4 Möglichkeiten zur Reduzierung der Kieferschmerzen, Schmerzen im Mund Behandlung.

4 Möglichkeiten zur Reduzierung der Kieferschmerzen, Schmerzen im Mund Behandlung.

4 Möglichkeiten zur Reduzierung der Kieferschmerzen, Schmerzen im Mund Behandlung.

Steps bearbeiten

Methode eins von vier:
Die Behandlung von Kieferschmerzen durch Schleifen Zähne bearbeiten Verursacht

Verstehen, was bewirkt, dass Zähneknirschen. Obwohl Zähne (auch bekannt als Bruxismus) Mahlen nicht notwendigerweise eine einzige Ursache haben die Ärzte mehrere Faktoren ermittelt, die Zähneknirschen während des Tages oder in der Nacht führen können, einschließlich:

  • Ohrenschmerzen [2]
  • Eingehende Zähne bei Kindern [3]
  • Unangenehme Emotionen (Stress, Frustration, Wut, Angst) [4]
  • Bestimmte Persönlichkeitstypen (hyper wettbewerbs, hyper-aggressive) [5]
  • Eine zwanghafte Gewohnheit, die oft zu konzentrieren oder zu bewältigen mit Stress-Situationen [6]
  • Falsch ausgerichtete oberen und unteren Zähne (genannt Malokklusion) [7]
  • Schlaf-Komplikationen, einschließlich Schlafapnoe [8]
  • Komplikationen, die durch bestimmte degenerative Störungen, einschließlich Huntington-Krankheit und Parkinson-Krankheit [9]

Können Sie bitte wikiHow auf der weißen Liste für Ihre Werbeblocker setzen? wikiHow verlässt sich auf ad Geld, das Sie unseren kostenlosen schrittweise Anleitungen zu geben. Lernen wie .

Behandeln Sie Ihre Zähne. Wenn chronische Zähneknirschen wird Sie an einer schweren Kieferschmerzen verursachen, können Sie Ihren Zahnarzt über Strategien zu beraten können Sie nehmen Schleifen zu verhindern oder zumindest die Nebenwirkungen von Bruxismus verursacht zu verringern. [10]

  • Verwenden Sie einen Mundschutz. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie Bruxismus in der Nacht erleben. Das Tragen eines Mundschutzes entworfen Bruxismus zu verhindern, können getrennt Ihre oberen und unteren Zähne helfen und die Schmerzen und Schäden, die durch Schleifen verursacht zu verringern. [11]
  • Korrigieren Sie Ihre Zahnstellung. In extremen Fällen von Bruxismus, kann Ihr Arzt empfehlen Zahnspange Ihre oberen und unteren Zahnreihen neu auszurichten, oder mit oralen Chirurgie, die Konturen der Zähne neu zu gestalten. [12]
  • Regelmäßige zahnärztliche Untersuchungen. Erlauben Sie Ihren Zahnarzt Ihre Zähneknirschen Gewohnheiten können zu überwachen und zu behandeln helfen, die Häufigkeit von Bruxismus reduzieren und Kieferschmerzen reduzieren. [13]

Behandeln Sie die zugrunde liegende Ursache von Bruxismus. Wenn extreme Emotionen oder Verhaltens Komplikationen der Bruxismus verursachen, die zu schweren Kieferschmerzen führen hat, können Sie Möglichkeiten zur Behandlung der emotionalen oder Verhaltens Ursachen zu betrachten.

  • Versuchen Sie, Stress-Management-Übungen wie Meditation oder strenge Ausübung. [14]
  • Versuchen Sie Therapie Themen wie Angst, Wut oder Stress zu begegnen.
  • In extremen Fällen Medikament kann empfohlen werden. Medikamente ist nicht die bevorzugte Behandlung für Bruxismus, aber bestimmte Vorschriften, wie Muskelentspannung, kann helfen, die Spannungen abzubauen und den Schmerz zu behandeln. [15]

Machen Sie Änderungen des Lebensstils. Wenn der Bruxismus verursacht wird Ihr Kieferschmerzen auf Stress oder Angst im Zusammenhang, Veränderungen im Lebensstil könnte die Häufigkeit von Zähnen reduzieren Schleifen und helfen, Schmerzen in der Zukunft zu verhindern. [16]

  • Versuchen Sie, Stress zu verwalten. Finden Sie, was Sie beruhigt, sei es Musik zu entspannen hört zu, ein kräftiges Training haben oder eine beruhigende Bad in der Wanne. Üben Sie Ihren Stress lindernden Aktivität jeden Tag, vor allem vor dem Schlafengehen. [17]
  • Vermeiden Sie Koffein und anderen Stimulanzien. Versuchen Sie entkoffeinierten Kaffee oder Tee zu trinken, oder für die besten Ergebnisse, trinken einen entspannenden Kräutertee am Abend. Vermeiden Sie Tabak und Alkohol in den Abend zu einem erholsamen Schlaf mit einer geringeren Inzidenz von Bruxismus zu fördern. [18]

