Angioödem Bilder Lippen, Angioödem Bilder Lippen.

Angioödem Bilder Lippen, Angioödem Bilder Lippen.

Angioödem Bilder Lippen, Angioödem Bilder Lippen.

Syphilis

Definition

Syphilis ist eine ansteckende systemische Erkrankung, die durch sexuellen Kontakt oder kontaminierte Nadeln entweder angeboren oder erworben sein können.

Beschreibung

Die erhöhte Inzidenz von Syphilis seit den 1970er Jahren mit Drogenmissbrauch sowie Veränderungen im Sexualverhalten in Verbindung gebracht. Die Verbindungen zwischen Drogenmissbrauch und Syphilis sind needle sharing und den Austausch von Sex für Drogen. Darüber hinaus sind Menschen mit Drogen eher in riskante sexuelle Praktiken zu engagieren. Ab 2002 ist das Risiko, Syphilis der Auftraggeber unter denen besonders hoch, die Crack-Kokain missbrauchen.

Der Wandel des Sexualverhaltens haben zu einem markanten Anstieg der Zahl der Fälle von Syphilis in Osteuropa seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion geführt; Slowenien berichtet über einen 18-fachen Anstieg der gemeldeten Fälle von Syphilis nur zwischen 1993 und 1994 mehr als die Hälfte der neuen Fälle wurden zu einer Quelle der Infektion in einem anderen europäischen Land verbunden.

Im Allgemeinen Hochrisikogruppen für Syphilis in den Vereinigten Staaten und Kanada sind:

  • sexuell aktiven Jugendlichen
  • Menschen mit einer anderen sexuell übertragbare Krankheit (STD) infiziert sind, einschließlich AIDS
  • sexuell missbrauchter Kinder
  • Frauen im gebärfähigen Alter
  • Prostituierte beiderlei Geschlechts und deren Kunden
  • Gefangene
  • Personen, die Drogen oder Alkoholmissbrauch

Die Chancen von Contracting Syphilis von einer infizierten Person in den frühen Stadien der Erkrankung bei ungeschütztem Sex sind zwischen 30-50%.

Ursachen und Symptome

Primäre Syphilis

Primären Syphilis ist die Phase des Organismus&# X0027; s Eintritt in den Körper. Die ersten Anzeichen einer Infektion sind nicht immer bemerkt. Nach einer Inkubationszeit von 10 bis 90 Tagen bis hin entwickelt der Patient einen Schanker, die eine kleine Blase-wie wund etwa 0,5 in (13 mm) ist groß. Die meisten Schanker sind an den Genitalien, sondern kann in oder auf den Mund oder auf der Brust auch zu entwickeln. Die rektale Schanker sind häufig bei männlichen Homosexuellen. Schanker bei Frauen sind manchmal, wenn sie in der Vagina oder am Gebärmutterhals entwickeln übersehen. Die Schanker sind nicht schmerzhaft und verschwinden in drei bis sechs Wochen auch ohne Behandlung. Sie ähneln den Geschwüren Lymphogranuloma venereum. Herpes-simplex-Virus oder Hauttumoren.

Etwa 70% der Patienten mit primärer Syphilis auch geschwollene Lymphknoten in der Nähe der Schanker entwickeln. Die Knoten können eine feste oder gummiartige Gefühl haben, wenn der Arzt sie berührt, aber in der Regel nicht schmerzhaft.

Sekundäre Syphilis

  • eine kupfernen Farbe
  • Fehlen von Schmerzen oder Juckreiz
  • Auftreten an den Handflächen und Fußsohlen

Der Hautausschlag kann in ein paar Wochen zu beheben oder so lange wie ein Jahr dauern. Der Patient kann die Entwicklung auch Condylomata lata, die in den feuchten Bereichen des Körpers weepy rötlichen oder grauen Bereiche abgeflacht Haut sind. Die Hautausschläge, Mund und Genitalgeschwüren und Condylomata lata sind hoch infektiös.

