Asthma-Behandlung in der Homöopathie, Homöopathie Behandlung von Asthma.

Asthma-Behandlung in der Homöopathie, Homöopathie Behandlung von Asthma.

Asthma-Behandlung in der Homöopathie, Homöopathie Behandlung von Asthma.

ASTHMA

Wenn Sie von wiederholten Angriffen von Husten, Brustenge leiden, Keuchen und Schwierigkeiten beim Atmen Sie von Asthma sein kann leiden.

Was ist Asthma & WIE WIRD DER URSACHE ASTHMA?

WAS SIND TYPEN VON ASTHMA?

Auf der Grundlage der Schwere und Dauer der Symptome von Asthma ist in die Bereiche:

1) Intermittent 2) mild persistent 3) Moderate und 4) Severe

Wenn Asthma auf eine Allergie zurückzuführen ist, wird es als atopisches Asthma und die Person genannt wird, als atopische einzelnen genannt. Atopischem Asthma ist die häufigste Art von Asthma bei Kindern, Asthma durch chronische Exposition gegenüber chemischen Dämpfe oder Allergene in Arbeitsplatz als Berufsasthma genannt, die die häufigste Art von Erwachsenenalter Asthma ist.

DOES ASTHMA ALL aus?

Jetzt hat ein Tag Asthma ein sehr häufiges Problem geworden, und viele Menschen betroffen sind. Asthma kann in jedem Alter beginnen, ist aber häufiger in der Kindheit. 10 bis 15% der Kinder und 5 bis 10% der Erwachsenen haben Asthma. Asthma kann in Familien laufen und hat auch genetische Faktoren.

Was sind die Symptome von Asthma?

1) Husten 2) Wheeze 3) Breathless 4) Engegefühl in der Brust.

Die Symptome können von leichten bis schweren Bereich und von Zeit zu Zeit in der gleichen Person variieren und zwischen zwei verschiedenen Personen. Jede Episode von Asthma-Symptome kann eine Stunde dauern oder so, oder kann für Tage bis Wochen andauern, bis behandelt. Menschen neigen dazu, milde Symptome von Zeit zu Zeit zu entwickeln. Und ein auslösender Faktor kann eine schwere Folge des Angriffs zu stimulieren. Asthmatiker erleben in der Regel diese Symptome am häufigsten während der Nacht und am frühen Morgen.

WAS MACHT Asthma-Symptome schlimmer werden?

Wie Asthma eine wiederkehrende Erkrankung und Exposition gegenüber bestimmten Faktoren können eine akute Asthmaanfall auslösen können oder die Symptome verschlimmern, Vermeidung solcher auslösenden Faktoren machen hilft bei der die Frequenz des Angriffs zu reduzieren und um die Symptome in Kontrolle halten können. Bestimmte Faktoren, die Asthma-Symptome umfassen die folgenden auslösen können:

  1. Infektionen der Brust oder Erkältung und Husten kann eine Folge von Asthma auslösen oder kann es noch schlimmer zu machen.
  2. Übung machen können eine Folge von Asthma schlimmer, aber regelmäßige Bewegung entlang Bewegung und Yoga sind gut für Asthma mit Atmung und kann während des normalen Tagen geübt werden.
  3. Pollens und Formen: Asthma ist oft schlechter in der Heuschnupfen-Saison. Wenn eine Person auf Pollen allergisch ist, Inhalation von Pollen löst eine Immunreaktion, die zu einer Entzündung der Atemwege führt und verursacht Asthma.
  4. Gefühle: Emotional Trauma und Stress können einen Anfall von Asthma auslösen oder können die Symptome verschlimmern.
  5. Rauchen und Staub: Rauchen und auch passive Einatmen von Zigarettenrauch zu können Asthma verschlimmern. Und das Einatmen von Rauch aus Farben, andere Chemikalien, Dämpfe, Lösungsmittel und Luftverschmutzung und Belastung durch Staub kann eine akute Folge von Asthma auslösen oder die Symptome von Asthma verschlimmern können. Zunahme der Luftverschmutzung und Staub kann ein Grund für die Zunahme der Inzidenz von Asthma sein.
  6. Allergien gegen Tiere: Manche Menschen bemerken, dass ihre Symptome verschlimmern, wenn der Nähe von bestimmten Tieren wie Katzen, Hunde und Pferde, weil sie auf das Haar der Tiere allergisch sein kann und während einer Episode von Asthma ein solcher Kontakt vermieden werden sollte.
  7. Hausstaubmilbe: Wenn Sie allergisch auf Hausstaubmilben (eine winzige Kreatur, die in Matratzen lebt, Kissen, Stofftiere und andere Stoffe auf dem Bett und Sofas in Ihrem Haus) sind, kann es Asthma-Symptome verschlimmern oder einen Asthmaanfall auslösen.

WIE WIRD Diagnose Asthma?

HOMEOPATHY Behandlung von Asthma

Die Homöopathie hat die gute Behandlung von Asthma. Das Wichtigste ist, dass es keine Nebenwirkungen und keine Unterdrückung der Symptome. Homöopathie bei Asthma ist die harmloseste & zuverlässigste Methode Asthma zu erleben & seine Komplikationen zu behandeln.

Ein interessanter Aspekt über die homöopathische Behandlung ist, dass die Behandlungsdauer und die Therapie von Person zu Person variieren und hängt von vielen Faktoren wie dem Alter der Personen, die Dauer der Asthma, Häufigkeit und Schwere von Attacken, Medikamente in der Vergangenheit Familie genommen Geschichte, genetische Disposition, saisonale Schwankungen Verschlechterung der Folge von Asthma und die Faktoren, die Auslösung der Asthmaanfall usw.

Bei Homeocare International in-Tiefe Fallaufnahme zu studieren, alle Faktoren getan und homöopathischer Ärzte, nachdem alle diese Punkte unter Berücksichtigung einschließlich der physischen Make-up & psychische Verfassung des Individuums, kommt zu einer konstitutionellen homöopathischen Mittel zu Asthma Probleme zu steuern, ohne irgendwelche Nebenwirkungen zu verursachen. Die Homöopathie ist für alle Arten und alle Stadien von Asthma nachdrücklich empfohlen.

Die oben angegebenen Informationen nur für Bildungszwecke und ist nicht dazu gedacht, Ihren Arzt oder Experten-Meinung / Beratung zu ersetzen.

RELATED POSTS