Arthritis Wenn die Knie und Hüften Go, Diät für Arthritis in den Knien.

Arthritis Wenn die Knie und Hüften Go, Diät für Arthritis in den Knien.

Arthritis Wenn die Knie und Hüften Go, Diät für Arthritis in den Knien.

Arthritis scheint ein einfaches mechanisches Versagen unseres Körpers zu sein. Durch Abnutzung, trägt der Knorpel in bestimmten Gelenken aus — in erster Linie der Hüfte, Knie, Rücken, Nacken und Hände — was zu Steifheit, Schmerzen und schließlich fast völlige Unbeweglichkeit. Die verschleiß and-tear Erklärung spricht der gesunde Menschenverstand. Der Nachweis dafür stammt aus dem antiken Skelette, da unsere Vorfahren arthritischen wurde, auch, und unter den niederen Säugetieren. Als Tierbesitzer wissen, werden alte Hunde so steif und in den Gelenken so alt Menschen schmerzte.

Also, welche Erklärung für Arthritis nimmt andere Faktoren berücksichtigt neben Verschleiß?

Die häufigste Arthritis Hüfte und Knie zu beeinflussen, die beiden Gelenke wir hier konzentrieren sich auf wird, wird als degenerative Arthritis oder Osteoarthritis (OA) bekannt. Es gibt viele andere Formen, aber in diesem Fall ist der Hauptunterschied ist mit rheumatoider Arthritis, die eine Autoimmunerkrankung ist, nicht bei Verschleiß oder Alterung verbunden. Als Knorpel trägt, weg welchem ​​Grund auch immer, es artet der Knochen als auch zugrunde liegen. Andere Teile des Gelenks — Bänder, Meniskus (ein Faserband zur Deckung eines Teils des Knies) und Muskeln — werden auch verändert. Die Entzündung bringt einen brennenden Schmerz. Knochensporne bilden können. Schließlich wird das Gelenk steif und sogar kleine Bewegungen schmerzhaft und schwierig.

Ihre Gelenke sind bemerkenswerte Stücke der Natur Technik, mit nahezu reibungs Leichtigkeit zu bewegen. In der Tat bewegt sich gesunden Knorpel mit weniger Reibung als einem gefrorenen Hockey-Puck auf Eis. Das Knie ist das größte Gelenk im Körper. Er verbindet den Femur (Oberschenkelknochen), Tibia (Schienbein), Fibula (äußere Schienbein) und Patella (Kniescheibe). Es ist ein Scharniergelenk mit einer begrenzten Bewegungsbereich ist aber sehr komplex im Vergleich zu einer Kugel und Pfanne. Ein dichtes Netz von Muskeln, Bänder und Sehnen hält es zusammen mit der zusätzlichen Funktion der Stabilisierung der Verknüpfung und ermöglicht es zugleich zu bewegen — ein Grund, warum das Kniegelenk so anfällig für Verletzungen ist.

Die Hüfte ist ein Kugelgelenk angeordnet, wo der Oberschenkelknochen des Becken Kegel trifft. Eine Kugelgelenk-Konstruktion ermöglicht das Hüftgelenk eine große Auswahl an Bewegung, an zweiter Stelle nur auf die Schulter. Das Hüftgelenk Bedürfnisse Robustheit Ihr Gewicht zu unterstützen beim Stehen, Gehen oder Laufen.

Wie Gelenke verschlechtern

Im Laufe der Zeit erweicht der Knorpel und verliert an Elastizität. Mikroskopische Flocken und Klüften erscheinen auf der Oberfläche des Knorpels. Gemeinsamer Raum verengt als Knorpel verloren. Schließlich wird der darunter liegende Knochen freigelegt und Knochen reibt Knochen im Gelenk. Der Knochen wird immer gefäß (mit Blutgefäßen gefüllt), dicker und dichter. Zysten können in den Knochen und Knochensporne entwickeln können, da die Knochenzellen versuchen zu kompensieren verloren Material bilden. Das Bindegewebe, Sehnen, Nerven, Muskeln und sogar die Gelenkflüssigkeit, die die Gelenke schmiert oft als Folge dieser Veränderungen beschädigt sind und der Stress, den sie bringen auf.

Die Symptome der OA sind Schmerzen, die schlimmer als der Tag geht weiter bekommt, Steifigkeit und Bewegung verringert, in der Gelenkschwellung, Töne (wie Klicken oder Knirschen Geräusche), wenn das betroffene Gelenk und sichtbare Deformierung des Gelenks bewegt.

Die Steuerung der Risiken

Die Risikofaktoren, die Sie ändern können gehören:

  • Fettleibigkeit
  • Traumata
  • Muskelschwäche
  • Repetitive mechanische Beanspruchung
  • Gelenkinfektionen
  • Diabetes

Die Risikofaktoren, die nicht geändert werden können, zählen fortgeschrittenes Alter, Genetik, weibliches Geschlecht und angeborenen Erkrankungen.

Übergewichtige Menschen, die Gewichtszunahme Befreiung von OA Symptome wie Steifigkeit und Schmerzen verlieren.

Physikalische Therapie und Yoga

OA schafft oft einen Teufelskreis: eine schmerzhafte Gelenk verursacht Sie Ihre Bewegung zu beschränken, und der Mangel an Bewegung macht Ihre Muskeln sowohl schwach als auch dicht. Wenn Sie wegen OA Schmerzen und Steifheit auftreten, wahrscheinlich das letzte, was Sie denken, bewegt sich mehr. Aber physikalische Therapie (PT) und Yoga kann sehr hilfreich sein, das Sie in zurück zu einem Punkt, wo Sie täglichen Aktivitäten ohne Schmerzen oder Schwierigkeiten durchführen können.

