A Beginner — s Guide To Ihre erste Videospiel, Videospiel erstellen.

A Beginner — s Guide To Ihre erste Videospiel, Videospiel erstellen.

A Beginner - s Guide To Ihre erste Videospiel, Videospiel erstellen.

Je mehr Menschen können wir Spiele bekommen zu machen und ihre individuellen Stimmen zu teilen, desto mehr werden wir sehen, Spiele in neue und aufregende Richtungen entwickeln.

Ob Sie es glauben oder nicht, das können Sie beinhalten.

Fangen Sie klein an, und bereit sein, zum Scheitern verurteilt.

Bevor Sie zu aufgeregt, erkennen Sie, dass, wie bei jeder anderen Fähigkeit, zu lernen, wie Spiele zu entwerfen und zu entwickeln, Zeit und Übung braucht. Ihr erstes Spiel wird nicht aussehen wie die polierten Spiele, die Sie zum Spielen gewohnt sind, ähnlich wie der erste Zeichnung wie Monet nicht auf der Suche kommt heraus. Das ist absolut in Ordnung. Mein erstes Spiel hat einen großen Fehler darin, dass es für etwa die Hälfte seiner Nutzer zu brechen verursacht. Ich war nicht in der Lage, herauszufinden, wie es zu beheben.

Sie sollten für schießen, was die Entwickler nennen ein Prototyp: eine kleinere Version Ihrer Idee mit ein paar Arbeitsmechanik, einen Prototyp, den Sie spielt sehen, wie Ihr Spiel lässt, ermöglicht es Ihnen, das Design zu verbessern, und bildet die Grundlage, die Sie später aufbauen können auf ein komplettes Spiel zu machen.

Wie Sie Ihr erstes Spiel zu machen, werden Sie auch die gleiche Sache erfahren jeder andere Entwickler hat: "Featuritis" oder Probleme mit Rahmen. Sie werden wahrscheinlich zu viel in Ihrem ersten Spiel-zu viele Mechanik, zu viel Inhalt setzen wollen. Ihr Ehrgeiz wird Ihre zu einer beliebigen Anzahl von Fallen schieben. Das ist in Ordnung, solange man es beheben oder "Umfang nach unten".

Wählen Sie Ihre Werkzeuge.

So haben Sie Ihre Idee, destilliert nach unten in einem überschaubaren, einfaches Spiel. Was jetzt? Dies ist, wo diese Werkzeuge, die ich ins Spiel kommen, erwähnt. Es gibt eine enorme Vielfalt von ihnen, und mehr werden die ganze Zeit erstellt. Dieser Leitfaden ist in erster Linie für diejenigen, die absolut keine Informatikkenntnisse haben, haben nie etwas in ihrem Leben programmiert und denken, dass es jenseits ihrer Fähigkeit, dies zu tun.

Ich habe auf diesen drei Tools zu konzentrieren gewählt, weil sie die am wenigsten steile Lernkurve haben, können sie eine Vielzahl von Spielen zu produzieren, und sie können ziemlich schnell einen Prototyp herzustellen (so können Sie die Zufriedenheit etwas spielbar mit früher). Sie sind alle entweder frei oder haben freien Versionen, das heißt, Sie werden nicht ein paar hundert Dollar fallen müssen, um herauszufinden, ob dies etwas ist, dass Sie verfolgen wollen.

1. Twine

Twine ist ein ziemlich neues und kostenloses Programm, das Sie machen wählen-your-own-Abenteuer-Stil-Spiele und spucken sie aus in eine HTML-Datei, die Sie mit der Welt leicht teilen können. Es verwendet einen visuellen Editor mit leicht zu verstehenden Codes und Syntax. Sie geben Ihre Geschichte Text und die Befehle in eine Reihe von verknüpften Knoten.

Wenn Sie absolut keine Erfahrung mit Codierung oder jede Art von Programmierung haben, Twine könnte ein ausgezeichneter Ort, um zu starten. Nicht nur ist es sehr leicht zu erlernen und zu verwenden, aber es wird Ihnen auch die Grundprinzipien der Programmierung lehren: Wenn-dann-Aussagen, variable Manipulation und andere Konzepte, die den Kern des Verständnisses bilden, wie die Dinge zu tun, mit dem Code.

Spiele in Twine gemacht: Heulende Hunde . Nachher

2. stencyl

Eine andere kürzlich erstellte Werkzeug, hat stencyl eine sehr benutzerfreundliche grafische Oberfläche, die Ihnen eine große Auswahl an Spielen optimal nutzen können. Stencyl verwendet einen Lego-ähnlichen Ansatz zur Codierung, wo Sie Code anordnen "Blöcke" und schnappen sie in logische Aussagen. Wenn Sie beginnen, den Dreh-Codierung zu erhalten, können Sie in einen Modus umschalten, die Sie anzeigen und bearbeiten Sie den Code in diese lassen "Blöcke," so dass Sie zu optimieren oder auch Code von Grund auf neu erstellen, die mit allem, was sonst im Programm zu arbeiten.

Das Tool kommt auch vor-verpackt mit mehreren Proben Spiele, die Sie nach Herzenslust ändern können. Anzeigen und Bearbeiten Sie den Code in diesen Blöcken ist auch ein Weg zu beginnen Actionscript3 zu verstehen, die Sie dann zu machen Flash-Spiele und Anwendungen, ohne die Hilfe von stencyl anzuwenden.