Verstehen Sie, was ein Zahn Abszess verursacht. Ein Abszess ist eine bakterielle Infektion an der Nervenstelle, die in der Regel durch einen Hohlraum verursacht wird, die ohne Behandlung für eine längere Zeitdauer gegangen ist. [19] Die Symptome umfassen:

  • Längerer pochende Schmerzen im Zahn [20]
  • Empfindlichkeit gegenüber Temperaturschwankungen, wie warm oder kalte Speisen oder Getränke [21]
  • Schmerzen beim Kauen, Essen oder Trinken [22]
  • Anschwellen des Gesichts auf der Seite des Abszesses [23]
  • Geschwollene bzw. entzündete Lymphknoten um den Kiefer [24]

Die Behandlung des Abszesses. Wenn Sie glauben, dass Sie einen Zahn Abszess haben, ist es zwingend notwendig, dass Sie sehen einen Zahnarzt sofort. Je nachdem, wie stark Ihr Abszess ist, kann Ihr Zahnarzt eine Reihe von Optionen empfehlen, den Abszess zu behandeln, und die Infektion Ausbreitung zu verhindern. Alle diese Verfahren dürfen nur von einem lizenzierten und erfahrenen Zahnarzt durchgeführt werden.

  • den Abszess Entwässern kann möglich sein. Ihr Zahnarzt in der Lage sein, die Eiter abfließen am Ort der Infektion mit sterilisierten Werkzeuge in einer kontrollierten medizinischen Umfeld. Auch hier tun nicht versuchen, eines dieser Verfahren zu Hause durchführen. [25]
  • einen Wurzelkanal nach könnte die beste Option sein. Ein Wurzelkanal beinhaltet chirurgisch das erkrankte Gewebe in Ihr Zahnfleisch zu entfernen und den Abszess zu entleeren. Auf diese Weise können Sie Ihren Zahnarzt um die Infektion zu behandeln, während noch Ihre Zähne Verwaltung zu speichern. [26]
  • Ihr Zahnarzt kann empfehlen, den infizierten Zahn zu extrahieren. Dies geschieht normalerweise, wenn die Infektion des Zahn unsalvageable verdient gemacht hat. Nach den Zahn zu extrahieren, wird Ihr Zahnarzt dann den Abszess entwässern die Infektion zu behandeln. [27]
  • Antibiotika können vorgeschrieben werden, um die Infektion zu verhindern, dass die Verbreitung in andere Zähne oder der Kiefer. Diese können in Verbindung mit anderen Behandlungen verschrieben werden. [28]
  • Es ist wichtig, eine gute Zahnhygiene zu üben Zukunft Abszesse zu verhindern. Dazu gehört auch jeden Tag die Zähne putzen zweimal täglich, die Begrenzung zuckerhaltigen Snacks und gehen für regelmäßige zahnärztliche Untersuchungen Flossing. [29]

Verwalten Sie den Schmerz. Nach dem Sehen Sie Ihren Zahnarzt um die Infektion zu behandeln, gibt es eine Reihe von Dingen, die Sie zu Hause tun können, um den Schmerz mit einem vereiterten Zahn assoziiert zu verwalten.

  • Mischen Sie einen Teelöffel Salz in einem Acht-Unzen Glas warmes Wasser. Verwenden Sie diese Spülung nach jeder Mahlzeit und vor dem Schlafengehen zu helfen, die Entzündung zu verringern und eine Infektion zu verhindern. [30]
  • Verwenden Sie Schmerzmittel. Over-the-counter Medikamente wie Paracetamol und Ibuprofen kann die Entzündung zu verringern und Schmerz zu verwalten genommen werden. [31] Nehmen Sie nur die empfohlene Dosierung auf dem Etikett aufgeführt, als zu viel von einem Schmerzmittel einnehmen, können Leberschäden und andere gesundheitliche Probleme verursachen. [32]
  • Verwenden Sie eine kalte Kompresse. Tragen Sie eine kalte Kompresse in Tuch auf die betroffene Seite des Gesichts eingewickelt für 20 Minuten auf 20 Minuten ab, die Schmerzen und Entzündungen im Kiefer und Mund zu verwalten. Verwenden Sie keine heiße Kompresse mit einem vereiterten Zahn verwenden, da Hitze die Infektion erlauben kann zu verbreiten. [33]

Wie ein Zahnweh zu heilen

So entfernen Sie Tonsil Stones (Tonsiliths)

Wie Sie Ihre Zähne ohne Klammern zu begradigen

Wie man Beruhigen eine Burnt Zunge

Wie man den Würgereflex Unterdrückt

Wie ein Gebissen Zunge zu heilen

Wie loswerden von Bumps auf der Zunge Get

Wie erkennen Sie, ob Ihre Weisheitszähne kommen in

Fall Out Wie man ein loser Zahn, ohne diese zu ziehen

Wie loswerden von Zahnschmerzen Get

RELATED POSTS