10 Top Shade Trees, am besten Blumen für Schatten.

10 Top Shade Trees, am besten Blumen für Schatten.

10 Top Shade Trees, am besten Blumen für Schatten.

Eine große Vielfalt von Arten sorgen für große Bäume Schatten, einige, die Licht Schatten und andere dichte Abdeckung. In Abhängigkeit von der Menge an Speicherplatz Sie in Ihrem Garten haben und das Klima, in dem Sie leben, gibt es wahrscheinlich eine Reihe von Schatten spendenden Bäumen, die Ihren Bedürfnissen gerecht wird.

Eichen

Eichen sind ausgezeichnete Schatten Bäume, vor allem der Stift Eiche (Quercus palustris), Roteiche (Q. borealis) und Weißeiche (Q. alba) Arten. Schnell wachsende und eine reife Höhe von 60 bis 70 Fuß und die Ausbreitung von 25 bis 40 Fuß zu erreichen, die einzigartige Verzweigungsbildung Stecknadel Eiche bietet zu dichten Schatten gesprenkelt. Auch schnell wachsenden ist die Roteiche, die eine große, breite, abgerundete Baldachin hat und wächst bis zu 75 Meter hoch mit einem 50-Fuß-Ausbreitung. Die weiße Eiche wächst auf unglaubliche 100 Meter hoch mit einem 80-Fuß-Ausbreitung und hat dicke horizontale Zweige, aber es ist langsamer wachsenden als die anderen Eichen.

Ulmen

Die amerikanische Ulme (Ulmus americana) kann mehr als 100 Meter hoch erreichen und hat eine große, trichterförmig, gesenkten Krone. Amerikanischen Ulmen bevorzugen in feuchten, nährstoffreichen Böden wachsen. Chinesische Ulme (U. chinensis), auch lacebark Ulmen genannt wegen ihrer attraktiven, Entrindung, wachsen nur 60 Meter hoch. Sie haben dichtes Laub und weit ausgedehnten, dünnen Ästen.

Little-Blatt Linden

Der kleine Blatt Linde (Tilia cordata) ist äußerst aromatisch und Blüten mit gelben Blüten im Frühsommer. Der kleine Blatt Linde hat eine pyramiden Baldachin mit dichtem Laub, die bis spät in den Herbst und frühen Winter am Baum bleibt. strenge Kälte und eine große Auswahl an Bodentypen Tolerieren, wächst der kleine Blatt Linde 60 bis 70 Meter hoch mit einem 35- bis 50-Fuß-Ausbreitung.

amerikanische Buche

Die amerikanische Buche (Fagus grandi) bietet nicht nur Schatten, sondern produziert auch essbaren Nüsse. Dieser Buche kann bis zu 100 Meter hoch in fruchtbaren, tief und feucht wachsen, aber gut Trockenlegung Böden und hat einen langen, dicken Stamm und abgerundeten Krone.

White Birch

Die weiße Birke (Betula pendula), die auch als europäische Birke bekannt, wächst 30 bis 60 Meter hoch und hat hängenden Zweigen. Die weiße Birke die kleinere Blätter bieten Halbschatten und seine Rinde ist glatt und weiß und löst sich in dünnen Schichten.

Ahornbäume

Mehrere Ahornbaumarten sorgen für große Bäume Schatten, einschließlich der Spitzahorn (Acer platanoides), Rot-Ahorn (A. rubrum), Silber-Ahorn (A. saccharinum) und Zucker-Ahorn (A. saccharum). Der Spitzahorn wächst 40 bis 50 Meter hoch und breit, während die anderen Ahornarten in der Regel 60 bis 75 Fuß in der Höhe mit einem 40- bis 50-Fuß-Ausbreitung wachsen. Norwegen-Ahorne bieten extrem dichten Schatten.

Moraine Locust

Die Moraine Heuschrecke (Gleditsia triacanthos var. Inermis ‘Moraine’) ist schnell wachsenden und bietet leichte bis mittlere Schatten. Das Erreichen von 40 bis 50 Meter in der Höhe, diese Schattenbaum ist kalt hart und kann die Situation der Städte, Dürren und Überschwemmungen standhalten. Die Moraine Heuschrecke ist ähnlich wie die Honigheuschrecke, sie nicht nur Dornen hat oder Unordnung im Herbst Seedpod.

Bald Cypress

Ein schnell wachsender Baum Schatten mit einer pyramidalen Krone, die mit dem Alter abgerundet, so hat die Sumpfzypresse (Taxodium distichum) hellgrün, farnartige Blätter, die bis mäßig Schatten gesprenkelt bieten. Die Sumpfzypresse bevorzugt nass oder sumpfigen Böden, aber es kann auf die meisten Bodenarten und wächst in einer breiten Palette von Klimazonen anzupassen. Wachsende 50 bis 70 Meter hoch mit einer 20- bis 30-Fuß-Ausbreitung ist die Sumpfzypresse wartungsarm und hat nur wenige Insektenprobleme oder Krankheiten.

Lebensbaum

Der amerikanische Thuja (Thuja occidentalis) ist ein langsam wachsender immergrüner Baum, in nahezu jedem Klima oder Bodentyp wachsen und bietet das ganze Jahr über mittlere bis tiefe Schatten. Der amerikanische Thuja erreicht 25 bis 40 Fuß in der Höhe nur mit einem 10- bis 15-Fuß-Ausbreitung und wird häufig verwendet, um hohen Hecken und Sichtschutz schaffen.

Kiefern

Auch immergrüne und Bereitstellung ganzjährig Schatten sind Kiefern (Pinus spp.), Die in einer Vielzahl von Regionen und Bodentypen, einschließlich in einem schlechten, trockenen Böden wachsen können. Das Peeling Kiefer (P. virginiana), auch der Virginia Kiefer genannt, ist ein guter Schatten Baum aufgrund seiner 30- bis 40-Fuß Höhe und Äste, die auf den Boden als andere Kiefernarten nicht so nah sind. Die shortleaf oder Gelbkiefer (P. echinata) ist eines der besten Schattenspender, mit einer 80- bis 100-Fuß-reifen Höhe und viel weiter verbreitet als in anderen Kiefern.

Wer kann helfen

Stichwort: Beste Bäume Schatten, Schatten Baumarten, Schatten Baumarten

Über diese Autor

Sarah Terry bringt 10 Jahre Erfahrung Schreiben von Romanen, Business-to-Business-Newsletter, und eine Fülle von Artikel zur Vorgehensweise. Terry hat sich für eine Vielzahl von Märkten Artikeln und Publikationen geschrieben und Gegenstände, einschließlich Medizin & Gesundheit, Eli Financial, Dartnell Publikationen und Eli Zeitschriften.

RELATED POSTS