Asthma-Behandlung Leitlinien und Medikamente, die Behandlung von Asthma-Richtlinien.

Asthma-Behandlung Leitlinien und Medikamente, die Behandlung von Asthma-Richtlinien.

Asthma-Behandlung Leitlinien und Medikamente, die Behandlung von Asthma-Richtlinien.

Asthma ist eine chronische Lungenerkrankung, betrifft Millionen von Amerikanern. Im Jahr 2001 mehr als 20 Millionen Amerikaner berichtet Asthma, darunter mehr als 6 Millionen Kinder. 1 Bei Kindern ist Asthma häufiger bei Jungen als bei Mädchen. Bei Erwachsenen gilt das Gegenteil der Fall. Die Kosten für Asthma Behandlung schafft eine enorme finanzielle Belastung für das Gesundheitssystem. Im Jahr 1996 wurden die direkten Kosten im Gesundheitswesen im Zusammenhang mit Asthma geschätzt fast $ 6 Mrd. auf sein. 2 Im Jahr 2002 wurden schätzungsweise Asthma Kosten im Zusammenhang mit $ auf 14 Mrd. sein. 3 Asthma-Symptome verursachen fast 14 Millionen ambulante Besuche, 2 Millionen Notaufnahme Besuche und mehr als 400.000 Krankenhauseinweisungen pro Jahr. Obwohl nur 3% der Personen mit Asthma im Jahr 1997 wurden ins Krankenhaus entfielen auf stationäre Kosten für 30% der Asthma-bezogenen Kosten im Gesundheitswesen. 4 Neben der direkten Kosten im Gesundheitswesen, Asthma-Konten auch für $ 4600000000 in verlorener Produktivität aufgrund 3 Millionen verlorene Arbeitstage und 10 Millionen verloren Schultage pro Jahr. 5,6,7

Aufgrund der Prävalenz von Asthma und die Notwendigkeit für eine angemessene Versorgung, die National Heart, Lung and Blood Institute bildete die National Asthma Education Program (NAEP) Expert Panel. Dieses Gremium besteht aus Ärzten, Wissenschaftlern, Apotheker und Krankenschwestern, die Experten in der Asthma-Behandlung sind. Dieses Panel und die anschließende National Asthma Education Prevention Program (NAEPP) veröffentlichten Empfehlungen für die Verwaltung und Behandlung von Asthma. Diese Empfehlungen sind weiterhin die Standardrichtlinien für die Versorgung von Patienten mit Asthma.

NAEPP II-Richtlinien

Nach den NAEPP-II-Richtlinien, ist 8 Asthma ein "chronische entzündliche Erkrankung der Atemwege, in denen viele Zellen und Zellelemente eine Rolle spielen, insbesondere Mastzellen, Eosinophile, T-Lymphozyten, Makrophagen, Neutrophile und Epithelzellen. Bei empfindlichen Personen führt diese Entzündung rezidivierende Keuchen, Atemnot, Brustenge und Husten, besonders in der Nacht oder am frühen Morgen. Diese Episoden sind in der Regel mit weit verbreitet, aber variable Obstruktion verbunden, die oft reversibel ist entweder spontan oder mit der Behandlung. Die Entzündung verursacht auch eine zugehörige Zunahme der vorhandenen bronchiale Hyperreaktivität auf eine Vielzahl von Stimuli."

Die Asthma-Behandlung Markt verändert sich rasant. Neue Medikamente und Verabreichungssysteme sind ständig verfügbar. Liefersysteme, die derzeit verfügbar sind Dosieraerosole (MDIs), atmungsbetätigte Inhalatoren, Vernebler und Trockenpulver-Inhalatoren.

