Amphibie Pflege — Mischen verschiedener Arten von Reptilien und Amphibien Zusammen verschiedene Arten von

Amphibie Pflege — Mischen verschiedener Arten von Reptilien und Amphibien Zusammen verschiedene Arten von

Amphibie Pflege - Mischen verschiedener Arten von Reptilien und Amphibien Zusammen verschiedene Arten von

Gemeinschaft Reptilien- und Amphibien Tanks


Ein Terrarium, die mehrere Arten von Amphibien und Reptilien zusammen oft klingt wie eine gute Idee beherbergt. Eine Kombination verschiedener Arten von Fröschen, Salamandern, Eidechsen, Schildkröten, Schlangen oder in einem Käfig fügt eine neue Zutat für den durchschnittlichen Mono Spezies Terrarium, und macht eine faszinierende Ausstellung. Zoologischen Institutionen neu häufig von Natur aus Gemeinden in großen aufwendigen Exponate auftretenden, die die Öffentlichkeit engagieren. Kann ein privater Bastler, die gleiche Sache zu Hause erreichen?

Im Allgemeinen privaten Bastler kämpfen mehrere Arten in einem Terrarium gerecht zu werden, und die meisten vermeiden sollten versuchen, dies zu tun, anstatt das Festhalten an artspezifischen Setups. Mit diesem Artikel hoffe ich, einige der am häufigsten auftretenden Probleme zu umreißen, wenn verschiedene Arten zusammen gehalten werden, im selben Gehäuse, und hoffentlich Menschen bieten ein besseres Verständnis von dem, was’beteiligt s eine Gemeinschaft Reptilien und / oder Amphibien zu halten.

Cage Größe
Cage Größe ist wahrscheinlich die häufigste Fehler gemacht, wenn eine Gemeinschaft Reptilien und Amphibien Terrarium zu halten. Der Raum ist wichtig in Multi-Spezies-Setups, um so mehr, als in Konfigurationen speziell für eine Spezies. Es’s wichtig, dass alle Tiere im Käfig Zimmer ihr eigenes Gebiet haben müssen, Jagd nach Nahrung, ihre Körpertemperatur zu regulieren, und sonst normalerweise ohne die Gefahr von aggressiven Käfiggenossen verhalten Probleme verursacht. Standard-Aquarium Größen sind in der Regel zu klein, um dies zu erreichen, wenn mehrere Arten zusammen gehalten werden, und die lange, niedrige rechteckige Form am meisten hergestellt werden ist nicht ideal für Community Reptilien und Amphibien Tanks.

Nächstes Mal, wenn Sie einen Zoo besuchen, die einen Tank hat, die mehrere Arten zusammen beherbergt stellen Sie sicher, Kenntnis von der Größe des Gehäuses zu nehmen. Die meisten sind große Würfel, die diese Maßnahme mehrere Meter in der Länge, Breite und Höhe, und eine ähnliche Käfiggröße angewendet werden sollte, wenn Reptilien und Amphibien zusammen zu Hause gehalten werden. Für die meisten ist ein Terrarium dieser Größe nicht praktikabel oder möglich im Haus zu halten.

Es’s auch wichtig, dass ein Terrarium weit weniger Raum bietet als Wild Reptilien und Amphibien beschäftigen in der Regel zu verstehen. In der Natur gibt es viel Platz für Reptilien und Amphibien über ihr Geschäft, ohne andere zu gehen, zu stören. Es’s selten für zwei verschiedene Arten in der Nähe von einander zu kommen, wenn man nicht versucht, die anderen zu essen. Wenn mehrere Arten werden in einem Glaswürfel platziert, dass die Größe von nur einem kleinen Bruchteil des Raumes ist sie in der freien Natur besetzen würde es eine größere Chance, dass etwas schief geht. Sogar Spezies, die natürlicherweise zusammen in der gleichen Umgebung auftreten halten im allgemeinen einen großen Abstand voneinander, zumindest mehr Platz als ein Terrarien bieten kann.

predation
Am häufigsten gehalten Fleisch fressende Reptilien und Amphibien werden versuchen, etwas zu essen, die, einschließlich anderer Amphibien und Reptilien bewegt. Die Größe der Beute, die innerhalb einer Amphibie oder Reptil passen’Mund ist oft überraschend. Als allgemeine Regel gilt, halten nur verschiedene Arten zusammen, die die gleiche Größe haben. Es’s auch wichtig, dass, obwohl Kannibalismus zu erkennen, kann in den meisten menschlichen Kulturen Tabu sein, ist es sicherlich nicht tabu für Amphibien und Reptilien. Alle Tiere im Käfig, auch diejenigen, die die gleichen Art sind, sollten in der Größe ähnlich sein.

