Bioidentischen Hormonen nach Hysterektomie von Jeffrey Dach MD, Hysterektomie und Hormone.

Bioidentischen Hormonen nach Hysterektomie von Jeffrey Dach MD, Hysterektomie und Hormone.

Sollte mein Ovarien entfernt werden.

Drei Vierzig Jahre alte Eva suchte medizinische Beratung über unregelmäßige Blutungen aus dem massiven Myome. Die kontinuierliche Blutung störten ihren Lebensstil und verursacht starke Müdigkeit von der Eisenmangelanämie.

Ich hatte vorher Gebärmutterarterienembolisation vorgeschlagen. aber die Beratung interventionellen Radiologen statt empfohlen Hysterektomie, weil die Myome für sein Verfahren zu groß waren. Eva ging nach Hause, und für ein paar Tage nach dem Denken, schließlich nahm sie operiert werden müssten. Bild links: Diagramm der Querschnitt des Uterus. Rote Pfeile zeigen auf Myome. Mit freundlicher Genehmigung von wikimedia commons.

Was sind Myome?

Der Besuch des OB Gyne Surgeon

Als nächstes bezahlt Eva einen Besuch der Chirurg OB GYNE ihren Betrieb zu diskutieren. Der Chirurg empfahl ein KOMPLETT Hysterektomie mit Entfernung beider Eierstöcke. Sitzen im Büro des Chirurgen, Eva protestierte zaghaft. "Warum meine Eierstöcke entfernen?" Eva.The Chirurg gefragt antwortete: "Das Entfernen der Eierstöcke beseitigt die Wahrscheinlichkeit von Eierstockkrebs, und Sie brauchen sie nicht ohnehin brauchen."

So entfernen oder nicht die Ovarien entfernen? Das ist hier die Frage

So, jetzt Eva war wieder in meinem Büro nach meiner Meinung zu fragen. Sollte sie gehen gegen den Rat des Chirurgen und darauf bestehen, ihre Eierstöcke zu erhalten, oder sollte sie der Chirurg Rat folgen mit der Entfernung der Ovarien eine COMPLETE Hysterektomie zu haben.

Bild links. Das Diagramm zeigt Ovarien (in rot). Uterus ist Rosa. Mit freundlicher Genehmigung von Wikimedia Commons.

Die Ovarien sind wichtig, weil sie die Hormon Fabriken sind, die auf einer täglichen Basis der Frauen Hormone abzupumpen. Das Entfernen der Eierstöcke entfernt die Quelle der Frauen-Hormone verursachen alle Hormonspiegel auf ein niedriges Niveau zu sinken, sofort die Frau in der Menopause zu senden.

Bild links: Chirurgen Durchführung einer Hysterektomie mit freundlicher Genehmigung von wikimedia commons.

Studien zeigen, Entfernen von Ovarien Erhöht Mortalität

Zum Glück kann die Antwort auf Eva Frage in der medizinischen literature.William Parker MD und Cathleen Rivera MD berichtet gefunden werden, dass die Ovarien entfernt für die allgemeine Gesundheit und führt zu einer erhöhten Sterblichkeit schädlich ist. (1) (2)

In einer zweiten Studie, gefolgt Dr. Cathleen Rivera 1000 prämenopausalen Frauen (unter 45 Jahre) nach einer Hysterektomie, und festgestellt, dass die Entfernung der Ovarien in störender geführt 84% SteigerungTod durch Herzkrankheiten. Allerdings, wenn diese Frauen Östrogen-Ersatz nach ovarian Entfernung gegeben wurden, wurden sie mit einem geschützten 35% Rückgang der Sterblichkeit von Herzerkrankungen. ( 2) Ich dachte, das war ziemlich beeindruckend.

Bioidentischen Hormonen nach Hysterektomie

Diese beiden Studien liefern überzeugende Beweise für die gesundheitlichen Vorteile der Hormonersatz nach einer Hysterektomie. Obwohl die Patienten in diesen beiden Studien Premarin wurden gegeben, die ein natürliches Hormon ist (von einer schwangeren Pferd), finden wir, dass ein Cocktail von bioidentischen Hormonen einschließlich Estradiol, Estriol, Progesteron, DHEA und Testosteron als gut oder besser arbeitet als die Pferde Hormone. Da alle Frauen Menschen sind, betrachten wir ich es bevorzugt, menschliche Hormone eher als Hormone von schwangeren Pferde-Urin (Premarin) zu prescibe.

