Bayberry Sträucher — Sie sind nicht nur für Kerzen, Lorbeersträuchern.

Bayberry Sträucher — Sie sind nicht nur für Kerzen, Lorbeersträuchern.

Von David Beaulieu. Landschaftsbau Expert

David Beaulieu Karriere als Garten Schriftsteller und Spender von Landschafts-Tipps baut auf einem Jahrzehnt vor der Arbeit in der Gärtnerei Geschäft. Er schreibt seine Anhäufung von solchen Vielfalt von Pflanzen Tatsachen zu einer lebenslangen Liebe von Pflanzen aller Art.

Google+. Pinterest. und Twitter sind andere Social-Media-Orte, an denen Sie mit David in Wechselwirkung treten können. Sie können ihn auch bei landscaping1900@gmail.com per E-Mail kontaktieren.

Was sind Bayberry Sträucher?

&# 34; Nord bayberry Strauch,&# 34; mit denen beschäftige ich mich in diesem Artikel (im Folgenden einfach &# 34; bayberry Strauch&# 34;), ist ein gemeinsamer Name für den Busch, dass Pflanzentaxonomie Anrufe Myrica pensylvanica. Das &# 34; Nord&# 34; Teil des gemeinsamen Namens soll es von einem Busch auch stammt aus der Ostküste der USA zu unterscheiden, sondern weiter südlich: Myrica Cerifera. Beide sind in der Waxmyrtle Familie.

Der südliche Vetter wird manchmal als &# 34; südlichen bayberry Strauch&# 34 ;; andere nennen es &# 34; Wachs-Myrte,&# 34; die kann täuschen, da Myrica pensylvanica kann auch auf diese Weise bezeichnet.

Lesen Sie weiter unten

So zum Zwecke der Klarheit, Stick mit dem wissenschaftlichen Namen.

Myrica pensylvanica ist ein vor allem Strauch. Es kann im Winter einige seiner Blätter hängen, aber in diesem Fall werden sie wahrscheinlich verlottert aussehen. Ihre Winterlandschaft wird besser dran ohne sie, so dass der Blick auf die &# 34; bayberries&# 34; nicht verdeckt wird (die Beeren der Teil der Busch zu sein, die am meisten Zierwert hat). Die Pflanze ist zweihäusig natürlich.

Pflanzeneigenschaften

Da die Pflanze zu einer Anzahl von unterschiedlichen Bodenbedingungen anpaßt (in denen jeweils ihr Wachstum etwas verschieden sein kann), ist es schwierig, eine Höhe, dafür zu spezifizieren.

Ich habe es gesehen aufgelistet als möglicherweise 10 Meter oder mehr in der Höhe zu erreichen, aber ich bin mit ihm vertraut vor allem als Strauch, der in den Sanddünen am Meer wild wächst, wo die trockenen Bedingungen es zu einer kleineren Größe zu begrenzen.

Wuchsform ist abgerundet, und die Zweige füllen dicht in, eine Abdeckung für Wildvögel, auch wenn einige Blätter in den Busch noch klammern. Die ledrigen, aromatische Blätter hat einen leichten Glanz auf sie.

Bayberry Sträucher sind nicht für ihre Blumen angebaut, die unbedeutend sind. Vielmehr ist es die silbrig-graue Beeren, die die Blumen gelingen, die Interesse an der Anlage erstellen.

Lesen Sie weiter unten

Obwohl umgangssprachlich als bezeichnet &# 34; Beeren,&# 34; Botaniker nennen die Frucht ein &# 34; drupe.&# 34;

Pflanzzonen, Wachsende Anforderungen an Bayberry Sträucher

Myrica pensylvanica ist eine einheimische Pflanze entlang der nördlichen Teil der Ostküste in der US-.; sein Sortiment erstreckt sich auch in Kanada. Diese Sträucher werden 3-7 in Pflanzzonen wachsen.

Wachsen bayberry Sträucher in voller Sonne. Sie sind überhaupt nicht wählerisch über den Boden, in dem sie wachsen, solange der Boden gut entwässert. Ich weiß, dass sie als Sträucher, die in sehr trockenen Boden wachsen (nämlich Sanddünen) sowie an den Rändern der sumpfigen Gebieten. Sie gedeihen in nährstoffarmen Böden, wo andere Pflanzen würden stolpern, weil sie Stickstoff-Fixierer sind.

Verwendet für Bayberry Sträucher

Während bayberry Sträucher etwas in den Hintergrund im Sommer und Herbst verblassen, können sie am meisten für die Neuheit bewertet werden, um ihre grauen Beeren in die Winterlandschaft leisten.

Myrica Cerifera. die südliche Beziehung wächst, größer und trägt Blätter immergrün, so dass es in Hecken nützlich konzipiert als Außensichtschutz zu funktionieren.

Wildlife Zogen — und nicht angezogen — zu Bayberry Sträucher

Wegen des Harzes in ihren Zweigen und den starken Geruch der Blätter, sind diese Sträucher Hirsch feste Sträucher.

Pflege für Bayberry Sträucher

Abgesehen davon, sind diese sehr wartungsarm Büsche. Als Stickstoff-Fixierer (siehe oben), sie produzieren Dünger für sich. Sie brauchen sie nicht oft zu beschneiden (wenn überhaupt), da sie langsam wachsende Büsche sind. In der Tat, sollten Sie darauf achten, jede Beschneidung zu vermeiden, die die Form ruinieren würde. Wenn Verjüngungsschnitt in Ordnung ist, nutzen ihre Wurzelausläufer Qualität und stutzen sie, wie Sie überwuchert lilacs beschneiden würde. ein Drittel des alten Wachstums jedes Jahr für drei aufeinander folgenden Jahren zu entfernen.

Der Duft der Blätter bietet mehr Vorteile als Sie vielleicht denken: neben Hirsch abweisende (siehe oben), der Geruch von Insektenschädlingen scheint in Schach zu halten.

Herausragende Eigenschaften

Es ist eher ungewöhnlich, dass ein Strauch mit grauen Beeren im Nordosten der Vereinigten Staaten zu begegnen, so dass diese Funktion von bayberry Sträucher könnte sicherlich als Gesprächsstarter dienen, wenn Sie Ihre Landschaft aus, um Ihre Garten Freunden zeigen.

Dass diese Büsche wartungsarm sind, ist ein Bonus. Und als salztolerante Pflanzen. sie geben die Bewohner von Küstengemeinden eine weitere Option für Strand Landschaftsbau.

Mehr zu Bayberry Sträucher

Meine erste Begegnung mit bayberry Sträucher in was für mich ist geheiligter Boden: die Sanddünen von Plum Island. Nein, nicht die Plum Island, die vertraut sein Long Islanders (New York); Ich spreche über die Barriere Insel vor der Küste von Nordosten Massachusetts, dem Ort des Bildes des östlichen roten Zeder. Plum Island ist ein Paradies für Wildvögel, bestehend in Gebüschen bedeckt ist nicht nur von bayberry, sondern auch solche Büsche wie winter.

Beachten Sie, dass in dem botanischen Namen oben dargestellten kein Tippfehler: Myrica pensylvanica. Ja, das ist wie &# 34; Pennsylvania,&# 34; aber mit nur eins N. Beachten Sie auch, dass die Gattungsname mi-Rahy-Kuh, das heißt mit dem Akzent auf der mittleren Silbe ausgesprochen wird. Nicht diese Pflanze mit Berberitzenstrauch verwechseln.

RELATED POSTS