Etwa 50% der Patienten mit sekundärer Syphilis entwickeln geschwollene Lymphknoten in den Achselhöhlen, Leiste und Nackenbereich; etwa 10% entwickeln Entzündungen der Augen, Nieren, Leber, Milz, Knochen, Gelenken oder der Hirnhaut (Membranen, die das Gehirn und Rückenmark). Sie können auch eine flulike Allgemeinerkrankung mit einem niedrigen Fieber haben. Schüttelfrost, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, laufende Nase, Halsschmerzen. und Gelenkschmerzen.

latent Syphilis

Tertiäre Syphilis

KARDIOVASKULÄREN SYPHILIS. Kardiovaskuläre Syphilis tritt in 10-15% der Patienten, die auf tertiäre Syphilis fortgeschritten sind. Es entwickelt sich zwischen 10 und 25 Jahren nach der Infektion und oft mit Neurosyphilis tritt zusammen. Kardiovaskuläre Syphilis beginnt in der Regel als eine Entzündung der Arterien vom Herzen führt und verursacht Herzinfarkte, Vernarbung der Aortenklappen, kongestiver Herzinsuffizienz. oder die Bildung eines Aortenaneurysmas.

Neurosyphilis. Etwa 8% der Patienten mit unbehandelten Syphilis wird Symptome im zentralen Nervensystem zu entwickeln, die sowohl physische als auch psychische Symptome sind. Neurosyphilis kann jederzeit, 5-35 Jahre nach dem Beginn der primären Syphilis erscheinen. Es betrifft Männer häufiger als Frauen und Kaukasiern häufiger als Afro-Amerikaner.

Neurosyphilis ist in vier Typen eingeteilt:

  • Asymptomatisch. In dieser Form der Neurosyphilis, der Patient&# X0027; s Marksflüssigkeit gibt anormale Testergebnisse, aber es gibt keine Symptome des zentralen Nervensystems.
  • Meningovascular. Diese Art von Neurosyphilis wird durch Veränderungen in den Blutgefäßen des Gehirns oder Entzündung der Meningen (die Gewebeschichten bedeckt, das Gehirn und Rückenmark) markiert. Der Patient entwickelt Kopfschmerzen, Reizbarkeit und Sehstörungen. Wenn das Rückenmark beteiligt ist, kann der Patient Schwäche der Schulter erfahren und Oberarmmuskulatur.
  • Tabes dorsalis. Tabes ist eine progressive Degeneration der Rückenmark und Nervenwurzeln. Die Patienten verlieren ihr Gefühl der Wahrnehmung der&# X0027; s Körper Position und Orientierung im Raum (Propriozeption), was zu Schwierigkeiten gehen und den Verlust der Muskelreflexe. Sie können auch stechende Schmerzen in den Beinen und periodische Episoden von Schmerzen im Bauch, Hals, Blase oder Rektum haben. Tabes wird manchmal Tabes genannt.
  • Paralyse. Paralyse bezieht sich auf die Wirkungen von Neurosyphilis auf den Kortex des Gehirns. Der Patient hat einen langsamen, aber fortschreitenden Verlust von Gedächtnis, die Fähigkeit und das Interesse an Selbstpflege zu konzentrieren. Veränderungen der Persönlichkeit kann unverantwortliche Verhalten, Depressionen, Größenwahn oder vollständige Psychose. Allgemeine Parese wird manchmal paralytica genannt, und ist am häufigsten bei Patienten über 40.

Spezielle Populationen

Säuglinge mit frühen angeborener Syphilis haben systemische Symptome, die denen von Erwachsenen mit sekundärer Syphilis ähneln. Es gibt eine 40-60% ige Chance, dass das Kind&# X0027; s zentrale Nervensystem infiziert werden. Diese Kinder haben können Symptome von Ikterus reichen. Vergrößerung der Milz und Leber, und Anämie zu Hautausschlägen, Condylomata lata, Lungenentzündung, &# X0022; snuffles&# X0022; (A persistent laufende Nase) und geschwollene Lymphknoten.

SCHWANGERE FRAU. Syphilis kann von der Mutter auf den Fötus über die Plazenta zu jeder Zeit während der Schwangerschaft übertragen werden. oder durch das Kind&# X0027; s Kontakt mit syphilitischen Geschwüre während der Geburt. Die Chancen einer Infektion an der Stufe der Mutter bezogenen&# X0027; s Krankheit. Fast alle Kinder von Müttern mit unbehandelten primären oder sekundären Syphilis infiziert werden, während die Infektionsrate auf 40% sinkt, wenn die Mutter in der frühen latenten Stadium ist und 6-14%, wenn sie zu spät latente Syphilis hat.

Schwangerschaft wirkt sich nicht auf das Fortschreiten der Syphilis in der Mutter; jedoch sollten schwangere Frauen nicht mit Tetracyclinen behandelt werden.

