5 Wege zu Hause zu behandeln Zahnschmerzen oder jede kleine Mundinfektion, Zahnschmerzen Infektion.

5 Wege zu Hause zu behandeln Zahnschmerzen oder jede kleine Mundinfektion, Zahnschmerzen Infektion.

5 Wege zu Hause zu behandeln Zahnschmerzen oder jede kleine Mundinfektion, Zahnschmerzen Infektion.

Ein Zahnschmerzen ist in der Regel das Ergebnis einer schlechten Zahnhygiene, Karies oder Zerfall und Verletzungen an den Kiefer oder Mund. [1] Manchmal Schmerzen, die in den Zahn gefühlt ist eigentlich aufgrund von Schmerzen in anderen Teilen des Körpers, die auch als ausstrahlenden Schmerzen bekannt. Zum Beispiel kann ein Ohrenschmerzen oder nasal Infektion manchmal Zahnschmerzen verursachen. Beobachten richtige Zahnpflege und regelmäßige zahnärztliche Untersuchungen bekommen können Ihre Zahnschmerzen mehr überschaubar und reduzieren Sie Ihre Chance für die Entwicklung von Zahnschmerzen und andere kleinere Mundinfektionen in die Zukunft zu machen. Beachten Sie, dass die folgenden Behandlungen zu Hause helfen können Sie beschäftigen und behandeln die vorübergehende Schmerzen von Zahnschmerzen oder andere Mund Problem, aber die zugrunde liegende Ursache der Zahnschmerzen immer noch da sein wird, und, wenn sie nicht behandelt, verschlechtern könnte. Es ist am besten Sie Ihren Zahnarzt sofort konsultieren, wenn Sie Zahnschmerzen auftreten.

Steps bearbeiten

Methode eins von fünf:
Start-Behandlung von Zahnschmerzen bearbeiten

Wenden Sie Erste-Hilfe auf eine Verletzung. Verletzungen des Kiefers kann den Verlust oder die Beschädigung der Zähne zur Folge haben, die zu schweren Zahnschmerzen führen kann. Wenn Sie oder jemand Sie wissen, eine Verletzung wie einem gebrochenen oder ausgerenkt Kiefer erlebt hat, sollten Sie 911 anrufen oder die medizinische Versorgung sofort suchen. Vorübergehend Agieren den Kiefer um die Oberseite des Kopfes oder es sanft an Ort und Stelle mit den Händen zu halten, bis Sie die medizinische Versorgung erhalten wird empfohlen. Versuchen Sie niemals die Position des Kiefers zu korrigieren. Zeichen eines gebrochenen oder ausgerenkt Kiefer nach der Verletzung Erhaltung umfassen: [2] [3]

  • Die Backe Zärtlichkeit oder Schmerz, schlimmer mit Beißen oder Kauen
  • Lockere oder beschädigte Zähne
  • Zähne, die in einer Reihe aufstellen nicht richtig
  • Schwellungen im Gesicht oder blaue Flecken
  • Schwierigkeiten beim Bewegen Sie den Mund oder Kiefer
  • Notfall Symptome (zum Beispiel Schwierigkeiten beim Atmen oder schwere Blutungen aus dem Mund)

Können Sie bitte wikiHow auf der weißen Liste für Ihre Werbeblocker setzen? wikiHow verlässt sich auf ad Geld, das Sie unseren kostenlosen schrittweise Anleitungen zu geben. Lernen wie .

Gurgeln mit Salzwasser. Das Salz hilft, Schwellungen und Entzündungen zu reduzieren und auch infektionsverursachenden Bakterien bekämpfen. Lösen Sie einen Teelöffel Salz in einer Tasse warmem Wasser. Spülen Sie Ihren Mund wiederholt und sausen die salzige Wasser um den Mund für ein paar Minuten. [4]

  • Der Schmerz von Ihrem Zahnschmerzen kann sofort nachlassen oder ein paar Minuten dauern, sich zu verringern.

