Asthma Warnzeichen, Asthma Warnzeichen.

Asthma Warnzeichen, Asthma Warnzeichen.

Asthma Warnzeichen, Asthma Warnzeichen.

Einatmen. Ausatmen. Wir tun es jeden Tag, aber einige Tage sind härter, wenn Sie Asthma haben. Sowohl Kinder als auch Erwachsene können durch wiederholte Anfälle von Atemnot gehen, Probleme beim Atmen, Engegefühl der Brust, und in der Nacht oder am frühen Morgen Husten. Wenn Sie Asthma haben, haben Sie es die ganze Zeit, aber nur Angriffe haben, wenn etwas, das Ihre Lungen stört. Bestimmte Dinge können einen Asthmaanfall wie Rauch von Zigaretten, Smog und Luftverschmutzung, Schimmel, Milben auslösen und sogar Kakerlaken! Jeder mit Asthma hat es ihr ganzes Leben. Asthma entwachsen ist ein Mythos.

Quiz

Key Facts

  • In den meisten Fällen ist die Ursache von Asthma unbekannt und es gibt keine Heilung.
  • Wenn jemand in Ihrer Familie Asthma hat, Sie sind auch wahrscheinlicher, es zu bekommen.
  • In den USA schätzungsweise 25,7 Mio. Menschen haben Asthma.
  • In den US-Kinder sind häufiger Asthma als Erwachsene haben.

Medien

  • Um die Kontrolle Asthma helfen, kennen die Warnzeichen eines Angriffs, bleib weg von Asthma auslöst, und folgen Sie Ihren Arzt um Rat.

  • Nehmen Sie das Medikament genau so, wie Ihr Arzt Ihnen sagt, zu tun.

  • Denken Sie daran, Ihre Medizin zu nehmen. Sie werden sich besser fühlen und in der Lage viele Dinge zu tun, wie Schwimmen, Camping und Baseball spielen.

  • Eltern, Freunde und Angehörige von Kindern mit Asthma sollten versuchen, das Rauchen zu stoppen und sollte rauchen nie um eine Person (Passivrauchen) mit Asthma.

  • Wenn Sie Asthma haben, Hausstaubmilben kann ein Auslöser für einen Angriff. Verwenden Matratzenbezüge und Kissen deckt eine Barriere zwischen Hausstaubmilben und sich selbst zu machen.

    • Nimm deine Medizin

    • RELATED POSTS