Bessere Gesundheit — Blog Archive — Sind Sie allergisch auf Stiche (Sutures), Nylon Stichen.

Bessere Gesundheit — Blog Archive — Sind Sie allergisch auf Stiche (Sutures), Nylon Stichen.

Bessere Gesundheit - Blog Archive - Sind Sie allergisch auf Stiche (Sutures), Nylon Stichen.

Viele Faktoren können dazu Naht Reaktivität beitragen.

  • Die Zeitdauer, die Nähte bleiben. Je länger die Nähte sind in tritt die mehr Reaktivität.

Die Größe der verwendeten Fäden. Je größer das Kaliber der Naht, desto mehr Reaktivität. Der Anstieg eines Nahtgröße führt zu einer 2- bis 3-fachen Anstieg der Gewebe Reaktivität.

Die Art von Nahtmaterial verwendet. Synthetische oder Drahtnähte sind viel weniger reaktiv als natürliche Nähte (zB Seide, Baumwolle, catgut). Monofilamentnahtmaterial weniger reaktiv ist als ein geflochtenes Nahtmaterial.

Der Bereich des Körpers der Naht verwendet wird, wirkt sich Gewebereaktivität. Die Brust, Rücken, Extremitäten und Talg-Bereiche des Gesichts sind reaktiver.

Der verbleibende Teil ist ein «Umbuchen» über Naht Allergien:

Allergische Reaktionen auf Nahtmaterialien sind selten und wurden mit Chrom gut spezifisch assoziiert. Doch Johnson und Johnson erwähnen bekannt Triclosan Allergie als Kontraindikation für die Verwendung bestimmter Fäden (siehe unten). Kontaktallergie gegen Triclosan ist ungewöhnlich.

Chirurgische Darmnaht (Plain und Chrom) ist bei Patienten mit bekannten Empfindlichkeiten oder Allergien kontra Kollagen oder Chrom. wie gut ist ein Kollagen-basiertes Material, und Chrom gut mit Chromsalzlösungen behandelt.

MONOCRYL Plus-Antibakteriell Naht sollte nicht bei Patienten mit bekannten allergischen Reaktionen eingesetzt werden MP Irgacare (Triclosan).

PDS Plus-Antibakteriell Naht sollte nicht mit bekannten allergischen Reaktionen auf Irgacare MP (Triclosan) bei Patienten verwendet werden.

VICRYL * Naht sollte nicht bei Patienten mit bekannten allergischen Reaktionen eingesetzt werden MP Irgacare (Triclosan). [In rechecking Fakten, fand ich, dass nur Vicryl Plus die Triclosan hat, so einfach Vicryl oder beschichtet Vicryl sollte in Ordnung sein.]

Chirurgischer Edelstahl Suture können eine allergische Reaktion bei Patienten mit bekannten Empfindlichkeiten hervorrufen Edelstahl 316L, oder Bestandteil Metalle wie Chrom und Nickel. Hautklammern sind aus chirurgischem Stahl so sollten mit den gleichen Vorsichtsmaßnahmen verwendet werden.

Dermabond — Gewebekleber sollte nicht bei Patienten mit einer bekannten Überempfindlichkeit gegen Cyanoacrylat oder Formaldehyd verwendet werden.

SO WAS IST Verwenden Sie nach links

Also, was bei einem Patienten zu verwenden, bleibt die haben oder hat eine nachgewiesene Allergie gegen vernähen oder Verschlussmaterial?

RELATED POSTS