Akute rechten Bauchschmerzen

Akute rechten Bauchschmerzen

Akute rechten Bauchschmerzen

Artikel Rubriken

Akute Bauchschmerzen können ein Spektrum von Bedingungen von gutartigen und selbstlimitierend Krankheit chirurgische Notfälle darstellen. Bauchschmerzen Auswertung erfordert einen Ansatz, der auf die Wahrscheinlichkeit von Krankheiten, Anamnese, körperliche Untersuchung, Laboruntersuchungen und bildgebenden Untersuchungen beruht. Die Lage der Schmerz ist ein nützlicher Ausgangspunkt und wird die weitere Auswertung führen. Zum Beispiel schlägt im rechten unteren Quadranten Schmerzen stark Appendizitis. Bestimmte Elemente der Geschichte und körperliche Untersuchung sind hilfreich (zum Beispiel Verstopfung und Blähungen stark Darmverschluss vorschlagen), während andere nur von geringem Wert sind (zum Beispiel Magersucht hat wenig prädiktiven Wert für Appendizitis). Das American College of Radiology hat für die Beurteilung der Unterleibsschmerzen auf Schmerz Lage anhand verschiedener Bildgebungsuntersuchungen empfohlen. Ultrasonography wird empfohlen, im rechten oberen Quadranten Schmerzen zu bewerten und Computertomographie ist für die rechte empfohlen und unteren Quadranten Schmerzen links. Es ist auch wichtig, spezielle Bevölkerungsgruppen wie Frauen zu berücksichtigen, die mit einem Risiko von urogenitalen Erkrankung sind, die Bauchschmerzen verursachen kann; und ältere Menschen, die mit atypischen Symptomen einer Krankheit darstellen können.

Bauchschmerzen ist eine gemeinsame Präsentation in der ambulanten und ist schwierig zu diagnostizieren. Bauchschmerzen ist das präsentierende Beschwerde in 1,5 Prozent der Büro-basierte Besuche1 und in 5 Prozent der Notaufnahme visits.2 Obwohl die meisten Bauchschmerzen ist gutartig, so viele wie 10 Prozent der Patienten in der Notaufnahme Einstellung und einen geringeren Prozentsatz im ambulanten Einstellung eine schwere oder lebensbedrohliche Ursache oder erfordern surgery.2 Daher ist eine gründliche und logischer Ansatz für die Diagnose von Bauchschmerzen notwendig.

GESCHICHTE

Begleitsymptome erlauben oft der Arzt, um die Differentialdiagnose zu konzentrieren. Für Darmverschluss, Verstopfung ist das Symptom mit der höchsten positiven prädiktiven Wert. Für eine Blinddarmentzündung, hat im rechten unteren Quadranten Schmerz den höchsten positiven prädiktiven Wert, obwohl die Migration von periumbilical unteren Quadranten Schmerzen nach rechts und Fieber legen auch nahe, Blinddarmentzündung. Einige Bedingungen, die wurden in der Vergangenheit als nützlich betrachtet in Bauchschmerzen Diagnose (z Magersucht bei Patienten mit Blinddarmentzündung) gefunden wurden nur geringe Aussagekraft haben.

Colic (das heißt scharf, lokalisierte Bauchschmerzen, die zunimmt, Spitzen und abklingt) mit zahlreichen Erkrankungen der Hohlorgane verbunden. Der Mechanismus der Schmerz wird angenommen, Kontraktion der glatten Muskulatur proximal zu einer teilweisen oder vollständigen Verstopfung (z.B. gallstone, Nierenstein, Dünndarmobstruktion) zu sein. Obwohl Kolik mit verschiedenen Krankheiten assoziiert ist, kann der Ort von Koliken helfen, die Ursache zu diagnostizieren. Das Fehlen von Kolik ist nützlich zur Behandlung von Krankheiten wie akute Cholecystitis auszuschließen; weniger als 25 Prozent mit akuter Cholezystitis vorhanden, ohne im rechten oberen Quadranten Schmerzen oder colic.5 von Patienten

Die Symptome bei Patienten mit Bauchschmerzen, die suggestive von chirurgischen oder emergent Bedingungen sind Fieber, Erbrechen langwierig, Synkope oder Präsynkope und den Nachweis von Magen-Darm-Blutverlust.

