Blutgase Der Test, Bluttest für copd.

Blutgase Der Test, Bluttest für copd.

Blutgase Der Test, Bluttest für copd.

Der Test

Wie wird es verwendet?

Blutgasmessungen verwendet werden, eine Person, die Lungenfunktion und die Säure / Basen-Gleichgewicht zu bewerten.

Sie sind in der Reihenfolge der Regel, wenn jemand sich verschlechternde Symptome einer Atemwegsproblem haben, wie Schwierigkeiten beim Atmen oder Atemnot, und eine Bedingung wie Asthma oder chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) vermutet wird. Blutgase kann auch zur Überwachung der Behandlung für Lungenkrankheiten verwendet werden, und die Wirksamkeit von zusätzlichen Sauerstoff-Therapie zu bewerten.

Blutgase werden verwendet, um eine Säure-Base-Ungleichgewicht zu erfassen, wie beispielsweise mit Nierenversagen auftreten kann. Herzfehler. unkontrollierten Diabetes. schwere Infektionen und Medikamentenüberdosierung. Sie können mit anderen Tests entlang bestellt werden, beispielsweise Elektrolyte, um festzustellen, ob ein Elektrolytungleichgewicht vorhanden ist, Glukoseblutzuckerkonzentrationen zu bewerten und BUN und Kreatinin Tests Nierenfunktion zu bewerten.

Wann ist es bestellt?

Eine Blutgasanalyse wird angeordnet, wenn jemand Symptome einer Sauerstoff / Kohlendioxid oder pH-Ungleichgewicht, wie Atemnot, Kurzatmigkeit, Übelkeit oder Erbrechen hat. Es kann auch bestellt werden, wenn jemand eine Atemwegs-, Stoffwechsel- oder Nierenerkrankung haben bekannt ist und Atemnot auftritt.

Wenn jemand "auf Sauerstoff" (Belüftung), Blutgase können in Intervallen gemessen werden, um die Wirksamkeit der Behandlung zu überwachen. Andere Behandlungen für Lungenkrankheiten können auch mit Blutgase überwacht werden.

Blutgase können auch bestellt werden, wenn jemand den Kopf oder Hals Trauma hat, die die Atmung beeinträchtigen können, und wenn jemand Anästhesie verlängert wird gerade — vor allem für Herz-Bypass-Operation oder Gehirnchirurgie — Blutgase während und für einen Zeitraum, nachdem das Verfahren zu überwachen, .

Prüfung des Blutgase aus der Nabelschnur eines Neugeborenen kann die Atemprobleme als auch aufdecken, wie Säure / Basen-Status zu bestimmen. Prüfung erfolgt in der Regel nur dann, wenn ein Neugeborenes Schwierigkeiten beim Atmen haben.

Was bedeutet das Testergebnis?

Die Normalwerte werden von Labor zu Labor unterschiedlich sein. Sie sind auch abhängig von Höhe über dem Meeresspiegel als Blutsauerstoffgehalt einer Person niedriger sein wird, wenn sie leben höher als Meeresspiegel.

Die Ergebnisse einer arteriellen Blutgasanalyse sind nicht Diagnose; sie sollten jemanden zu bewerten für eine Atemwegs-, Stoffwechsel- oder Nierenproblem mit den Ergebnissen anderer Tests und Prüfungen in Kombination verwendet werden.

Abnorme Ergebnisse von einem der Blutgaskomponenten kann eine oder mehrere der folgenden Punkte an:

  • Eine Person bekommt nicht genug Sauerstoff
  • Eine Person ist nicht genügend Kohlendioxid loszuwerden
  • Es gibt ein Problem mit einer Nierenfunktion Person

Ein niedriger Sauerstoff-Partialdruck (PAO2 ) Deutet darauf hin, dass eine Person nicht genug Sauerstoff bekommt, während Ergebnisse, die in der Regel im normalen Bereich sind dazu führen, dass die Sauerstoffaufnahme ausreichend ist.

Alle anderen Komponenten der Blutgasanalyse (pH. PaCO2. HCO3 -) Sind miteinander verknüpft und die Ergebnisse müssen zusammen betrachtet werden. Bestimmte Kombinationen von Ergebnissen, wenn abnormal, kann eine Bedingung an, dass Azidose oder Alkalose verursacht. Diese können gehören die folgenden:

  • Respiratorische Azidose wird durch einen niedrigeren pH-Wert charakterisiert und eine erhöhte PaCO2 und ist aufgrund der Atemdepression (nicht genug Sauerstoff aufgenommen und Kohlendioxid entfernt). Dies kann durch viele Dinge verursacht werden, einschließlich Lungenentzündung. chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD). und über Sedierung von Betäubungsmitteln.
  • Respiratorische Alkalose, durch einen erhöhten pH-Wert charakterisiert und einer verringerten PaCO2. Über Belüftung von hyperventilieren, Schmerzen, emotionalen Stress oder bestimmte Lungenerkrankungen verursacht wird, aufgrund, die mit Sauerstoffaustausch stören.
  • Metabolische Azidose wird durch einen niedrigeren pH-Wert charakterisiert und verringert HCO3 -, als zu sauer für die ordnungsgemäße Stoffwechsel / Nierenfunktion das Blut verursacht. Ursachen sind Diabetes. Schock und Nierenversagen.
  • Metabolische Alkalose durch einen erhöhten pH-Wert und erhöhter gekennzeichnet HCO3 — und wird in Hypokaliämie gesehen. chronisches Erbrechen (Säure aus dem Magen zu verlieren) und Natriumbicarbonat Überdosierung.

Beispiele für Testergebnisse mit den oben genannten Bedingungen verbunden sind unten zusammengefasst:

Hyperventilation, Schmerz, Angst, Hirn-Trauma, Lungenentzündung, bestimmte Medikamente (Salicylate, Katecholamine)

Wenn sie unbehandelt bleiben, können diese Bedingungen ein Ungleichgewicht schaffen, die schließlich lebensbedrohlich werden kann. Ein Arzt kann die notwendige medizinische Intervention liefern normale Säure / Basen-Gleichgewicht wieder zu erlangen. aber die zugrunde liegende Ursache des Ungleichgewichts muss ebenfalls angegangen werden.

Gibt es etwas, was ich wissen sollte?

Arterielle Blutprobenentnahme ist in der Regel ein wenig schmerzhafter als regelmäßige venipuncture. Sie können moderate Beschwerden auftreten, und eine Kompresse für einige Zeit erforderlich, um eine Blutung von der Website zu verhindern.

RELATED POSTS