Physikalische Therapie bietet Stretching, Range-of-Motion-und Kräftigungsübungen. Stärkung der Muskeln des arthritischen Gelenk umgebenden hilft es, zu stabilisieren, erhöhen Bewegungsbereich und verringern Schmerzen. Ein Physiotherapeut kann Ihnen auch Bewegung und Schmerzlinderung Techniken, empfehlen hilfreich Geräte (wie Duschhocker und langstieligen Schuhanzieher) zeigen, und Sie mit einer Diät-Plan für die Gewichtsverlust.

Manuelle Therapie, in denen Therapeuten eine Vielzahl von Hands-on-Techniken anwenden, sollten mit Bewegungstherapie kombiniert werden. die Kombination der beiden wurde allein gezeigt, dramatisch Ergebnisse über Therapie Übung Basis zu verbessern.

Yoga kann für Menschen mit OA sehr vorteilhaft sein, weil es einen Ganzkörper-Ansatz zu Gelenkproblemen führt. Es gibt einen Schwerpunkt auf neu auszurichten Knochen und auf die allgemeine Haltung, die Belastung auf das Gelenk zu entlasten und weitere Schäden zu verhindern. Dies kann machen Bewegung leichter und auch helfen, Schmerzen zu lindern.

Essen bestimmter Lebensmittel und trinken Sie viel Flüssigkeit kann helfen, Entzündungen, Hilfe Flexibilität und möglicherweise sogar verhindern, dass weitere Schäden zu lindern.

Die Entzündung kann auch eine wichtige Rolle bei Gelenkknorpel Verschlechterung spielen, so macht es Sinn, eine Diät zu essen reich an entzündungshemmenden Nährstoffen und wenig Lebensmittel, die Entzündung verschlimmern. Diese Nährstoffe können die Entzündung bekämpfen, die zu Schmerzen fügt hinzu, Schwellungen und eine weitere Schädigung der Knorpel.

Lebensmittel, die in entzündungs ​​Kampf gegen freie Radikale sind reich gehören grüner Tee, Beeren, fettem Fisch, extra natives Olivenöl, roten Trauben und Äpfel, Knoblauch, Zwiebeln, orange / gelbe Früchte und Gemüse und Kurkuma und Ingwer.

Vermeiden Sie das Essen Lebensmittel, die Transfette und auch Maisöl und Erdnussöl vermeiden. Sie enthalten Arachidonsäure, die eine Entzündung fördern kann.

Heizkissen und Kältepackungen können Entzündungen, Schwellungen und Beschwerden lindern. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt Arzt oder Physiotherapeuten über die wirksamsten Methoden von ihnen.

Topical nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs), wie Aspirin, Ibuprofen und Naproxen, können in Gelen, Cremes, Sprays oder Pflastern auf die Haut aufgetragen werden. Sie liefern hohe Dosen des Medikaments direkt in den Gelenk aber Konzentrationen im Blut niedrig zu halten, theoretisch unerwünschte Nebenwirkungen zu vermeiden (wie Magen-Darm-Probleme). Unter natürlichen Heilmittel, Capsaicin (abgeleitet von Paprikapflanzen), topisch als Creme angewendet, scheint bei der Linderung der Gelenkschmerzen wirksam zu sein.

Glucosamin und Chondroitinsulfat wurden in einigen Studien zu sein, als wirksam bei der Linderung von Schmerzen wie Paracetamol und NSAIDs, mit deutlich weniger Nebenwirkungen gefunden. Die empfohlene Dosis beträgt 1200-1500 mg täglich.

Injektionen in das betroffene Gelenk von Kortikosteroiden oder Hyaluronsäure (für Knie-Arthrose) arbeiten kann Schmerzen für einige Menschen mit Arthrose zu lindern, aber auf mittlere und lange Sicht, müssen Sie die wichtigsten Nebenwirkungen bei jeder Behandlung mit Steroiden verbunden zu betrachten — zu beginnen mit, sind Kompromisse bei Ihnen und manchmal herunter Ihre körpereigene Produktion von endokrinen Hormone nach unten.

Mit Blick auf das ganze Bild, müssen wir, dass das Altern verursacht, Verschleiß und Schädigung der Gelenke noch eine große Rolle spielen in warum die Knie und Hüften geben. Zur Vorbeugung kann OA mit allen anderen Gründen, die nicht Teil von Amerikas Adipositas-Epidemie werden in einen Topf geworfen zu werden. Aber Risiken sind nicht die gleichen wie Ursachen, und die Tatsache, dass komplexe Veränderungen im Knorpel Jahren auftreten, bevor Symptome auftreten gibt eine Öffnung für alternative Modelle der Krankheit.

Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass Arthritis von der Intelligenz des Körpers befreit ist, und dass Störungen in dieser Intelligenz spielt irgendwie eine Rolle in den frühen Stadien. Eine feste, präzise Verbindung wurde teilweise gemacht worden, weil die Schulmedizin noch hinkt in den Geist-Körper-Verbindung zu akzeptieren. Aber auch ohne eine bestimmte Verbindung, die beste Plan Arthritis zu verhindern, ist zu Ihrem Körper die Intelligenz zu lernen, und wie das Heilsystem funktioniert.

RELATED POSTS