Aldosteron und Renin Der Test, niedrige Salzspiegel im Blut zu testen.

Aldosteron und Renin Der Test, niedrige Salzspiegel im Blut zu testen.

Aldosteron und Renin Der Test, niedrige Salzspiegel im Blut zu testen.

Der Test

Wie wird es verwendet?

Aldosteron und Renin-Tests werden verwendet, um zu bewerten, ob die Nebennieren werden geeignete Mengen von Aldosteron produziert und zwischen den potentiellen Ursachen der Überschuß oder Mangel zu unterscheiden. Aldosteron kann im Blut oder in einem 24-Stunden-Urinprobe gemessen werden. was misst die Menge an Aldosteron im Urin an einem Tag entfernt. Renin wird immer im Blut gemessen.

Diese Tests sind sehr nützlich bei der Prüfung für die primäre Aldosteronismus, die auch als Conn-Syndrom bekannt. was bewirkt, dass Bluthochdruck. Wenn der Test positiv ist, kann Aldosteron-Produktion weiter mit Stimulation und Unterdrückung Tests ausgewertet werden.

Wann ist es bestellt?

Ein Blut Aldosteron-Test und ein Renin-Test sind in der Regel zusammen bestellt, wenn jemand hohen Blutdruck hat, vor allem, wenn die Person auch niedrige Kalium hat. Auch wenn Kalium normal ist, kann ein Test durchgeführt werden, wenn typische Medikamente kontrollieren nicht den hohen Blutdruck oder Hypertonie, wenn in einem frühen Alter entwickelt. Primärer Aldosteronismus ist eine potenziell heilbaren Form von Bluthochdruck, so ist es wichtig, um es richtig zu erkennen und zu behandeln. Aldosteronspiegel werden gelegentlich bestellt, zusammen mit anderen Tests, wenn ein Arzt den Verdacht, dass jemand NNR-Insuffizienz hat.

Was bedeutet das Testergebnis?

Die folgende Tabelle zeigt die Änderungen in Renin, Aldosteron und Cortisol, die mit verschiedenen Erkrankungen auftreten.

Low Aldosteron (Hypoaldosteronismus) tritt in der Regel im Rahmen der NNR-Insuffizienz; es verursacht Dehydrierung, niedriger Blutdruck, eine niedrige Blut-Natrium-Ebene und einen hohen Kaliumgehalt. Wenn Säuglinge ein Enzym benötigt fehlt Cortisol zu machen, eine so genannte Bedingung Adrenogenitales Syndrom. dies kann in einigen Fällen die Produktion von Aldosteron ab.

Gibt es etwas, was ich wissen sollte?

Die Menge an Salz in der Ernährung und Medikamente, wie Over-the-counter Schmerzmittel der nicht-steroidalen Klasse, Diuretika. Betablocker. Steroide, Angiotensin-Converting-Enzym (ACE) -Hemmer und orale Kontrazeptiva können die Testergebnisse beeinflussen. Einige dieser Medikamente werden verwendet, um Bluthochdruck zu behandeln. Stress, Bewegung und Schwangerschaft kann auch die Testergebnisse beeinflussen. Kaffee, Tee oder Cola kann Einfluss auf die 24-Stunden-Urin-Probe-Test. Ihr Arzt wird Ihnen sagen, wenn Sie die Menge an Natrium (Salz) ändern sollten Sie einnehmen in Ihrer Ernährung, die Nutzung von Diuretika oder andere Medikamente oder Ihre Routine-Übung vor Aldosteron-Tests.

Lakritze kann Aldosteron Eigenschaften nachzuahmen und sollten für mindestens zwei Wochen vor dem Test vermieden werden, da es Aldosteron Ergebnisse verringern. Dies bezieht sich nur auf den tatsächlichen Produkten der Süßholzpflanze (hart Lakritze); die meisten Weich-Lakritz und andere Formen von Lakritze in Nordamerika verkauft nicht wirklich Lakritze enthalten. Überprüfen Sie den Paketaufkleber, wenn Sie unsicher sind, oder ein Paket bringen Sie mit Ihrem Arzt zu fragen.

Aldosteron-Spiegel werden sehr niedrig mit schwerer Krankheit, so Tests sollten nicht zu Zeiten durchgeführt werden, wenn jemand sehr krank ist.

RELATED POSTS