Besonders wichtig ist die Temperatur. Reptilien müssen mit einer Reihe von Temperaturen (thermogradient) in ihrer Umgebung zur Verfügung gestellt werden, können so viel wie 15-25 können unterschiedlich°F von einer Seite zur anderen, während die meisten Amphibien werden am besten mit einem kleineren thermogradient gehalten. Es’s oft schwierig, diese unterschiedlichen Temperaturanforderungen in einem Käfig zu schaffen, die Reptilien mit Amphibien schwer zu tun Mischen erfolgreich zu machen. Der bevorzugte Feuchtigkeitsniveau ist auch wichtig, zu berücksichtigen. Arten aus trockenen Regionen sollten nie mit denen aus tropischen Klimazonen gehalten werden. Zusätzlich zur Temperatur und Feuchtigkeit, ist die tatsächliche physikalische Umgebung ist wichtig. Einige Arten sind Wasser und eine große Wasserfläche benötigen, während andere streng terrestrisch sind und in tiefem Wasser ertrinken können. Einige Arten bevorzugen einen tiefen Bodensubstrat, das sie wühlen in können, während andere arboreal und benötigen unterschiedliche Barsche und Kletterspots. Es ist schwer, diese verschiedenen Umweltbedingungen in einem Terrarium zu schaffen, vor allem in kleineren Käfigen.

Toxizität
Ein oft übersehen Problem ist die Toxizität der Tiere gehalten werden. Keeping giftigen Arten von Amphibien mit anderen Tieren ist aus offensichtlichen Gründen riskant. Einige häufige Arten von Amphibien, die giftig sind Rotbauchunke (Bombina Arten), rot-gebändert Fuß Frösche (Phrynomantis bifasciatus ), Feuer legged Kassina Lauf Frösche (Kassina Arten), gemeinsame Kröten (Bufo Arten), kubanische Baumfrösche (Osteopilus septentrionalis ), Dyscophus (Dyscophus Arten), mantella Frösche (Mantella Arten), und die meisten Molche und Salamander. Diese Amphibien sollten nicht mit anderen untergebracht werden.

Dietary Unterschiede
Einige Amphibien und Reptilien, die auf die gleiche Größe der Nähe sind, leben in ähnlichen Umgebungen, sind nicht giftig in Gefangenschaft, und würde vermutlich fein tun, wenn zusammen gehalten manchmal schlecht tun, weil sie verschiedene Arten von Lebensmitteln erfordern zu essen. Die Ernährung ist einer der wichtigsten Teile dauerhaft gefangen Reptilien und Amphibien zu halten. Leider essen, nicht alle Arten das gleiche Essen, und diejenigen, die don tun oft’t essen die gleichen Größen von Lebensmitteln.

Beide rote Augen Laubfrösche (Rotaugenlaubfrosch ) Und den grünen und schwarzen Pfeilgiftfrösche (Dendrobates auratus ) Essen Grillen, aber der ehemalige der beiden wird nur größere Grillen als Nahrung erkennen, während Pfeilfrösche große Feeder essen Insekten nicht in der Lage sind und müssen gefüttert Schlüpfling Grillen werden. Obwohl Fütterung Grillen beide Größen eine mögliche Lösung ist, kann dies schlecht enden, weil große Futterinsekten, die unbemerkt bleiben können Reptilien und Amphibien zu essen versuchen, die sie vorher nicht essen. In dem oben genannten Szenario die erwachsenen Grillen für den roten Augen Laubfrosch könnte möglicherweise die Pfeilfrösche schaden.