Diagnose

Anamnese und körperliche Diagnose

Die Diagnose der Syphilis wird oft wegen der Vielzahl der frühen Symptome verzögert, die unterschiedliche Länge der Inkubationszeit, und die Möglichkeit, nicht die anfängliche Schanker zu bemerken. Die Patienten verbinden nicht immer ihre Symptome, die mit den letzten sexuellen Kontakt. Sie können zu einem Dermatologen gehen, wenn sie die Hautausschlag sekundärer Syphilis, anstatt zu ihrem Hausarzt zu entwickeln. Frauen können im Verlauf einer gynäkologischen Untersuchung diagnostiziert werden. Aufgrund der langfristigen Risiken von unbehandeltem Syphilis, bestimmte Gruppen von Menschen sind nun routinemäßig für die Krankheit gescreent:

  • schwangere Frau
  • sexuelle Kontakte oder Partner von Patienten mit Syphilis diagnostiziert
  • Kinder geboren, um Mütter mit Syphilis
  • Patienten mit HIV-Infektion
  • Personen, die für die Ehe Lizenz beantragen

Wann nimmt der Arzt den Patienten&# X0027; s Geschichte, wird er oder sie über die jüngsten sexuelle Kontakte stellen, um zu bestimmen, ob der Patient fällt in eine Hochrisikogruppe. Andere Symptome wie Hautausschläge oder geschwollene Lymphknoten, werden in Bezug auf die Termine des Patienten zu beachten,&# X0027; s sexuelle Kontakte. Definitive Diagnose hängt jedoch von den Ergebnissen der Laborbluttests.

Bluttests

Es gibt verschiedene Arten von Bluttests für Syphilis verwendet gegenwärtig in den Vereinigten Staaten. Einige sind in der Follow-up-Überwachung von Patienten sowie Diagnose.

NONTREPONEMAL Antigen-Tests. Nontreponemal Antigen-Tests werden als Sieb- und Brechanlagen verwendet. Sie messen das Vorhandensein von Reagin, die einen Antikörper in Reaktion auf Syphilis gebildet ist. In der Geschlechtskrankheit Forschungslabor (VDRL) Test wird eine Probe des Patienten&# X0027; s Blut wird mit Cardiolipin und Cholesterin vermischt. Wenn die Mischung Klumpen oder Massen von Substanz bildet, wird der Test reaktiv oder positiv. Die Serumprobe kann mehrfach verdünnt werden, um die Konzentration von Reagin in dem Patienten zu bestimmen,&# X0027; s Blut.

Die schnelle Plasma-Reagin (RPR) Test funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie die VDRL. Es ist, als Bausatz erhältlich. Der Patient&# X0027; s Serum wird mit Cardiolipin auf einer kunststoffbeschichteten Karten gemischt, die mit dem bloßen Auge untersucht werden können.

Treponema-Antikörper-Tests. Treponema-Antikörper-Tests werden verwendet, falsch-positive Ergebnisse auszuschließen auf Tests Reagin. Sie messen das Vorhandensein von Antikörpern, die spezifisch sind für T. pallidum. Die am häufigsten verwendeten Tests sind die microhemagglutination-T. pallidum (MHA-TP) und die Fluoreszenz-Treponema-Antikörper-Absorption (FTA-ABS) Tests. In der FTA-ABS, der Patient&# X0027; s Blutserum wird mit einer Zubereitung vermischt, die Interferenz von Antikörpern gegen andere Treponema-Infektionen verhindert. Das Testserum wird auf einen Objektträger gegeben, die T. pallidum. In einer positiven Reaktion, syphilitische Antikörper im Blut Beschichtung der Spirochäten auf der Folie. Der Objektträger wird dann mit Fluorescein gefärbt, die die beschichteten Spirochäten veranlaßt, zu fluoreszieren, wenn die Folie unter ultraviolettem (UV) Licht betrachtet wird. In der MHA-TP-Test werden rote Blutkörperchen von Schafen, beschichtet mit T. pallidum Antigen. Die Zellen werden, wenn der Patient verklumpen&# X0027; s Blut enthält Antikörper gegen Syphilis.

Treponema-Antikörpertests sind teurer und schwieriger als nontreponemal Tests durchzuführen. Sie werden daher zur Bestätigung der Diagnose der Syphilis nicht zu screenen große Gruppen von Menschen verwendet. Diese Tests sind jedoch sehr spezifisch und sehr empfindlich; falsch-positive Ergebnisse sind relativ ungewöhnlich.

Investigational Bluttests. Derzeit ELISA, Western Blot und PCR-Tests werden als zusätzliche diagnostische Tests untersucht, vor allem für angeborene Syphilis und Neurosyphilis.

