Arthritis des Knies im Überblick, Arthritis der Knie.

Arthritis des Knies im Überblick, Arthritis der Knie.

Arthritis des Knies im Überblick, Arthritis der Knie.

Erwachsene Wiederaufbau & Gelenkersatz-Abteilung (ARJR)
Hospital for Special Surgery

Einleitung: Anatomie des Knies

Das Kniegelenk ist eine Struktur, bestehend aus drei Knochen: Femur (Oberschenkelknochen), Tibia (Schienbein) und der Patella (Kniescheibe). Die Knochen werden mit glatten Knorpeloberflächen bedeckt, die während der gewichtstragenden Aktivität als Kissen wirken.

Arthritis ist eine Krankheit, die die Oberfläche des Gelenks (Knorpel) wirkt sich abnutzen, so dass es nicht mehr bewegt glatt und verliert die Fähigkeit, wirkt wie ein Kissen. Beschädigte Knorpel verursacht eine aufgeraute Oberfläche und führen zu Knochen direkt zusammen zu reiben, was zu anhaltenden Schmerzen, klicken, eine Fang Sensation und eingeschränkter Beweglichkeit.

Knie-Arthritis

Es gibt drei Arten von Arthritis:

Osteoarthritis oder Arthrose Art der Arthritis ist die häufigste, die eine langsam fortschreitende Krankheit, die den Knorpel abnutzt. Die normalerweise glatte Oberfläche des Gelenks wird aufgeraut und kann eine erhöhte Schmerzen, Steifigkeit und eine begrenzte Bewegung.

Rheumatoide Arthritis oder Entzündliche Arthritis ist ein systemischer Prozess, der mehrere Gelenke gleichzeitig beinhalten. Rheumatoide Arthritis Menschen in jedem Alter beeinflussen können und oft mit sehr spezifischen Medikamenten behandelt wird. Die Symptome variieren etwas wie Schmerzen verschlimmert meist nach Zeiten der Ruhe und Inaktivität als Gelenke versteifen. Einige können erleben Schmerzen, Schwellung, Rötung und Wärme, vor allem in den Morgen.

Eine posttraumatische Arthritis auftreten kann, nach einer Verletzung der Bänder, Knorpel und Knochen, die Instabilität zu dem Gelenk bewirkt und führt das Tragen der Knorpeloberflächen erhöht.

Cartilage Wear

Das Kniegelenk kann Zysten, Knochensporne oder Verlust von Knorpel entwickeln. Das Fehlen von Knorpel wird Reibung und Verengung des Gelenkspaltes führen.

Die Symptome umfassen Kniegelenk Schmerzen, Schmerzen und Schmerzen und Schwellungen und Steifheit. Manchmal führt dies zu einer Verringerung der Aktivität und Muskelschwäche. Geschwächten Muskeln kann zu Instabilität führen und verminderte Fähigkeit, das Knie zu kontrollieren, weiter die Fähigkeit, in angenehmen Aktivitäten teilnehmen zu begrenzen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Arthritis erhöht mit einer Familiengeschichte und fortschreitendem Alter. Patienten, die übergewichtig sind und diejenigen, die ein Trauma auf das Kniegelenk durchlaufen haben auch frühe Erfahrung von Knorpel zu tragen.

Fig. 1: Während das Bild auf der linken Seite die gesunde Anatomie des Knies zeigt, wird das Bild in der Mitte beschreibt die verschiedenen Zeichen von Arthritis. Das Bild auf der rechten Seite zeigt ein Gesamtknieimplantat und seine Platzierung innerhalb des Knies. Klicken Sie auf jedes Bild eine größere, detaillierte Version zu betrachten.

Die Behandlung von Knie-Arthritis

Nicht-chirurgische

  • Ruhe und begrenzte Aktivität können die Symptome eines entzündeten Kniegelenk zu reduzieren angezeigt werden. Sie können von hoher Schlag Sport zu verzichten, einschließlich Laufen, Springen, und alle Tätigkeiten, bei denen die Auswirkungen immer wieder auf das Kniegelenk ist beraten.
  • Gewichtsverlust kann auch Stress auf das Kniegelenk zu reduzieren.
  • Sie können in geringen Auswirkungen Aktivitäten teilzunehmen angewiesen werden, die Funktion ohne Überbeanspruchung der Verbindung aufrechterhalten wird.
  • Physikalische Therapie kann empfohlen werden, um sanft Kniebewegungsübungen wie Schwimmen, Wassergymnastik gehören, auf einer ebenen Fläche zu Fuß und mit einem Fahrrad Bewegungsbereich zu verbessern und die Muskeln zu stärken.
  • Die Verwendung von unterstützende Geräte (Rohr, Klammer Orthesen) können ebenfalls angezeigt werden.
  • Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente wie Aspirin, Naproxen, Ibuprofen oder für Schmerzen. Eine andere Klasse von Medikamenten genannt Cox-2-Hemmer Entzündung zu verringern. Ihr Arzt sollte vor der Einnahme von Medikamenten konsultiert werden.
  • Injektionen direkt in das Kniegelenk kann empfohlen werden. Diese können, die vorübergehende symptomatische Linderung, sind jedoch nicht generell empfohlen, oder für eine längere Verwendung vorgeschrieben.

Es ist schwierig, den Zeitpunkt und die Progression der arthritischen Zustand vorherzusagen. Manchmal erhöht sich Schmerzen und die Fähigkeit, in der täglichen Aktivitäten teilzunehmen abnimmt trotz nicht-chirurgische Behandlungspläne. In diesen Fällen kann eine Kniegelenksersatz empfohlen werden.

Total Knee Replacement Surgery

Das künstliche Gelenk oder eine Prothese ersetzt die beschädigten und abgenutzten Flächen an den Enden des Femur (Oberschenkelknochen) und Tibia (Schienbein) und die Unterseite der Patella (Kniescheibe) mit einem neuen glatten Gelenkfläche, die behoben werden die Knochen.

Es gibt viele Arten von Knieprothesen, die aus unterschiedlichen Materialien hergestellt sind. Einige Stücke aus Metall oder Keramik, und andere, sind aus einem starken und glatten Kunststoff. Ihr Chirurg wird verschiedene Optionen zu diskutieren und helfen, die beste Wahl und am besten geeignete für Ihre individuellen Bedürfnisse bestimmen.

Fragen

Ihr Arzt wird Ihren Zustand und Behandlungsplan besprechen. Bei Fragen zu den oben genannten Informationen in Bezug auf Sie fühlen sich frei, um die HSS Patient Education Programs bei 212.606.1263 zu kontaktieren.

RELATED POSTS