6 führenden Ursachen von Ischias, Ursachen von Nervenentzündung.

6 führenden Ursachen von Ischias, Ursachen von Nervenentzündung.

6 führenden Ursachen von Ischias, Ursachen von Nervenentzündung.

Pathways to Ischiasnerv Schmerzen
Fünf Sätze von gepaarte Nervenwurzeln im Bereich der Lendenwirbelsäule kombinieren den Ischiasnerv zu schaffen. Beginnend an der Rückseite des Beckens (sacrum), läuft der Ischiasnerv von hinten, unter dem Gesäß, und nach unten durch den Hüftbereich in jedem Bein. Nervenwurzeln sind nicht "einsam" Strukturen, sondern sind Teil des gesamten Nervensystems des Körpers fähig Schmerz und Gefühl auf andere Teile des Körpers zu übertragen. Radiculopathy tritt auf, wenn Kompression einer Nervenwurzel von einer Disc Bruch (Bandscheibenvorfall) oder Knochensporn (osteophyte) vor der Lendenwirbelsäule kommt es den Ischiasnerv verbinden.

Was sind die Ursachen Ischiasnerv Kompression?
Mehrere Erkrankungen der Wirbelsäule können Spinalnerven Kompression und Ischias oder lumbalen radiculopathy verursachen. Die 6 häufigsten sind:

Gemeinsame Ischias Ursache # 1: lumbalen Bandscheibenvorfall oder Bandscheibenvorfall

Eine Vorwölbung Scheibe wird auch als enthaltenes Scheibenerkrankung bekannt. Dies bedeutet, dass die gelartige Zentrum (Gallertkern) bleibt "enthalten" innerhalb des Reifens artigen Außenwand (Annulus fibrosus) der Scheibe.

Ein Bandscheibenvorfall tritt auf, wenn der Kern durch den Faserring bricht. Es heißt ein "nicht enthalten" Disc-Störung. Ob eine Scheibe oder herniates wölbt, Scheibenmaterial kann empfindliche Nervengewebe drücken gegen eine Wurzel benachbarte Nerven und komprimieren und Ischias verursachen.

Die Folgen eines Bandscheibenvorfalls sind schlechter. Nicht nur, dass der Bandscheibenvorfall Ursache direkte Kompression der Nervenwurzel gegen das Innere des knöchernen Wirbelkanal, aber die Scheibe Material selbst enthält auch eine saure, chemische Reiz (Hyaluronsäure), die Nervenentzündung verursacht. In beiden Fällen Nervenkompression und Reizungen verursachen Entzündungen und Schmerzen, was oft zu Extremität Taubheit, Kribbeln und Muskelschwäche.

Gemeinsame Ischias Ursache # 2: lumbalen Spinalkanalstenose

Spinalnervenwurzeln Zweig nach außen aus dem Rückenmark durch die Kanäle Neuroforamina genannt von Knochen und Bändern besteht. Zwischen jedem Satz von Wirbelkörpern, an der linken und der rechten Seite befindet, ist ein Foramen. Nervenwurzeln durch diese Öffnungen passieren und erstrecken sich nach außen über die Wirbelsäule andere Teile des Körpers zu innervate. Wenn diese Durchgänge verengen oder verstopfen die Kompression von Nerven verursacht, wird der Begriff Foramenstenose verwendet.

Gemeinsame Ischias Ursache # 3: Spondylolisthesis

Gemeinsame Ischias Ursache # 4: Trauma

Gemeinsame Ischias Ursache # 5: Piriformissyndrom

Piriformis-Syndrom ist für den M. piriformis genannt und die Schmerzen verursacht, wenn der Muskel den Ischiasnerv irritiert. Die piriformis Muskel im unteren Teil der Wirbelsäule befindet, verbindet sich mit dem Oberschenkelknochen, und hilft bei der Hüftrotation. Der Ischiasnerv läuft unter dem M. piriformis. Piriformis Syndrom entwickelt sich, wenn Muskelkrämpfe in den M. piriformis entwickeln dadurch den Ischiasnerv komprimiert wird. Es kann schwierig sein, zu diagnostizieren und zu behandeln, aufgrund des Fehlens von Röntgen- oder Kernspintomographie (MRI) Befunde.

Gemeinsame Ischias Ursache # 6: Tumoren der Wirbelsäule

Spinale Tumoren sind Wucherungen, die entweder gutartig oder bösartig (bösartig) sind. Glücklicherweise sind die Tumoren der Wirbelsäule selten. Wenn jedoch ein Wirbelsäulen Tumor im Lendenwirbelbereich entwickelt, besteht ein Risiko für Ischias infolge der Kompression von Nerven zu entwickeln.

Wenn Sie denken, Sie Ischias haben, rufen Sie Ihren Arzt. Der erste Schritt zur Linderung der Beschwerden ist eine korrekte Diagnose.

Aktualisiert am: 02/04/16

© 1999-2016 Vertikale Gesundheit, LLC
Diese Information ist nicht für eine ärztliche unabhängiges Urteil über die Angemessenheit oder Risiken eines Verfahrens für einen bestimmten Patienten zu ersetzen. Immer mit Ihrem Arzt über Ihre medizinischen Bedingungen oder Rückenproblemen konsultieren. SpineUniverse bietet keine medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung. Die Nutzung der SpineUniverse.com Website setzt voraus, dass Ihre Annahme unserer Nutzungsbedingungen

Brian R. Subach, MD

Ischiasschmerz verbessert im Allgemeinen innerhalb von etwa 4 bis 6 Wochen. Schwäche und Taubheit kann länger dauern, zu lösen. Eine symptomatische Behandlung wie kalte Packungen, entzündungshemmende Medikamente und physikalische Therapie / Stretching helfen Beschwerden lindern kann und Rückkehr zu normalen Aktivitäten zu fördern. Chirurgie Druck abzunehmen den Nerv der Regel für Fälle von schweren Schmerzen, progressive Nervenschäden vorbehalten ist, und fehlende konservative Behandlung zu reagieren.

RELATED POSTS