Tragen Sie eine kalte Kompresse. Wenn Ihr Zahnschmerzen durch Verletzungen der Zähne oder des Kiefers verursacht wird, oder wenn Sie Entzündung im Zahnfleisch auftreten, wenden Sie einen Eisbeutel oder ein kühles Wasserflasche an der Außenseite der Wange für 5 bis 10 Minuten. Wenn Sie nicht über einen Eisbeutel haben, können Sie auch ein Tuch in kaltes Wasser nass, das Wasser abgießen und halten an der Wange zu helfen, Entzündungen und Schmerzen zu lindern. [5]

  • Tragen Sie die Eisbeutel oder kalte Kompresse nur auf der Außenseite des Mundes; Setzen Sie es nicht auf den Zahn oder Schmerzen zunehmen.
  • Wenn Sie Zahnfleischbluten auftreten, spülen Sie den Mund mit warmem Wasser, bevor Sie eine kalte Kompresse anwenden.
  • Wenn die Blutung aus dem Zahnfleisch oder Zähne bestehen, sofort Ihren Zahnarzt oder Arzt zu sehen.
  • Obwohl eine kalte Kompresse hilft die Entzündung zu verringern, raubend kalte Speisen oder Getränke können Zahnschmerzen und Empfindlichkeit zu erhöhen und sollte daher vermieden werden, bis die Zahnschmerzen weg geht.

Versuchen Sie Öl-Ziehen. Ölziehen beinhaltet um Öl in den Mund rauschen schädlichen Keimen und Bakterien zu entfernen. Nicht nur, dass diese Hilfe zu lindern Schmerzen von Zahnschmerzen, aber es funktioniert auch Hohlräume und Karies zu verhindern. [6]

  • Nehmen Sie einen Esslöffel Öl und swish es in Ihrem Mund (wie würden Sie ein Mundwasser) für eine Minute, um die Vorteile zu erleben. Wenn Sie können, versuchen Sie das Öl länger für 15 bis 20 Minuten zu sausen. Führen Sie diese Prozedur auf nüchternen Magen, um sicherzustellen, dass das Öl absorbiert und entgiftet so viel Bakterien wie möglich. Nachdem Sie rauschen fertig sind, spucken das Öl aus und den Mund mit lauwarmem Wasser ausspülen.
  • Pflanzenöl hat Lipide, dass Pull Giftstoffe aus Speichel und sie absorbieren. Das Öl hilft auch Anhaften von Bakterien an den Wänden der Zähne zu stoppen. Kokosöl ist die beliebteste, weil es einen angenehmen Geschmack hat und enthält Antioxidantien und Vitamine, wie Vitamin E. Sesamöl und Olivenöl sind auch gute Alternativen.

Chew ein Stück Kaugummi. Studien zeigen, dass nach den Mahlzeiten zuckerfreien Kaugummi für 20 Minuten pro Tag kauen kann Karies zu verhindern, die zu Zahnschmerzen führt. Kaugummi neutralisiert durch Bakterien produziert Säuren, stärkt den Zahnschmelz und Kiefermuskeln und stellt Krankheiten bekämpfen Substanzen im Mund. Zuckerhaltige Zahnfleisch sollte vermieden werden, da es Plaque-Bakterien erhöht und kann zu Karies führen. [7]

  • Lassen Sie sich nicht Kaugummi kauen ersetzen Zähneputzen und Zahnseide, wie sie die wichtigsten Schritte Ihrer Mundpflege-Routine sind.

Beenden Sie das Rauchen. Zigaretten und Kautabak sind schädlich für Ihre Mundgesundheit, da sie dazu führen können und Zahnfleischerkrankungen, Mundkrebs und langsame Heilung nach einer Zahnextraktion oder eine Operation oder während einer Zahnschmerzen verschlimmern. Sie können auch Ihren Sinn für Geschmack und Geruch, schwächen den Zahnschmelz und Flecken Zähne zu reduzieren.

