African Violet Society of Canada, Hinter usambaraveilchen.

African Violet Society of Canada, Hinter usambaraveilchen.

African Violet Society of Canada, Hinter usambaraveilchen.

Die große Vielfalt der Blüten und Blätter Typen jetzt in den afrikanischen Veilchen gesehen ist das Ergebnis der Bemühungen von Züchtern und Landwirten, die erfolgreich neue mutierten Pflanzen gespeichert haben.

Hybridisierung — Einige Schlüsseldaten:

Als wir den 120. Jahrestag der Entdeckung der afrikanischen Veilchen in der Wildnis passieren, wir haben eine erstaunlich breite Farbauswahl in Usambaraveilchen mit vielen Schattierungen innerhalb der Farben. Darüber hinaus gibt es Pflanzen mit weißen Rändern, farbige Kanten, Punkte und Streifen in verschiedenen Farben oder Farbtönen, um nur einige der Änderungen zu nennen. Es gibt auch eine Vielzahl von Blatt Farbtönen (nichts von Formen zu sagen), einschließlich der weißen, rosa und cremefarbene variegates. Wir konnten nicht sagen das gleiche von der Wildart Veilchen, die charakteristisch blauen Blüten hatte, grüne Blätter — in der Regel dunkelgrün.

Wie kam dann die unglaubliche Vielfalt von Usambaraveilchen Sorten kommen, wenn die Spezies Abkunft war so einfach und so schön, aber schlicht? Die Antwort ist die hybridizer oder Züchtern für dort waren, sind und werden viele von ihnen sein. Während der Name "hybridizer" klingt ominös es wirklich nur ein Mensch wie du ist oder uns, die eine Vorliebe für hybridisierende hat. Hybridisieren ist die Kunst oder Wissenschaft von Pflanzen genetisch unähnlichen Arten oder Sorten Einkreuzung Nachkommen zu produzieren, die in Aussehen und Habitus sehr unterschiedlich sind. Wir verdanken diese wunderbare Farbpalette auf die engagierten Männer und Frauen, die geduldig mit ihren Lieblings-Anlage über viele Jahrzehnte gearbeitet haben.

Blossom Arten und Farben

Am Anfang Züchtern Usambaraveilchen Arten gekreuzt mit einigen grundlegenden Ähnlichkeiten robuster Nachkommen mit besseren, aber immer noch Grund blauen Blüten zu bekommen. Natürlich hoffte, dass sie etwas Farbe Vielfalt zu ihrem gewählten Anlage zu bringen. Sie hatten für eine Weile zu warten, die Pflanze offenbaren seine genetischen Geheimnisse nach und nach zu lassen und seine Tendenz zu verraten Sport oder Mutanten zeigen, wünschenswerte Eigenschaften zu erzeugen.

Es wird berichtet, dass der Wein-Rot-, Weiß- und Rosa in Schalen von Pflanzen sehr früh erschienen aus Samen in Deutschland aufgewachsen. Allerdings kommt unser Erbe von Sorten in diesen Farben von den amerikanischen Züchtern in den 1930er und 1940er Jahren zu arbeiten. Zu diesen Farben wurden schließlich die schwieriger zu erreichen Korallenrosa und Korallenrot hinzugefügt. Die neueste Farbe Entdeckung hat gelb gewesen. Seit vielen Jahren violett-Liebhaber haben gehofft, dass die Palette erweitert zur Verfügung zu haben, um den verbleibenden Teil des Spektrums umfassen insbesondere gelb und rot wahr wie den Weinen, burgundies Gegensatz und Fuchsien so häufig in den violetten Blüten. Was für eine Überraschung, die sie vor ein paar Jahren bekam, als Nolan Blansit sie zu den ersten echten Gelb eingeführt. Immer noch das Neugeborene der Farbfamilie, ist gelb schwer zu finden.

Neben den Farbbereich zu erhöhen, Züchtern haben mit bunten Blütenarten kommen auch, Blüte umrandet in kontrastierenden Farben, gestreift und gefleckt Blüten. Andere Eigenschaften, die sie in Angriff genommen haben, gehören Blütenblatt Zahl, Blütenanzahl, Blütenform, und so weiter.

Blatt-Typen und Panaschierung

Größe und Pflanzenarten

Die Hybriden haben viele verschiedene Muster der Blütenfarbe. Diese Pflanze von Optimara Monet heißt ein "Daumenabdruck" violett wegen der blauen thumbprints auf einem weißen Hintergrund.

Rainbow Quiet Riot hat eine Fülle von blauen Blüte bedeckt mit weißen Punkten und Streifen genannt "Fantasie". Die häufigste Art der Phantasie hat blaue Markierungen auf einem rosa Hintergrund.

RELATED POSTS