Bild links: schwanger Pferd, mit freundlicher Genehmigung von wikimedia commons. Warum Pferd Hormone verwenden, wenn menschliche Hormone vorhanden sind?

Was ist Eierstockkrebs und Brustkrebs in Gruppen mit hohem Risiko zu verhindern?

Für Frauen mit hohem Risiko mit Familiärer Brust- und Eierstockkrebs, und positive BRCA genetische Marker, Dr. Parker sagt, dass es Sinn macht, mit Entfernung der Ovarien für diese Menschen in Gruppen mit hohem Risiko zu gehen voran.

Artikel mit Verwandte Interesse:

Jeffrey Dach MD
7450 Griffin Rd Suite 180/190
Davie, FL 33314
Telefon: 954-792-4663
Facebook
Blog

Methoden: Wir führten eine prospektive Beobachtungsstudie von 29.380 Frauen Teilnehmer der Nurses ‘Health Study, die eine Hysterektomie bei gutartigen Erkrankungen hatte; 16.345 (55,6%) hatten eine Hysterektomie mit bilateraler Oophorektomie und 13.035 (44,4%) hatten eine Hysterektomie mit ovarian Erhaltung. Wir untersuchten Vorfall Ereignisse oder Tod durch koronare Herzkrankheit (KHK), Schlaganfall, Brustkrebs, Eierstockkrebs, Lungenkrebs, Darmkrebs, insgesamt Krebs, Hüftfraktur, Lungenembolie und Tod aus allen Ursachen.

ERGEBNISSE: Über 24 Jahren Follow-up. für Frauen mit Hysterektomie und bilaterale Ovarektomie im Vergleich mit ovarian Erhaltung, die multivariable Hazard Ratio (HRS) waren 1.12 (95% Konfidenzintervall [CI] 1,03-1,21) für Gesamtmortalität. 1.17 (95% CI 1,02-1,35) für tödliche oder nicht tödliche KHK und 1,14 (95% CI 0,98-1,33) für einen Schlaganfall. Obwohl die Risiken von Brustkrebs (HR 0,75. 95% CI 0,68-0,84), Eierstock- (HR 0,04. 95% CI 0,01-0,09, benötigte Anzahl zu behandeln = 220) und insgesamt Krebserkrankungen ( HR 0,90. 95% CI 0,84 bis 0,96) verringerte sich nach Kastration, Lungenkrebs Inzidenz (HR = 1,26, 95% CI 1,02-1,56, Anzahl benötigt = 190) zu schaden, und Gesamtkrebsmortalität (HR = 1,17, 95% CI 1,04-1,32) erhöht.

Für diejenigen, nie verwendet Östrogen-Therapie, bilaterale Oophorektomie vor dem Alter von 50 Jahren mit einem erhöhten Risiko für Mortalität aller Ursachen, KHK und Schlaganfall in Verbindung gebracht. Mit einer ungefähren 35-jährigen Lebensdauer nach der Operation, einen zusätzlichen Tod würde für alle neun oophorectomies ausgeführt zu erwarten.

FAZIT: Im Vergleich mit ovarian Erhaltung, bilaterale Oophorektomie zum Zeitpunkt der Hysterektomie bei gutartigen Erkrankungen mit einem verringerten Risiko für Brust- und Eierstockkrebs in Verbindung gebracht wird, sondern ein erhöhtes Risiko für Mortalität aller Ursachen. koronare Herzkrankheit und Lungenkrebs tödlichen und nichttödlichen. In keiner Analyse oder Altersgruppe war oophorectomy mit einem erhöhten Überleben assoziiert.

Ergebnisse: Frauen, die bilaterale Oophorektomie unterzogen, bevor Alter von 45 Jahren zu einem erfahrenen erhöhte Mortalität im Zusammenhang mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen verglichen mit referent Frauen ( HR, 1,44 ; 95% CI, 1,01–2,05; P = 0,04).