  • Rauchen ist auch verantwortlich für die Lunge, Herz und verschiedene andere gesundheitliche Probleme. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt einen Behandlungsplan zu machen, dass Sie mit dem Rauchen aufzuhören helfen können.

Spülen Sie Ihren Mund mit einer Salzwasserlösung. Lösen Sie einen Teelöffel Salz Wasser in 1/2 Tasse warmes Wasser und swish um den Mund für eine Minute. [8]

  • Sie können auch Backpulver für einen ähnlichen Effekt verwenden. Man löst die gleiche Menge an Backpulver, wie Sie es Salz in einer Tasse warmem Wasser. Dennoch wäre eine weitere Option sein, mit ein paar Tropfen Wasser einen 1/2 Teelöffel zu mischen, um eine Paste zu machen, die Sie dann direkt zur Schmerzlinderung auf die Wunde auftragen. Alle diese Methoden können beliebig oft verwendet werden, wie Sie benötigen.
  • Beachten Sie, dass das Salzwasser spülen stechen kann, wenn Sie es tun.

Bewerben Milch von Magnesia. Milch von Magnesia ist eine flüssige Suspension von Magnesiumhydroxid und kann den Schmerz der Krebs wund verringern und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Eine kleine Menge (genug, um die Wunde zu bedecken) von Milch von Magnesia auf Krebs wund ein paar Mal am Tag. [9]

  • Alternativ gelten die Milch von Magnesia nach einem halben Wasserstoffperoxid und eine halbe Wasserlösung direkt auf die Wunde aufgebracht wird. Wasserstoffperoxid wirkt als Antiseptikum und kann die Menge der Bakterien in den Mund zu reduzieren.

Begrenzen Sie die Aufnahme von sauren oder stark gewürzte Speisen. Zitrusfrüchte, Tomaten, Kaffee, Chilis, heiße Soße und etwas anderes Schleifmittel kann den Schmerz der Krebs wund verschlimmern. [10]

Numb die Wunde natürlich. Essen oder etwas sehr kalt zu trinken ist eine gute Möglichkeit, den Mund zu betäuben und vorübergehende Linderung. Smoothies, Eis und Milchshakes sind alle gute Möglichkeiten. [11]

  • Sie können auch Eis auf Ihre Aphten direkt anwenden, indem Eis-Chips / Würfel über die Wunden langsam aufzulösen. Nur vorsichtig sein, nicht zu ersticken.

Achten Sie darauf, beim Zähneputzen. Achten Sie darauf, mit einer weichen Bürste zu verwenden, die nicht Ihre Krebs wund reizen sowie Zahnpasta, die nicht schäumt, wie Biotene oder Sensodyne Pronamel. [12]

  • Nehmen Sie sich Zeit und gehen sanft über Ihre Zähne erschwerenden Ihrer canker zu vermeiden.

Methode Drei von fünf:
Start-Behandlung Minor Gum Infektionen bearbeiten

Verwenden Sie ein Tartar-Kontrolle Zahnpasta. Wenn Ihr Zahnfleisch leicht geschwollen und rot sind oder empfindlich auf Berührung fühlen, versuchen, eine Tartar-Kontrolle Zahnpasta mit Fluorid in der Benutzung. Tartar wird Plaque auf den Zähnen gehärtet, die in das Zahnfleisch zu bekommen und Zahnfleischerkrankungen verursachen. [13] [14]

  • Sie sollten auch ein Mundwasser mit Fluorid und antimikrobielle Mittel verwendet werden, die kleine Läsionen auf den Zähnen zu reduzieren helfen kann (was die Wahrscheinlichkeit von Karies erhöhen) und die Bakterien in der Plaque kämpfen, die Kaugummi Schaden verursacht. [15]

