Basispflege eines Sago Palme, Blumenerde für Palmen.

Basispflege eines Sago Palme, Blumenerde für Palmen.

Überblick

Schritt 1

Halten Sie Ihre Sago Palme in einem Ort, der jeden Tag vier bis sechs Stunden von hellem Sonnenlicht empfängt. Eine konstante Temperatur von 15 bis 110 Grad Fahrenheit zu allen Zeiten für ein optimales Wachstum. Anlage in einem Behälter mit feuchten, gut drainierten Blumenerde gefüllt.

Schritt 2

Reinigen Sie die Sago Palme des Laub einmal alle zwei bis drei Tage um Staub zu entfernen und verhindern, dass Schädlinge aus kolonisieren. Tränken Sie ein sauberes Tuch in lauwarmes Wasser, und dann vorsichtig abwischen alle Rückstände von jedem Blatt.

Schritt 3

Wasser gründlich den Baum hat, wenn der Boden fast vollständig ausgetrocknet, etwa einmal alle 7 bis 10 Tage. Reduzieren Sie die Bewässerung Frequenz auf einmal alle zwei Wochen im Winter, wenn die Temperaturen niedriger sind. Weichen Sie den Boden gründlich bei jeder Anwendung, um sicherzustellen, die Pflanze genügend Feuchtigkeit aufnimmt.

Schritt 4

Füttern Sie Ihre Sago Palme zweimal pro Jahr, einmal im Frühjahr und einmal im Spätsommer mit einem Allzweck-, Langzeitdünger. Wenden Sie nach den Anweisungen auf der Verpackung für die besten Ergebnisse zur Verfügung gestellt.

Schritt 5

Tipps und Warnungen

  • Alle Teile der Sago Palme sind giftig und sollten unter keinen Umständen eingenommen werden.

Was Sie brauchen

  • Container
  • Blumenerde
  • Tuch
  • Langzeitdünger

Referenzen

  • Rhapis Gardens: Cycas revoluta Pflege & Kultur
  • "Nevada Gärtner Führer"; Linn Mills und Dick Post; 2005
  • "Die komplette Burke Hinterhof"; Don Burke; 2005

Stichwort: Sago Palme, Sagopalme Pflege, Cycas revoluta

Über diese Autor

Willow Sidhe ist ein freier Schriftsteller lebt in der schönen Hot Springs, AR. Sie ist zertifizierte aromatherapist mit einem Hintergrund in der Kräuterkunde. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung im Garten, mit einer Spezialität in Indoor-Pflanzen und Kräutern. Sidhe Arbeiten wurden auf zahlreichen Webseiten veröffentlicht, darunter Gardenguides.com.

RELATED POSTS