Weitere Labortests

Spinal fluid TESTS. Testen von Zerebrospinalflüssigkeit (CSF) ist ein wichtiger Teil der Patientenüberwachung sowie ein Diagnosetest. Die VDRL und FTA-ABS-Tests können als auch auf Blut auf CSF durchgeführt werden. Eine ungewöhnlich hohe Anzahl weißer Blutkörperchen und erhöhte Proteinspiegel im Liquor, zusammen mit positiven VDRL Ergebnisse deuten auf eine mögliche Diagnose der Neurosyphilis. CSF ist eine Prüfung nicht für Routine-Screening verwendet. Es wird am häufigsten mit angeborener Syphilis, HIV-positiven Patienten und Patienten jeden Alters für Säuglinge verwendet, die nicht auf Penicillin-Behandlung reagiert.

Behandlung

Medikamente

Syphilis wird mit Antibiotika behandelt entweder intramuskulär (Benzathinpenicillin G oder Ceftriaxon) oder oral (Doxycyclin, Minocyclin, Tetracyclin oder Azithromycin). Neurosyphilis ist mit einer Kombination von wässrigen kristallinen Penicillin G, Penicillin-G-Benzathin, oder Doxycyclin behandelt. Es ist wichtig, das Niveau von Penicillin in den Patienten zu halten,&# X0027; s Gewebe in ausreichend hohen Niveaus über einen Zeitraum von Tagen oder Wochen, weil die Spirochäten eine relativ lange Wiedergabezeit aufweisen. Penicillin ist effektiver in den frühen Stadien der Syphilis als die späteren Stadien zu behandeln.

Im Herbst 2000 trat der CDC eine Gruppe von medizinischen Beratern Backup-Medikamente zu diskutieren für Syphilis zu behandeln. Obwohl keiner der neueren Medikamente Penicillin als Primärdroge verdrängen wird, empfahlen die Ärzte Azithromycin und Ceftriaxon als Medikamente, die eine größere Rolle bei der Behandlung von Syphilis, als sie es derzeit tun haben sollte.

Ärzte verschreiben normalerweise nicht getrennte Medikamente für die Hautausschläge oder Geschwüre sekundärer Syphilis. Der Patient wird empfohlen, sie sauber und trocken zu halten und zu vermeiden, andere zu Flüssigkeit oder Einleitungen aus Condylomata lata auszusetzen.

Schwangere Frauen sollten so früh in der Schwangerschaft wie möglich behandelt werden. Infizierte Föten kann geheilt werden, wenn die Mutter während der zweiten und dritten Trimester der Schwangerschaft behandelt wird. Kleinkinder mit nachgewiesener oder angeborener Syphilis im Verdacht stehen, entweder mit wässrigen kristallinen Penicillin G oder wässrigen Procainpenicillin G. Kinder, die mit benzathine Syphilis nach der Geburt erwerben behandelt Penicillin G. behandelt werden

Jarisch-Herxheimer-Reaktion

Die Jarisch-Herxheimer-Reaktion, zuerst im Jahre 1895 beschrieben, ist eine Reaktion auf Penicillin-Behandlung, die während der späten primären, sekundären oder frühen latenten Stadien auftreten können. Der Patient entwickelt Schüttelfrost, Fieber, Kopfschmerzen. und Muskelschmerzen innerhalb von zwei bis sechs Stunden nach der Penicillin injiziert. Der Schanker oder Hautausschlag bekommt vorübergehend schlechter. Die Jarisch-Herxheimer-Reaktion, die etwa einen Tag dauert, wird angenommen, veröffentlicht eine allergische Reaktion auf Giftstoffe zu sein, wenn das Penicillin tötet massive Anzahl von Spirochäten.

Alternative Behandlung

Homöopathie

Prognose

Die Prognose ist gut für die frühen Stadien der Syphilis, wenn der Patient sofort behandelt wird und eine ausreichend große Dosen von Antibiotika gegeben. Therapieversager kann auftreten, und die Patienten können wieder infiziert werden. Es gibt keine eindeutigen Kriterien für die Heilung für Patienten mit primärer und sekundärer Syphilis, obwohl Patienten, die symptomfrei sind und für zwei Jahre nach der Behandlung negativ Blutuntersuchungen werden in der Regel als geheilt. Die Patienten sollten negativ mit Bluttests bei einem, drei, sechs und 12 Monate nach der Behandlung, oder bis die Ergebnisse weiterverfolgt werden. CSF sollte nach einem Jahr überprüft werden. Patienten mit Rezidiven während der Latenzzeit sollte für eine erneute Infektion getestet werden.

