewichtete MR zeigt hyperintenses Fokus von Ödemen in beiden Gehirnhälften (orange Pfeile). Metastasiertem Lungenkarzinom.

18 (Patient 04): axiale T2-Gradienten-Echo-MR zeigt eine hypointense Läsion in der rechten Hemisphäre des Kleinhirns (oranger Pfeil), die Blutprodukte darstellt. Metastasiertem Lungenkarzinom.

19 (Patient 04): axiale T2-Gradienten-Echo-MR zeigt eine hypointense Läsion in der rechten Hinterhauptslappen (oranger Pfeil), die Blutprodukte darstellt. Es gibt umfangreiche vasogenen Ödem die Läsion umgibt, die Massenwirkung verursacht. Metastasiertem Lungenkarzinom.

20 (Patient 04): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt hyperintensen Knötchen in der rechten Hemisphäre des Kleinhirns (oranger Pfeil). Es gibt auch kleine metastatische Knötchen Verbesserung in der linken Kleinhirnhemisphäre und in den zerebralen pons (orange Pfeile). Metastasiertem Lungenkarzinom .

21 (Patient 04): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt mehrere metastatischen Knötchen in beiden Gehirnhälften (orange Pfeile) zu erhöhen. Metastasiertem Lungenkarzinom .

Abbildung 22 (Patient 05): axialen T1W MR ohne intravenöse Kontrast zeigt ein einsames metastatischen Läsion in der rechten temporo- parietooccipitalis Lappens mit hinteren festen Masse (grüner Pfeil), und vordere Hypodensität nekrotischen Komponente (oranger Pfeil). Es gibt eine periphere hyperintensen Band, im Zusammenhang mit Blutprodukten (gelber Pfeil). Metastasiertem einsame Lungenkarzinom .

Abbildung 23 (Patient 05): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt ein einsames metastatischen Läsion im temporo- parietooccipitalis Lappens mit hinteren festen steigernde Masse lebender Tumor (grüner Pfeil) und periphere dicken Verstärkung Felge, eine zentrale Komponente nekrotischen (oranger Pfeil) umgibt. Metastasiertem solitaryLungenkarzinom .

Abbildung 24 (Patient 05): axiale T2W MR zeigt ein einsames metastatischen Läsion im temporo- parietooccipitalis Lappens mit hinteren soliden Tumors (grüner Pfeil), und vordere hyperintensen nekrotischen Komponente (oranger Pfeil). Metastasiertem Lungenkarzinom .

Abbildung 25 (Patient 05): axiale T2-Gradienten-Echo-MR zeigt ein einsames rechts temporo- parietooccipitalis solide Läsion (grüner Pfeil), mit einer vorderen hyperintensen nekrotischen Komponente. Es ist eine linke periphere hypointensen Band, die Blutprodukte darstellt (gelber Pfeil). Metastasiertem Lungenkarzinom .

26 (Patient 06): axiale Nativ-CT (NECT) weist eine hohe Dichte Läsion im rechten Schläfenlappen (orange Pfeile), andeutend hämorrhagische Metastasen. Es ist rund um Ödeme. Metastasiertem Hämorrhagische Mammakarzinoms .

27 (Patient 06): koronalen NECT zeigt mit hoher Dichte Läsionen in beiden Gehirnhälften (orange Pfeile), andeutend hämorrhagische Metastasen. Metastasiertem hämorrhagischen Mammakarzinoms .

Abbildung 28 (Patient 07): sagital T1W MR ohne intravenöse Kontrast zeigt hyperintensen Knötchen in Hirnhemisphäre (oranger Pfeil), die Blutprodukte darstellt. Metastasiertem hämorrhagischen Brust Sarkom .

Abbildung 29 (Patient 07): Axial T2W MR zeigt die Mixed-Signal-Läsionen in beiden Parietallappen (orange Pfeile). Metastasiertem hämorrhagischen Brust Sarkom .

Abbildung 30 (Patient 07): axiale T2-Gradienten-Echo-MR zeigt hypointenses metastatischen Läsionen in den zerebralen Pons und in der linken Kleinhirnhemisphäre (orange Pfeile), die Blutprodukte darstellt. Metastasiertem hämorrhagischen Brust Sarkom .

Abbildung 31 (Patient 07): axiale T2-Gradienten-Echo-MR zeigt hypointenses Läsionen in beiden Parietallappen, (orange Pfeile), die Blutprodukte darstellen. Metastasiertem hämorrhagischen Brust Sarkom.

