Arthritis Care Foren — Reaktive Arthritis oder Post-Viral Arthritis, post virale reaktive Arthritis.

Arthritis Care Foren — Reaktive Arthritis oder Post-Viral Arthritis, post virale reaktive Arthritis.

Arthritis Care Foren - Reaktive Arthritis oder Post-Viral Arthritis, post virale reaktive Arthritis.

Hallo Wonkylegs, Vielen Dank für Ihre Nachricht und ich werde die Helpline morgen ohne Zweifel anrufen.

Meine Knie ein paar Tage waren vor so viel besser, aber jetzt sind sie genauso schlimm wie früher, das war sehr enttäuschend. Ich werde auch den Arzt in morgen wieder anrufen und bitten, eine Überweisung an einen rheumy über. Noch havn’t draußen gewagt, abgesehen von nur vor der Hintertür!

Nochmals vielen Dank und ich hoffe, Sie fühlen sich gut.

Es tut mir leid zu hören, dass Sie reaktive Arthritis haben. Das ist hart, aber ich weiß, dass es wirksame Behandlungen gibt.

Ich kenne jemanden, Reaktive Arthritis für eine recht lange Zeit gehabt hat, und sie begann nur zu verbessern, wenn sie ziemlich aggressive Behandlung über einen Rheumatologen bekam. einmal, dass jedoch gestartet wurde, begann sie zu verbessern und die Zukunft sieht jetzt ihr viel besser.

Wenn Sie noch nicht an einen Rheumatologen verwiesen wurde, dann wäre es lohnt sich zu fragen bezeichnet.

Ich weiß, dass die Arthritis Care helplines auf Reaktive Arthritis weitere Informationen haben, die sie Ihnen schicken. Ich würde Sie ihnen einen Ring am Montag vorschlagen geben, wenn Sie können (Nummer oben auf dieser Seite) oder sie per E-Mail zu fragen.

Hallo Clair, vielen Dank für Ihre Nachricht und traurig zu hören, dass Sie dies auch. Darf ich fragen, ob Sie ans Haus gefesselt mit diesem wurde und wenn ja, wie lange, bevor Sie wieder bekommen aroung konnte. Auch fahren Sie und hat es aufgehört Sie von der Fahrt vollständig? Ich hoffe, dass Sie eine vollständige Genesung von dieser Bedingung erhalten. Du weißt, es war so ein Schock für mich, wenn es passiert ist. Eines Tages ist alles in Ordnung und innerhalb weniger Tage war ich völlig ans Haus gefesselt.

Ich werde wieder in den Arzt morgen anrufen und fragen, ob ich ein rhuemy sehen sollte. Alles Gute für dich.

Ich war mit Post-Streptokokken reaktive Arthritis im August letzten Jahres nach einer Streptokokken-Infektion diagnostiziert. 8 Monate auf Ich kämpfe immer noch mit Symptomen, aber das ist wahrscheinlich durch weitere Anfälle von Streptokokken. Leider reaktive Arthritis ist ziemlich selten und die meisten Ärzte wissen nicht viel darüber. Sie wissen, es ist eine Reaktion auf die Infektion, aber sie können nicht viel mehr tun als verschreiben NSAIs und Schmerzmittel.

Von dem, was ich gelesen habe, kann es einige Monate dauern, für die Menschen besser zu werden. Manche Menschen erholen sich vollständig, aber ein paar Leute sind genug Pech es wieder Monate oder sogar Jahre später.

Ich kann nachempfinden, was Sie durchmachen, und ich hoffe, die Dinge für Sie bald zu verbessern beginnen!

RELATED POSTS