Die Prognose für Patienten mit unbehandelter Syphilis ist Spontanremission für etwa 30%; lebenslange Latenz für eine andere 30%; und potenziell tödlichen tertiären Formen der Krankheit in 40%.

Verhütung

Immunität

Patienten mit Syphilis nicht erwerben Immunität gegen die Krankheit andauert. Derzeit ist kein wirksamer Impfstoff für Syphilis entwickelt. Prävention hängt von einer Kombination von persönlichen und öffentlichen Gesundheitsmaßnahmen.

Lifestyle-Entscheidungen

Die einzige zuverlässige Methoden zur Vermeidung der Übertragung von Syphilis sind sexuelle Abstinenz oder monogamen Beziehungen zwischen nicht-infizierten Partnern. Kondome bieten einen gewissen Schutz, aber schützen nur die verdeckten Teile des Körpers.

Öffentliche Gesundheitsmaßnahmen

Aufsuchen von Kontakt. Das Gesetz verlangt, Berichterstattung über die Syphilis-Fälle für die öffentliche Gesundheit Agenturen. Sexuelle Kontakte von Patienten mit Syphilis diagnostiziert wurden, ermittelt und für die Krankheit getestet. Dazu gehören alle Kontakte für die letzten drei Monate in Fällen der primären Syphilis und für das vergangene Jahr in Fällen von Sekundärerkrankungen. Weder die Patienten noch ihre Kontakte sollten Sex mit jemandem haben, bis sie getestet und behandelt wurden.

Aufgrund der steigenden Inzidenz von Syphilis im Ausland, empfehlen eine wachsende Zahl von öffentlichen Gesundheit Ärzte Routine-Screening von Einwanderern, Flüchtlingen und internationalen Adoptierten für Syphilis ab Ende 2002.

Alle Patienten, die für Syphilis positive Test sollte für eine HIV-Infektion zu der Zeit der Diagnose untersucht werden.

Pränataltests VON SCHWANGEREN. Schwangere Frauen sollten für Syphilis zum Zeitpunkt ihres ersten Besuchs für die pränatale Betreuung, und wieder kurz vor der Auslieferung getestet werden. Ordnungsgemäße Behandlung von sekundärer Syphilis in der Mutter reduziert das Risiko von angeborener Syphilis in den Säugling von 90% auf weniger als 2%.

Ab Ende 2005 viele Geburtshelfer und Gynäkologen empfehlen Routine-Screening von nicht schwangeren sowie schwangere Frauen für Syphilis. Derzeit Bildschirm nur etwa die Hälfte der Geburtshelfer und Gynäkologen in den Vereinigten Staaten nicht-schwangeren Frauen für Chlamydien und Gonorrhö. während weniger als ein Drittel Bildschirm, um sie für Syphilis.

BILDUNG UND INFORMATIONEN. Patienten mit Syphilis diagnostiziert sollten Informationen über die Krankheit und Beratung in Bezug auf das Sexualverhalten und die Bedeutung der Vollendung Antibiotika-Behandlung verabreicht werden. Es ist auch wichtig, die Öffentlichkeit über die Übertragung und den frühen Symptome der Syphilis, und eine angemessene Gesundheitseinrichtungen für die Prüfung und Behandlung zu informieren.

Schlüsselbegriffe

Schanker — Die anfängliche Hautgeschwür der primären Syphilis, bestehend aus einer offenen Wunde mit einem festen oder harten Grund.

Condylomata lata — Hoch ansteckende Flecken von weepy Rosa oder graue Haut, die während sekundärer Syphilis in den feuchten Bereichen des Körpers auftreten.

Dunkles Feld — Eine Technik der mikroskopische Untersuchung, in der Licht in einem schrägen Winkel durch die Folie gerichtet, so daß Organismen vor einem dunklen Hintergrund hell aus.

Allgemeine Parese — Eine Form von Neurosyphilis in dem der Patient&# X0027; s Persönlichkeit sowie seiner Kontrolle der Bewegung, ist betroffen. Der Patient kann Krämpfe oder teilweise Lähmung entwickeln.

Indexfall — Der erste Fall einer ansteckenden Krankheit in einer Gruppe oder Population, die Aufmerksamkeit auf das Vorliegen der Krankheit zu nennen dient.

Jarisch-Herxheimer-Reaktion — Eine vorübergehende Reaktion auf Penicillin-Behandlung für Syphilis, die Fieber enthält, Schüttelfrost, und eine Verschlechterung des Hautausschlag oder Schanker.