Innerhalb dieser Altersschicht wurde die HR für die Sterblichkeit signifikant bei Frauen erhöht, die waren nicht mit Östrogen durch Alter 45 Jahre oder länger behandelt ( HR, 1,84 ; 95% CI, 1,27–2,68; P = 0,001), aber nicht bei Frauen behandelt (HR, 0,65; 95% CI, 0,30–1,41; P = 0,28; Test der Wechselwirkung, = P 0,01). Die Mortalität wurde weiter nach Todesfälle ohne mit zerebrovaskuläre Ursachen assoziiert erhöht.

Schlussfolgerungen: Die bilaterale Ovarektomie durchgeführt vor dem Alter von 45 Jahren zu mit einem erhöhten kardiovaskulären Mortalität verbunden, vor allem mit kardialen Mortalität. Jedoch kann die Östrogenbehandlung dieses Risiko zu verringern.

Wir konzentrierten unsere Analysen auf Alter bei Östrogenmangel und nicht auf der Länge von Östrogen-Behandlung nach der Operation bei der Operation und die Dauer der Behandlung der kombinierten Effekte des Alters zu studieren.

Mehrere Studien haben die kardiovaskuläre Mortalität bei Frauen erhöht gezeigt, die frühe Menopause erlebt (vor dem Alter von 45 Jahre) aus natürlichen oder medizinischen Ursachen, 35–40 und ein statistisches Modell hat eine prophylaktische bilaterale Oophorektomie vor 65 Jahre mit einem Anstieg der Gesamtmortalität und koronare Herzkrankheit Sterblichkeit verbunden .1,4,5

In ähnlicher Weise in den Frauen’s Health Initiative Beobachtungsstudie, Hysterektomie und Ovarektomie durchgeführt einen breiten Altersbereich ein Ende war signifikanter Prädiktor für kardiovaskuläre Erkrankungen während eines Kurzzeit-Follow-up.28

Neuere Analysen von den Frauen’s Health Initiative Coronary Artery Calcium-Studie zeigte ein erhöhtes Risiko von subklinischen koronarer Herzkrankheit bei Frauen, die sowohl Hysterektomie unterzogen und bilaterale Oophorektomie und wurden mit Östrogen im Vergleich zu Frauen, die allein unterzog sie nicht behandelt Hysterektomie. Das erhöhte Risiko war unabhängig von traditionellen kardiovaskulären Risiko factors.12

Unsere Ergebnisse für Östrogen-Behandlung nach bilateraler Oophorektomie stehen im Einklang sowohl mit den Ergebnissen aus früheren klinischen studies40–44 und mit den Ergebnissen aus Tierversuchen. Primaten, die prämenopausalen oophorectomy unterzog und nicht erhalten exogenen Östrogen Atherosklerose deutlich beschleunigt hatte verglichen mit denen, die nicht oophorectomy hatte

Diese Studie zeigte, dass Frauen, die früh bilaterale Oophorektomie unterzogen sind erhöhtes Risiko für Tod kardiovaskulären Erkrankungen beteiligt, vor allem Herzerkrankungen. Allerdings ist die Behandlung mit Östrogen durch Alter von 45 Jahren oder länger kann dieses Risiko zu verringern. Diese Ergebnisse, in Verbindung mit den Ergebnissen anderer Studien, 1,4,5,8 haben wichtige klinische Implikationen und sollte eine Neubewertung der prophylaktischen bilateralen Ovarektomie bei prämenopausalen women.6,14 auffordern

Obwohl Identitäten so viel wie möglich vertraulich bleiben, da ich nicht die Medien kontrollieren kann, kann ich nicht verantwortlich für Verletzungen der Vertraulichkeit nehmen, die auftreten können.

Serving Bereiche: Hollywood, Aventura, Miami, Fort Lauderdale, Pembroke Pines, Miramar, Davie, Coral Springs, Cooper City, Sonnenschein Ranches, Hallandale, Surfside, Miami Beach, Sunny Isles, Normandie Isles, Coral Gables, Hialeah, Golden Beach, Kendall, Sonnenaufgang, coral Springs, Park, pompano, Boca Raton, palm beach, weston, Dania beach, tamarac, Oakland Park, Boynton beach, delray, See wert, wellington, Plantage

RELATED POSTS