32 (Patient 07): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt Läsionen in beiden Gehirnhälften (orange Pfeile) metastasierendem verbessern. Metastasiertem hämorrhagischen Brust Sarkom.

Abbildung 33 (Patient 08): axiale NECT Scan zeigt eine hohe Dichte rechten parietalen Läsion (weißer Pfeil), bei diesem Patienten mit Melanom, das kann hämorrhagische Metastasen oder metastasiertem melanotischen, nonhemorrhagic, Melanom darstellt. Metastasiertem Melanom.

Abbildung 34 (Patient 08): axiale CECT zeigt rechts parietale Läsion (weißer Pfeil) zu verbessern. Metastasiertem Melanom.

Abbildung 35 (Patient 09): sagital T1W MR ohne intravenöse Kontrast zeigt hyperintensen zerebralen hemisphärischen Masse (oranger Pfeil), der kann Melaningehalt oder hämorrhagischen Komponente darstellt. Metastasiertem melanotischen, nonhemorrhagic, Melanom.

Abbildung 36 (Patient 09): axialen T1W MR ohne intravenöse Kontrast zeigt hyperintensen linken parietalen Läsion (oranger Pfeil). Hypointenses Bereich vasogenen Ödem umgibt die Masse. Metastasiertem melanotischen, nonhemorrhagic, Melanom.

Abbildung 37 (Patient 09): koronalen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt metastatischen Läsion im linken Parietallappen (oranger Pfeil), und vasogenen Ödem umgeben. Es gibt auch eine Verbesserung der Knötchen im rechten Parietallappen (orange Pfeil). Metastasiertem melanotischen, nonhemorrhagic, Melanom.

Abbildung 38 (Patient 09): axialen T2W MR zeigt links Parietallappen metastatischen Läsion (oranger Pfeil), mit vasogenen Ödem umgeben. Die Läsion ist isointense zu Kortex auf T2-gewichteten Bild, andeutend Melaningehalt, ohne Blutung. Metastasiertem melanotischen, nonhemorrhagic, Melanom.

Abbildung 39 (Patient 10): axialen T1W MR ohne intravenöse Kontrast zeigt Hypodensität Bereich von vasogenen Ödem in der rechten Hinterhauptslappen (oranger Pfeil). Metastasiertem Rektumkarzinom .

Abbildung 40 (Patient 10): axialen T2W MR zeigt hyperintenser Bereich von vasogenen Ödem in der rechten Hinterhauptslappen (oranger Pfeil). Metastasiertem Rektumkarzinom .

Abbildung 41 (Patient 10): axiale Flair MR zeigt hyperintenser Bereich vasogenen Ödem in der rechten Hinterhauptslappen (oranger Pfeil). Metastasiertem Rektumkarzinom .

Abbildung 42 (Patient 10): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt einen kleinen Ring steigernde metastatischen Läsion in der linken Kleinhirnhemisphäre (oranger Pfeil). MetastasiertemRektumkarzinom .

Abbildung 43 (Patient 10): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt einen kleinen Ring steigernde metastatischen Läsion in der rechten Hemisphäre des Kleinhirns (oranger Pfeil). MetastasiertemRektumkarzinom .

Abbildung 44 (Patient 10): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt einen Ring steigernde metastatischen Läsion in der rechten Hinterhauptslappen (oranger Pfeil). MetastasiertemRektumkarzinom .

Abbildung 45 (Patient 10): axialen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt einen Ring steigernde metastatischen Läsion im linken Frontallappen (oranger Pfeil). MetastasiertemRektumkarzinom .

Abbildung 46 (Patient 10): koronalen T1W MR mit intravenöser Kontrast zeigt kleinen Ring steigernde metastatischen Läsionen in zerebellären Hemisphären. (Orange Pfeile). MetastasiertemRektumkarzinom .

Abbildung 47 (Patient 11): axiale NECT zeigt eine hohe Dichte Läsion im linken Schläfenbereich (oranger Pfeil), mit umgebenden Ödem. Der Grund dieser Hyperdensität ist unbekannt. Metastasiertem Pankreaskarzinom .

Abbildung 48 (Patient 11): axiale CECT zeigt eine hochdichtem Fliess Läsion im linken Schläfenbereich (oranger Pfeil). Es gibt auch zwei andere links frontal Verbesserung der Metastasierung, die nicht nachweisbar auf Präkontrast CT-Untersuchung (orange Pfeile) waren. Metastasiertem Pankreaskarzinom .

RELATED POSTS