Lues maligna — Eine Hauterkrankung, von sekundärer Syphilis, in welchen Bereichen der vereitert und sterbende Gewebe gebildet werden. Es tritt am häufigsten bei HIV-positiven Patienten.

Tabes dorsalis — Eine fortschreitende Verschlechterung des Rückenmarks und der Spinalnerven mit tertiären Syphilis verbunden.

Ressourcen

Bücher

Beers, Mark H. MD, und Robert Berkow, MD. Redakteure. &# X0022; Syphilis.&# X0022; Im The Merck Manual von Diagnose und Therapie. Whitehouse Station, NJ: Merck Research Laboratories, 2004.

Periodika

Augenbraun, M. H. &# X0022; Behandlung von Syphilis 2001: nicht schwangere Erwachsene.&# X0022; Clinical Infectious Diseases 35, Supplement 2 (15. Oktober 2002): S187-S190.

Dennis L. K. und D. V. Dawson. &# X0022; Meta-Analyse von Maßnahmen der sexuellen Aktivität und Prostatakrebs.&# X0022; Epidemiologie 13 (Januar 2002): 72-79.

Gibbs, R. S. &# X0022; Die Ursprünge der Totgeburt: Infectious Diseases.&# X0022; Seminare in Perinatologie 26 (Februar 2002): 75-78.

Hagedorn, H. J. A. Kraminer-Hagedorn, K. de Bosschere, et al. &# X0022; Evaluierung von INNO-LIA Syphilis-Test als Bestätigungstest für Syphilis.&# X0022; Journal of Clinical Microbiology 40 (März 2002): 973-978.

Kolivras, A. J. de Maubeuge, M. Song et al. &# X0022; Ein Fall von Früh angeborener Syphilis.&# X0022; Dermatologie 204 (2002): 338-340.

Pao, D. B. T. Goh und J. S. Bingham. &# X0022; Probleme mit der Verwaltung in Syphilis.&# X0022; Drogen 62 (2002): 1447-1461.

Ross, M. W. L. Y. Hwang, C. Zack, et al. &# X0022; sexuelles Risiko Behaviours und STIs in Drogentherapie Populations Wessen Droge der Wahl ist Crack.&# X0022; International Journal of STD und AIDS 13 (November 2002): 769-774.

Stauffer, W. M. D. Kamat und P. F. Walker. &# X0022; Screening von internationalen Migranten, Flüchtlinge und Adoptierte.&# X0022; Grundversorgung 29 (Dezember 2002): 879-905.

Whittington, W. L. T. Collis, C. Dithmer-Schreck et al. &# X0022; sexuell übertragbaren Krankheiten und Human Immunodeficiency Virus-Discordant Partnerschaften unter Männern, die Sex mit Männern haben.&# X0022; Clinical Infectious Diseases 35 (15. Oktober 2002): 1010-1017.

Organisationen

Centers for Disease Control and Prevention. 1600 Clifton Rd. NE, Atlanta, GA 30333. (800) 311-3435 (404) 639-3311. http://www.cdc.gov .

Syphilis

Ein positiver Test für Syphilis sollte wiederholt werden. Ein falsch positives Ergebnis kann auch auf andere Krankheiten wie Malaria, Lepra und fortgeschrittenen Lungentuberkulose zurückzuführen sein, und daher nicht ignoriert werden sollte. Ein falscher negativer serologischer Test kann auftreten, wenn die Infektion zu neu ist die Produktion von Antikörpern zu haben ausgelöst. Ein negatives Ergebnis kann auch auftreten, wenn die Krankheit spät symptomatisch Syphilis ist oder wenn das Immunsystem des Patienten funktioniert nicht normal. Wenn die Behandlung der Syphilis vor dem Test begonnen worden war, konnte das Blut des Patienten vorübergehend nicht reaktiv sein. Da mit Alkohol stört, und verringert die Intensität einer Reaktion, sollte es als eine mögliche Ursache für ein negatives Ergebnis in Betracht gezogen werden. Sobald die Behandlung begonnen wurde, Patienten mit frühen Syphilis sollte alle drei Monate für ein volles Jahr zu testen wiederholt.

