Blockierte Schweißdrüsen Ursachen und Symptome für Hidradenitis suppurativa, blockierte Schweißdrüsen.

Blockierte Schweißdrüsen Ursachen und Symptome für Hidradenitis suppurativa, blockierte Schweißdrüsen.

Blockierte Schweißdrüsen Ursachen und Symptome für Hidradenitis suppurativa, blockierte Schweißdrüsen.

Wenn Sie Schweißdrüsen blockiert haben, können Sie diese zunächst als pickel wie bemerken Unebenheiten auf der Haut an Stellen, wo Sie in der Regel keine Ausbrüche haben. Im Laufe der Zeit können sie schmerzhaft werden, oder vielleicht infiziert und sich in Narben.

Die Bedingung ist auch Hidradenitis suppurativa (HS) oder Akne inversa bezeichnet. Es passiert, wenn die Wellen, wo die Haare aus der Haut wächst, genannt Follikel, blockiert werden. Nähe Schweißdrüsen apokrinen Drüsen auch genannt verstopft und infiziert, und die Erhebungen bilden.

Es gibt keine Heilung für die Bedingung, aber Behandlungen können Flares weniger häufig geschehen. Eine gesunde Lebensweise kann viel, zu helfen.

Was sind die Ursachen Blockierte Schweißdrüsen?

Ärzte wissen nicht sicher. Viele denken, Hormone eine Rolle spielen könnte, da in der Regel die Bedingung nach der Pubertät trifft und Ausbrüche für Frauen auf der ganzen Zeit flackern können sie ihre Periode haben. Das Problem ist dreimal häufiger bei Frauen als bei Männern.

Es kann auch wegen des Immunsystems passieren. Die meisten Menschen bekommen Haarfollikel von Zeit zu Zeit verstopft, aber wenn sie in HS drehen, Ihren Körper auf diese Blockaden werden überreagierst kann.

Ihre Gene kann einen Unterschied machen, auch. Ein Drittel der Menschen, die die Bedingung haben, werden mit jemandem verwandt, der es hat.

Ärzte wissen, was nicht verursachen die Bedingung:

  • Es geschieht nicht, weil Sie nicht selbst gut genug waschen.
  • Sie können die Krankheit nicht von jemand anderem zu fangen.

Andere Dinge können Ausbrüche auslösen:

  • Rauchen
  • Übergewichtig sein
  • Für Frauen, bekommen Sie Ihre Zeit
  • Hormonelle Veränderungen
  • Hitze
  • Schwitzen

Was sind die Symptome?

Auf den ersten, in der Regel blockiert Schweißdrüsen aussehen wie Ausbrüche von Pickel oder Furunkel. Sie bilden in der Regel an Orten, wo die Haut zusammen reibt, wie den Achseln oder Leiste.

Wenn Sie eine Frau sind, sind Sie eher, sie auf Ihre Genitalien, Oberschenkel zu haben, oder unter Ihren Brüsten. Für einen Mann, passieren sie sich mehr auf Ihre Genitalien und um den Anus. Die Erhebungen können kommen und gehen oder einfach nur gleich bleiben. Sie könnten sie an der gleichen Stelle jedes Mal erhalten, oder sie könnten Ihren Körper bewegen.

Fortsetzung

Wenn Ihr Zustand schlechter wird, müssen Sie:

  • Tief Ausbrüche, die weh tun
  • Bumps, die platzen, und vielleicht Flüssigkeit austreten, die schlecht riecht
  • Narben nach Ihre Ausbrüche zu heilen. Sie können dicker im Laufe der Zeit.
  • Haut, die wegen der tiefen Linien genannt Flächen schwammig sieht
  • Infektionen
  • In seltenen Fällen Hautkrebs

Ihre Symptome können sich schnell ändern, so blockiert Schweißdrüsen zu unterschiedlichen Zeiten unterschiedlich aussehen kann. Eine Woche Sie könnten Beulen haben Absonderung von Flüssigkeit, und die nächste, die Fläche nach oben entfernt werden können.

Sobald Sie beginnen, diese Ausbrüche zu bemerken, suchen Sie Ihren Arzt so schnell wie möglich, um Lösungen für das Problem zu starten. Sie können Behandlungen erhalten, die Ihre Haut zu löschen helfen kann und vielleicht mehr Ausbrüche zu verhindern.

Quellen

American Academy of Dermatology: «Hidradenitis suppurativa.»

American Academy of Family Physicians: «Hidradenitis suppurativa.»

National Organization of Rare Disorders: «Hidradenitis suppurativa.»

Genetische und Seltene Krankheiten Information Center «. Hidradenitis suppurativa»

© 2016 WebMD, LLC. Alle Rechte vorbehalten.

RELATED POSTS