Arthritis-Grundlagen, psoriatischer Arthritis Symptom.

Arthritis-Grundlagen, psoriatischer Arthritis Symptom.

Arthritis-Grundlagen, psoriatischer Arthritis Symptom.

Arthritis-Grundlagen

Was ist Arthritis?

Arthritis ist ein allgemeiner Begriff für eine Gruppe von mehr als 100 Krankheiten. Das Wort Arthritis bedeutet Gelenkentzündung. Die Entzündung ist einer der körpereigenen natürlichen Reaktionen auf Krankheit oder Verletzung und umfasst Schwellung. Schmerzen und Steifheit. Entzündung, die für eine sehr lange Zeit dauert, oder erneut auftritt, wie in Arthritis, kann zu Gewebeschäden führen.

Ein Joint ist, wo zwei oder mehr Knochen kommen zusammen, wie der Hüfte oder Knie.

Die Knochen eines Gelenks mit einer glatten, schwammartiges Material genannt Knorpel bedeckt, die die Knochen polstert und ermöglicht das Gelenk ohne Schmerzen zu bewegen. Das Gelenk ist in einem faserige Hülle namens Synovium eingeschlossen. Die Auskleidung des Synovium produziert eine glatte, Synovialflüssigkeit genannt, die das Gelenk nährt und hilft Grenze Reibung innerhalb. Starke Bänder von Gewebe, genannt Bänder, verbinden die Knochen und helfen, die gemeinsame stabil zu halten. Muskeln und Sehnen auch die Gelenke unterstützen und ermöglichen es Ihnen, sich zu bewegen.

Bei Arthritis, einem Gebiet, in oder um ein Gelenk entzündet, was zu Schmerzen, Steifigkeit und manchmal bewegen Schwierigkeiten. Einige Arten von Arthritis wirken sich auch auf andere Teile des Körpers, wie der Haut und der inneren Organe.

Arten von Arthritis

Es gibt mehr als 100 verschiedene Arten von Arthritis. Einige der häufigsten Arten sind:

Osteoarthritis . Dies ist die häufigste Art von Arthritis. Es tritt auf, wenn der Knorpel bedeckt das Ende der Knochen allmählich abnutzt. Ohne den Schutz des Knorpels, beginnen die Knochen aneinander zu reiben, und die resultierende Reibung führt zu Schmerzen und Schwellungen. Arthrose kann in jedem Gelenk auftreten, aber die meisten wirkt sich oft die Hände und Gewicht tragenden Gelenke wie Knie, Hüfte und Facettengelenke (in der Wirbelsäule). Osteoarthritis tritt oft als der Knorpel bricht, oder degeneriert, mit dem Alter. Aus diesem Grund ist Arthrose manchmal degenerative Gelenkerkrankung genannt.

Rheumatoide Arthritis : Rheumatoide Arthritis ist eine lang anhaltende Krankheit, die Gelenke in jedem Teil des Körpers, sondern üblicherweise für die Hände, Handgelenke und Knie beeinflussen können. Mit rheumatoider Arthritis, das Immunsystem — das Abwehrsystem des Körpers gegen Krankheit — fälschlicherweise selbst angreift und bewirkt, dass die Gelenkinnenhaut anschwellen. Die Entzündung breitet sich dann auf die umgebenden Gewebe, und kann schließlich Knorpel und Knochen beschädigen. In schwereren Fällen können rheumatoide Arthritis beeinflussen andere Bereiche des Körpers, wie der Haut. Augen Lunge und Herz.

Gicht . Gicht ist eine schmerzhafte Erkrankung, die auftritt, wenn der Körper nicht eine natürliche Substanz namens Harnsäure zu beseitigen. Die überschüssige Harnsäure bildet nadelförmige Kristalle in den Gelenken, die und starke Schmerzen verursachen Schwellung. Gout am häufigsten wirkt sich auf die große Zehe, Knie und Handgelenke.

RELATED POSTS