Primäre Syphilis. Innerhalb von ein paar Stunden nach der Spirochäten, die Haut oder eine Schleimhaut eindringen, treten sie in den Blutkreislauf und in der Regel in etwa einer Woche verteilt sie im ganzen Körper. Das erste Zeichen ist ein schmerzlos wund, ein Schanker genannt, die 9 Tage bis zu 3 Monaten erscheint (in der Regel ca. 3 Wochen) nach der Infektion. Normalerweise fest oder hart, kann ähnlich der Schanker eine Blase, Pickel oder vereitert offene Wunde. Bei Männern scheint es in der Regel auf oder in der Nähe der Spitze des Penis. Bei Frauen ist die Schanker auf der Labia häufig zu finden, aber es kann in der Vagina versteckt werden, wo es nicht gefühlt werden kann, oder gesehen. Schanker manchmal an anderer Stelle, wie auf den Lippen des Mundes, eine Brust oder einen Finger zu entwickeln. Sie können auch im Analbereich erscheinen. Die nahe gelegenen Lymphknoten werden hart und geschwollen.

Selbst wenn keine Behandlung gegeben wird, wird der Schanker in 10 bis 40 Tagen verschwinden, oft zum falschen Schlussfolgerung führt, dass die Krankheit geheilt wird. Gelegentlich versagt ein Schanker zu entwickeln oder zu klein ist, beachtet zu werden. Primäre Syphilis kann mit Antibiotika in angemessenen Dosen geheilt werden. (Siehe Atlas 2, Teil P.)

Lues. Die dritte oder tertiäre, Stadium der Krankheit ist auch bekannt als Spätsyphilis. Die Symptome entwickeln können kurz nach der sekundären Symptome verschwunden sind, oder sie können für 15 oder mehr Jahre versteckt liegen. Eine Person kann nicht bewusst sein, dass die Krankheit vorhanden ist. Auch kann ein Bluttest negativ sein.

Späte Syphilis ist weniger ansteckend für andere, sondern ist extrem gefährlich für die Person, die es hat. Es kann tödlich sein, insbesondere wenn das zentrale Nervensystem oder das Herz beeinträchtigt wird. Die Spirochäten kann jede Zelle des Körpers eindringen und jedes Organ oder Struktur des Körpers schädigen können, einschließlich der inneren Organe, Knochen, Gelenke und Haut. Die charakteristische Läsion der tertiären Syphilis ist eine weiche Gummi Tumor ein Gumma genannt.

Heilung von späten oder tertiären Syphilis dauert länger und ist schwieriger als die von primären oder sekundären Syphilis. Manchmal kann die Krankheit nicht vollständig geheilt werden. Wie bei Frühsyphilis, kann es jedoch erfolgreich mit Penicillin und andere Antibiotika behandelt werden.

Um zu verhindern, angeborener Syphilis alle schwangeren Frauen sollten einen Bluttest für Syphilis in den ersten Monaten der Schwangerschaft. Die Behandlung vor dem fünften Monat wird immer Infektion des ungeborenen Kindes zu verhindern. Eine syphilitischen Mutter, die nicht frühzeitig behandelt wird, hat nur eine Chance, in sechs von ein gesundes Kind zu haben. Wenn ein Kind mit Syphilis geboren wird, kann eine sofortige Behandlung wirksam sein, wenn die Krankheit nicht zu weit fortgeschritten ist.

Verhütung. Die Hautläsionen mit primären und sekundären Syphilis kann sehr ansteckend sein. Die Centers for Disease Control and Prevention empfiehlt Standard Vorsichtsmaßnahmen wenn sie mit Syphilis für einen Patienten zu kümmern.

spät gutartigen Syphilis eine Form von tertiären Syphilis, die sehr schnell auf die Behandlung anspricht und daher relativ gutartig ist, in dem der typische Läsion die gumma ist.

syph&# 183; i&# 183; lis

(Sif’i-lis), Sie nicht, dieses Wort mit Rotlauf verwechseln.

Syphilis

primäre Syphilis Syphilis in seiner ersten Phase, die primäre Läsion ist ein Schanker, die ansteckend und schmerzlos ist; die nahe gelegenen Lymphknoten werden hart und geschwollen.

sekundäre Syphilis Syphilis in der zweiten von drei Stufen, mit Fieber, vielgestaltige Hautausschläge (syphilids), Iritis, Alopezie, Papeln und starke Schmerzen im Kopf, Gelenke und Knochenhaut.

tertiäre Syphilis spät generali Syphilis, mit Beteiligung vieler Organe und Gewebe, einschließlich Haut, Knochen, Gelenke und Herz-Kreislauf- und zentrale Nervensystem; siehe auch Tabes.

