Aspiration Verfahren Kosten

Aspiration Verfahren Kosten

Aspiration Verfahren Kosten

EINFÜHRUNG
David B. Kaminsky, MD, FIAC

Eine skeptische amerikanische Ärzteschaft verwarf Martins Versuch in den 1930er Jahren FNAB, die mit der neuen Technologie konkurrierten, Gefrierschnitten und Exfoliativzytologie einzuführen. Die provokative Technik fand seinen Weg in bestimmten universitätsbasierten medizinischen Zentren, in denen Pathologen Zellmuster zu interpretieren gelernt und Kliniker transzendiert ihre Ambivalenz und Skepsis.

Feinnadelpunktion hat seine Anerkennung als unwiderruflich wesentlicher Protagonist in der Patientenversorgung und Vermittler von Beziehungen zwischen cytopathology Profis verdient, Kliniker, interventionelle Radiologen, Patienten und Dritten payors. Es ist die Brücke von Cytoarchitektur zu Gewebe Anatomie, Immunzytochemie, Durchflusszytometrie, Kultur, molekulare Diagnostik, gezielte Therapie und klinische Korrelation. Es macht wirtschaftlich sinnvoll, bietet geringes Risiko und erreichbare Ergebnisse. Es hat Charakter, Persönlichkeit, ein Eigenleben.

Indikationen
Das Vorhandensein einer tastbaren Masse an der Oberfläche des Körpers oder eine unerklärliche durch Röntgenaufnahmen nachgewiesen Läsion gibt Hinweise darauf, eine Feinnadelbiopsie unter direkter Visualisierung oder Bild Anleitung durchzuführen. Insbesondere wird die Technik verwendet, um:

  • Geben Sie einen zuverlässigen, angemessenen, kosteneffiziente Diagnoseverfahren
  • Differenzieren gutartige von bösartigen Erkrankungen bei minimaler Invasion
  • Rescind klinische Beurteilung von nicht-resectability
  • Bestätigen Metastasen
  • Erhalten gewebeäquivalenten Informationen in medizinisch eingeschränkten Patienten
  • Triage durch zelluläre Zusammensetzung: Zuordnung zur Bestrahlung, Chemotherapie, Immuntherapie, Chirurgie oder Überwachung
  • Erwerben Material für die Kultur, Elektronenmikroskopie, Durchflusszytometrie, Immunzytochemie, DNA Bildanalyse und DNA-Sonden

Gegenanzeigen:
Es gibt nur wenige Kontra Feinnadelaspirations- Biopsien in der klinischen Praxis durchgeführt wird, und unter diesen sind hämorrhagische Diathese, gerinnungshemmende Therapie, arteriovenöse Fehlbildungen und Echinokokkuszyste Krankheit. Wenn der Aspiration Ziel Thorax ist, umfassen zusätzliche Kontra pulmonale Hypertonie, unkontrollierte Husten, fortgeschrittenen Emphysem und Unfähigkeit des Patienten mit Atemanhalte Anweisungen zu kooperieren.

Mit transthorakaler perkutane Lungenaspiraten als Bezugspunkt, Blutungen zu erwarten, wenn die Nadel in die Pleura durchquert und in das Lungenparenchym und ist in der Regel sichtbar als eine Erweiterung des Ziels in der Posteinstich Brust Filme.

Es wird gelegentlich mit Selbst begrenzt hemoptysis als klinische Ausdruck der intraparenchymalen Versickerung verbunden. Pneumothorax ist eine erwartete Begleitung von transthorakalen Aspirationsbiopsie weil die Nadel in die Pleura im Transit zu seinem parenchymal Ziel verletzt in einem gewissen Maß an Lungenversagen führt; Es ist symptomatisch, Pneumothorax, die eine Komplikation betrachtet wird, in der Regel Einführen eines Thoraxtubus erfordern Lungenwiederaufblasen zu erreichen.

Faktoren, die das Auftreten von symptomatischen Pneumothorax beeinflussen, gehören das Alter des Patienten, Größe, Lage und Tiefe der Läsion, die Anzahl der Einstiche, die Anwesenheit von Emphysem, Intensität der Kontrolle mit postprozeduralen Filme und die Erfahrung der Saugvorrichtung.

Luftembolie vermieden wird, wenn der Radiologe ein Dreiwegehahn verwendet oder gewissenhaft ist Luft in der Nadel während des kurzen Intervall zwischen dem Entfernen des Stiletts und dem Anschluss der Spritze zu verhindern. Subcuatneous Emphysem kann auftreten, wenn Luft durch das weiche Gewebe sickert durch eine crepitant suffusion verursacht, die sich selbst begrenzt ist.