Beachten Sie die richtige Mundhygiene. Immer Bürste nach den Mahlzeiten und Snacks und jeden Abend Zahnseide vor dem Schlafengehen. Mild Parodontose ist reversibel mit der richtigen Mundhygiene, so ist es entscheidend, dass Sie eine konzertierte Anstrengung in dieser Hinsicht machen, wenn Sie die schwerer Parodontitis entwickeln vermeiden wollen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie eine gründliche genug Arbeit der Zähne putzen tun, fragen Sie Ihren Zahnarzt oder Dentalhygienikerin für eine Lektion. Stellen Sie sicher, als auch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und Zahnreinigungen zu bekommen. [16] [17]

  • Wenn aus welchem ​​Grund auch immer, können Sie nicht die Zähne putzen, nachdem Sie gegessen haben, versuchen, einen Stock von zuckerfreien Kaugummi oder einem Zahnstocher Teilchen alle verbleibenden Lebensmittel zu reinigen.
  • Eine weitere gute Möglichkeit ist, Ihren Mund mit warmem Salzwasser zu spülen. Mischen Sie einen Teelöffel Salz in einem Glas warmem Wasser und dann sausen sie um den Mund. Die Lösung nicht schlucken; ausspucken, wenn Sie Spülung fertig.

Vermeiden Sie Drogen und Rauchen. Illegale Drogen wie Methamphetamin, können Probleme mit dem Zahnfleisch führen, wenn Sie sie für längere Zeit nicht benutzen. Darüber hinaus ist das Rauchen Tabak signifikant mit Gummi verbundenen Probleme und verringert die Fähigkeit Ihres Körpers Gummi Infektionen zu bekämpfen und verlangsamt den Heilungsprozess. [18] [19]

Methode Vier von fünf:
Observing Zahnpflege bearbeiten

Die Auswahl der richtigen Zahnbürste. eine richtige Mundpflege Routine Nach hilft Zahnschmerzen verhindern, indem sie Bakterien und Plaque, die Schäden und Verfall verursachen, um Ihre Zähne zu entfernen. Sowohl manuelle als auch elektrisch angetriebene Zahnbürsten kann effektiv saubere Zähne. Menschen, die Probleme mit einer Handzahnbürste kann elektrische Zahnbürsten einfacher zu bedienen. Ihr Zahnarzt kann Ihnen, welche Art ist am besten auf Ihre Bedürfnisse helfen, zu entscheiden. [20]

  • Eine weiche Zahnbürste ist am besten für Menschen mit empfindlichen Zähnen und Zahnfleisch.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Zahnbürste alle drei bis vier Monate zu ersetzen.
  • Sie nicht Ihre Zahnbürste mit niemandem teilen, da diese Keime und krankheitserregenden Bakterien in den Mund ausbreiten kann.
  • Waschen Sie Ihre Zahnbürste vor und nach jedem Gebrauch Bakterien zu verhindern, auf die Borsten zu akkumulieren.

Putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich. Bürsten Sie Ihre Zähne ist der wichtigste Teil Ihrer Zahnpflege-Routine. Für einen gesunden Mund und Lächeln, Experten empfehlen, dass Sie Ihre Zähne zweimal täglich für zwei mit einer weichen Zahnbürste putzen. Die richtige Putztechnik ist: [21]

  • Legen Sie Ihre Zahnbürste in einem 45-Grad-Winkel auf das Zahnfleisch.
  • Bewegen Sie die Bürste hin und her in kurzen, zahn breiten Strichen. Bürste die Außenflächen, Innenflächen und Kauflächen der Zähne.
  • Um die Innenflächen der Frontzähne reinigen, kippen Sie die Bürste vertikal und mehrere Auf- und Ab-Bewegungen machen.
  • Putzen Sie Ihre Zunge Bakterien zu entfernen und halten Sie den Atem frisch.

Verwenden Sie eine geeignete Zahnpasta. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Zahnschmerzen Zahnempfindlichkeit zurückzuführen sein kann, versuchen, eine Zahnpasta speziell für empfindliche Zähne entwickelt, wie die Marke Sensodyne. [22]

  • Verwenden Sie diese Zahnpasta anstelle Ihrer anderen und sehen, ob Sie einen Unterschied nach einer Woche oder so Einsatz bemerken. Alternativ können Sie eine kleine Menge der Zahnpasta reiben direkt auf die schmerzenden oder sensiblen Bereich mit dem Finger zwei- bis dreimal täglich.

