Afrikanische Baumarten, Arten von Palmen in Südafrika.

Afrikanische Baumarten, Arten von Palmen in Südafrika.

Afrikanische Baumarten, Arten von Palmen in Südafrika.

Afrika hat ein tropisches von regen Wald im zentralen Teil des Landes zu einer Savanne Klima im Westen und Süden mit einem nassen und trockenen Jahreszeit im Bereich Klima und ein Wüstenklima im nördlichen Teil des Landes. Tropische Bäume wachsen schnell und kurzlebig. Bäume in Afrika zu finden sind: das Fieber Baum, die fiddleleaf Feige und die Henna-Baum.

Fever Tree

Fiddleleaf Fig

Die fiddleleaf Feige ist ein immergrüner Baum in West- und Zentralafrika. Ein kleiner Baum wächst die fiddleleaf fig auf eine Höhe von 40 bis 50 Fuß. nach der University of Florida Erweiterung gefunden in den tropischen Wäldern wird der Baum für Schatten oder als Zierbaum gepflanzt. Die dunkle Rinde reicht in der Farbe von braun, schwarz oder grau und hat tiefe Rillen und Risse. Der Baum ist anfällig für Bruch bei starkem Wind. Die Geige förmigen Blätter sind dunkelgrün und ledrig, mit spürbaren Venen und gewellten Rändern. Die Zweige haben dunkelbraune Dornen in der Nähe der Basis der Blätter. Die Feigen sind rund und grün-braun mit weißen Flecken, wenn sie reif.

Henna-Baum

Die Henna-Baum wächst in Nordostafrika, vor allem Ägypten, Sudan und Äthiopien. Der Baum ist für seine Blätter kultiviert, die zerkleinert werden, um Henna-Farbstoff, und verwendet, um vorübergehend Farbe Haare, Haut, Nägel und Zähne machen. Der Baum wird auch als Strauch oder verwendet in Hecken gepflanzt. Der Baum wächst bis zu einer Höhe von 30 Fuß. Die Äste und Stamm sind grau mit Dornen. Die Blätter sind oval geformt und grau grün. Die Blumen blühen das ganze Jahr über und kann weiß, rosa, rot und gelb grün sein. Die runde Frucht ist rot und enthält zahlreiche Samen.

Wer kann helfen

Stichwort: Afrikanische Baumarten, Bäume in Afrika, afrikanische Bäume

Über diese Autor

Caroline Fritz verfügt über mehr als 18 Jahre das Schreiben und Bearbeiten Erfahrung, vor allem für Publikationen in Nordwest-Ohio. Sie ist derzeit als Redakteur für eine nationale Fachzeitschrift mit Schwerpunkt auf die Bauindustrie. Sie hat einen Bachelor of Science in Journalismus von der Bowling Green State University in Bowling Green, Ohio.

RELATED POSTS