KÖRPERLICHE UNTERSUCHUNG

Der Patient allgemeine Aussehen und Vitalfunktionen können dazu beitragen, die Differentialdiagnose verengen. Patienten mit Peritonitis neigen dazu, sehr still zu liegen, während diejenigen mit Nierenkolik nicht in der Lage scheint, noch zu bleiben. Fever schlägt Infektion; Allerdings ist ihr Fehlen nicht auszuschließen, vor allem bei Patienten, die älter oder immunsupprimierten. Tachykardie und Hypotension vorschlagen Hypovolamie Orthostase. Die Lage des Schmerzes führt den Rest der körperlichen Untersuchung. Ärzte sollten genau auf die Herz- und Lungenuntersuchungen bei Patienten mit Schmerzen im Oberbauch zahlen, weil sie eine Lungenentzündung oder kardiale Ischämie vorschlagen könnte.

Die rektale und Beckenuntersuchungen sind bei Patienten mit unteren Bauch- und Beckenschmerzen empfohlen. Eine rektale Untersuchung kann Koteinklemmung offenbaren, eine Tastbefund oder okkultes Blut im Stuhl. Weichheit und Fülle auf der rechten Seite des Rektums schlagen eine retrozökaler Anhang. Eine gynäkologische Untersuchung kann sich herausstellen Ausfluss, die Vaginitis anzeigen kann. Das Vorhandensein von Gebärmutterhalskrebs Bewegung Zartheit und Peritonealdialyse Zeichen erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer Eileiter pregnancy11 oder andere gynäkologische Komplikationen, wie Salpingitis oder tuboovarian Abszess.

Diagnostic Testing

Wechseln zu Abschnitt +

LABORTESTS

Geeignete diagnostische Tests in Abhängigkeit von der klinischen Situation. Ein komplettes Blutbild ist geeignet, wenn eine Infektion oder Blutverlust vermutet wird. Eine Studie der Patienten 15 bis 83 Jahre alt mit Verdacht auf Appendizitis gefunden, dass eine Anzahl der weißen Blutkörperchen von mehr als 10.000 pro mm 3 (10 x 10 9 pro L) betrug 77 Prozent sensible und 63 Prozent der spezifisch für die Diagnose (LR + = 2.1 , LR&# X2212; = 0,37) .12 So nahezu einer von vier Patienten mit Blinddarmentzündung nicht über eine erhöhte Anzahl weißer Blutkörperchen.

Imaging-Studien

Die Computertomographie (CT) mit intravenösen Kontrastmitteln zur Auswertung Erwachsene mit akuten Schmerzen im rechten unteren Quadranten empfohlen; CT mit oralen und intravenösen Kontrastmitteln ist für Patienten mit linken unteren Quadranten pain.15 empfohlen. 16 Sigmadivertikulitis ist die häufigste Ursache von linken unteren Quadranten Schmerzen bei Erwachsenen und CT hat eine gemeldete Empfindlichkeit von 79 bis 99 Gew zur Erfassung der condition.15 CT ist besser als Sonografie für Appendizitis Diagnose und extracolonic Ursachen von Bauchschmerzen erkennen kann.

Plain Radiographie des Abdomens ist oft leicht erhältlich und weniger teuer als Ultraschall oder CT und kann in einigen Fällen hilfreich sein. Eine aufrechte Röntgenaufnahme der Brust oder Bauch kann freier Luft unter der Membran, detektieren, die eine Perforation des Gastrointestinaltraktes anzeigt. Abnormal Verkalkungen können auch auf einem einfachen Röntgenbild zu sehen ist; Dazu gehören 10 Prozent der Gallensteine, 90 Prozent der Nierensteine, und Appendikolithen in 5 Prozent der Patienten mit appendicitis.18 Plain Radiographie des Bauches Diagnose Darmverschluss mit mehreren dilatative Schleifen des Darms und Luft-Flüssigkeitsspiegel, obwohl ähnliche Ergebnisse können helfen kann mit Darmparalyse auftreten.

Frauen im gebärfähigen Alter eine besondere Herausforderung darstellen, wenn Entscheidungen über die diagnostische Bildgebung zu machen. Gynäkologische Ursachen von Bauchschmerzen sind häufiger bei diesen Frauen, und die Strahlenbelastung sollte vermieden werden, wenn eine Schwangerschaft wahrscheinlich ist. Daher Bauch-oder transvaginale Sonografie zur Auswertung linken unteren Quadranten Schmerzen bei Frauen im gebärfähigen Alter16 und bei schwangeren Patienten mit rechten unteren Quadranten Bauch pain.15 allgemein empfohlen

Wenn Eileiterschwangerschaft vermutet wird, sollte transvaginale Sonografie durchgeführt werden. Die Empfindlichkeit der transvaginalen Sonographie zum Nachweis von Eileiterschwangerschaft ist 95 Prozent bei einem Patienten mit einem positiven Schwangerschaftstest (humanes Choriongonadotropin Niveau von mehr als 25 mIU pro ml [25 IE pro L]) und abnormaler Ultraschall Befund, während ein negativer Schwangerschaftstest und normale Ultraschallbefund ausschließen praktisch ektopische pregnancy.19 transvaginale Sonografie ist auch hilfreich für die Diagnose von anderen gynäkologischen Pathologie, wie Myome, Ovarialtumoren, Ovarialtorsion und tuboovarian Abszesse.

