7 Gemeinsame Allergien bei Kindern, häufig Allergien bei Kleinkindern.

7 Gemeinsame Allergien bei Kindern, häufig Allergien bei Kleinkindern.

7 Gemeinsame Allergien bei Kindern, häufig Allergien bei Kleinkindern.

Typische Typen und Anzeichen von Allergien bei Kindern

verschiedenen Allergenen

Es gibt viele verschiedene Substanzen oder Allergene, die in der Kinder Allergie-Symptome führen kann. Ein Allergen ist eine Substanz, die eine allergische Reaktion hervorruft, wenn auf den Körper eingebracht, ob intern oder extern. Es gibt zwei Arten von allergischen Reaktionen.

  1. Einer von ihnen verursacht häufige Symptome wie Niesen, tränende Augen und eine laufende Nase
  2. Während andere allergische Reaktionen können lebensbedrohlich sein — verursacht Kompromiss, niedriger Blutdruck und möglichen Tod zu atmen.

Die Schwere der Reaktion hängt von einer individuellen Prädisposition für eine bestimmte allergische Substanz. Einige dieser Substanzen können in der Nahrung gefunden werden, die das Kind isst, in der Atmosphäre oder in verschiedenen Chemikalien, die das Kind ausgesetzt wurde.

Manchmal wird ein Kind Allergie nach längerer Exposition gegenüber bestimmten Allergenen zu entwickeln, aber es gibt auch Zeiten, in denen die Reaktion unmittelbar stattfindet. Viele Allergien nicht nicht medizinische Intervention, aber Sie können Ihre naturopath für natürliche Medikamente fragen oder können Sie andere pflanzliche Allergie Relief Heilmittel verwenden.

Es gibt pflanzliche und homöopathische Allergie Medikamente und viele Hausmittel für Allergie Relief.

Arten von Allergien

Wenn Sie noch nicht wissen, was Ihr Kind ist allergisch, wäre es eine gute Idee sein, eine der gemeinsamen Allergieauslöser zu beobachten. Sie können einige von denen Zeugen, die folgen:

  • pollens — Manche Kinder sind nur allergisch auf eine bestimmte Art von Pollen, während andere sofort in dem Moment beginnen, können sie mit jeder Art von Pollen in Kontakt kommen Niesen. Kinder saisonalen Allergien sind häufig und können Sie nicht sicher sein, ob es eine Allergie oder kalt ist.
  • Schimmelpilze — Die Sporen der Form, die freigesetzt wird, wenn die Form getrocknet ist, ist eigentlich das, was viele allergische Reaktionen auslöst. Weitere besseren Schutz, wäre es ratsam, sowohl nass als auch trocken Formen zu vermeiden.
  • Staubmilben — Wenn diese winzigen Teilchen ihren Weg in ein Kinderluftwege zu finden, können sie Atembeschwerden, Erkältungen und Kopfschmerzen verursachen.
  • Tierdander — Dies sind winzige Partikel, die aus dem Haar der Tiere kommen. Entgegen der landläufigen Meinung ist es dieses Teilchen und nicht das Haar selbst, dass diese Arten von PET-Allergien bei Kindern verursacht.
  • Reinigungschemikalien — Harsh Inhaltsstoffe in Waschmitteln, Pestizide, Lufterfrischer und einige gewöhnliche Bad Seifen kann ein Kind von allergischen Reaktionen leiden verursachen gefunden, so sollten Sie vorsichtig sein, wenn die richtigen Produkte im Haus verwenden Kommissionierung.
  • Lebensmittel — Verschiedene allergische Reaktionen können nach dem Verzehr bestimmter Nahrungsmittel und jemand, Erwachsene oder Kinder auftreten, kann es zu schweren anaphylaktischen Schock erleben. Einige der häufigsten Täter sind Erdnüsse, Eier, Milch, Schalentiere und Weizen.
  • Insektengift-Stiche oder Bisse Wenn von einer Biene oder ein anderes Insekt gestochen — — Bienen beißen nicht, haben sie einen Stachel — Sie können die gestochenen Bereich für Schwellung beobachten können, Hautausschläge oder Rötung, da diese die typischen Anzeichen einer allergischen Reaktion sind. Denken Sie daran, ist es normal, eine leichte Reaktion zu haben, das ist unsere körpereigenen Abwehrmechanismus — viele Leute sagen, dass sie eine Allergie haben, weil sie "anschwellen «, wenn in der Tat es nur eine normale Reaktion des Körpers ist. Es ist unsere körpereigenen natürlichen Anti-Histamin bei der Arbeit. Doch eine schwere Reaktion kann eine lebensbedrohliche Problem sein. In solchen Fällen sollten Sie sofort medizinische Hilfe zu suchen.

Häufige Anzeichen und Symptome

Die typischen Symptome von Allergien bei Kindern sind Atembeschwerden, Schwellungen, Juckreiz, tränende Augen und eine verstopfte Nase, aber es gibt einige andere Zeichen, die Sie für zu schauen kann. Einige von ihnen gehören Herzklopfen, Blähungen, Reizbarkeit und extreme Müdigkeit.

Allergische Reaktionen können auch erblich bedingt sein, so, wenn Sie bereits wissen, dass Sie auf einige Substanzen allergisch sind, Ihr Kind beobachten, um zu sehen, ob sie das gleiche Problem wie Sie haben. Wenn sie das tun sind Sie besser in der Lage, Ihr Kind zu verhindern, dass zu diesen Substanzen ausgesetzt zu sein. Wenn sie keine Anzeichen für eine Reaktion zeigt, können Sie möglicherweise ausschließen ihr ein Problem in der Zukunft zu sein. Hoffentlich werden sie nicht Ihre eigene Allergie als Erwachsenen zu entwickeln.

Bemerken Sie irgendwelche anderen Anzeichen oder Symptome, die möglicherweise eines Kindes allergische Reaktion sein könnte? Wenn ja teilen Sie Ihre Gedanken unten.

RELATED POSTS