6 Stufen Blutzirkulation Beine zu senken, verbessern die Blutzirkulation in den Beinen zu verbessern.

6 Stufen Blutzirkulation Beine zu senken, verbessern die Blutzirkulation in den Beinen zu verbessern.

6 Stufen Blutzirkulation Beine zu senken, verbessern die Blutzirkulation in den Beinen zu verbessern.

Schlechte Durchblutung wirkt sich häufig auf jene im Alter von 65 und höher sowie andere mit medizinischen Bedingungen. Hier finden Sie einige Möglichkeiten, zu helfen, den Kreislauf zu steigern.

Schlechte Durchblutung ist eine Unzulänglichkeit des Blutflusses auf bestimmte Teile des Körpers. Dies könnte aufgrund von Alter, Krankheit, Genetik und Lifestyle-Faktoren (wie langes Stehen bei der Arbeit, Übergewicht und Rauchen, Bewegungsmangel Gewohnheit und langfristige Mobilität). Besonders von bestimmten medizinischen Bedingungen wie Gefäß- und arterielle Verschlusskrankheit, Diabetes und Arthritis eine schlechte Durchblutung sowie die Leiden erfahren diejenigen über 65 könnten.

Anzeichen und Symptome können Schmerzen und schmerzhafte Beine und Füße sind, in Knöcheln (Ödeme) Schwellungen, Gefühllosigkeit (periphere Neuropathie), Restless-Legs-Syndrom, Hautverfärbungen, Krämpfe, kalte Füße und Geschwüren.

Hier sind sechs Schritte Sie unternehmen können, um die Blutzirkulation zu Unterschenkel zu verbessern:

1) Integrieren regelmäßige Übungen in Ihrem täglichen Leben wie Laufen, Schwimmen und Radfahren, da diese helfen Zirkulation und verhindern, dass Blut aus dem Aufbau in Füße und Knöchel zu verbessern. Selbst einfache Fersen- bis Fuß anhebt und die Beine beugen kann die Durchblutung fördern.

2) Bewegen alle 20 bis 30 Minuten Umlauf sitzen für längere Zeit zu stimulieren kann dazu führen, Blut in den unteren Beinen zu bündeln.

3) Halten Ihre Füße angehoben beim Sitzen, je höher desto besser, da dies hilft, den Kreislauf zurückkehren Flüssigkeit und wieder auf das Bein verschwenden, während frisches sauerstoffreiches Blut zu versorgen.

4) Pflegen eine ausgewogene Ernährung das ist reich an Ballaststoffen und wenig Fett und Zucker, die der Körper Nahrungsfett entfernen helfen kann, weiter den Blutfluss zu erhöhen.

5) Aufhören zu rauchen wie es beeinträchtigt die Durchblutung verursacht Arterien Cholesterinspiegel zu härten und zu erhöhen.

6) Entlasten Sie Druck durch Ausübung da dies die Blutzirkulation zu verbessern, wie Angst und Spannung bekannt wurden Blutfluss von den Füßen zu lenken, schlechte Durchblutung verursacht.

Schlechte Durchblutung wirkt sich häufig auf jene im Alter von 65 und höher sowie andere mit medizinischen Bedingungen. Hier finden Sie einige Möglichkeiten, zu helfen, den Kreislauf zu steigern.

Schlechte Durchblutung ist eine Unzulänglichkeit des Blutflusses auf bestimmte Teile des Körpers. Dies könnte aufgrund von Alter, Krankheit, Genetik und Lifestyle-Faktoren (wie langes Stehen bei der Arbeit, Übergewicht und Rauchen, Bewegungsmangel Gewohnheit und langfristige Mobilität). Besonders von bestimmten medizinischen Bedingungen wie Gefäß- und arterielle Verschlusskrankheit, Diabetes und Arthritis eine schlechte Durchblutung sowie die Leiden erfahren diejenigen über 65 könnten.

Anzeichen und Symptome können Schmerzen und schmerzhafte Beine und Füße sind, in Knöcheln (Ödeme) Schwellungen, Gefühllosigkeit (periphere Neuropathie), Restless-Legs-Syndrom, Hautverfärbungen, Krämpfe, kalte Füße und Geschwüren.

Hier sind sechs Schritte Sie unternehmen können, um die Blutzirkulation zu Unterschenkel zu verbessern:

1) Integrieren regelmäßige Übungen in Ihrem täglichen Leben wie Laufen, Schwimmen und Radfahren, da diese helfen Zirkulation und verhindern, dass Blut aus dem Aufbau in Füße und Knöchel zu verbessern. Selbst einfache Ferse bis zu den Zehen hebt und die Beine beugen Zirkulation steigern können.

2) Bewegen alle 20 bis 30 Minuten Umlauf sitzen für längere Zeit zu stimulieren kann dazu führen, Blut in den unteren Beinen zu bündeln.

3) Halten Ihre Füße angehoben beim Sitzen, je höher desto besser, da dies hilft, den Kreislauf zurückkehren Flüssigkeit und wieder auf das Bein verschwenden, während frisches sauerstoffreiches Blut zu versorgen.

4) Pflegen eine ausgewogene Diät das ist reich an Ballaststoffen und wenig Fett und Zucker, die der Körper Nahrungsfett entfernen helfen kann, weiter den Blutfluss zu erhöhen.

5) Aufhören zu rauchen wie es beeinträchtigt die Durchblutung verursacht Arterien Cholesterinspiegel zu härten und zu erhöhen.

6) Entlasten Sie Druck durch Ausübung da dies die Blutzirkulation zu verbessern, wie Angst und Spannung bekannt wurden Blutfluss von den Füßen zu lenken, schlechte Durchblutung verursacht.

RELATED POSTS