In erschöpfende Untersuchungen einer großen Zahl von Patienten Aspirationsbiopsie am Karolinska Institute, Translokation von malignen Zellen entlang des Nadeltrakts unterzogen war ein seltener, wenn auch nur vereinzelte Ereignis ein Auftreten vielleicht einer in vielen tausend Fälle darstellen, in der Regel mit einem hochmaligne assoziiert Tumor vorhergesagt spontan zu verbreiten.

Die meisten Todesfälle sind auf Grund eher schneiden als feine Nadeln verwendet werden und sind wirklich seltene Ereignisse mit 22-Gauge-Nadeln. Lung Todesfälle sind aufgrund endobronchiale Blutung aus Nadeln schneiden.

Die Technik für Oberflächliche FNAB der unter direkter Visualisierung:
Feinnadelpunktion ist eine sichere und effiziente Methode der Zellen für diagnostische zytologische Beurteilung von tastbaren oberflächlichen Massen von Brust, Schilddrüse, der Speicheldrüsen, Lymphknoten, Zysten und metastasierten Tumoren zu erhalten, eine 20-ml-Spritze verwendet, 22-Gauge-Nadel und optional Spritzenhalter ["Gewehr"].

Materialien und Reagenzien, die auf einem FNAB Tablett sollte eine antiseptische Lösung, 1% Xylocain mit Injektionsspritzen / Nadeln, 20 cc Spritzen, 22 Gauge flexible Rücken Nadeln mit Stilett, optional Spritzenhalter, steriler Gaze-Pads, klare Glasobjektträger, 95% Ethanol enthalten, physiologische Kochsalzlösung, sterile leere Röhrchen mit, ThinPrep ® Fläschchen, Flasche mit 10% Formalin.

Nach Erläuterung des Verfahrens, wie es unter der direkten Visualisierung oben erhaltenen Aspiraten aus tastbare Läsionen beschrieben, einschließlich des Erwerbs von informierte Zustimmung legt der Radiologe die Position der Läsion und plant, seine Flugbahn der ausgewählten Bildgebungsverfahren verwendet wird. Schilddrüsen Aspiraten, Ultraschall ist die bevorzugte Methode, um die Nadel in Echtzeit und stellen die Position der Spitze in dem Ziel zu lenken. Ein Standbild-Dokument erhalten werden, um sicherzustellen, dass die Nadelspitze in Position ist.

Für Lunge und Bauchverletzungen, CT-Scans werden häufig für eine präzise und exquisite Lage Führung der Nadel und Dokumentation der zellulären Quelle von dem beabsichtigten Ziel eingesetzt.

Fluoroskopie ist die am wenigsten häufig verwendete Modalität für Lungenläsionen, da Fortschritte in der CT-Bilder und die Schnelligkeit der Bilderzeugung, die Effizienz der Aspiration erleichtert haben. Eine konventionelle Durchleuchtung gerichtete FNAB mit Nadel im Ziel ist unten angegeben:

Wenn die Mustererkennung nicht sofort in einer bestimmten Diagnose und Kategorisierung führen, Hilfstechniken wie Immunzytochemie können molekulare Informationen, die mit der Klassifizierung unterstützt. Für infektiöse Prozesse ist es möglich, spezifische Erreger der Infektion nachweisbar mit dem Papanicolaou-Färbung, Giemsa Flecken für Bakterien und AFB Flecken für säurefeste Bazillen und PAS und GMS zur Behandlung von Pilzorganismen zu isolieren.

Die Probe Präsentation kann variieren subtil je nachdem, ob die Zellen direkt auf Folien oder verarbeitet werden durch Flüssigkeitsbasis ThinPrep platziert ® Technologie. Die direkten Ausstrichen enthalten Hintergrund Schutt und Blut; Kerne von bösartigen Zellen werden in der Regel erscheinen hyperchromatische und dicht. Mit zellulären ThinPrep Aggregation erhalten wird, wird Hintergrund Blut lysiert und Zellkerne von malignen Zellen können weniger dicht und hyperchromatischen erscheinen. Eine Ausnahme kann mit dem gemahlenes Glas vesiculation charakteristisch papillären Schilddrüsenkarzinom, in dem die optischen Änderungen der Kerne sind ähnlich in konventionellen und Flüssigkeit basiert Präsentationen.

RELATED POSTS