Beste Boden für Erdbeeren

Beste Boden für Erdbeeren

Beste Boden für Erdbeeren

In den meisten der Vereinigten Staaten, Gartenerdbeeren (Fragaria x ananassa ), Die in der Regel winterhart in der US-Department of Agriculture Pflanze Härtezonen sind 4 bis 8, als Stauden angebaut. In den wärmsten Teilen des Landes sind jedoch Erdbeeren oft als Fall gepflanzt Einjährigen gewachsen. Da Georgiens Klima erheblich von Norden nach Süden variiert, hängt die entsprechende Erdbeere Gründungsstrategie in dem Zustand auf dem Teil Georgiens, in denen die Erdbeeren gepflanzt werden.

Pflanzzeiten

Im Nord- und Mittel Georgia. wo das Klima von USDA Zone 6a bis 8a reicht, wachsen Erdbeeren am besten im Frühjahr gepflanzten Stauden. Stellen Sie die Pflanzen im Garten im Frühjahr, sobald der Boden durchführbar ist, so dass sie dann Zeit etablieren müssen vor Sommerhitze im Bereich ankommt.

Im Süd-Georgien. wo das Klima fällt in USDA Zonen durch 9a 8b, Erdbeeren sind weniger anfällig für Krankheiten, wenn sie im Herbst gepflanzt sind, in der Regel zwischen Mitte September und 1. November und einjährig behandelt, jedes Jahr ersetzt.

Fall Pflanzung ist eine Option im nördlichen Georgia als gut, aber die Pflanzen können besonders während der harten Winter beschädigt oder getötet werden.

Sorten für Georgien

Die University of Georgia Extension Service enthält eine Liste der Sorten ‘Earliglow,’ ‘Delmarva,’ ‘Sweet Charlie «und» Allstar «für die Frühjahr gepflanzten ausdauernde Technik in den nördlichen und mittleren Georgia und’ Chandler, » Camarosa ‘und’ Sweet Charlie ‘für den Herbst gepflanzt Jahres Ansatz in jedem Teil des Staates.

Bodenbearbeitung

Erdbeeren wachsen am besten an Orten mit voller Sonneneinstrahlung und gut durchlässigen Boden. Zur Herstellung eines Gartenbett für Frühlingspflanzen. arbeiten, um ein 10-10-10, Trockendünger in den Boden eine Woche vor der Pflanzung, es mit einer Rate von etwa 1 2/3 Pfund pro 100 Quadratfuß Anbaufläche aufgebracht wird.

Sich vorbereiten auf Herbst pflanzen. arbeiten 3 Pfund 10-10-10, Trockendünger pro 100 Quadratfuß in den Boden, und dann etwa 8 Zoll hoch an der Spitze des Hügels, 6 Zoll an der Schulterteile und 26 Zoll breit, den Boden in einem Hochbeet Hügel .

Einstellung der Pflanzen

Die richtige Pflanztiefe ist von entscheidender Bedeutung, wenn Erdbeerpflanzen zu setzen. Jede Anlage muss in einem Loch von etwa 6 Zoll tief und breit genug gestellt werden, um seine Wurzelsystem aufzunehmen, so dass die Pflanze Krone — wo das Laub entsteht — auf der Ebene der umgebenden Erde Oberfläche ist. zu tief Einpflanzen kann dazu führen, die Krone zu verrotten, und die Wurzeln austrocknen kann, wenn die Anlage so eingestellt ist, seicht, dass die Spitze seiner Wurzelsystem ausgesetzt ist.

Wenn die mit feder gepflanzt ausdauernde System. Erdbeerpflanzen in zwei Reihen in jedem Pflanzbett, mit 2 Meter zwischen den Reihen und 2 Meter zwischen den Pflanzen in jeder Reihe eingestellt. Wie die Pflanzen im Sommer wachsen und Läufer aussenden — horizontal über den Boden wachsenden Stämme, die Wurzeln schlagen, wo sie den Boden berühren — neue Anlagen zu schaffen, damit die neuen Anlagen die Räume zwischen den Ausgangspflanzen zu füllen.

Bei der Verwendung der Fall gepflanzt Jahres System. setzen Pflanzen in zwei Reihen in jedem Hochbeet, die Reihen 12 Zoll voneinander Abstand und 12 Zoll zwischen Pflanzen in jeder Reihe zu verlassen.

Erste Bewässerung

Wasser, um die Erde von Erdbeerpflanzen gründlich zum Zeitpunkt der Pflanzung, und Wasser, den Boden der nackten Wurzeln Erdbeerpflanzen täglich für die erste Woche nach der Pflanzung. Danach transplantiert Pflanzen aus Containern und mit nacktem Wurzelpflanzen benötigen 1 bis 1 1/2 Zoll Wasser pro Woche, einschließlich Niederschläge.

RELATED POSTS