American Academy of Oral & Maxillofacial Pathologie, mündliche Hefe.

American Academy of Oral & Maxillofacial Pathologie, mündliche Hefe.

Laden Sie ein PDF zu dieser mündlichen Krankheit, die Fotos enthält

Wer bekommt orale Candidiasis?
So gut wie jeder kann Candidiasis, aber es scheint häufiger bei sehr jungen und in höheren Altersgruppen auftreten. Interessanterweise ist diese hefeartigen Pilzes oft in den Mündern von ansonsten gesunden Menschen gefunden wird, obwohl in diesen Fällen gibt es keine Anzeichen von tatsächlichen Infektion zu sein scheint — die Hefe gesagt wird in einem zu sein "Träger" Zustand, und keine Behandlung erforderlich.

Was sind die Ursachen orale Candidiasis?
Kann ich diese Krankheit zu meiner Familie und Freunden zu verbreiten? In vielen Fällen nimmt dieser Organismus Vorteil von speziellen Situationen, die es möglich verursachen Infektion machen. Wenn beispielsweise eine Person, ein Antibiotikum nimmt, tötet diese die konkurrierenden Bakterien im Mund ab, es möglich, dass die Hefe zu übernehmen, zu machen. In einigen oralen Erkrankungen, die zusätzliche Keratin produzieren, wird der Organismus Infektion dieses Futter Bereich begünstigen. Die Patienten, die Zahnersatz tragen, vor allem eine komplette obere Prothese, sind eher die Hefe in den Mund zu haben. Probleme mit dem Immunsystem kann auch eine Tendenz für Hefe-Infektion verursachen, und das schließt auch Patienten, die Cortison-haltigen Medikamenten einnehmen. Diabetische Patienten scheinen eher zu mündlichen Hefe-Infektionen zu entwickeln, als auch. Was zu Ihrer Familie oder Freunden verbreiten, ist es wahrscheinlich, dass sie bereits die Hefe leben in den Mund haben sowieso, und es wird wahrscheinlich verursacht keine Probleme.

Wie Ärzte orale Candidiasis Diagnose?
Diese Krankheit kann auf der Basis der klinischen Zeichen und Symptome diagnostiziert werden. Eine Kultur (Tupfer) oder Zytologie (Schaben) erforderlich sein, um zu bestätigen, dass die Hefe in einigen Situationen tatsächlich vorhanden ist.

Was sind die Symptome der orale Candidiasis?
Manchmal können die Leute sagen, dass die Hefe vorhanden ist, und in diesen Fällen können sie ein Brennen oder Juckreiz bemerken. Andere Zeiten, die Hefe-Infektion ist asymptomatisch, und die Person ist der Infektion nicht bewusst.

Was bedeutet orale Candidiasis aussehen?
Im Allgemeinen wird diese Bedingung verursacht entweder eine rote oder weiße (manchmal beide) Aussehen an der Auskleidung des Mundes. Rötungen und Cracken der Mundwinkel ist oft gesehen. Einige Patienten haben eine rote, glatte Fläche, die im mittleren Teil der der Zunge entsteht, zu der Rückseite oder auf dem Dach des Mundes. Der Begriff "Soor" wurde verwendet, um die Art von Candidiasis zu beschreiben, die als weiße Flecken erscheint, die ein wenig wie Hüttenkäse aussehen.

RELATED POSTS