Wählen Sie die richtige Zahnseide. Flossing ist einer der wichtigsten Schritte in Ihre Zahnpflege-Routine neben bürsten. Ursprünglich floss aus Seidenfasern hergestellt, die recht teuer sind. Heutzutage wird von kommerziellen Seide aus synthetischen Nylon oder Kunststoff-Filamenten und oft mit Geschmacksstoffen, wie Minze oder Zitrone, künstliche Süßstoffe und Zuckeralkohole, wie Xylit und Mannit behandelt wird, noch angenehmer zu machen Flossing. Sie können auch mit Bienenwachs oder Pflanzenbasis Wachs für einfache Handhabung gewachst werden, jedoch gibt es keinen Unterschied in der Wirksamkeit der gewachst oder unwaxed Seide. [23]

  • Organische Seiden aus Seide sind noch online verfügbar und in einigen Apotheken für Menschen, die künstliche Süßstoffe vermeiden wollen, Kunststofffäden oder Fluorid, aber diese können mehr als normale Zahnseide kosten. Sowohl organische als auch vegan Seiden sind in Kunststoffbehältern nach Anforderung der FDA (Food and Drug Administration) verpackt.
  • Nie String oder andere Stoff verwenden, um Ihre Zähne Zahnseide, wie Sie stark Ihre Zähne und Zahnfleisch schädigen können. Nur Zahnseiden, die von der ADA (American Dental Association) wurden für die Sicherheit und Wirksamkeit getestet zugelassen sind.

Floss Ihre Zähne regelmäßig. mindestens einmal Flossing hilft ein Tag Plaque und Speisereste zwischen den Zähnen zu entfernen, die Zahnschmerzen verursachen können. Kinder sollten beginnen, sobald sie haben zwei oder mehr Zähne Flossing. Da jedoch die meisten Kinder, die jünger als 10 oder 11 Jahre nicht in der Lage sind, richtig Zahnseide, sollten sie von einem Erwachsenen beaufsichtigt werden. Beachten Sie, dass Flossing zunächst einige Beschwerden verursachen kann, aber nicht schmerzhaft entweder sein. Wenn Sie zu harten Zahnseide, können Sie das Gewebe zwischen den Zähnen schaden. Mit täglichen Gebrauch von Zahnseide und Bürsten sollte die Beschwerden innerhalb einer Woche erleichtern oder zwei. Wenn Ihr Schmerz anhält, zu Ihrem Zahnarzt sprechen. Die richtigen Schritte, um Ihre Zähne Flossing sind: [24]

  • Unter Verwendung von etwa 18 Zoll von Zahnseide, wickeln die Mehrheit der es sich um ein Mittelfinger.
  • Wickeln Sie das wenig Seide links um die gleichen Finger auf der anderen Hand. Dies setzt im Grunde, dass die Finger die verwendeten Zahnseide aufzuziehen, wie es schmutzig wird. Wickeln Sie den restlichen Zahnseide um den gleichen Finger der anderen Hand. Dieser Finger wird die Zahnseide aufnehmen, wie es schmutzig wird.
  • Während die Kette von Zahnseide zwischen Daumen und Zeigefinger halten, benutzen Sie eine sanfte Bewegung der Zahnseide zwischen die Zähne zu schieben. Anstatt schieben gerade nach oben in das Zahnfleisch, versuchen Sie es zurück zu bewegen und her wie Sie Ihren Weg Zoll bis zwischen den Zähnen (wie eine Wippe Bewegung).
  • Sobald die Zahnseide auf dem Zahnfleisch ist, Kurve gegen einen Zahn so erreicht er alle Seiten des Zahnfleisch Zahn. Dann bringen Sie die Zahnseide in den Raum zwischen dem Zahnfleisch und dem Zahn und starten Sie die Zahnseide weg von dem Zahnfleisch zu bewegen in und up-and-down-Bewegung (wieder denken Sie an einer Wippe aber auf diese Weise vertikal gehen, anstatt horizontal).
  • Wiederholen Sie mit dem Rest Ihrer Zähne. Werfen Sie den benutzten Zahnseide entfernt, da sie nicht mehr jede Verwendung hat.