Besondere Patienten

Wechseln zu Abschnitt +

Es gibt bestimmte Populationen in dem das Spektrum von Krankheiten als die Mehrheit der Patienten signifikant unterscheidet. Besondere Aufmerksamkeit ist geboten, wenn besondere Populationen bewerten, wie Frauen und ältere Menschen, mit Bauchschmerzen (Abbildung 1).

Algorithmus zur Auswertung von Unterleibsschmerzen in speziellen Populationen.

Bauchschmerzen bei Frauen können in der Beckenorgane zur Pathologie in Beziehung gesetzt werden. Eierstockzysten, Myome, tuboovarian Abszesse und Endometriose sind häufige Ursachen von Schmerzen im Unterleib bei Frauen. Bei Frauen im gebärfähigen Alter, besondere Aufmerksamkeit auf die Schwangerschaft, einschließlich Eileiterschwangerschaft, und der Verlust der Schwangerschaft ist wichtig, eine geeignete Differentialdiagnose bei der Bildung. Die Möglichkeit einer Schwangerschaft ändert die Wahrscheinlichkeit von Krankheits und ändert wesentlich die diagnostischen Ansatz (z.B. Vermeidung von Strahlenbelastungen in diagnostischen Tests).

Ältere Patienten mit Bauchschmerzen stellen eine besondere diagnostische Herausforderung. Krankheit Häufigkeit und Schwere kann in dieser Population (zum Beispiel eine höhere Inzidenz von Divertikulose oder Sepsis bei Patienten mit Harnwegsinfektion) überbewertet werden. Präsentation kann bei älteren Patienten, und der arme Patienten Rückruf oder eine Verringerung der Schwere der Symptome unterscheiden sich Fehldiagnosen führen kann. Es gibt einige Krankheiten, die bei diesen Patienten aufgrund der erhöhten Häufigkeit und hohes Risiko der Morbidität und Mortalität in allen älteren Patienten mit Bauchschmerzen betrachtet werden sollten. Occult Harnwegsinfektion, perforiert viscus und ischämische Darmerkrankung sind potenziell tödlichen Bedingungen häufig verpasst oder spät bei älteren Patienten diagnostiziert.

Ansatz für Patienten

Wechseln zu Abschnitt +

Eine schrittweise Annäherung an Bauchschmerzen erfordert Identifizierung spezifischer Populationen mit hohem Risiko. Bei Patienten mit geringem Risiko führt der Schmerz Lage die anfängliche Differentialdiagnose. Mehrere Bereiche des Bauches verdienen besondere Aufmerksamkeit, weil der deutlichste Beweis für eine konsequente Aufarbeitung in diesen Bereichen ist.

Für im rechten oberen Quadranten Schmerzen, konzentriert sich die Geschichte auf Differenzierung Lungen-, Harn- und Leber-Gallen-Schmerz (Abbildung 2). Falls eine Harnwegsinfektion oder Nephrolithiasis vermutet wird, ist Urinalysis angemessen. Patienten mit Koliken, Fieber, Steatorrhoe, oder eine positive Murphy-Zeichen sollte Sonografie erhalten.

Bewertung der im rechten oberen Quadranten Bauchschmerzen

Die Autoren

SARAH L. CARTWRIGHT, MD, ist ein Assistant Professor in der Abteilung für Familie und Community Medicine an der Wake Forest University Baptist Medical Center, Winston-Salem, N. C. Sie ihren medizinischen Abschluss erhielt und ihren Wohnsitz an der Wake Forest University School of Medicine abgeschlossen.

MARK P. Knudson, MD, MSPH, ist Associate Professor und stellvertretender Vorsitzender der Ausbildung in der Abteilung für Familie und Community Medicine an der Wake Forest University Baptist Medical Center. Er erhielt seinen medizinischen Abschluss an der University of Virginia School of Medicine, Charlottesville, und absolvierte seine Facharztausbildung an der University of Missouri School of Medicine, Columbia.

Adresse Korrespondenz zu Sarah L. Cartwright, MD, Wake Forest University Baptist Medical Center, Institut für Familie und Community Medicine, Medical Center Blvd. Winston-Salem, NC 27157 (E-Mail: scartwri@wfubmc.edu). Nachdrucke sind von den Autoren nicht zur Verfügung.

Autor Offenlegung: nichts zu offenbaren.

LITERATUR

RELATED POSTS