Akute lymphatische Leukämie Überleben, Behandlungen und mehr, Leukämie und Lymphom.

Akute lymphatische Leukämie Überleben, Behandlungen und mehr, Leukämie und Lymphom.

Akute lymphatische Leukämie Überleben, Behandlungen und mehr, Leukämie und Lymphom.

Die Symptome der akuten lymphoblastischen Leukämie

Die Behandlung für akute lymphatische Leukämie

ALL ist wirklich eine Gruppe von verwandten Krankheiten oder Subtypen. Daher hängen Ihre Behandlungsmöglichkeiten auf Ihrem Subtyp und anderen Faktoren. Sie kann mehr als eine Art der Behandlung haben. Diese beinhalten:

  • Chemotherapie, die Verwendung von Anti-Krebs-Medikamente in Kombination, in der Regel über ein paar Jahren. Agenten für ALL verwendet werden, umfassen:
  • Vincristin (Oncovin),
  • Cytarabin (Cytosar)
  • Daunorubicin (Cerubidine) oder Doxorubicin (Adriamycin)
  • L-asparaginace (Elspar) oder PEG-L-asapraginase (Oncaspar)
  • Etoposid (VP -16)
  • Teniposid (Vumon)
  • 6-Mercaptopurin (6-MP, Purinethol)
  • Methotrexat
  • Cyclophosphamid (Cytoxan)
  • Steroide (Prednison. Dexamethason)
  • Gezielte Therapie, Medikamente, die bestimmte Teile von Krebszellen zielen und neigen dazu, weniger oder weniger starke Nebenwirkungen als die Chemotherapie zu haben; Beispiele sind Imatinib (Glivec), Dasatinib (Sprycel), Blinatumomab (Blincyto), Ponatinib (Iclusig) und Nilotinib (Tasigna), die Zellen angreifen, mit dem Philadelphia-Chromosom.
  • Strahlentherapie, die Verwendung von hochenergetischer Strahlung, Krebszellen zu töten; Dies ist oft nicht für alle, verwendet, aber verwendet werden kann, Leukämie im Gehirn oder Knochen, zum Beispiel, oder vor einer Stammzelltransplantation zu behandeln.
  • Eine Knochenmarktransplantation, die Verwendung von hohen Dosen an Chemotherapie beinhaltet und gegebenenfalls durch eine Transplantation von Knochen bildenden Stammzellen, gefolgt Strahlung; Stammzellen in der Regel von einem Spender stammen, oder weniger wahrscheinlich, aus dem eigenen Knochenmark oder peripheren Blut. Wenn Sie nicht hohe Dosen von Chemotherapie und Bestrahlung tolerieren kann, können niedrigere Dosen mit einem verwendet werden "Mini-Transplantation."

Die Behandlung erfolgt in zwei Teile — Induktionstherapie und post-Induktions-Therapie.

Das Ziel der Induktionstherapie ist eine Remission zu erreichen durch:

  • Töten so viele Leukämiezellen wie möglich
  • Rückkehr Blutwerte normal
  • Befreiung des Körpers von Krankheitsanzeichen für eine lange Zeit

WebMD Medical Reference

American Cancer Society: "Was ist die akute lymphatische Leukämie?" "Wie wird Leukämie akute lymphatische eingestuft?" "Was sind die Risikofaktoren für akute lymphatische Leukämie?" "Wie wird Leukämie akute lymphatische diagnostiziert?" "Die Behandlung von Leukämie — Akute lymphatische (ALL) bei Erwachsenen;" und "Die Ansprechraten auf die Behandlung."

Die Leukämie & Lymphom-Gesellschaft: "Akute lymphatische Leukämie" und "Leukämie Fakten & Statistiken."

ARIAD Pharmaceuticals, Inc.

RELATED POSTS