Verwenden Sie ein Mundwasser. Für Ihre tägliche Mundpflege Routine, Rascheln 1 Flüssigunzen Mundwasser in den Mund nach dem Zähneputzen und mit Mahlzeiten für zwei bis drei Minuten, spucken dann aus. Fragen Sie Ihren Zahnarzt oder das Mundwasser zu empfehlen, die am besten auf Ihre individuellen Bedürfnisse ist. [25]

  • Eine Tasse lauwarmen, destilliertes Wasser (dh Wasser, das gekocht wurde) ist eine wirksame hausgemachten Mundwasser für Menschen mit empfindlichen Zähnen und Zahnfleisch Bakterien zu helfen, töten und Speisereste wegspülen.
  • Zur Vermeidung von Alkohol, der Zahn und Zahnfleisch Empfindlichkeit erhöhen kann, lesen Zutat Etiketten sorgfältig, wie viele over-the-counter Mundspülungen hohe Mengen an Alkohol enthalten und es als Hauptbestandteil verwendet werden.
  • Wenn aus einem Geschäft kaufen, überprüfen Sie die Zutatenliste zu Natriumlaurylsulfat zu vermeiden, eine künstliche Reinigungsmittel, die Empfindlichkeit kann dazu führen, Zahnschmerzen und Geschwüre im Mund. Stattdessen ein Mundwasser mit einem natürlichen Emulgator wie pflanzliche Öle, Natriumbicarbonat (Backpulver) oder Natriumchlorid (Salz) wählen. Pflanzenextrakte wie Pfefferminze, Salbei, Zimt und Zitrone können auch Ihren Atem helfen auffrischen.

Besuchen Sie Ihren Zahnarzt regelmäßig. Es gibt keine einzige Empfehlung darüber, wie oft Sie Ihren Zahnarzt besuchen sollten. Manche Leute brauchen nur einmal oder zweimal im Jahr für eine Standard-Überprüfung und Reinigung zu besuchen, während andere dazu ermutigt werden können häufiger zu besuchen. [26]

  • Obwohl viele Menschen zum Zahnarzt zu gehen, nicht mögen und in der Tat 100 Millionen Amerikaner haben nicht einmal einen Zahnarzt besuchen jedes Jahr, kann Routine zahnärztliche Untersuchungen helfen, die meisten Zahnprobleme und Krankheiten zu verhindern.

Fragen Sie Ihren Arzt über Medikamente. Ein Over-the-counter Schmerzmittel wie Aspirin, Ibuprofen oder antiseptische Gel kann verwendet werden, taub toothaches durch Verletzung, Verfall oder Abszesse verursacht zu helfen. Es kann bis zu einer halben Stunde oder mehr für die positiven Auswirkungen, die sich um bemerkt zu werden. Allerdings sollten Sie mit Ihrem Arzt über mögliche Nebenwirkungen fragen, die mit dem Medikament oder irgendwelchen Wechselwirkungen in Verbindung gebracht werden kann es mit Kräutern, Lebensmittel oder andere Arzneimittel haben, können Sie verwenden werden können. [27]