Da stencyl Spiele Ausgabe in eine .swf (Flash-Datei) sind, macht dies es leicht mit anderen Ihre Spiele zu teilen. Wenn Sie nicht über Web-Hosting Ihrer eigenen haben, können Sie Ihr Spiel auf stencyl Website hochladen und den Link von dort teilen.

Ein weiterer Vorteil der stencyl ist seine in-Programm Asset-Server, mit dem Sie Kunst Assets herunterladen und mit anderen teilen können, Code-Blöcke und sogar ganze Spiele direkt in stencyl.

Stencyl hat ein paar Nachteile. Da das Programm noch relativ neu ist, ist es immer noch ein paar Fehler bekam. Ein Fehler, den ich je gesehen habe hat die meisten meiner Arbeit gelöscht, so dass, wenn Sie dieses Tool verwenden werden ich mehrere Kopien von hoch Speichern empfehlen, was Sie machen. Speichern Sie häufig. Das Basisprogramm kommt frei, aber die Pro-Version (die mehr Anpassungen und den Zugang zu privaten Foren bietet) ist $ 79 Dollar pro Jahr. Wenn Sie in den Hafen ihre Spiele auf iOS es eine weitere $ 149 pro Jahr ist.

Spiele in stencyl gemacht: Handheld-Konsole . Die Krempe

Sie können stencyl Spiele machen hier eine praktische Video-Tutorial zu sehen. obwohl das Programm hat einen sehr guten Crashkurs hinein gebaut. Weitere Informationen finden Sie auf ihrer fair umfassende Website, Stencylpedia.

3. Gamemaker

Gamemaker ist sehr ähnlich wie stencyl, hat aber einige wichtige Unterschiede. Gamemaker kostenlosen Version exportiert nur für ausführbare Dateien (.EXE-Dateien oder .dmgs) mit Wasserzeichen. Es bietet mehr Formate und Funktionen, wenn Sie eine der kostenpflichtigen Versionen (Standard für $ 49,99, Professional für 99,99 $, und Master für 499,99 $) erwerben. Gamemaker verwendet eine ähnliche Drag-and-Drop-Schnittstelle Ansatz, um Codes, nutzt aber seine eigene Sprache, die nur in Gamemaker arbeitet. Allerdings hat Gamemaker verwendet High-Profile-Indie-Spiele wie die Originalversionen von zu produzieren Spelunky und Stealth bastard .

Gamemaker, wie stencyl, hat eine sehr nützliche Tutorial, das mit dem Programm kommt verpackt. Ich schlage vor, in hohem Grade durch sie auf das erste Mal läuft ein Gefühl dafür zu bekommen, wie die Dinge funktionieren und wie die Schnittstelle zu navigieren. Sobald Sie das getan haben, hat YoYo Games eine Tonne Tutorials, die Ihnen die spezifische Art von Spiel machen könnte helfen, für Sie hoffen. GMLscripts ist ein wunderbarer Ort voller kostenlose Skripte, die Sie in Ihrem Spiel verwenden können, und TIGsource hat ein Gewinde für Tutorien und Open-Source-Gamemaker-Spiele.

Holen Sie sich einige Grafiken. Holen Sie sich einige Sounds.

Wenn Sie kommen mit Kunstvermögen sind besorgt, Musik, Ton, und andere Dinge, die Ihr Spiel mehr poliert machen, keine Sorge. Freesound.org hat Tonnen von Open-Source-Sounds, OpenGameArt.org Ihre Kunst abdecken kann, und Sie können Musik-Websites wie Soundcloud für Open-Source-Musik suchen.

Finden Sie eine ehrliche Person, die Ihr Spiel zu spielen. Beachten Sie diese mutige Person.

So viel, ein Spiel zu machen ist Iteration. Haben Sie keine Angst, Dinge zu versuchen und falsch sein. Kein Spiel ist immer perfekt, und nichts jemals fühlt sich ganz fertig. Aber lassen Sie sich nicht diese Sie davon abhalten jemals erklärt Ihr Spiel getan und bewegen auf die nächste.

Sie müssen so viel auf sich selbst als Game-Designer zu iterieren, wie Sie Ihre individuellen Spiele müssen laufen. Nicht mit einem einzigen Prototyp Aufhebens für immer. Versuchen Sie nicht, ein Design zu zwingen, die gerade nicht funktioniert. Haben Sie keine Angst zu bewegen.

Haben all dies wieder, und Sie werden wahrscheinlich machen es besser.

Sobald Sie Ihr erstes Spiel gemacht haben, sollte das nächste Ziel sein, eine zu machen gut Spiel.

Recherchiere. Das bedeutet nicht nur, "Spiele spielen."

Spieldesign zu studieren ist etwas, das ich für jemand vorschlagen würde, die Spiele liebt, nicht nur diejenigen, die sie machen wollen. Es ist eine komplexe Fähigkeit mit vielen Aspekten, und zum Glück gibt es eine Menge von Material, das Sie über die Angelegenheit überprüfen können. Die GDC Vault hat eine Menge kostenlose Gespräche über unzählige Themen. Es gibt Anleitungen, wie physische Prototypen von Spielen mit Papier zu machen. und sogar Listen der Dinge, die Sie sollten nicht als Game-Designer tun.

Viele einzelne Entwickler bieten Vorträge über Aspekte der Spieldesign auf ihren Websites. Schauen Sie sich die Beiträge von Anna Anthropy aus. Chris Hecker. und Steve Swink. um ein paar zu nennen.

Wenn Sie die Dinge zu studieren in dead-Baum-Format bevorzugen Besuche Bücher wie "How To Do Things mit Videospiele " und "Extraleben."

RELATED POSTS