MDIs bestehen aus einem unter Druck stehenden Behälter mit einem Ventil, das eine abgemessene Menge des Medikaments abgibt, wenn sie gedrückt. Obwohl Dosieraerosolen aufgrund der Verwendung einfache populär bleiben, Wirksamkeit und Tragbarkeit ist die Verfügbarkeit dieser Formulierung abnimmt. In der Vergangenheit enthielten alle MDIs Chlorfluorkohlenstoff- (CFC) als Treibmittel. Wegen ihrer schädlichen Auswirkungen auf die Ozonschicht wird die Verwendung von CFC läuft aus. Einige Hersteller haben entschieden, ihre MDI umformulieren hydrofluoroalkane als Treibmittel enthalten. Andere Hersteller sind Absetzen Herstellung von Dosieraerosolen und Trockenpulver-Formulierungen verwendet statt.

Atem betätigte Inhalatoren bereitzustellen Medikamente nur unter dem Druck der Inspiration, anstatt durch Kompression des Ventils. Diese Option ist nützlich für Patienten, die nicht in der Lage sind Inspiration zu koordinieren mit der Betätigung eines herkömmlichen MDI. Leider erlauben die atmungsbetätigten System, im Gegensatz zu dem MDI, nicht für die Verwendung eines Spacers.

Vernebler, Jet-Vernebler und Ultraschall-Typen, eine flüssige Lösung zur Inhalation vernebeln. Jet Vernebler verwenden Sauerstoff oder Druckluft die aerosolized Lösung durch ein Rohr zu ziehen, an dem ein Mundstück oder Maske angebracht ist. Ultraschallvernebler aerosolisieren die Lösung durch Vibration. Obwohl sehr effektiv bei der angemessenen Dosen liefern, ist der Vernebler sperrig und erfordert elektrische Energie.

Die Medikamente zur Verfügung, zur Behandlung von Asthma kann als Rettungsmittel oder Mittel zur langfristigen Kontrolle eingestuft werden. Der Schwere des Asthmas eines Patienten bestimmt die Notwendigkeit für eine oder beide Klassen von Medikamenten (Tabelle 2).

Die NAEPP-II-Richtlinien empfehlen die Zugabe von Langzeitkontrollmittel für alle Patienten mit Ausnahme der mit milden intermittierenden Asthma. Diese Agenten? Einschließlich langwirksamen Beta-Agonisten, Leukotrien-Inhibitoren, Kortikosteroide und Theophyllin? Sind notwendig, die Symptome zu kontrollieren zusammen mit den Entzündungsprozess zu modifizieren.

Inhalative Kortikosteroide sind die tragende Säule der Therapie, weil sie den irreversiblen Verlust der Lungenfunktion zu verhindern. Kortikosteroide die Produktion von proinflammatorischen Zytokinen zu verringern. Die NAEPP-II-Richtlinien keine spezifische Kortikosteroid empfehlen; eher empfehlen sie einen Dosisbereich, je nach Schweregrad-Klassifikation (Tabelle 3). Häufige Nebenwirkungen sind Infektionen der Atemwege, Schnupfen, Husten, Otitis media, Durchfall, Hautausschlag und Moniliasis.

Die Patienten sollten die grundlegenden Mechanismen von Asthma, einschließlich Entzündung und Bronchokonstriktion verstehen. Sie sollten verstehen, was ihre Symptome verursacht, was ihre persönlichen Auslöser sind und was ihre Symptome sind. Ein Mangel an Verständnis schafft oft Missverständnisse und führt zu einer Nichteinhaltung.

Apotheker können Patienten motivieren, mit verordneten Therapie und Überwachungsmaßnahmen einzuhalten. Die Einbeziehung der Familie in dieser Ausbildung wird der Patientenunterstützungssystem erhöhen und die Teilnahme an der Versorgung des Patienten zu fördern.

Referenzen Abteilung, Attn: Eine Liste der Referenzen, einen frankierten und adressierten Umschlag zu senden. D. Ryan, Pharmacy Times, 241 Forsgate Drive, Jamesburg, NJ 08831; oder eine E-Mail Anfrage zu senden: dryan@mwc.com.

RELATED POSTS