  • Nehmen Sie nicht die schmerzstillende Mittel auf nüchternen Magen, da diese Magensäure Reflux verursachen kann.
  • Vermeiden Sie Aspirin oder andere Schmerzmittel direkt gegen Ihr Zahnfleisch platzieren, da sie das Zahnfleisch schädigen können.
  • Folgen Sie den Hersteller-Richtlinien und überschreiten Sie nicht die angegebene Dosis für jeden (in der Regel eine Tablette alle vier Stunden).
  • Fragen Sie Ihren Zahnarzt oder Arzt, wenn Sie das Medikament Benzocain enthält. Benzocain hat zu einer seltenen und schweren Zustand in Verbindung gebracht worden methemoglobinemia genannt, was die Menge an Sauerstoff durch das Blut durch abnimmt. Falls unbedingt erforderlich, verwenden Sie Benzocain, nur wie vorgeschrieben. Verwenden Sie nie mehr als die empfohlene Dosis und vermeiden es um Kinder und Menschen mit Herz- oder Lungenerkrankung geben. [28]

Holen Sie sich einen Dental-Röntgen. Wenn Sie häufig Zahnschmerzen oder Zahnfleischbluten auftreten, ein Röntgen Ihr Zahnarzt kann verstehen, die Ursache besser zu helfen. Ein Zahnröntgen Ihr Zahnarzt kann helfen, Anzeichen von Schäden oder Krankheit in den Zähnen erkennen, die während einer regulären Check-up kann nicht sichtbar sein.

  • Wenn Sie ein neuer Patient in einer Zahnarztpraxis sind, kann Ihr Zahnarzt empfehlen eine Röntgen immer den aktuellen Status Ihrer Mundgesundheit zu bestimmen.
  • Zusätzliche Röntgenstrahlen können alle paar Jahre benötigt werden, um Ihren Zahnarzt, um eventuelle Hohlräume erfassen, analysieren Ihre Gesundheit des Zahnfleischs oder das Wachstum und die Entwicklung der Zähne zu bewerten.
  • Informieren Sie Ihren Zahnarzt, wenn Sie schwanger sind, so dass Sie eine spezielle Schürze verwenden können, die Sie und Ihr Kind von jedem Strahlenbelastung schützt.

Prüfen Sie auf Anzeichen von Gingivitis. Gingivitis ist eine Form der periodontalen Erkrankung, die Entzündung und Infektion von Zahnfleisch und Zahn Buchsen zusammen mit Karies und Zahnschmerzen führen kann. Es ist ein Ergebnis der langfristigen Plaque-Ablagerungen auf den Zähnen durch schlechte Mundhygiene, Zahnfehlstellungen verursacht werden, und schlecht sitzende oder unreinen Mund-Geräte, wie zum Beispiel Klammern. [29]

  • Schwangerschaft, unkontrollierte Diabetes, und die Einnahme bestimmter Medikamente kann das Risiko von Gingivitis erhöhen.
  • Die Symptome der Gingivitis sind Blutungen Zahnfleisch (wie Blut auf Zahnbürste selbst wenn sanft die Zähne putzen), leuchtend rot oder rot-lila Aussehen zu Zahnfleisch, Zahnfleisch, die zart sind, wenn sie berührt, aber ansonsten schmerzlos, wunde Stellen im Mund, geschwollenes Zahnfleisch, Plaque und Zahnstein, die kann wurde an der Basis der Zähne gesehen.
  • Wenn Sie Gingivitis vermuten, planen Sie eine Überprüfung mit Ihrem Zahnarzt so bald wie möglich.

Erhalten Sie medizinische Versorgung für schwere Zahnschmerzen. Sehen Sie Ihren Zahnarzt sofort, wenn Sie eine der folgenden Aktionen mit Zahnschmerzen auftreten: [30]

  • Schwierigkeiten beim Atmen oder Schlucken
  • Fieber
  • Schmerzen, die für einen oder zwei Tage fortbesteht
  • Anzeichen und Symptome einer Infektion, wie Schwellung, Schmerzen, wenn Sie schließen oder öffnen Sie den Mund, rote Zahnfleisch oder eine übel schmeckenden Entladung.
  • Ein Sinus oder Ohr-Infektion kann auch als Schmerz in den Zähnen zu spüren sein. Ausfluss aus den Ohren oder Nase können Anzeichen für eine Infektion sein.

RELATED POSTS