Über Alle Anfänger Bonsai Starter Bäume, am besten Bonsai-Bäumen.

Über Alle Anfänger Bonsai Starter Bäume, am besten Bonsai-Bäumen.

Über Alle Anfänger Bonsai Starter Bäume, am besten Bonsai-Bäumen.

Mehr als ein tausend Jahren, Bonsai-Bäume begann zuerst in China erscheinen, und es wurde als Pun Sai bekannt. Ein einzelner Baum Probe wurde in einen Topf geben und hatte wenig Laub gewachsen. Allerdings wurden die Baumstämme für ihre robuste, knorrige Aussehen bekannt. Schließlich zog diese Kunst in Japan und wurde viel propagierten, viele zu der Annahme, dass diese Kunst war eigentlich in Japan und China nicht gegründet. Bald zahlreiche Arten von Bonsai-Bäumen zeigten und seine Popularität schnell die Welt gefegt. Heute Bonsai Bäume immer noch ein sehr beliebter Zeitvertreib für viele Menschen, jung und alt.

Das Best Bonsai Starter Bäume für Anfänger

Japanische Rote Ahorn Bonsai-Baum

Eines der am meisten empfohlene Bonsai Starter Bäume ist die japanische Red Maple Bonsai-Baum. Viele Menschen benutzen diese Bonsai Starter Baum verehren, weil während der Frühlings- und Herbstmonaten, werden die Blätter in lebendigen Farben orange und rot. Während der Sommermonate werden die Blätter tief rot. Dieser Bonsai-Baum steht sehr aufrecht und die Blätter auf weniger abgeholzt als ein Zoll hergestellt werden, die für den japanischen Red Maple Bonsai-Baum extrem ideal ist. Diese Art der Bonsai-Starter-Baum ist auch äußerst erschwinglich und kann Fehler eines Anfängers Bonsai-Enthusiasten behandeln.

Sea Grape Bonsai-Baum

Die Sea Grape Bonsai-Baum ist ein weiteres perfektes Beispiel für einen Bonsai-Starter Baum. Er wächst vor allem lange die südlichen Teile von Florida und wird als ein shrubby, Uferbaum bekannt. Allerdings bleibt diese Bonsai Starter Baum einzigartig, weil, während die Blätter oft sehr groß sind, können sie leicht bis zu einem und einem halben Zoll geschnitten werden nach unten, aber immer noch toll aussehen. Viele, wie die Sea Grape Bonsai-Baum auch, weil die Blätter selbst heilen, nachdem sie geschnitten werden, was zu einer ungewöhnlichen und spektakulären roten Rand. Es ist ein robuster Baum Bonsai und kann trainiert werden, in einer Reihe von verschiedenen Stilen zu sitzen, weshalb es ideal als Bonsai-Starter Baum.

Chinese Elm Bonsai-Baum

Ein weiterer großer Bonsai Starter Baum für Anfänger ist die chinesische Elm Bonsai-Baum. Die chinesische Elm Bonsai-Baum ist, was jeder Bilder, wenn sie darüber nachdenken, was ein Bonsai-Baum charakteristisch aussieht. Diese Art von Bonsai Starter Baum ist perfekt, denn im Gegensatz zu anderen Bonsai Starter Bäume, die besser gedeihen entweder im Freien oder in der Halle, die chinesische Elm Bonsai-Baum in jedem Zustand gedeihen können. Viele Menschen genießen auch diese Art von Bonsai-Baum für seine Form und atemberaubende Laub. Während dieser Baum während der Sommermonate Sonnenlicht benötigt, ist es ein bisschen Dormanz während der Wintermonate erfordern.

Zwei letzte Möglichkeiten für einen Bonsai-Baum Starter sind der brasilianische Regen Bonsai-Baum und der Himalaya-Zeder Bonsai-Baum. Sie sind beide äußerst erschwinglich und wachsen nur bis zu etwa 15 Zoll.

Grund Bonsai Baumpflege

Ort

der Bonsai-Starter Baum an der richtigen Stelle zu platzieren ist von größter Bedeutung. Jede Art von Bonsai-Starter Baum hat seine eigenen Bedürfnisse in Bezug auf die Sonne. Zum Beispiel, Kiefer und Wacholder Bonsai-Bäumen erfordern die volle Sonne, während alle Laub Bonsai-Bäumen ein wenig Schatten in der Nachmittagssonne erfordern. Tropische und Indoor-Bonsai Baumarten brauchen viel Licht, das ihrem natürlichen Lebensraum übereinstimmen.

Bewässerung

Wenn es um die Bewässerung Bonsai Starter Bäume kommt, muss der Boden feucht zu sein, aber auf jeden Fall nicht matschig. Wenn der Boden zu matschig ist, kann es die Wurzeln verursachen zu faulen, und im Wesentlichen vor, die Bonsai-Baum ertrinken. Aber Menschen wollen auch nicht ihre Bonsai-Baum durch Austrocknung austrocknen zu lassen. Es gibt eine Reihe von Tools und Tricks zu verwenden, wenn es um die Überprüfung der Boden des Baumes Bonsai Starter kommt, um zu sehen, ob es mehr Wasser benötigt. Denken Sie daran, dass es verschiedene Bonsai-Bäumen und jeder hat seine eigenen Anforderungen, wenn es um Wasser geht.

Während es zunächst sein kann einschüchternd in die Kunst der Bonsai-Bäumen zu bekommen, die richtigen Informationen handlich ist, sowie eine gute Bonsai Starter Baum kann den Unterschied machen. Dazu gehören etwa eine Vielzahl von Techniken zu lernen, einschließlich Verkabelung, Bewässerung, Beschneiden, Düngen und Umtopfen Bonsai-Bäumen. Mit der Zeit wird der Bonsai Starter Baum, um den Stil entsprechen der Eigentümer zu erreichen sucht. Ja, es wird einige Versuch und Irrtum sein, aber mit den Bonsai-Starter Bäume oben aufgeführten, sie sind extrem nachsichtig, wenn es um bestimmte Fehler kommt und kann immer noch gedeihen. Jeder, der die Kunst der Bonsai-Bäumen genießt werden feststellen, dass es etwas erstaunlich und ganz magisch in Bezug auf Ausbildung und wachsenden Bonsai-Bäumen ist. Durch die Auswahl der besten Wahl für einen Bonsai-Baum Starter kann jeder Erfolg mit diesem Bestreben zu erreichen!

RELATED POSTS