Syphilis

Syphilis

Etymologie: aus dem Namen einer literarischen Figur (1530), die damit infiziert war (wörtlich, L, Liebhaber von Schweinen)

Skin: Papel entwickelt an der Stelle der ersten Infektion; erfährt Ulzerationen eine schmerzlos, feste Schanker zu bilden
Lymphgefäße: schmerzlos regionale Lymphadenopathie
Dauer: Läsion heilt spontan in 2-3 Wochen
Kommentar: Hals- und rektalen Läsionen können unbemerkt bleiben

Sekundäre Syphilis (4-10 Wochen nach dem Auftreten der primären Läsion)

Verfassungs Krankheit: Fieber, Halsschmerzen, Unwohlsein und Arthralgie; Entzündung vieler Organe, z.B. Hepatitis, Nephritis, Arthritis
Haut: generali papular, nicht-juckenden Ausschlag Beteiligung Plantar und palmar Haut, aber ohne das Gesicht; Condylomata lata; Mund- und Genitalgeschwüren Schnecke Spur
Lymphgefäße: generalisierte Lymphadenopathie
Dauer: Anzeichen nachlassen in 3-12 Wochen, aber 20% der Fälle zeigen, wiederkehrende Symptome über 1-2 Jahre

Tertiäre Syphilis (3-30 Jahre nach der zweiten Stufe ist vergangen)

Weit verbreitet Anzeichen und Symptome unterschiedlicher
Haut: Granulomatose und ulzerierende Läsionen (Gumma) häufig an Standorten von Trauma entwickeln
Bone: Gumma-ähnliche Läsionen entwickeln in jedem Knochen verursachen lokale Schmerzen und pathologische Fraktur
Viscera: Gumma-ähnliche Läsionen des Gastrointestinaltraktes, insbesondere in der Leber, mit resultierender Dysfunktion
Herz-Kreislauf: Mesaortitis und Aortenaneurysma
Neurosyphilis: aseptische Meningitis, Tabes, neurolues; Argyll Robertson Schüler

anisocoria

Feige. A14 Anisokorie

Bindehautentzündung

Feige. C14 «Cobblestones» Papillen in schweren Konjunktivitis vernalis

Dakryoadenitis

Luxation der Linse

Pathologische und vollständige Versetzung der Linse relativ zu der Pupille. Wenn die Luxation unvollständig ist, wird es genannt Subluxation der Linse (bzw. Luxation oder ectopia lentis ). Subluxation ist eine der Ursachen der monokularen Diplopie. Wenn die Luxation abgeschlossen ist wird das Auge deutlich hyperopic und ist nicht in der Lage gerecht zu werden. Luxation tritt in Quetschung der Welt, in vielen Augen (z Buphthalmus) und anderen Krankheiten (zum Beispiel Syphilis) oder es kann (zum Beispiel die bilateral, symmetrisch, überlegen Subluxation häufig in Marfan-Syndrom oder homocystinuria gefunden) vererbt werden. Es wird manchmal mit ektopische Pupillen und Keratokonus in Verbindung gebracht. Es sei denn, es Komplikationen (z Sekundärglaukom) oder monokulare Diplopie die Linse an Ort und Stelle gelassen und das Management ist optisch sind. (Fig. L21) Sehen Korektopie; Iridodonesis; Pupillarblock.

Feige. L21 Luxation der Linse (in der Regel in den Glaskörper)

Madarosis

Verlust, entweder eine oder beide, die Augenbrauen und die Wimpern. Es kann in Blepharitis, in Gegenwart von Haarfollikel Milben, Trauma durch Reiben, in Alopezie, bei Lepra oder als Komplikation der erworbenen Syphilis auftreten.

Neuritis, Optik

Tabes

Uveitis

syph&# 183; i&# 183; lis

Syphilis (SIF&# XB4; ilis) (Lues),

Referenzen in Zeitschriften-Archiv ?

Für Spanien sehen Maria Luisa Lopez Terrada, "El tratamiento de la sifilis en un Krankenhaus RENACENTISTA: la sala del Mai de Siment del Hospital General de Valencia," Asclepio 41 (1989): 19-50.

16) Los datos sobre tasas de prevalencia de ITS Sohn difíciles de obtener, pero las mejores estimaciones disponibles Indican que el 68% de los casos de gonorrea, Virus del papiloma humano, sifilis. sifilis congenita y Ulcus Molle reportados entre 1999 y 2003 fueron en jovenes de 15 a 29 anos.

Detectar la sifilis durante la conaulta pränatalen resulta costo-efectivo (Kenia)" [Vor-Ort vorgeburtliche Syphilis Dienste sind kosteneffektiv (Kenia)], GRENZEN ODER Zusammenfassung Nr.

RELATED POSTS