Es’s auch notwendig zu verstehen, dass nicht alle Reptilien und Amphibien gleichermaßen Nahrung zu fangen ausgestattet sind. Diejenigen, die stärker sind oft Bully andere schwächere Spezies aus der Nahrung, was schließlich zum Tod der schwächeren Spezies führt.

Welche Arten können zusammen gehalten werden?
Die große Frage: Welche Arten von Reptilien und / oder Amphibien können zusammengehalten werden? Generell, wenn Sie, wenn zwei verschiedene Arten gehalten werden, zusammen können zu fragen haben, sollten Sie nicht versuchen, sie, weil Sie don Misch’t verstehen, ihre Pflegeanforderungen genug, dies zu tun, und haben nicht die Erfahrung, um gemeinsame Probleme zu identifizieren, die in einer Multi-Spezies-Terrarium entwickeln. Stattdessen ist es’s dringend empfohlen, dass die verschiedenen Arten von Interesse separat über einen längeren Zeitraum sie gehalten werden zusammen vor dem Gehäuse. Dies gibt Ihnen Zeit, zu erkennen, was ihr normales Verhalten ist, sowie zu verstehen, was’s bei der Betreuung von ihnen beteiligt.

Eine Kombination, die gut arbeiten können, hält verschiedene nordamerikanische Baumfrösche zusammen, wie zum Beispiel grüne Baumfrösche (Hyla cinerea ) Und grauen Baumfrösche (Hyla versicolor ). Die meisten Arten erfordern ziemlich ähnliche Behandlung kann zusammen in einem ausreichend großen Terrarien gehalten werden. Vermeiden Sie Cuban Baumfrösche zu halten (Osteopilus septentrionalis mit anderen Frösche), weil sie giftig sind, wachsen groß und lieben andere Amphibien zu essen.

Anolis (Anolis Arten) sind eine gemeinsame Eidechse, die mit Fröschen gemischt wird, aber ich würde abraten, es sei denn das Terrarium kann sehr groß und ein erheblicher Temperaturgradient ist sicher, ohne zu riskieren, den Frosch zur Verfügung gestellt werden’s Sicherheit. Es kann auch schwierig sein, gesund anoles ausfindig zu machen, und ungesunde Tiere sollten nie mit anderen gehalten werden. Kleiner Tagesgeckos (Phelsuma Arten) sind auch mit bestimmten Arten von Fröschen gehalten, aber wieder die gleichen Vorsichtsmaßnahmen sollten getroffen werden, wie bei der Aufbewahrung anoles mit Amphibien erfolgreich.

Als allgemeine Regel vermeiden Schlangen mit anderen Reptilien und Amphibien, weil ihre Pflege Anforderungen sind oft anders als bei anderen Arten von Amphibien und Reptilien zu mischen. Vermeiden Sie Schildkröten mit anderen Arten von Reptilien und Amphibien aus dem gleichen Grund zu mischen. Aquatic aalen Schildkröten, wie gemalt Schildkröten (Chrysemys picta ), Rot-Schmuck Schieber (Trachemys scripta ) Und Karte Schildkröten (Graptemys Arten) können auch zusammen leben, auch wenn es für Verhaltensprobleme zu beobachten und zu achten Sie auf Unterschiede in Ernährungsvorschriften wichtig ist. Größere Reptilien sind fast immer am besten gehalten, entweder allein oder mit anderen der gleichen Spezies, weil sie zu schwer sind, wenn sie in Terrarien mit anderen Reptilien und Amphibien gehalten zu verwalten.

Nachzuchten gegen Wild gefangen
t am besten, wenn alle Arten zusammen untergebracht werden, sind in Gefangenschaft gezüchtet und nicht wild gefangene. Amphibien und Reptilien in Gefangenschaft geboren wurden, sind weniger wahrscheinlich, dass gesundheitliche Probleme als diejenigen haben, die vor kurzem von der wilden gesammelt wurden, und beless kann wahrscheinlich schädliche Krankheiten oder Parasiten enthalten, die andere Arten schädigen könnten. Dadurch, dass nur in Gefangenschaft gezüchtete Tiere mischen, damit verbundenen Risiken in einer Gemeinschaft Reptilien und Amphibien, Terrarium zu halten reduziert werden.

Zuletzt aktualisiert am 05.21.08

RELATED POSTS